• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Spinning Rapids Ride (Intamin) @ Bellewaerde Park - Belgien

Coastertraveler

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2017
Beiträge
598
Auf der Facebookseite "Themepark Magic" wurden Pläne veröffentlicht, welche genauere Pläne von einem Spinning Rapids zeigen. Dazu wurden im Text etliche Informationen dazu genannt:
Bellewaerde plant den Bau einer neuen Attraktion vom Typ Spinning Rapids. Dies ist eine Erlebnisattraktion, wo die Besucher sich in einem Gefäß auf einem kreisrunden Luftreifen befindet und einem Parcours folgt mit Rutschen, Wasserrutschen und ein Trichter. Die gesamte Westernzone wird dafür in Angriff genommen. Im Zentrum dieser Attraktion entsteht ein Platz. Auf dem Platz wird ein Verpflegungspunkt und ein Sanitärblock gebaut. Die Keverbaan und die Western Gebäude werden dieser neuen Attraktion weichen. Die gesamte Zone: Alle Gebäude, die Attraktion sowie die Schiffe werden in das Western-Thema dekoriert.
(Übersetzt mit Google Translate und stellenweise etwas korrigiert)

Hier sind die Pläne zu der Bahn:
Der Plan auf dem die Gebäude für den Abriss gekennzeichnet sind:
275942591_443007080954055_8587972468549745179_n.jpg


Pläne der Anlage:
276013888_443016190953144_7841083325945148012_n.jpg

276013503_443001550954608_2906567735136872462_n.jpg

276059361_443016147619815_1898216354274328686_n.jpg


Quelle:

Ich habe mal geschaut wo in etwa das ganze platziert wird und hab das mal in Google Maps gebastelt (Maßstäbe sind nicht genau, aber stimmen so halbwegs im Großen und Ganzen):
Rapid Rides 1.jpg



Also alles noch einmal zusammen gefasst:
-Keverbaan (Zierer Tivoli Large) und das Western-Dorf werden abgerissen
-Western-Thema wird beibehalten
-neben dem Spinning Rapids Ride werden neue Sanitäranlagen und ein Snackpoint gebaut
-der Ride wird einen "normalen" Lift, einen vertikalen Lift, eine Halfpipe und zwei Splashs erhalten
-Hersteller (meines Erachtens) noch nicht 100%-ig klar - könnte von Ride Engineers Switzerland oder von ABC Rides sein
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.233
Die Originalquelle ist übrigens --->Hier<--- zu finden, dort sind ähnlich wie in UK alle zum Bauantrag eingereichten Dokumente und Pläne einsehbar :)

Der Zierer Tivoli wirkte letztes Jahr als wir im Park waren eh schon sehr verschlissen, somit kann ich verstehen, dass die Attraktion weg kommt. Denke dann wird in einem der Folgejahre irgendwo im Park eine neue Achterbahn für die Kids entstehen. Ich habe das Eröffnungsjahr mal auf 2023 geändert - sollte sich da nochmal was verschieben oder das Projekt nicht genehmigt werden, werde ich es wieder ändern.

Echt eine gute Erweiterung des Portfolios, wobei sie ja auch schon ein normales Rafting & eine Wasserbahn im Park haben, da wäre mir eine Wasserachterbahn lieber gewesen, aber wir sind hier ja nicht bei "Wünsch dir was" :D
 

Nite_Owl

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
219
Also um die Keverbaan ist es nicht schade, das Ding fuhr sich im Sommer absolut räudig, gefühlt nur "auf der Felge". Bin ja schon mehrere Tivoli Large gefahren und das war mit weitem Abstand der Schlechteste...
Auch das Westerndorf war heruntergekommen (okay, Western darf nicht taufrisch aussehen, aber das mehr auch hier zu viel des Guten). Insofern begrüße ich den Schritt, auch wenn ein Count verschwindet. Die geplante Attraktion wird - wie eigentlich alle Bauten dieser Art - sicherlich viel Spaß machen und das Portfolio des Parks gut ergänzen!

Ah, da war Mario schneller...
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.661
Tolle Erweiterung und genau das Richtige für den Park! Um die alte Western Ecke ist es wirklich nicht schade.
 

Coastertraveler

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2017
Beiträge
598
Die Originalquelle ist übrigens --->Hier<--- zu finden, dort sind ähnlich wie in UK alle zum Bauantrag eingereichten Dokumente und Pläne einsehbar :)

Der Zierer Tivoli wirkte letztes Jahr als wir im Park waren eh schon sehr verschlissen, somit kann ich verstehen, dass die Attraktion weg kommt. Denke dann wird in einem der Folgejahre irgendwo im Park eine neue Achterbahn für die Kids entstehen. Ich habe das Eröffnungsjahr mal auf 2023 geändert - sollte sich da nochmal was verschieben oder das Projekt nicht genehmigt werden, werde ich es wieder ändern.
Danke für die Ergänzung!
 

