• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Penguin Trek (Family Launch Coaster, B&M) @ Sea World Orlando

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
873
Im ersten Bild ist das Laufrohr schräg angeschnitten - ist das ein Hinweis auf ein bewegliches Schienenstück?
Stimmt,
das ganze sieht sogar schwer nach einem Drehteller aus. Weil das ganze ist ja nach innen geschnitten und auch das Loch für den Verriegelungsbolzen ist in der Schiene vorhanden. Denk aber eher das es die Schiene zur Zu- oder Abfahrt ist-
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.392
Lustiger Tweet des Parks zum Projekt:
Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

Diese Schienen auf dem Betriebshof der Clearmont Steel Fabricators gehören wohl auch zum Projekt:

Nahaufnahmen der schwarzen Schienen:
F1rE0PzWwAEkFCb.jpg
F1rE0GlWYAIVtUq.jpg
F1rEz-iWcAUJCYG.jpg



Quelle
 

SINGLERIDER0711

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
46
SeaWorld Orlando hat die Bahn mit dem Namen "Penguin Trek" auf ihren Kanälen offiziell angekündigt!

Fakten:
Typ Family Thrill Launch Coaster
Geschwindigkeit ca. 69 km/h
Länge ca. 920 Meter
Antrieb mit zwei Launches
Mindestgröße ca. 1,00 Meter
Maximalgröße ca. 1,95 Meter


750x422-swo-rides-penguin-trek-loading-platform-_1_.jpg


750x422-SWO-Rides-Penguin-Trek-Entrance-Concept.jpg


750x422-SWO-Rides-Penguin-Trek-Track-Launch-Concept.jpg


750x422-SWO-Rides-Penguin-Trek-Interior-Track-Concept-Art.jpg


750x422-SWO-Rides-Penguin-Trek-Concept-Art.jpg


Penguin Trek - Coming in 2024​

Race Through the Ice on Penguin Trek!​

This will be the coolest research mission you’ve ever joined! Prepare for Penguin Trek, an unforgettable family launch coaster adventure through the breathtaking vastness of Antarctica. Board your snowmobile and race along with your expedition team at up to 43 miles per hour, navigating twists and turns and narrowly escaping the crumbling hazards of an icy cavern. Reach the end and you’ll make the ultimate discovery: a real penguin habitat! This new indoor/outdoor family ride is the most immersive addition to the Coaster Capital of Orlando, and with a height requirement of just 42”, it’s the perfect journey for families to share.

Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

bratcurry

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
39
So ein "kleiner" Zug auf einer immer monströs anmutenden B&M-Schiene sieht irgendwie falsch aus
 

Yan

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
544
Geht B&M neue Wege beim Sitz- und Bügeldesign? Sieht aus wie von Mack 😅
 

Epandi

Stammgast
Mitglied seit
2021
Beiträge
211
Ist das ein neuer Prototyp von B&M? Irgendwie sieht der Zug nicht B&M typisch aus.
 

YellowPhoenix18

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
129
Ich persönlich frage mich ja, wieso man das Schienendesign auf Krampf überall nutzen will. So eine massive Spine wird für einen Kiddiecoaster dieser Größe doch garnicht gebraucht. Im Endeffekt ist man damit dann nur x-Mal teurer als andere Hersteller in dem Sektor.
 

Giant Dipper

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
137
Ich persönlich frage mich ja, wieso man das Schienendesign auf Krampf überall nutzen will. So eine massive Spine wird für einen Kiddiecoaster dieser Größe doch garnicht gebraucht. Im Endeffekt ist man damit dann nur x-Mal teurer als andere Hersteller in dem Sektor.
Ich könnte mir vorstellen, dass sich das Innenleben des Spine von Coaster zu Coaster (vielleicht sogar zwischen verschiedenen Bereichen des gleichen Coasters) verschieden aussieht. Somit auch die Kosten verschieden sind.
Aber was ist schon "könnte mir vorstellen"?
Gibt es hier einen Experten, der sowas WEISS? Mich würd's interessieren.
 

Felix K.

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
464
Sie bieten es an, Seaworld kauft es. Es scheint einen Markt dafür zu geben.
Schön. Nur wenn seaworld irgendwann so einen in jedem ihrer Parks stehen haben würde, braucht es ja andere Parks die interessiert sind, welche dann nicht den Seaworld Mengenrabatt haben. Also ist die Frage an sich schon berechtigt, da andere Hersteller wie Gerstlauer weniger (ich nenne es jetzt mal) 'Stahlverschwendung' betreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holsteiner

Stammgast
Mitglied seit
2011
Beiträge
180
Da werden noch ganz andere Faktoren eine Rolle bei den Kaufentscheidungen spielen...
SeaWorld Orlando, sowie die komplette Kette hat ja unzählige Bahnen aus dem Hause B&M. Da kann es z.B. um Mengenrabatte gehen, Ersatzteilbeschaffung, Wartung(Schulungen der Mitarbeiter), Zuverlässigkeit und und und...

Und ob B&M in der reinen Anschaffung wirklich so viel teurer ist, ist auch nur eine Vermutung.
 

pottwaler

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
317
Hier ein Interview mit Jonathan Smith zur neuen Achterbahn:


Er sagt, dass sie mit mehreren Herstellern gesprochen haben, aber B&M einfach den besten Vorschlag hatte und die gute Erfahrung, die sie mit B&M haben, auch eine Rolle gespielt hat.

Nur mal so nebenbei: Sea World, Merlin und die Happy Valley Parks haben alle schon Family Coaster bei B&M gekauft. Es scheint also mehrere Parks und Ketten zu geben, für die die Produkte interessant sind.
 
Oben