• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Fantasy Springs (neuer Bereich + Hotel) @ Tokyo DisneySea - Japan

Seregon

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
159
Mensch was bin ich froh dass wir in Paris nicht so einen langweiligen Tangled Bootsride bekommen. So eine Tangled Kaffeetassefahrt ist doch auch viel geiler :ROFLMAO:
 

TiDra

Stammgast
Mitglied seit
2011
Beiträge
140
Bis auf die Wolken um die Vulkane find ich sieht das schon gut aus.

Die Wolken zerstören wirklich extrem das Gesamtbild, die wirken wie ein extrem starker Fremdkörper. Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber der Blick wird wirklich direkt darauf gezogen, ob man will oder nicht.
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
791
Ist die Peter Pan-Attraktion in Tokio die selbe Attraktion wie in Orlando, Anaheim und Paris? Wo es ja schon den Peter Pans-Flight gibt.
 

Seregon

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
159
Also da im Text von einer Fahrtlänge von ca. 6 Minuten die Rede ist: Definitiv nicht die bekannten PP Flight´s
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
996
Die Oriental Land Company hat bekannt gegeben, dass der neue Parkteil am 06.06.2024 eröffnet.

1698334719511.jpeg


Man wird den neuen Bereich Fantasy Springs nur erleben können, wenn man nach Betreten des Parks über die App einen kostenlosen Standby-Pass bucht oder alternativ einen kostenpflichtigen Disney Premier Access:

1698334844894.jpeg

Disney Premier Access wird für Anna und Elsas Frozen Journey, Rapunzel's Lantern Festival und Peter Pan's Never Land Adventure verkauft. Diese drei Attraktionen und zusätzlich Fairy Tinker Bell's Busy Buggies (für das es keinen Disney Premier Access gibt) werden auf dem Standby Pass verfügbar sein.

Quelle
 

Nikilouder

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
11
Und wir sind am 14.05.24 da… Das nenn ich mal Pech. Hoffentlich ist der Park dann deshalb wenigstens etwas leerer 🙈
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
791
Stell dir das mal vor, da haste eine lange Reise hinter dir, bezahlst teuer Eintritt und dann sollste du dich noch umständlich auch noch extra anmelden oder noch mal löhnen, wenn du den neuen Bereich betreten willst. Disney versteht es wirklich in den letzten Jahren, wie man Kunden verärgert.
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
996
Stell dir das mal vor, da haste eine lange Reise hinter dir, bezahlst teuer Eintritt und dann sollste du dich noch umständlich auch noch extra anmelden oder noch mal löhnen, wenn du den neuen Bereich betreten willst. Disney versteht es wirklich in den letzten Jahren, wie man Kunden verärgert.

Kann man so sehen. Man kann es aber auch für eine vernünftige Maßnahme halten, den zu erwartenden riesigen Andrang zu steuern und damit den Gästen, die Zutritt erhalten können, ein schönes Erlebnis zu ermöglichen. Erfahrungsgemäß wird zumindest die Notwendigkeit eines Standby-Passes bei sich normalisierender Nachfrage wieder aufgegeben (auch wenn das Monate dauern kann).
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.353
Stell dir das mal vor, da haste eine lange Reise hinter dir, bezahlst teuer Eintritt und dann sollste du dich noch umständlich auch noch extra anmelden oder noch mal löhnen, wenn du den neuen Bereich betreten willst. Disney versteht es wirklich in den letzten Jahren, wie man Kunden verärgert.
Das hat Disney in den letzten Jahren schon immer bei neuen Bereichen so oder ähnlich gelöst - also: Zutrittsbeschränkungen, siehe z.B. die Eröffnungsmonate vom Star Wars Themenbereich in Florida.
Wenn ich mich per App registrieren kann, muss ich nicht stundenlang in ner Schlange zubringen - und ja, wer möchte, bezahlt halt für den Platz.

Gerade im Tokyo Resort ist gutes Crowd Management extrem wichtig - die Parks dort sind fast immer zum Bersten voll. Interessanterweise hat man das dort aber meist so gut im Griff, dass es gar nicht so schlimm wirkt.

