• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Penguin Trek (Family Launch Coaster, B&M) @ Sea World Orlando

Flopsi98

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
948
Laut einer Bericht von Screamscape.com soll schon 2024 ein weiterer Coaster im SeaWorld entstehen. Dieser soll den Darkride "Antarctica" ersetzen. Der Youtuber ThemeParkPredictions sieht das Layout unter der Strecke von Kraken.
Gerüchten zufolge soll ein Intamin Family Launch Coaster entstehen, da diese in den anderen SeaWorld Parks entstehen. Außerdem hat man eine große Lücke im Bereich Family Coaster, da Ice Breaker wohl doch etwas zu intensiv für die ganze Familie war.
Man musste ja bekanntlich auch die Größe anpassen.

Alles sehr viel Spekulatius. Mal sehen was daraus wird.
Quelle
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.968
Sea World gibt ja richtig Gas (sofern das stimmt)!
Die Pläne machen jedenfalls Sinn. So könnte man das Antarktika Gebäude und Thema für die Station beibehalten und das Schneemobil Design einsetzen, wie man es gerade in San Diego macht. Und ein Family Coaster fehlt definitiv. Ich bin gespannt, was dran ist am Gerücht.
 

Toti311

Re-Rider
Mitglied seit
2016
Beiträge
142
Ich versteh bis heute nicht warum man den Darkride nicht mehr geöffnet hat. Unbeliebt war der jedenfalls nicht. Klar, am Anfang wegen Corona Regeln und nicht günstig im Unterhalt auf Grund der Kälte da drin. Bin froh den noch gefahren zu sein. An Indoor Rides fehlt es im Park deutlich, an familienfreundlichen Achterbahnen allerdings auch 😄
 
Zuletzt bearbeitet:

stefan 95

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
425
Zum Thema Darkride. Ich hab das ja nicht gewusst wie ich letztes Jahr in Seaworld war. Da kommt man tortzdem noch in die Preshow und dann gleich zu den Pinguinen. Vielleicht lassen die ja die Preshow und die Pinguine da wo sie sind und bauen nur eine Achterbahn dazu.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.390
Da das angestrebte Ziel des Park ist, die Achterbahnbauptstadt in Orlando zu sein/bleiben (sie werben mit dem Slogan „Coaster Capital of Orlando“), scheint es durchaus realistisch, dass sie da direkt die nächste Achterbahn hinterherschieben.

Ich finde ja interessant, dass den Gerüchten nach Antarctica wohl auf Grund falscher Außerbetriebsetzung defekt ist.

screamscape.com schrieb:
I’ve been sitting on this news for a bit as some elements were said to be a bit up in the air, but as I’ve pointed out before the park’s former Antarctica: Empire of the Penguin dark ride is kaput… dead… gone and buried. How did a perfectly good dark ride die so quickly? I’m not going to go into details, but from what I’ve heard let’s just say that when the entire park was shut down in 2020 at the start of the pandemic, the old ride system was not left in a state meant for long-term storage. Even when the park opened a few months later, they had no intention of opening the enclosed dark ride just yet, so it just sat idle for far too long.

Wenn das ist wie bei Sybolica und da die Akkus über Nacht geladen werden müssen, kann es gut sein, dass hier bei Antarctica alle Akkus defekt sind/getauscht werden müssen, was bei einer bestehenden Attraktion dann schon wieder in Frage gestellt werden kann. Auch in San Diego wird ja gerade ein bestehendes Gebäude für die Station einer neuen Bahn genutzt, sodass hier sehr nahe liegt, dass es in Orlando ähnlich laufen könnte.

Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.390
Sea World hat einen Antrag für ein neues Brandschutzsystem in der Halle von Antarctica eingereicht.

Auf dem Plan kann man Zugangstore für einen Achterbahnzug erkennen:
SWO_Toboggan-1.png
Toboggan_Closeup_Clean.jpg

Die 7 Zugangstore (=14 Passagiere) sprechen auch für einen Intamin Straddle Coaster (Family Launch Coaster).

Hier wurde der Plan nochmal auf das Satellitenbild gelegt:
toboggan_overlay-2.jpg


Somit ist die nächste Achterbahn schon bestätigt bevor Pipeline eröffnet ist. Die geben echt Gas bei Sea World! 😮

Quelle
 

Epandi

Stammgast
Mitglied seit
2021
Beiträge
211
Ich habe gerade was gefunden. Angebeblich soll B&M einen neuen Family Coaster mit zwei Launch abschnitten bauen. Weiß nicht ob sich an diesen Projekt geändert hat, oder jetzt noch ein weiteres Projekt in Orlando geplant wird.



has managed to get their hands on plans for yet another new for 2024 coaster! Sea World Orlando is planning on adding a B&M Family Coaster in the place of Empire of the Penguin! They predict that the park will most likely be getting a new double launch B&M Family Coaster! This will be the first non-inverted B&M Family Coaster model, and it will feature a dark ride section, two inclined launches, and many turns! We are really interested to see how this model will turn out and are excited for the park to receive a proper family coaster!
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.390

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.968
Der Grundsätzliche Aufbau der Schiene spricht schon für B&M. Vermutlich handelt es sich auch aufgrund der Farbe um ein Element des Darkride Abschnitts, Station oder Wartungsbereichs. Da wird eine vollwertige Backbone nicht notwendig sein.
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.669
Im ersten Bild ist das Laufrohr schräg angeschnitten - ist das ein Hinweis auf ein bewegliches Schienenstück?
 
Oben