• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Voltron (neue Achterbahn im neuen Themenbereich Kroatien) @ Europa-Park

X-Force

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
39
Es gibt ein neues Bild von den Epfriends. Quelle
index.php


Ich denke nicht, dass es sich um diese Stelle handelt, sondern eher um die Senke nach dem Stall. Also vor dem 2. Launch und in der Skizze nicht zu sehen.
Auf dem oberen Foto sieht man gut, dass unter dem Airtime Hill eine S-Kurve entsteht. Von daher ist das nicht die Stelle nach dem Stall, sondern wie von Luis beschrieben, die Stelle nach dem Airtime Hill. Die S-Kurve wird in Richtung des Betrachters durchfahren.
 
Mitglied seit
2023
Beiträge
27
Da sieht man mal: Nicht nur müssen Kranplätze verdichtet sein - auch müssen die Bereiche der Streckenführung zunächst gerodet werden. Ich kenne da einen, der womöglich den Aufbau der Bahn für heute erst einmal beendet hat und vielleicht immer noch rumflucht :D
 

Luis

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
25
Der User bad.goblin hat heute (am 03.02.) ein neues Foto der Bahn gepostet. So wie es aussieht bauen sie erstmal die zweite Hälfte der Bahn in Fahrtrichtung auf. Nach dem Top Hat und einem klassischen Airtime Hill folgt, wie man auf dem Bild gut erkennten kann, ein Outward Banked Airtime Hill. Dieses Element ähnelt dessen von Kondaa und Pantheon oder eines Wave Turns einiger RMC-Bahnen. Dieser Abschnitt scheint im Vergleich zu den Bahnen von Intamin weniger gekrümmt zu sein und folgt von oben gesehen eher eine flachen Kurve.
Bildschirmfoto 2023-02-03 um 14.38.00.png

Quelle: Instagram bad.goblin (2023)
 
Zuletzt bearbeitet:

Epfan95

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
656
Ich möchte noch anmerken, dass die Bilder allesamt nicht von diesem User stammen. Daher bitte ich in den Fällen die Originalquellen zu nennen. Der Account sammelt lediglich die Updates.
 

Matthias_

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
78
Ich könnte mir vorstellen das man Vll. zur Winteröffnung ein Soft Opening startet.

Das würde nochmal zusätzlich Besucher zu dieser Zeit in Park locken und man könnte die Achterbahn 2024 trotzdem als große Neuheit vermarkten.
 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
2.114
Das halte ich für sehr unwahrscheinlich.
Erstens wissen wir nicht, ob die Bahn mit kompletter Thematisierung bis dahin fertig ist, zweitens wissen wir nicht, ob sie für den Winter ausgelegt ist. Drittens ist der EP nicht bekannt für Soft Openings so früh vorher und bei immer steigenden Besucherzahlen braucht sich der EP nicht darum Sorgen machen
 

HundMitRegenjacke

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2021
Beiträge
129
Das halte ich für sehr unwahrscheinlich.
Erstens wissen wir nicht, ob die Bahn mit kompletter Thematisierung bis dahin fertig ist, zweitens wissen wir nicht, ob sie für den Winter ausgelegt ist. Drittens ist der EP nicht bekannt für Soft Openings so früh vorher und bei immer steigenden Besucherzahlen braucht sich der EP nicht darum Sorgen machen
Ich halte ein Softopening auch für unwahrscheinlich, aber Ich gehe stark davon aus, dass die Bahn durchaus auch im Winter fährt. Der Park hat jedes Jahr eine übergangs und eine Wintersaison, da wäre es ja nicht gerade Sinnig, sich eine Bahn in den Park zu setzten, die in dieser Zeit nicht fahren kann, oder?
 

Epfan95

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
656
Nachdem man die letzten Jahre alles dafür getan hat, sogar Silver Star und Poseidon technisch für den Winter betriebsbereit zu mache, kann ich mir kaum vorstellen, dass man sich nun eine solche Achterbahn- Neuheit in den Park stellt, die nicht vor dem Hintergrund einer Winteröffnung geplant wurde.

Natürlich dürfte es da auch TÜV und Herstellervorgaben geben, ich gehe aber schon davon aus, dass die Bahn auch während der Wintersaison in Betrieb sein wird.
 

