• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Real Madrid Park (ehemals Bollywood Park) @ Dubai Parks & Resorts

Tobby

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2020
Beiträge
56
Laut der HP von Real Madrid wird es in Dubai bald einen Freizeitpark zum Fußballclub geben.

Real Madrid C.F. hat die Unterzeichnung einer exklusiven Partnerschaft mit Dubai Parks and Resorts bekanntgegeben, um gemeinsam eine Touristen-Attraktion rund um den bekanntesten Fußballverein der Welt zu kreieren.

Der Real-Madrid-Freizeitpark soll Ende 2023 eröffnet werden und Teil von Dubai Parks and Resorts werden – einem großen Freizeitpark-Komplex in Dubai, zu welchem bereits MOTIONGATE™ Dubai, Bollywood Parks™ Dubai, LEGOLAND® Dubai und LEGOLAND® Water Park gehören.
 

Mimimimi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
3.218
Das klingt für mich dann nach einem hoffentlich "bald" beginnenden Aufbau der beiden Mack Rides. So eine Mega Achterbahn und der Pulsar Klon ergänzen das doch perfekt und dazu noch einen Kiddy-Coaster und das vierte oder wenn man den Lego Wasserpark dazuzählen möchte fünfte Gate steht.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.114
Die Pläne sind übrigens nicht soooo neu. Bereits 2012 wurde ein Thread dazu eröffnet und da hieß es auch schon die 1Pläne gibt es seit 2009...

Link zum alten Thread:

Die Investitionsstrategie von Dubai Parks & Resorts ist echt erstaunlich. Aus Six Flags ist nichts geworden, jetzt verteilen sie alle bestellten Attraktionen auf motiongate, den Bollwood Park und der Rest könnte wie von eKs_Prod angedeutet dann im Real Madrid Park landen. Von der Größe her spricht die Bauzeit auch eher für einen etwas besseren Themenbereich...
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
950
Ich stelle mir da nur eine Frage. Real Madrid, ist, wie wir ja alle wissen ein spanischer Verein. Wäre es da nicht naheliegender gewesen, das man so einen Park in Spanien, im besten Fall natürlich in Madrid, gebaut hätte? Warum dann ausgerechnet in Dubai. Ich kann mir nicht vorstellen das viele spanische Real Madrid-Fans, extra nach Dubai fahren, nur um nen Freizeitpark über ihren Verein zu besuchen.
 

kaiser

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.286
Ferrari kommt doch auch aus Italien, dennoch gibt es in dem Emirat die Ferrari World Abu Dhabi...
 

Manti

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.960
Wer ist denn der Sponsor von Real Madrid? Richtig... Emirates.
Und schon hat man die Verbindung.
 

Mimimimi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
3.218
Exklusive Flüge mit Emirates aus Spanien (und natürlich anderen Hauptstädten Weltweit) mit Shuttle Service zum Dubai Fußball Mega Hotel mit Freizeitpark. Dabei für die ganze Familie was vor Ort, inkl. die, die kein Fußball mögen. Besser kann man eine riesige Fangemeinde nicht zu sich als Tourist bringen. In meinen Augen vieles richtig gemacht. (Und ganz ohne WM-Stadien die künstlich und nur für 4 Wochen gekühlt werden müssen.)
 

mab909

Re-Rider
Mitglied seit
2013
Beiträge
1
realmadrid2.JPG


Dubai Parks and Resorts bekommt einen neuen Themenpark. Weiß nicht ganz was ich davon halten soll.
Eventuell ersetzt dieser den geschlossenen Bollywood Parks(???)
 

Taronator

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2019
Beiträge
75
Ein Update zum Real Madrid Park:

Dubai Parks™ and Resorts and Real Madrid C. F. announce Real Madrid World as the first ever football theme park​

NEWS STORY. 16/11/2023

Real Madrid World promises to host new and exciting experiences for guests of all ages.​

Dubai Parks™ and Resorts and Real Madrid C.F. have revealed the name of the first ever Real Madrid-theme park: Real Madrid World. Set to open in Dubai, Real Madrid World will welcome sports fans, families and friends who can look forward to adrenaline-pumping themed attractions, immersive experiences and fan engagement opportunities.
Inspired by the skills, winning spirit and values of the club, guests will be taken on a timeless journey to experience the past, present and future of the club. Here, guests will come face to face with icons from across different eras and share the passion of some of the heroic comebacks and greatest achievements that have created the legend of Real Madrid, both on and off the pitch.

Experiences for guests of all ages
Real Madrid World promises to host new and exciting experiences for guests of all ages, including thrill-seeking rides, family-friendly attractions, themed food and dining, as well as unique retail stores featuring a collection of official Real Madrid merchandise. As a ‘world-first’ addition to Dubai Parks™ and Resorts, the theme park will engage sports fans, families and children, contributing to Dubai’s status as a leading tourism destination.
Fans and the public can now sign up to receive exclusive news and updates on Real Madrid World by visiting www.dubaiparksandresorts.com/realmadridworld.

