• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Erweiterung um neuen Bereich? (u.a. Inverted Coaster) @ Slagharen - Niederlande

Ixenanda

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
40
STCs sind großartige Kompromisse für einen Park wie Slagharen. Die schlagen eine Brücke zwischen jungen und älteren Gästen, da sie für die einen nicht zu thrillig und für die anderen trotzdem entertaining sind und für Slagharen würde sich die Bahn gut zwischen dem Mine Train und Goldrush, von der Intensität her, einreihen. Letztendlich will ich das auch, auf den ersten Blick, für Gerstlauers Konzept behaupten, nur wirkt so ein Vertikallift natürlich um einiges einschüchternder als ein gewohnter Lift..wobei ich das Gefühl habe, das gerade ältere Kinder sowieso eher auf das krassere Zeug abfahren und das ausprobieren wollen, gerade weil es was anderes ist:ROFLMAO:. Layouttechnisch haut mich keines davon total vom Hocker, aber für Slagharen finde ich Vekomas und Gerstlauers Design klasse und interessant. Ich bleibe gespannt!
 

Coaster Hunter

Re-Rider
Mitglied seit
2018
Beiträge
50
Ich tendiere da auch am ehesten zum Vekoma konzept, der Launch zu Beginn gefällt mir irgendwie und ich glaube da kann man einen richtig netten Effekt draus machen.
Gerstlauer ist auch interessant, ist aber denke ich etwas heftig und mit den vielen Tunneln und gräben recht teuer, sonst aber sehr spannend.
Von Premier würde ich glaube ich lieber die Finger lassen, könnte auch nach hinten los gehen, sich eine komplette Neuentwicklung von einem Hersteller aus Übersee in den Park zu stellen...
 

DeMan

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
511
Ich tendiere definitiv auch zu Vekoma. Die Bahn im Djurs Sommerland mit dem Launch aus der Station fand ich insgesamt sehr überzeugend. Diese 90grad-Lifts von Gerstlauer finde ich für diesen Achterbahntyp einfach nicht passend. Launch-Lift-Kombi wie bei Vekoma dagegen schon. Vom Layout finde ich alle drei leider etwas zu gewöhnlich. So richtig vom Hockern reißt mich da nichts. Es gibt sicher genug interessante Elemente ohne Überschlag. Wenn ich hierbei wählen müsste, dann Vekoma mit Launch-Lift-Kombi.
 

redsnake

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
196
Gibt es denn schon eine Info, wo im Park die neue Bahn entstehen soll?
Das Layout von Premier Rides ist natürlich sehr kompakt, wobei hier die Kapazität auch schnell zum Problem werden könnte.
Ich denke persönlich aber auch, dass Vekoma hier die beste Option darstellt, ist ein guter Mittelweg zwischen dem Zierer Tivoli und dem dann doch sehr intensiven Gold Rush.

Zuletzt hat Parques Reunidos aber ja gerne bei Mack und Gerstlauer größere Bahnen eingekauft und mit Gerstlauer hat man in Slagharen ja auch schon positive Erfahurngen gesammelt...
 

UP87

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
237
Der Zierer Tivoli hat Slagharen 2000 verlassen. Stattdessen gibt es seit 2001 dafür einen Vekoma Junior Coaster...
 

VHF

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
565
Zuletzt hat Parques Reunidos aber ja gerne bei Mack und Gerstlauer größere Bahnen eingekauft und mit Gerstlauer hat man in Slagharen ja auch schon positive Erfahurngen gesammelt...
Und bei Intamin. Ich glaube daraus können wir wenig schließen.. Gerstlauer hat man lt. Deckers damals auch nur genommen weil, kein anderer Hersteller Kapazitäten hatte.
 

LiberteToujours

Stammgast
Mitglied seit
2017
Beiträge
89
Laut dem Artikel soll die Bahn hinter das Riesenrad.
Wenn die gesamte Fäche dem Park gehört haben die ja noch ordentlich Platz.
Da passt Gold Rush bestimmt zweieinhalb mal drauf.
InkedSlagharen_LI.jpg
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
35.177
Ich habe mal den Thread "2020 Neuheit: Erweiterung um neuen Bereich? @ Slagharen - Niederlande" aus dem Jahr 2017 mit diesem Thread zu den Spekulationen zur neuen Achterbahn zusammengeführt, da es um genau die Fläche geht, die 2017 angesprochen wurde (hinter dem Riesenrad).
 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.985
Für den neuen Bereich ist ein Plan mit verschiedenen Phasen aufgetaucht. Darin sind auch der Coaster, die Wege und weitere Rides zu sehen.

0601estemslag1.jpg


Das Projekt trägt den Arbeitstitel Bandito Land.

Der Plan ist aber weiterhin nur ein Entwurf und noch nicht endgültig. Er entstammt der Umweltgenehmigung

 
Oben