EDIT: @Volker war schneller ;-)
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
791
Kann man so sehen. Man kann es aber auch für eine vernünftige Maßnahme halten, den zu erwartenden riesigen Andrang zu steuern und damit den Gästen, die Zutritt erhalten können, ein schönes Erlebnis zu ermöglichen. Erfahrungsgemäß wird zumindest die Notwendigkeit eines Standby-Passes bei sich normalisierender Nachfrage wieder aufgegeben (auch wenn das Monate dauern kann).
Ich halte es für extrem umständlich und mühevoll für die Kunden. Und dann nach dem eh nicht gerade billigen Eintritt, dann noch mal was zu verlangen, finde ich absolut dreist und ne absolute Abzocke. Wenn ich Eintritt zahle, und bei Disney in Japan dürfte es auch nicht zu knapp sein, dann sollte man schon allen Kunden die Eintritt gezahlt haben. Zutritt zum Bereich gewähren. Vollkommen unabhängig ob die jetzt die Hauptattraktionen fahren wollen oder nicht. Das sollte man den Kunden überlassen, wie lange sie anstehen wollen. Aber ihnen ohne diesen Magic Pass oder Disney Access gar keinen Zutritt zum Bereich zu gewähren, obwohl man für den ganzen Park Eintritt zahlt, finde ich ist eine Frechheit. Sorry. Ging doch früher auch ohne diesen ganzen Kram.
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.353
Dir ist aber schon klar, dass gerade in Ländern wie Japan so etwas wie die Benutzung entsprechender Apps, sich für diverse Dinge vorab registrieren (Züge, Einkaufen, whatever) etc. total selbstverständlich ist - und zwar vom Kind bis zum Greis? Glaub mir: Disney kennt seine Kunden.
…und ja, ich vermute, in Paris kann man sich bei der Eröffnung von Frozen in ein paar Jahren schön bequem ebenso per App registrieren - oder mit ein paar anderen Unverbesserlichen in die 2-Stunden-Schlange stellen. Wer’s mag 🤷‍♂️

…und ich kann es mir jetzt echt nicht verkneifen, noch was zu Deinem letzten Satz loszuwerden: Klar, „früher“ ging es auch „ohne den ganzen Kram“ - ohne Autos, ohne fließend Wasser, ohne Strom und natürlich auch ohne Medikamente, saubere Straßen usw. - also: Wo ziehen wir da die Grenze? Sorry, die Welt dreht sich weiter - und das ist auch ganz gut so.
 

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
873
Ich halte es für extrem umständlich und mühevoll für die Kunden. Und dann nach dem eh nicht gerade billigen Eintritt, dann noch mal was zu verlangen, finde ich absolut dreist und ne absolute Abzocke. Wenn ich Eintritt zahle, und bei Disney in Japan dürfte es auch nicht zu knapp sein, dann sollte man schon allen Kunden die Eintritt gezahlt haben. Zutritt zum Bereich gewähren. Vollkommen unabhängig ob die jetzt die Hauptattraktionen fahren wollen oder nicht. Das sollte man den Kunden überlassen, wie lange sie anstehen wollen. Aber ihnen ohne diesen Magic Pass oder Disney Access gar keinen Zutritt zum Bereich zu gewähren, obwohl man für den ganzen Park Eintritt zahlt, finde ich ist eine Frechheit. Sorry. Ging doch früher auch ohne diesen ganzen Kram.
Du würdest also lieber den Eintritt bezahlen und dann, wie damals in der Eröffnungszeit von Flying Dinosaur bei Universal Japan den ganzen Tag in der Warteschlange verbringen um dann womöglich kurz bevor du dran bist zu erfahren das die Bahn ne Störung hat und du den ganzen Tag "umsonst" angestanden bist?

Sorry aber ich buch mich da lieber in eine virtuelle Warteschlange ein und bekomm dann gesagt man darf jetzt rein wie 4 Stunden oder so in einer Schlange zu stehen und "nicht" für mein Geld zu machen dann. Ich geh beispielsweise im Dinseyland in Paris 100x lieber ins Hero Training Center als in den Princess Pavilion, einfach aus dem Grund weil ich nicht ewig anstehen muss und nichts machen kann außer warten. Da geb ich mir lieber den "Stress" mich um 10 oder 14 Uhr um einen Platz dort zu schlagen.

Aber auch die Disney Apps sind doch mittlerweile für die meisten selbstverständlich aufgebaut und sobald das Ticket hinterlegt ist auch kein Problem mehr das man so einen Zugang buchen kann. Habs ja im September bei meiner Mutter gesehen die hatte mein Handy und hat uns dann ohne Erklärung ins Trainings Center eingebucht und sie hat sonst echt null mit Smartphones am Hut.
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.669
Oben