• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Danse Macabre (Ersatz für Spookslot) @ Efteling - Niederlande

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.847
Denkt ihr eigentlich, das der Grundriss, der mit der Ankündigung gezeigt wurde, so bleibt?

Das Zehneck deutet ja auf eine Attraktion hin, die eine runde Grundfläche benötigt. Da wäre zum Beispiel ein Dome Ride Theatre denkbar. Das wird jedenfalls in einem niederländischen Forum spekuliert.

Grundriss nochmal etwas größer als im ersten Beitrag:
dmc-aankondiging-plattegrond-3840x2160-blog.jpg


Video des Dome Ride Theatre:

Quelle
 

Coaster Hunter

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
69
Passen würde es zwar von der Form, allerdings kann ich mir das nicht so richtig vorstellen, vor allem da man ja direkt neben an mit dem 4D Kino eine ähnliche Attraktion hat.
Sollte wirklich so ein Dome Ride Theater kommen, werden glaube ich viele enttäuscht sein, dass so eine tolle physische attraktion einfach durch einen "Film" ersetzt wird. Das würde m.M.n. auch nicht so richtig zur Kommunikation vom Park passen, dass man dem Spookslot mit der neuen Attraktion gebührend Respekt zollen möchte und für einen würdigen Ersatz sorgt.

Runde Attraktionen gibt es ja auch noch mehr!
Ich würde aktuell eher auf ein klassisches Drehtheater oder ein Dynamic Motion Theater spekulieren. Da kann man glaube ich echt viel rausholen und echte Thematisierung mit Projektionen und Screen-Content mischen, um eine tolle Mischung aus beidem zu bieten.
 

VHF

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
622
Denkt ihr eigentlich, das der Grundriss, der mit der Ankündigung gezeigt wurde, so bleibt?

Das Zehneck deutet ja auf eine Attraktion hin, die eine runde Grundfläche benötigt. Da wäre zum Beispiel ein Dome Ride Theatre denkbar. Das wird jedenfalls in einem niederländischen Forum spekuliert.

Grundriss nochmal etwas größer als im ersten Beitrag:
Anhang anzeigen 1275038

Video des Dome Ride Theatre:

Quelle
Interessanter Gedanke.

Wenn man diesen jetzt weiter spinnt hat die Attraktion eine Grundfläche von 672m². Inkl. Q etc. könnte man dann von einer Fläche von 1400m² ausgehen. Die Höhe des Gebäudes würde auch passen mit 20m. Mit einer Höhe von 16,9m hätte man noch 3,1m bis zur Decke.

Aber was passiert auf den anderen 15.400m²?
 

Large

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.139
Das ist tatsächlich eine sehr schwierige Frage @Mario M.
Ich denke, der gezeigte Grundriss wird schon hinkommen. Selbst wenn das Gebäude am Ende dem nicht 1:1 entspricht, weil z.B. die Fassadendekoration um ein paar dekorative Anbauten ergänzt wird, so gehe ich schon davon aus, dass das in etwa der Fläche der zukünftigen Attraktion entspricht.

Zu der Spekulation mit dem Dome Ride Theatre schließe ich mich ein bisschen @Coaster Hunter an. Ich lehne solche Attraktionen nicht grundsätzlich ab, denn sie sind ja durchaus spektakulär, wenn sie gut umgesetzt sind. Aber auch bei bester Projektionstechnik gefallen mir physikalische Elemente besser als überdimensionale Bildschirme.

Was mir sehr gut gefallen hat, war die Kombination aus beiden Techniken in Universals "Harry Potter and the forbidden journey". Dort ist es gut gelungen, die Projektionen für einen fast nahtlosen Übergang zwischen den Themenbereichen zu schaffen.

Spookslot hat wirklich seine Zeit gehabt. Ich gehe da immer wieder gerne rein, weil es so schön nostalgisch ist, aber solche Attraktionen gefallen mir heute besser als früher. Als Kind war sowas eigentlich langweilig und ich konnte die detailverliebtheit der Erschaffer nicht würdigen. Deshalb finde ich heutzutage in Efteling auch Droomvlucht und Fata Morgana klasse - während ich aber der Silbermine im PHL nicht hinterhertrauere und die Geisterrikscha auch im wahrsten Wortsinn zu angestaubt finde.
Wenn nun Spookslot zu Recht ersetzt wird, finde ich es super, dass man beim Gruselthema bleibt. Solche Themenbereiche gibt es ja nicht oft. Efteling überzeugt häufig mit guter Thematisierung und mit Geschichten. Deshalb finde ich die Ankündigung sehr spannend, hoffe aber auf etwas anderes als eine große Videoleinwand. Auch wenn es kein Forbidden Journey-Pendant wird.
 

casabo

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
91
Durch die Form (Grundfläche, aber auch Höhe und Dachform) dürfte das Dome Ride Theater ja fast schon bestätigt sein.
Ich kann es kaum ewarten zu sehen, was Efteling an dieser Stelle wieder für uns zaubert. :)
 

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
807
Durch die Form (Grundfläche, aber auch Höhe und Dachform) dürfte das Dome Ride Theater ja fast schon bestätigt sein.
Ich kann es kaum ewarten zu sehen, was Efteling an dieser Stelle wieder für uns zaubert. :)

Hoffentlich eben kein weiteres "Kino", denn einfach ausgedrückt ist auch ein "Dome Ride Theater" nichts anderes: Große Bildschirme/Profjektionen mit 360 Grad. Und quasi nebenan steht ja noch das 4D-Kino. Ich hoffe daher auf ein "klassisches" Rund-Theater mit haptischen Gegenständen, denke aber, dass uns Efteling nicht enttäuschen wird. So oder so.