Coastertraveler

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2017
Beiträge
683
Drittens ist der EP nicht bekannt für Soft Openings so früh vorher
Beim CanCan Coaster gab es bereits ein Soft Opening (nur um ein recht aktuelles Beispiel zu nennen).

zweitens wissen wir nicht, ob sie für den Winter ausgelegt ist.
Blue Fire fährt im Winter auch - von daher würde ich davon ausgehen, dass Voltron auch für die Wintermonate eingesehen ist. Dass die nicht bis -1374902°C fahren kann, ist glaube ich jedem klar. ^^
Da wäre ein Soft Opening in diesem Jahr eine wunderbare Gelegenheit um auszutesten, bis zu welchen Temperaturen die Bahn störungsfrei funktioniert um dann 2024 zu wissen wie man mit der Bahn im Winter planen kann (was Mack Rides sicherlich trotzdem sehr gut vorher sagen kann).
 

Charlie Hotel

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
156
Dass die nicht bis -1374902°C fahren kann, ist glaube ich jedem klar. ^^
Ich glaube bei -1374902⁰C haben wir ganz andere Probleme als ob Voltron fährt, oder nicht.. :unsure: Da dürften wahrscheinlich bereits das Raum-Zeit-Kontinuum aufgespalten, die Theorie von der Existenz von Meterie komplett über den Haufen geworfen sein und alle naturwissenschaftlichen Gegebenheiten, auf denen unser Universum basiert, ihre Gültigkeit verloren haben.
 

Matthias_

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
78
Das halte ich für sehr unwahrscheinlich.
Erstens wissen wir nicht, ob die Bahn mit kompletter Thematisierung bis dahin fertig ist, zweitens wissen wir nicht, ob sie für den Winter ausgelegt ist. Drittens ist der EP nicht bekannt für Soft Openings so früh vorher und bei immer steigenden Besucherzahlen braucht sich der EP nicht darum Sorgen machen

Da der Europa Park mehr Richtung ganzjährig geöffneter Park gehen möchte, und man inzwischen sogar Poseidon in der Wintersaison offen hat, würde es mich ehrlich gesagt wundern diese Bahn nicht für eine Winteröffnung auszulegen.

Eine Bahn im September zu öffnen und als Neuheit 2023 anzureisen halte ich für Schwachsinn, deswegen denke ich hat man die Eröffnung gleich auf 2024 verschoben.
Aber wer weis wie weit die Bahn bis Oktober/November ist. Ich kann mir eine Probebetrieb zur Wintersaison ganz gut vorstellen sollte der Aufbau gut voran gehen und alle Teile geliefert werden.
Das würde zusätzliche Besucher zur Winteröffnung locken und man kann gleich die Abläufe testen und mögliche Fehlerquellen beseitigen.

Aber mal abwarten wie weit sie bis dahin sind. Es ist ja nur eine Vermutung.
 

Matthias_

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
78
Ja, wir alle warten gespannt auf eine neue Achterbahn im Europa Park. Der Park wird auch alles in die Wege leiten das Projekt so schnell es geht abzuschließen. Trotzdem denke ich auch an alle Beteiligten des Projekts, die vermutlich dieses Jahr noch die ein oder andere Überstunde machen werden.

Um die Sicherheit der Anlage mache ich mir beim Europa Park und Mack Rides überhaupt keine Gedanken. Viel mehr geht es mir um ihre Zuverlässigkeit. Letztendlich ist eine sehr hohe Kapazität angebahnt und der Park darf sich insbesondere in der Hauptsaison wenig bis keine Ausfälle leisten. Außerdem würde eine halbherzig thematisierte Bahn durchaus auch die Erlebnisqualität schwer beeinträchtigen.

Mack Rides haben auf ihren Social Media Kanälen in Bezug zur neuen Achterbahn vom Stryker Coaster gesprochen. Vermutlich stellt der sogenannte Stryker Coaster die Weiterentwicklung des Big-Dippers dar: längerer Zug, Multilaunch-Option, Drehweiche und Effektschiene. Ich gehe auch davon aus, dass das technische Design der Voltron-Züge zusätzlich weiterentwickelt wurde. Hoffentlich auch aufgrund der leichten seitlichen Vibrationen und Schwankungen seines Vorgängermodells.

Anhang anzeigen 1286625
Quelle: Mack Rides Facebook (2023)
Puuh so wirklich gefallen mag mir die Farbgebung nicht. Um ehrlich zu sein sieht es schrecklich aus.

Ich hätte eher ein Tiefpunktes Grün mit schwarzen oder silbernen Stützen gewählt was poppig und düster zugleich aussieht.
 
Oben