• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2023: Rutschen- & Wasserparkprojekte

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.207
Der belgische Wasserpark "Aqualibi" erhält 2023 einen 17 Meter hohen Rutschenturm mit vier neuen Rutschen. Eine Rutsche mit Bowl, eine mit mehreren kleineren Trichtern und zwei normale Rutschen :)

282560623_485713123350117_148622175008780634.jpg
282373835_485713106683452_3776761555923783892_n.jpg


Für den Bau des Turmes/das Anschließen an den Wasserpark bleibt dieser vom 9. Januar 2023 bis 17. Februar 2023 geschlossen.

Draufsicht:
283159999_485713126683450_918905809560577024.jpg


Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.207
In der Stadt Penzberg entsteht gerade ein neues Familienbad namens "PIORAMA" :) Das Bad soll im Frühjahr 2023 eröffnen.

So wird es aussehen:
Fassade_Stand_15-07-2020.jpg



Übersichtsplan:
Isometrie_-_Stand_24-10-2019_-_.jpg


Weitere Bilder/Renderings:
csm_Foyer_Image_5_2d94a0e5bc.gifcsm_Gastro_Bad_1_cce6ee4f0b.jpgcsm_Foyer_Image_7_0d035f1826.gifcsm_Zylinderdecke_a99f5a89c1.jpgcsm_Ruheraeume_Image_1_b6fc57d1.gif

Quelle
Quelle
via Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.207
Der amerikanische Freizeit- und Wasserpark Waldameer hat diesen Teaser auf Instagram geteilt:
301256701_109612061872755_2885886370229202059_n.jpg


Aus den Buchstaben lässt sich das Wort "Rocket Blast" zusammensetzen, was für eine entsprechende Rutsche von ProSlide stehen müsste. Da der Park vor kurzem erwähnt haben soll, das es die bisher größte Investition im Wasserpark wird, passt das ja gut zusammen :)

Quelle


Update 9:00:
Okay, das ging schnell... hier die Bestätigung für die Gerüchte :)

Rendering des Verlaufes der Rutsche:
2.JPG


Bauplan:
3.JPG


Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.207
Der belgische Wasserpark "Aqualibi" erhält 2023 einen 17 Meter hohen Rutschenturm mit vier neuen Rutschen. Eine Rutsche mit Bowl, eine mit mehreren kleineren Trichtern und zwei normale Rutschen :)

Der Park hat nun eine Grafik des finalen Rutschenturmes veröffentlicht:
305873667_561194219135340_2027652944409494998_n.jpg


Neben den neuen Rutschen wird auch an der Energieeffizienz des Bades gearbeitet. Aqualibi wird für die Bauarbeiten zwei längere Schließzeiten haben:

Aqualibi Doppelschließung: bessere Energieeffizienz und neue Rutschen
Jean-Christophe Parent erklärt, warum der Wasserpark im Jahr 2023 zwei lange außergewöhnliche Schließzeiten haben wird (vom 9. Januar bis 17. Februar und vom 28. August bis 15. Dezember). Bei der ersten Schließung werden sie das Dach ändern (bereits 2010-2011 geändert), um eines mit 5 Schichten anstelle von 2 zu setzen, um die Energieeffizienz zu verbessern.

Bei der zweiten Schließung wird der Park 4 neue Rutschen installieren, wie im 2017 vorgelegten Investitionsplan vorgesehen (jedoch mit Verzögerungen).

Sonnenkollektoren
Andererseits kündigt Jean-Christope Parent auch die Installation von Sonnenkollektoren in den kommenden Monaten auf dem Parkplatz von Dalton an, mit denen "90 % des Stromverbrauchs von Aqualibi erzeugt werden können".

Sieht um einiges interessanter aus als auf den ersten Konzepten :)

Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.207
Neben dem amerikanischen Freizeitpark "Alabama Adventure", zu dem der Wasserpark "Splash Adventure Water Park" wurden große Röhrenteile für eine neue Rutsche gesichtet.

Screenshots aus einem Video der Achterbahn Rampage:
Screen Shot 2022-09-10 at 1.22.02 PM.png
Screen Shot 2022-09-10 at 1.22.36 PM.png


Hier wird die Rutsche wohl entstehen:
Screen Shot 2022-09-10 at 1.28.38 PM.png


Die Screenshots stammen aus diesem Video:

Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.207
Das Schwimmbad "Mona Mare" in Monheim erhält drei neue Wasserrutschen von "Watergames & More".

Rendering auf dem alle drei Rutschen zu sehen sind:
Mona-Mare-Glijbaan.jpg


Mona Mare Monheim bekommt 3 neue nachhaltige Wasserrutschbahnen

Im deutschen Schwimmbad Mona Mare Monheim bauen wir nicht nur eine, sondern gleich drei neue Wasserrutschbahnen! Diese sind mit Techniken ausgestattet, die die Energiekosten senken. Alle nachhaltigen Wasserrutschbahnen werden von Anfang bis Ende von Watergames & More realisiert.

