• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Voltron Nevera (neue Achterbahn im neuen Themenbereich Kroatien) @ Europa-Park

UP87

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2018
Beiträge
357
Ich mag klassische Themenfahrten und sähe persönlich keinen Anreiz darin auf irgendetwas zu schießen um Punkte zu sammeln oder Aktionen auszulösen. Das ist auch nicht immersiv sondern reißt mich oft aus dem Erlebnis raus. Warum bewegen die Figuren sich nur, wenn ich auf das Ziel schieße? Warum sammle ich jetzt Punkte? Manchmal ist es auch einfach schön sich zurückzulehnen und eine Fahrt durch eine Geschichte oder eine andere Welt zu genießen und Kleinigkeiten zu entdecken.
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.666
Ich gehe davon aus dass wieder normale Animatronics und Figuren hinkommen werden.
Immerhin sprach der EP bisher immer nur von einer Umgestaltung und einer weniger problematischen Darstellung der Ureinwohner.

Und es wäre wohl eher kontraproduktiv wen der "Weiße Mann/Frau" mit Wasser oder Laserpistolen auf den Ureinwohner zielt und schießt um Punkte zu bekommen.

:eek::eek:
 

kert

Stammgast
Mitglied seit
2013
Beiträge
64
Ich gehe davon aus dass wieder normale Animatronics und Figuren hinkommen werden.
Immerhin sprach der EP bisher immer nur von einer Umgestaltung und einer weniger problematischen Darstellung der Ureinwohner.

Und es wäre wohl eher kontraproduktiv wen der "Weiße Mann/Frau" mit Wasser oder Laserpistolen auf den Ureinwohner zielt und schießt um Punkte zu bekommen.

:eek::eek:
Für den Umbau sind mindestens 12 Monate eingeplant, da erwarte ich einen Komplett Abriss und Neubau der Thematisierung.
Der Ride selber soll ja bestehen bleiben.
 

Fabregasser13

First Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
39
Bitte nicht, ich finde ruhige Bereiche/Attraktionen in Parks sehr angenehm. Action in Form von unzähligen Eindrücken, für die wir die Parks ja lieben, gibt es genug.
Ich sehe dies gerade andersrum.. ruhige familienattraktionen hat der EP mehr als genug! Thrillrides braucht der Park! Klar kommt da kein thrillride hin, aber mit pip ist ja bereits eine sehr ruhige bootsfahrt vorhanden.. alle sagen zwar nur Umgestaltung, und rb kommt nach rulantica. Ich bin mir zimlich sicher das rb auf den see kommt und hoffe dies auch! Wäre eine Bereicherung! Alle sind stehen geblieben in den 90er Jahren und haben Angst vor Veränderungen. Mit einem RB wäre es zumindest eine Verbesserung und nicht wie Eurosat eine verschlechterung..
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
648
Dann erkläre mir mal, wie du die Fahrmanöver des Rocking Boats realistisch auf einem See darstellst? Aus welchem Grund sollte ein Boot auf einem ruhigen See abrupte Bremsungen, Auffahrten, Richtungswechsel, usw. vornehmen?
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
964
Ich gehe davon aus dass wieder normale Animatronics und Figuren hinkommen werden.
Immerhin sprach der EP bisher immer nur von einer Umgestaltung und einer weniger problematischen Darstellung der Ureinwohner.

Und es wäre wohl eher kontraproduktiv wen der "Weiße Mann/Frau" mit Wasser oder Laserpistolen auf den Ureinwohner zielt und schießt um Punkte zu bekommen.

:eek::eek:
Ganz einfach, da schießen die weißen Männer und Frauen halt auf die weißen Figuren. Um die Ureinwohner zu beschützen. Problem gelöst.
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
964
Dann erkläre mir mal, wie du die Fahrmanöver des Rocking Boats realistisch auf einem See darstellst? Aus welchem Grund sollte ein Boot auf einem ruhigen See abrupte Bremsungen, Auffahrten, Richtungswechsel, usw. vornehmen?
Man könnte daraus ne art Fantasyattraktion machen. In dem man einfach Nessie dem Monster aus dem Loch Ness ausweichen muss. Das würde sogar besser zum Europapark passen, als ne Dschungelfloßfahrt.
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
1.106
Man könnte daraus ne art Fantasyattraktion machen. In dem man einfach Nessie dem Monster aus dem Loch Ness ausweichen muss. Das würde sogar besser zum Europapark passen, als ne Dschungelfloßfahrt.

