• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Voltron Nevera (neue Achterbahn im neuen Themenbereich Kroatien) @ Europa-Park

pdohmen91

CF Team IT Entwicklung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
1.105
Bevor jetzt wieder jeder meint eine absolute und gefestigte Meinung hier zu schreiben welche dann diskutiert werden soll. Wir haben immernoch "nur" ein animiertes POV. Davon kann man noch nicht ableiten wie die Bahn sich schlussendlich anfühlen wird.
 

erdbeerschorsch

Airtime König
Mitglied seit
2009
Beiträge
606
Ich verstehe irgendwie den Sinn dieser "Dreh-Verschiebescheibe" nicht.

Man kommt, wird gebremst. Dann fährt man auf die Scheibe und wird verschoben, dabei gedreht.

Wieso der Aufwand und keine simple 180 Grad Kurve? Wegen der Story?

Das ist keine Kritik! Kritik immer erst wenn man das Moped selber gefahren ist!
 
Mitglied seit
2023
Beiträge
63
Der Grund ist der folgende Pendel-Launch. Dieser wäre ohne Weiche bei einem Mehrzugbetrieb nicht möglich. Die Schnelligkeit der Weiche ist außerdem relevant für die Kapazität der Bahn bei 7-8 Zügen. Darüber hinaus ist es ein Block-Abschnitt.
 

Matthias_

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
128
Ich verstehe irgendwie den Sinn dieser "Dreh-Verschiebescheibe" nicht.

Man kommt, wird gebremst. Dann fährt man auf die Scheibe und wird verschoben, dabei gedreht.

Wieso der Aufwand und keine simple 180 Grad Kurve? Wegen der Story?

Das ist keine Kritik! Kritik immer erst wenn man das Moped selber gefahren ist!
Ich hoffe ja das im Bereich der Drehweiche noch ein Gebäude hinkommt und hier etwas passiert.
Ich bin auch kein Fan von solch einer Fahrunterbrechung.
 

SethAC

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
273
Ich persönlich finde den Effekt der daraus entsteht gar nicht so schlecht. Wenn das ein Blockbereich ist, steht man doch auf der Weiche unmittelbar nur wenige Zentimeter vor dem Vorgängerzug und kann beobachten, wie dieser an einem vorbeirauscht.
 

MicMa

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
17
Ich bin positiv überrascht. Warten wir doch einfach mal ab bis das Ding fährt und vor allem wir selbst damit fahren konnten. Bin gespannt und freue mich drauf. Für die "Nichtgestörten" & Normalparkbesucher wird es eh ein unvergleichliches Highlight. Ein Ride den der Park braucht!
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.106
Ich verstehe irgendwie den Sinn dieser "Dreh-Verschiebescheibe" nicht.

Die Weiche erfüllt bei der Bahn ja mehrere Zwecke/hat mehrere Vorteile:

- Verglichen mit einer normalen Weiche hat eine Drehweiche mit zwei Gleisen den Vorteil, das sofort nach der Drehung/Verriegelung der vorherige Blockbereich wieder frei ist. Wie in der Animation zu sehen ist, fährt ein Zug auf der anderen Seite durch den Dive Loop, während der vorherige Zug gerade über den Top Hat gelauncht wird.

- auf der Drehweiche können zwei Züge gleichzeitig stehen

- eine Drehweiche benötigt weniger Platz als eine 180° Kurve

- durch die clevere Position des Wartungsgebäudes kann hier die Weiche, die man eh für das Abstellgleis benötigen würde, in den Fahrablauf integrieren. Ein weiterer Vorteil der sich daraus ergibt: Nachher können zwei Züge zur selben Zeit ein- und ausgeschleust werden, wodurch man sehr flexibel die Kapazität der Bahn anpassen/steuern kann.

Mack Rides hat auf Instagram eine Draufsicht des Layouts geteilt:
337369903_6566541213380778_3995549302458880575_n.jpg


Quelle


Dazu noch ein Bild vom Zero-G-Stall vom EP Friends User "MaxBu":
PXL_20230323_114252142.jpg


Der Boosterlaunch davor ist sicher noch ein weiterer Blockbereich, dadurch ist die lange Strecke zum Wendepunkt durch den Boosterlaunch unterteilt und der Rückweg durch die Blockbremse. Dadurch kann auch die geringe Taktzeit/die Hohe Taktfrequenz erreicht werden (kurze Blockabschnitte).

Dazu noch zwei Bilder des tollen Modells:
68A1935C-0BF6-44C5-AD3F-8340D85E86C4.jpeg
Fr5bn1cXsAILb4u.jpeg


Teaser für das POV Video auf dem Twitterkanal von Michael Mack:
Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

Echt toll was für eine lange Bahn der Park uns da hinstellt - das Layout ist mega abwechslungsreich.

Quelle
 

rct800

Stammgast
Mitglied seit
2011
Beiträge
397
Wird das hier eine intensive Intamin-Bahn wie auf dem ebenfalls heute rausgekommenem Onride von Toutatis? Sicherlich nicht... aber das finde ich auch volkommen ok! Ich bin von der Animation sehr überzeugt und ehrlich gesagt einfach begeistert wie innovativ, abwechslungsreich und lang das Layout ist. Mack Rides hat sich echt gemacht in den letzten Jahren, spätestens seit den Extreme Spinning Coastern sind sie für mich aktuell ganz vorne mit dabei. Voltron zeigt dies nun eindrucksvoll auch endlich mal im eigenen Park. Ein Besuch in Rust wird 2024 definitiv Pflicht sein :D .
 