Im Einklang mit dem Standort
In Absprache mit dem Kunden wurde sorgfältig darauf geachtet, dass sich die Wasserrutschen perfekt in die Umgebung einfügen, sodass sie eine Einheit mit dem Standort bilden. Auch die Wünsche des Kunden wurden berücksichtigt. Jede Wasserrutsche wurde von einem unserer erfahrenen Designer entworfen. Die einzigartigen Entwürfe haben die richtige Balance zwischen Sicherheit, Spannung, Aussehen und Spaß.
Die Wasserrutschbahnen für Mona Mare Monheim sehen wie folgt aus:

LED-Beleuchtung
Alle drei Wasserrutschbahnen werden isoliert und mit Multimedia-Effekten ausgestattet. In den Wasserrutschen sind mehrere Berührungspunkte vorhanden. An der Innenseite der Wasserrutschen werden LED-Lichter angebracht, die Regenbogeneffekte erzeugen.
Zwei Wasserrutschbahnen haben einen Durchmesser von 1,2 Metern und die dritte von 0,8 Metern. Auf dieser etwas schmaleren Bahn rutschen die Besucher schneller hinunter als auf den beiden anderen.

Niedriger Energieverbrauch
Die Wasserrutschbahnen beginnen im Inneren des Beckens, setzen ihren Weg außerhalb des Gebäudes fort und enden Seite an Seite wieder im Inneren. Da sie größtenteils außerhalb des Gebäudes aufgehängt sind, geht viel wertvolle Wärme verloren. Wenn die Röhren nicht isoliert sind, steigt die Energierechnung schnell an. Watergames & More hat dies berücksichtigt und denkt gerne mit dem Kunden mit. Um den Energieverbrauch deutlich zu senken, ist jede Wasserrutsche gut isoliert. Sie verhindert zudem Zugluft und Kondensation auf der Innenseite der Wasserrutsche, was der Rutschpartie zugutekommt.

Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.207
Die Water Country USA (der Wasserpark der zu Busch Gardens Wiliamsburg gehört) erhält nächstes Jahr mit dem Riptide Race eine Duelling Wasserrutsche von Proslide.

312058916_09-27-22RiptideRace.thumb.jpg.d5b48a47f4a1e3d490742e82bc367640.jpg


Eine vergleichbare/baugleiche Anlage steht bereits in Orlando:

Quelle
 

Coastertraveler

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2017
Beiträge
597
Das Freizeitbad Greifensteine in Geyer, Sachsen erhält bis 2023 eine Modernisierung als multifunktionale Einrichtung und bekommt im Rahmen des Umbaus einen neuen Rutschenturm. Finanziert wird das Ganze mit Mitteln von Land & Staat. Die Rutschen werden von Wigand Waterrides geliefert.

Bautafel mit dem Rendering, wie das ganze aussehen soll:


bau_aktuell__211108_FZB_Geyer_Bauschild_V5_endgueltige_Freigabe.jpg


Am 26.07.2021 war der Baustart für das Bauvorhaben. Bilder von den ersten Arbeiten inklusive Bericht der lokalen Zeitung:
bau_aktuell__Start_1_26072021.jpg

bau_aktuell__Start_3.jpg

bau_aktuell__Start_2.jpg


Quelle: https://www.freizeitbad-greifensteine.de/bauvorhaben/


Vor vier Tagen hat die Freie Presse einen "frischen" Bericht über die Bauarbeiten geteilt, der sich jedoch hinter einer Paywall versteckt. Ein aktuelles Luftbild konnte man trotzdem einsehen:
bau_aktuell__Start_4.jpg


Quelle: https://www.freiepresse.de/erzgebir...o-laeuft-das-millionenprojekt-artikel12484786


Für mich als Mensch der aus der Region kommt, ist es sehr wohltuend wenn in dieses Bad wieder viel Geld gesteckt wird. Der Rutschenturm ist eigentlich schon über ein Dutzend Jahre lang angekündigt, aber zum Glück wird er nun doch realisiert. Das Bad find ich persönlich gar nicht so schlecht. Als Kind war ich sehr oft dort, aber mit der Zeit wurde es zunehmend uninteressant. So ist es super, dass dort nun neue Rutschen entstehen. So wird das Bad in der Region das Bad mit den meisten Rutschen werden.
Wenn man in der Region ist, kann man sich das schon einmal anschauen, wenn der Turm fertig ist. Direkt nebenan gibt es eine kleine Westernstadt bzw. Siedlercamp, welches man sich auch im gleichen Atemzug mit anschauen könnte.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.207
Wie Blooloop berichtet, wird der größte Indoor-Wasserpark des amerikanischen Bundesstaats Michigan, im Rahmen einer Erweiterung der "Bavarian Inn Lodge" in der Stadt Frankenmuth gebaut. Diese 80 Millionen Dollar teure Erweiterung wird den bestehenden Indoor-Wasserpark des Resorts um über 100.000 sqft (ca. 9.300 m²) erweitern. Am 13. Dezember soll die Grundsteinlegung erfolgen. Der erweiterte Wasserpark wird über 20 neue Attraktionen bieten, darunter neue Wasserrutschen und ein Wellenbad. Die erste Phase des Wasserparks wird im Herbst 2023 eröffnet, der Rest wird voraussichtlich im Frühjahr 2024 fertiggestellt sein.

Dazu noch zwei Artworks der Erweiterung:
bavarian-inn-lodge-768x476.jpg
bavarian-inn-lodge-water-park-expansion-102.jpg


Quelle
via Quelle
 
Oben