Ins Deutsche übersetzt heisst das folgendes:
Dubai Parks™ and Resorts und Real Madrid C. F. kündigen Real Madrid World als den ersten Fußball-Themenpark an
NEWS STORY. 16/11/2023

Real Madrid World verspricht neue und aufregende Erlebnisse für Gäste aller Altersgruppen.
Dubai Parks™ and Resorts und Real Madrid C.F. haben den Namen des allerersten Real Madrid-Themenparks bekannt gegeben: Real Madrid World. Die Real Madrid World, die in Dubai eröffnet werden soll, wird Sportfans, Familien und Freunde willkommen heißen, die sich auf adrenalingeladene Themenattraktionen, eindringliche Erlebnisse und Möglichkeiten zur Fanbindung freuen können.
Inspiriert von den Fähigkeiten, dem Siegeswillen und den Werten des Vereins, werden die Gäste auf eine zeitlose Reise in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Vereins mitgenommen. Hier werden die Gäste Ikonen aus verschiedenen Epochen begegnen und die Leidenschaft für einige der heldenhaften Comebacks und größten Erfolge teilen, die die Legende von Real Madrid sowohl auf als auch neben dem Spielfeld begründet haben.

Erlebnisse für Gäste aller Altersgruppen
Real Madrid World verspricht neue und aufregende Erlebnisse für Gäste aller Altersgruppen, einschließlich aufregender Fahrgeschäfte, familienfreundlicher Attraktionen, themenbezogener Speisen und Restaurants sowie einzigartiger Einzelhandelsgeschäfte mit einer Kollektion offizieller Real Madrid-Artikel. Als "Weltneuheit" in den Dubai Parks™ and Resorts wird der Themenpark Sportfans, Familien und Kinder ansprechen und zu Dubais Status als führendes Tourismusziel beitragen.
Fans und die Öffentlichkeit können sich ab sofort für exklusive Neuigkeiten und Updates zu Real Madrid World anmelden, indem sie www.dubaiparksandresorts.com/realmadridworld besuchen.

Quelle

Witzig ist auch, dass wenn man sich für den Newsletter anmelden will, die Schiene eines B&M Coasters zu sehen ist und diese teilweise auch abgenutzt ist (oben rechts, unten links, etc.). Könnte vielleicht vom Hair Raiser aus dem Ocean Park sein, oder was meint ihr?
1700131448453.png


Quelle

Aus dem Dubai Parks and Resorts Newsletter (wurde zeitgleich mit o.g. Artikel versendet und enthält im Grossen und Ganzen die gleichen Infos) ist ebenfalls noch zu entnehmen, dass es in dem Park auch tatsächlich Achterbahnen geben wird. Über diese wird dann in der nächsten Zeit auch informiert:

1700132231626.png

1700132255139.png


Quelle
 

bratcurry

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
84
Es gab doch das Gerücht, dass Bollywood Park geschlossen wurde, um es zu Real Madrid World umzuthematisieren. Entsprechend ist es wenig verwunderlich, dass es im Real Madrid-Park auch Achterbahnen geben wird. Aber schön, dass es nochmal ein Lebenszeichen dieses Projekts gibt, nachdem es eigentlich hieß, dass der neue Park Ende 2023 aufmachen soll.
 

Taronator

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2019
Beiträge
75
Stimmt, das Gerücht ist mir bekannt. Allerdings war ich vor ungefähr einem Monat in den Dubai Parks and Resorts in Motiongate und dem Legoland und konnte von ausserhalb nichts am Bollywood Park erkennen, was auch nur im geringsten an einen laufenden Umbau erinnern und für eine Eröffnung 2023 sprechen würde. Denn im Bollywood Park befinden sich viele Gebäude, welche Nachbauten bekannter orientalischer Bauten sind und meiner Meinung nach nicht in einen Freizeitpark passen, welcher nach einem europäischen Club thematisiert sein sollte. So ergeben sich folgende Möglichkeiten:
  • Die Gebäude bleiben grösstenteils so bestehen wie sie jetzt sind und nur die Attraktionen und das Innere der Gebäude wird umthematisiert. Das würde zwar für eine rasche Eröffnung sprechen, bin mir aber nicht sicher, ob dann so richtige Fussballatmosphäre aufkommt, wenn da alles so halb umgebaut ist.
  • Einige Gebäude werden zurückgebaut und div. neue, zum Fussball passende Themenbereiche entstehen. Eine baldige Eröffnung schliesse ich dann aber aus und würde eher auf Ende 2024 setzen.
  • Der Bollywood Park bleibt so bestehen wie er jetzt ist und wird zu einem späteren Zeitpunkt eventuell wiedereröffnet (Who doesn't love a comeback?) oder anders genutzt und der Real Madrid Park wird komplett neu erbaut auf dem Gelände der Dubai Parks and Resorts (Wüsste jemand, wo da noch Platz dafür wäre?). Dann wird aber wohl auch mindestens 2025, schätze ich.
Ich würde eher letzteres favorisieren. Jedenfalls wenn man einen schönen, ordentlichen Park will, welcher auf dem gleichen qualitativen Niveau der beiden anderen Parks auf dem Gelände passen soll. Und Kohle haben die ja so viel wie dort Sand rumliegt, also sollte es daran nicht scheitern ;)
 

MadCoaster

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
259
Platz wäre da noch genug. Man hätte theoretisch auch noch die Fläche, die für Six Flags vorgesehen war.

Aber ich halte einen Umbau des Bollywood-Parks mit Abstand am wahrscheinlichsten. Allein aus wirtschaftlicher Sicht macht das schon unheimlich viel Sinn, da ein Park schon existiert, der nur noch den neuen Rahmenbedingungen angepasst werden müsste.
 
Oben