Coastertraveler

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2017
Beiträge
598
Themepark Magic hat von einer Zeitung Fotos und neue Informationen geteilt.
Übersetzt mit Google translate:
Bellewaerde plant den Bau einer neuen Attraktion; ein Spinning Rapids von Intamin.
Über einen Schrägaufzug werden die Besucher in eine Höhe von 20 Metern gehoben. Sie gehen eine große Rutsche hinunter in ein Wasserbecken mit einem kleinen Splash. Dann geht es über einen vertikalen und rotierenden Aufzug wieder auf eine Höhe von 26 Metern, um wieder hinunter in Richtung einer großen Halfpipe zu rutschen.“
„Das Boot macht wieder einen kleinen Splash und 30 Sekunden später folgt ein Bungee-Effekt, bei dem Menschen mit dem Boot mit Spezialeffekten fünf Meter in die Tiefe stürzen. Die gesamte Fahrt dauert nicht weniger als sieben Minuten.
Dafür wird die gesamte Westzone in Angriff genommen. Im Zentrum dieser Attraktion entsteht ein Platz. Auf dem Platz wird ein Verpflegungspunkt und ein Sanitärblock gebaut. Die Käferspur und westliche Gebäude werden dieser neuen Attraktion weichen.
Die gesamte Zone: Alle Gebäude, die Attraktion sowie die Schiffe werden dekoriert mit einem Western-Thema. Es handelt sich um eine Investition von 13 Millionen Euro, die 2024 eröffnet wird.
Fotos: Nieuwsblad

Artworks von der Bahn:
276133142_444321740822589_508126324349676999_n.jpg
276134298_444321840822579_9150640212134142315_n.jpg
276137830_444321850822578_9095504009886934007_n.jpg


Zusammenfassende Informationen:
-Bellewaerde plant den Bau von Spinning Rapids von Intamin
-zwei Lifts: Schrägaufzug auf Höhe von 20 Metern und vertikaler und rotierender Aufzug auf Höhe von 26 Metern mit anschließender Halfpipe
-Bungee-Effekt bei dem Menschen mit dem Boot mit Spezialeffekten fünf Meter in die Tiefe stürzen
-mindestens 7 Minuten Fahrzeit
-gesamte Westzone wird in Angriff genommen
-auf einem Platz wird ein Verpflegungspunkt und ein Sanitärblock gebaut
-Keverbaan (Zierer Tivoli Large) und westliche Gebäude werden dieser neuen Attraktion weichen
-alles im Western-Thema
-13 Millionen Euro Kosten
-Eröffnung 2024 (@Mario M. -> bitte bei Gelegenheit den Titel anpassen)

Ich war irgendwie zu doof die originale Quelle zu öffnen, darum hier die Quelle wo ich es her habe:
Quelle:
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.233
-Eröffnung 2024 (@Mario M. -> bitte bei Gelegenheit den Titel anpassen)

Erledigt :) habe auch gleich Intamin ergänzt.

Besonders interessant finde ich ja dieses Element im Fahrablauf:
-Bungee-Effekt bei dem Menschen mit dem Boot mit Spezialeffekten fünf Meter in die Tiefe stürzen

Das klingt echt spanend, erinnert mich etwas an das, was mal für Rivers Quest im PHL geplant war. Da war es ja glaube ich eine abkippende Rampe, die aber nie in Betrieb ging...
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.233
Die Kinderwasserbahn, die auf den Artworks zu sehen ist, ist übrigens auch neu:
276133142_444321740822589_508126324349676999_n.jpg
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.428
Bei Kunstfelsen ist der Grat zwischen "macht einiges her" und "sieht arg komisch aus" ja leider immer sehr schmal - hoffen wir mal das Beste, auch was die Dauerhaltbarkeit angeht.

Die Anlag sieht ganz interessant aus, der Streckenverlauf von ABC, die Boote von Intamin - die Krönung wäre dann noch ein richtiger Strömungskanal-Abschnitt wie bei normalen Intamin Rapids Rides.
 

parkfreak

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
693
(...) der Streckenverlauf von ABC, die Boote von Intamin (...)

Kann einer der Experten hier vielleicht etwas genaueres zu dieser Verbindung sagen? Das ABC seit 2018 ein Teil von Intamin ist, ist ja mit wenigen Klicks auffindbar. Allerdings sind solche Raftinganlagen mit Aufzug und "Rinne in der Luft" doch eigentlich eher das Portfolio von ABC (ebenso wie der ja schon angesprochene Mini-Flume). Aus welchem Grund werden die aber dann nicht direkt auch als Hersteller genannt? :unsure:
 
Oben