• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Gobbi Express (Powered Coaster, ehemals Space Park als Teil einer großen Erweiterung) @ Taunus Wunderland

namik_0803

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
122
Das Taunus Wunderland ist heute bei mehreren Rosenmontagsumzügen mitgegangen. Dazu haben sie auch von ihren Wägen eine Instagram Story gemacht. Mir sind da zwei Ankündigungen aufgefallen. Auf den Wägen sieht man (vermutlich) zwei neuen Attraktionen für den Park. Eine davon sieht ganz Stark nach einer Action Attraktion aus.

IMG_5273.PNG



Quelle Taunus Wunderland Instagram Story 20.02.2023
 

LuckyCoasterLuke

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.742
Hmmm, wenn das Fahrgeschäft auf der rechten Seite nicht verdächtig nach einem Mondial Top Scan (vgl. "Skater" von Schausteller Kaiser) aussieht - passend dazu wurde hier geschrieben, dass ein solches Fahrgeschäft angeblich an einen deutschen Park verkauft wurde...
Das andere könnte so eine SBF Visa Anlage mit interaktiven Überschlägen sein, so wie diese hier oder die Anlage im Tatzmania Löffingen 😁

Auf jeden Fall eine spannende Erweiterung, aber gerade mit ersterem hätte ich persönlich jetzt überhaupt nicht gerechnet, da so ein Top Scan schon ziemlich brutal sein kann, aber gut, der Eifelpark hat ja auch erst einen Booster/Propeller eröffnet, was ich so auch nicht erwartet habe ;)

An dieser Stelle wäre nur die Frage, wie es dann mit der Achterbahn weitergeht, da ich mir diese zwei Flatrides plus den Coaster nicht wirklich vorstellen kann :unsure:

LG Lukas
 

Nessie50

Re-Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
56
Ich Tippe bei dem zweiten Fahrgeschäft eher auf einen Aerobat Rush Flight von Technical Park. Wenn zwei so große Anlagen in den Park kommen, ist das für so einen kleinen Park echt beachtlich.(y)
 

Alessio

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
129
Das Taunus Wunderland hat auf Instagram die erste Neuheit der Erweiterung angekündigt. Das neue Fahrgeschäft soll rund um Ostern eröffnen. Dank des Umzugswagens vom Park aus Mainz wissen wir bereits, dass es "Milanflug" heißen wird.

Mit "Arya und ihrem roter Milan" bekommt der neue Themenbereich ebenfalls ein eigenes neues Maskottchen. Laut Post des Parks ist eine Burg ihr Zuhause, also wird das Theming sicherlich in diese Richtung auch gehen zusätzlich zu dem Natur- & Waldbezug.

Dann fehlt jetzt noch "Windbrecher" und die neue Achterbahn :)

Bildschirmfoto 2023-03-23 um 17.36.42.png

Quelle:
Instagram-Beitrag vom Taunus Wunderland vom 23. März 2023
 
Zuletzt bearbeitet:

Alessio

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
129
Auf der Website vom Taunus Wunderland wurde der angepasste Parkplan veröffentlicht und die beiden neuen Flat Rides wurden bereits hinzugefügt auf dem Bereich der Erweiterungsfläche. Neben dem Milanflug ist der Top Scan "Windbrecher" sehr gut zu erkennen.

Wirklich beeindruckend, dass der Park so ein Thrill Fahrgeschäft wirklich eröffnen wird, obwohl eigentlich die Zielgruppe weiterhin auf Familien beschränkt bleiben sollte und auch entsprechend niedrige Mindestgrößen geplant waren. Aber umso besser für uns. Hoffentlich wird der Top Scan gut angenommen, dann erwarten uns vielleicht irgendwann noch weitere Fahrgeschäfte für die Älteren.

Die Gestaltung finde ich auch sehr passend und der Top Scan wird meiner Meinung nach gut eingegliedert. Ich bin gespannt, ob die Gebäude bereits zur Eröffnung der Attraktion fertiggestellt oder erst später noch hinzugefügt werden.
Bildschirmfoto 2023-03-25 um 18.23.32.png


Quelle:
 

Aerofisch

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
43
https://m.faz.net/aktuell/rhein-mai...die-laengste-achterbahn-hessens-19105531.html

ich denke damit dürfte der Galaxie Express aus dem Space Center Bremen bestätigt sein 🤔

"Barth kündigt zwei neue Fahrgeschäfte und eine Spielfläche an. Vor allem aber eine neue Achterbahn. Sie soll als „Mond-Katapult“ mit einer Schienenlänge von 450 Meter die längste ihrer Art sein. Die Fahrzeuge verfügen über einen eigenen, integrierten Antrieb. Laut Barth wird jeder Fahrgast die Strecke drei Mal in unterschiedlichem Tempo absolvieren – in der Spitze mit 70 Stundenkilometern –, was einen höchst unterhaltsamen Erlebniswert schaffen soll. Mit einer Länge der Aufstellfläche von 120 Metern und einer Tiefe von 60 Metern wird die auf festen Fundamenten zu errichtende Achterbahn einen großen Teil des ersten Abschnitts der Erweiterungsfläche in Anspruch nehmen"
 