X-Force

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
43
Auf dem Bild vom Modell und auch in der Animation sieht es so aus, als ob der Senkrechtlaunch steiler als senkrecht ist. Also so ein bisschen Überkopflaunch. Wirkt das nur durch die Bilder so oder ist das im echten Modell auch so?
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
9.082
Ich denke da sind die Bilder und Animationen eindeutig, der ist etwas „steiler“ als 90°.

Ich finde ja den Booster-Launch sehr interessant. Damit hätte ich nicht gerechnet und das erklärt, weshalb der Twistet Airtime-Hill und der Dive Loop vor der Drehweiche noch so groß (hoch) sein können. Da hätte der „Top Hat“ aus dem senkrecht Launch heraus sehr viel höher sein müssen, als er jetzt am Ende zu werden scheint (auch wieder schade :p)

Jetzt ist auch das Rätsel gelöst, wie der Turm auf dem Hauptgebäude mit dem Top Hat interargiert: Er wird nicht überfahren sondern nur unterfahren und die Bahn fährt auch nicht durch die Halbkugel hindurch. Etwas schade, dass man nicht direkt darüber hinweg fährt, sondern nur etwas seitlich daneben - wenn man drin sitzt sowie von außen sollte das aber dennoch eindrucksvoll genug sein.

Insgesamt bestätigt sich ja weitestgehend das anfangs spekulierte Layout und das freut mich sehr. Hier und da ist es sogar noch etwas interessanter, als ich erwartet hätte (z.B. die bodennahe Kurve nach der Zwischenbremse und Rolle, oder die Airtime Humps in die Bremsen). Das ist wirklich eine tolle Zusammenstellung an Elementen und ein sehr langes Fahrerlebnis! Ich finde es auch eine gelungene Antwort auf die jüngeren Intamin Bahnen, wobei man sich natürlich noch ein kleines bisschen mehr am Familienpublikum orientiert.
 

Lamoure

Airtime König
Mitglied seit
2015
Beiträge
210
Mir gefällt das Gesamtpaket persönlich sehr, da ich keine Anlage dieses Thrill-Levels erwartet hätte und schon gar nicht mit acht (oder mehr) Inversionen.

Wird das hier eine intensive Intamin-Bahn wie auf dem ebenfalls heute rausgekommenem Onride von Toutatis? Sicherlich nicht... (...)
Ich stelle die These auf das man den Voltron-Coaster nicht ohne Weiteres hintereinander "wegfahren" kann, Toutatis dagegen schon (Wartezeiten außen vorgelassen :D). Das stramme Pacing der Strecke und das verschlungene, stets kipp- und drehfreudige Layout in Rust ist sehr gut auf den Achterbahntypus zugeschnitten (man denkt hier an die äußeren Sitzpositionen). Die kürzeren Züge ermöglichen zudem ein schnelleres Durchfahren der Elemente und Inversionen.

Bin gespannt, Daumen hoch in den Pariser Speckgürtel und nach Rust. Wir können uns Alle glücklich schätzen! (y)
 

Patno

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2023
Beiträge
19
Erst einmal hallo an alle hier die meinen ersten Beitrag in diesem Forum lesen werden.😊 Da ich nun schon Ewigkeiten mitlese und auch das Projekt Voltron von Anfang an mit großer Spannung verfolge, dachte ich ich schreib nun auch mal meine bisherige Meinung.

Ich find das Layout der Bahn sieht großartig und nach viel Spaß aus. Ich denke die Bahn beinhaltet alles was man sich für eine gute Bahn wünscht.

Da ich nicht wirklich eine Lieblingspark habe stehe ich dem Europark und auch allen anderen Parks die ich bisher besucht habe sehr neutral gegenüber und freu mich über jeden neuer Coaster egal in welchem Park. Meckern kann ich dann immer noch, wenn ich die dann gefahren bin 😁

Rein vom Onride und dem Layout her wird die Bahn für meinen Geschmack auf jeden Fall in den Top 5 in Deutschland, wenn nicht sogar Europaweit mitspielen. Ich freu mich auf 2024 😊
 

miki

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
735
Also vom Layout, den Elementen, Airtime sieht die Bahn im Video wirklich gut aus, das hat was und ergänzt das Portfolio im Park wirklich gut. Auch ist das Layout
sehr gut auf den Achterbahntyp gut zugeschnitten, viele wendungen, drehungen, enge kurven und kurze knackige Airtime-Hügel. Das einzige und wirklich einzige
und da warte ich noch ab bis ich die "Maschine" selbst gefahren bin ist, die Thematisierung entlang der Strecke als auch hinten bei der Drehweiche, die fehlt mir
einfach irgendwie, sieht ähnlich trostlos aus wie bei Poseidon. Ansonsten bin ich mega Begeistert und 6 Millionen Besucher können sich auf was tolles freuen.
 

kirmesfanmopohl

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
31
Das Layout sagt mir durchaus auch zu, könnte einige Momente beinhalten die intensiver sind als man zuerst dachte. Ich hoffe aber auch sehr, dass im Bereich des Turntables doch noch deutlich mehr kommt als das was man im Video sieht. Habe eigentlich fest damit gerechnet, dass man diesen in ein geschlossenes Showbuilding setzt. Momentan sieht es im Video danach aus als würde über der Drehscheibe nur dieses Turmgerüst stehen. Was natürlich nicht bedeutet, dass man dort keine Story erzählen kann.

Für die Atmosphäre würde ich mir ein mehr oder weniger geschlossenes Gebäude dennoch wünschen.

Aber mal sehen was noch kommt, das Layout an sich sieht echt gut aus und hat Potential. (y)
 
Oben