Das Artwork sieht schon sehr nice aus.
 

Epandi

Stammgast
Mitglied seit
2021
Beiträge
228
Wow wenn das von außen so wird sieht das gigantisch aus, auf jeden Fall viel besser wie das jetzige Spookslot. :)
 

casabo

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
91
Looopings hat das Rätsel offenbar gelüftet:
"Die neue Efteling-Attraktion Danse Macabre, der Nachfolger des Spookslot, wird eine spektakuläre Geisteraufführung mit einer beweglichen Tribüne, physischen Kulissen und Spezialeffekten sein. Loopings kann dies nach Gesprächen mit verschiedenen Beteiligten melden. Während einer Fahrt in Danse Macabre erwacht eine gespenstische Kulisse zu den berühmten Klängen des gleichnamigen Liedes zum Leben. Dadurch bleibt die Essenz des Spookslot erhalten."
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    135,4 KB · Aufrufe: 564
  • 2.jpg
    2.jpg
    275 KB · Aufrufe: 569

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
807
Looopings hat das Rätsel offenbar gelüftet:
"Die neue Efteling-Attraktion Danse Macabre, der Nachfolger des Spookslot, wird eine spektakuläre Geisteraufführung mit einer beweglichen Tribüne, physischen Kulissen und Spezialeffekten sein. Loopings kann dies nach Gesprächen mit verschiedenen Beteiligten melden. Während einer Fahrt in Danse Macabre erwacht eine gespenstische Kulisse zu den berühmten Klängen des gleichnamigen Liedes zum Leben. Dadurch bleibt die Essenz des Spookslot erhalten."

Das sieht doch wirklich vielversprechend aus.

Man stelle sich dazu einfach die Musik vor:

 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
2.319
Es sind Pläne von Danse Macabre aufgetaucht, bzw von Loopings und de Fanseite Eftelist bei der Gemeinde angefordert.

0621dansema1.jpg0621dansema2.jpg0621dansema3.jpg0621dansema4.jpg0621dansema5.jpg

Die effektive Höhe des unterkellerten Gebäudes wird mit 16m angegeben. Heißt, der Rest zu den beworbenen 20m ist Deko

Ansonsten geben die Zeichnungen nicht sehr viel mehr preis, wir haben aber aus dem 10-Eck herausragend 2 Ausbuchtungen und nicht nur eine

 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
2.319
Efteling hat sich wieder einen Spaß erlaubt und ein kleines Detail in den Parkplan eingearbeitet.
Am Spukschloß sitzt jetzt eine kleine schwarze Katze, die auch schon auf dem offiziellen Design und im Video vorkam

0712katslot2.jpg0712katslot1.jpg

 

Rock 'n' Roller Coasterer

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
338
Sonntag, der 04.09.2022, wird der allerletzte Öffnungstag des Spookslot sein.
Um die Attraktion gebührend zu verabschieden, hat Efteling sich einiges einfallen lassen:
  • In der Nacht vom 03.09. auf den 04.09. zwischen 00:00 Uhr und 6:00 Uhr findet eine Gruselnacht statt. In 15-minütigen Zeitfenstern können vorab angemeldete Parkbesucher erst ein einen kurzen Spaziergang durch den nächtlichen Park machen und anschließend das Spookslot besuchen. Hier könnt ihr Tickets für die Gruselnacht gewinnen. Je schneller ihr die Schlüssel in den Bildern des Spookslot findet, desto besser sind eure Chancen. Ankündigungsvideo der Gruselnacht:
  • In der letzten Woche der Attraktion wird es einen speziellen Spookslot-Pin und ein Buch mit Skizzen von Fotos zu kaufen geben.
  • Die Mitarbeiter des Spookslot erhalten ein exklusives Andenken.
  • Das Spookslot wird sowohl als VR-Video, als auch als normales Video verewigt. Die Videos werden bald auf dem YouTube-Kanal von Efteling verfügbar sein.
Ich finde es sehr erfreulich zu sehen, dass Efteling um die Bedeutung des Spookslot für den Park und die Besucher weiß. Meiner Meinung nach ist das ein würdiger und gelungener Abschied für diese Kultattraktion. Vom Aufwand her erinnert mich das an die Schließung von Eurosat 1.0.

Quelle
Quelle
 
Oben