Pinhead

Airtime König
Mitglied seit
2013
Beiträge
351
So, heute mal vor Ort gewesen. Jetzt, wo relativ viel Bewegung auf der Fläche zu beobachten ist, bekommt man auch ein besseres Gespür für die Größe des Areals. Und der Powered Coaster nimmt schon deutliche Formen an und ist mitunter schon weiter als ich dachte und nimmt tatsächlich einen großen Bereich für sich ein. Hinten am Kran kann man sehen, dass weitere Streckensegmente verbaut sind (2 Gurt und 3 Gurt Schiene) und auch viele Fundamente schon stehen...Stützen und Schienen liegen ebenfalls auf der Fläche und es war reges Treiben auf der Baustelle...auch heute am Sonntag wurde gearbeitet. Der SBF VISA "Milanflug" ist schon auf seine Art "spaßig" und ist mit seinem stimmigen Soundtrack und der steinigen Umgebung auch schön integriert. Das sieht auch auf der Fläche schon ganz manierlich aus, da auch im Bereich des Coasters, ein Stück angelegter See zu sehen ist, welcher befüllt wurde...denke das wird optisch dann doch alles recht ansprechend. Schienen wurden wohl in einem Braunton lackiert und die Stützen zieren ein dunkles Grün. Anbei noch die Info, dass an der Stelle wo der Top Scan stehen sollte, aktuell eine "Wasserschlacht" (ähnlich wie im EP) steht, welche aber einen eher "temporären" Eindruck hinterlässt, zumal auch noch nicht aktiver Bestandteil des Plans. Die neue "Pasta/Pizza" Gastro ist richtig, richtig gut...selten eine so gute und frische Pizza in einem Park gegessen....die Pasta ist (lt. meiner Frau) ebefalls sehr, sehr gut gewesen. Ebenfalls sind die neuen sanitären Anlagen auf aktuellen und guten niveauvollen Stand. Werd gewiss da in Bälde nochmal gucken gehen. Anbei ein paar Pics....sind im Grunde für jedermann einsehbar am Zaun.

IMG_8698.jpeg
IMG_8699.jpeg
IMG_8704.jpeg
IMG_8701.jpeg
IMG_8728.jpeg
IMG_8733.jpeg
IMG_8726.jpeg
IMG_8702.jpeg
IMG_8697.jpeg
 

André B

Airtime König
Mitglied seit
2012
Beiträge
343
Wow, sieht gut aus…
Bin gespannt wo dann der top Scan hin kommt.
 

Shamforce

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
125
Der Top Scan kommt angeblich gar nicht mehr… soll wohl kurzfristig an die Mellors Group aus England verkauft worden sein. Würde auch erklären, warum auf der Stelle vom Top Scan jetzt Spielgeräten stehen.
Das wäre echt schade, aber aktuell deutet ja alles drauf hin, ohne den Top Scan wird der Park für mich wieder deutlich unatraktiver für einen Erstbesuch, da ich doch schon einige Kilometer von dem Park entfert wohne und so ein Top Scan einfach eine schöne sache für mich gewesen wäre.
 

André B

Airtime König
Mitglied seit
2012
Beiträge
343
Das wäre echt schade, aber aktuell deutet ja alles drauf hin, ohne den Top Scan wird der Park für mich wieder deutlich unatraktiver für einen Erstbesuch, da ich doch schon einige Kilometer von dem Park entfert wohne und so ein Top Scan einfach eine schöne sache für mich gewesen wäre.
Ich hätte mir sogar, nur wegen dem top Scan Jahreskarte mir gekauft. Aber so….. brauche ich mir nicht zu kaufen.
 

LuckyCoasterLuke

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.742
Der Top Scan kommt angeblich gar nicht mehr… soll wohl kurzfristig an die Mellors Group aus England verkauft worden sein. Würde auch erklären, warum auf der Stelle vom Top Scan jetzt Spielgeräten stehen.

Einerseits auf jeden Fall schade, da ich diese Teile doch ziemlich gerne fahre und jeder thrillige Flatride die deutsche Parklandschaft (wo solche Sachen bisher nur rar gesät sind) aufwertet, aber andererseits wundert mich diese Entscheidung nicht wirklich:
Falls der Top Scan wirklich in den Park gekommen wäre und der Zuspruch ausbleiben würde, dann wäre das Ding wieder recht schnell weg vom Fenster.

Und selbst mit einem harmlosen Fahrprogramm könnte ich mir diesen Fahrgeschäftstyp einfach nicht im Taunus Wunderland vorstellen, dieser hat ja primär Familien mit kleinen Kindern als Zielgruppe, welche größtenteils allein vom Anblick des Geschäfts von der Fahrt abgeschreckt würden - von der recht hohen Mindestgröße ganz zu schweigen...
 

Noah

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
82
Klar birgt das ein gewisses Risiko. Dennoch denke ich es wäre gut gewesen dieses einzugehen. Der Park hat ja generell keine richtigen Thrill Attraktionen und meiner Meinung nach würde es dem Park gut tun eine zu erhalten, da damit die Zielgruppe deutlich erweitert werden würde. Ich war zum Beispiel dieses Jahr schon im Taunus Wunderland und dachte mir sobald der neue Themenbereich offen hat gehe ich nochmal. Jetzt bin ich mir gar nicht mehr sicher da der Top Scan der größte Anreiz war.
 
Oben