Es wäre dann wohl eher ein Schottland-Bereich, aber mit Deinem Hinweis, dass Loch Ness besser zum EUROPA-PARK passt als eine Dschungelfahrt magst Du Recht haben. Schottland würde sogar gut in eine „Linie“ mit dem Irland- und dem England-Bereich passen. Allerdings müsste man dann die African Queen und die beiden Restaurants im Abenteuerland ebenfalls umthematisieren. Ich glaube aber kaum, dass ein schottisches Restaurant mit Haggis besonders erfolgreich wäre lach:-).
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
964
Es wäre dann wohl eher ein Schottland-Bereich, aber mit Deinem Hinweis, dass Loch Ness besser zum EUROPA-PARK passt als eine Dschungelfahrt magst Du Recht haben. Schottland würde sogar gut in eine „Linie“ mit dem Irland- und dem England-Bereich passen. Allerdings müsste man dann die African Queen und die beiden Restaurants im Abenteuerland ebenfalls umthematisieren. Ich glaube aber kaum, dass ein schottisches Restaurant mit Haggis besonders erfolgreich wäre lach:-).
Auf Haggis kann ich auch gerne verzichten. z:-)
 

Fabregasser13

First Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
39
Dann erkläre mir mal, wie du die Fahrmanöver des Rocking Boats realistisch auf einem See darstellst? Aus welchem Grund sollte ein Boot auf einem ruhigen See abrupte Bremsungen, Auffahrten, Richtungswechsel, usw. vornehmen?
Ja das rb ausgelegt für 80-90% im wasser zu fahren und somit wird ein see benötigt.. du kannst locker ein paar felsen einbauen, kleine drops, rückwärtsfahrten ect machen.. perfekt auf dem see.. mit darkrideparts.. das rb wird aus meiner sicht zu 100% dort kommen und macht auch sinn. Loch ness wäre perfekt. Wieso sollten die extra irgendwo anders einen see anlegen? Einzig ein kompletter darkride würde irgendwo anders sinn ergeben mit RB, aber nach pib wird dies definitiv nicht kommen. Somit ist für mich klar RB kommt auf den see
 

Nite_Owl

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
274
Wäre es vielleicht langsam an der Zeit, diese (sehr interessante) Diskussion in einen neuen Thread auszulagern und sich hier auf das Wesentliche, die neue Achterbahn, zu konzentrieren (die ja wahrscheinlich nur den Abbau von Ikarus und dem Traumzeitdome tangiert, nicht aber die Bootsfahrt)?

Was eine gänzliche Umgestaltung des Rides angeht: ganz so viel müsste da nicht gemacht werden. Die African Queen umbauen (wurde ja schon einmal gemacht), die ehemalige Colonial Bar gehört ja schon zu Spices, was eh einen Sonderstatus einnimmt. Bleibt nur noch der Imbiss und die Toiletten, aber das sollte schon gehen. Und beim Wasserspielplatz ist es eh egal, wie der aussieht. Denke ein endgültiger Abschied vom Abenteuerbereich wäre machbar, wird aber nicht kommen...
Eher noch wird der Bereich zu einem Sammelbecken für den Adventure Club of Europe. Und das ist dann auch mein Tipp, in welche Richtung die Floßfahrt gehen wird!
 

Flix

Airtime König
Mitglied seit
2014
Beiträge
251
Die Floßfahrt war ja an sich immer schon sehr beliebt, merk ich auch an meinen Eltern die immer einmal damit fahren wollten bei einem Besuch. Ich denke man wird die Floßfahrt unter anderem auch deshalb durch etwas vergleichbares/ruhiges ersetzen.
 
Oben