• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024 Neuheit: Wasserachterbahn (Mack Rides) @ Le Pal - Frankreich

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.995
Der französische Freizeitpark "Le Pal" hat beschlossen, den Park mit einem SuperSplash zu erweitern (angeblich eine baugleiche Kopie von Atlantica). Dies wurde in der französischen Fernsehsendung "Capital" auf dem Sender "Kanal M6" erwähnt.

Der Bericht spricht von einer Liueferung in 3 Jahren (also eher 2022 als 2021). Wie schon --->Hier<--- berichtet soll 2021 bereits ein neues Svannenhotel eröffnen :)

Nach dem Intamin Multi-Launch-Coaster "Yukon Quad" 2018 also die nächste tolle Erweiterung des Parks :)


Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.995
Laut --->diesem Interview<--- wird die Bahn kommen, aber zu einem späteren Zeitpunkt (2022/23):

parcsactus.fr schrieb:
Wir haben eine Attraktion in der Pipeline, auch wenn wir noch keine konkreten Termine haben: Ein Super-Splash. Es ist eine große Anlage, die sehr wie ein kanadischer Fluss aussieht, aber mit Booten von 25 Personen und einem Sturz 30 m hoch. Wir wollten einen erfrischenden Effekt für den Sommer, und es wird das gleiche Modell wie der Atlantica Super-Splash im Europa-Park sein. Wir beginnen ernsthaft, über das Thema und die Lage der Attraktion nachzudenken. Die Attraktion wird sicherlich im Jahr 2022 oder 2023 ankommen. Der kanadische Raum ist ein großer Erfolg,

Somit ein Klon von Atlantica :)

Quelle
 

MiHa1987

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
412
So ganz scheint es, sofern die Anzahl an Personen stimmt, aber doch kein Klon zu werden.
Bei Atlantica passen 16 Personen ins Boot (4x4), bei Pulsar sind es 20 Personen (5x4).
Entweder das wurde falsch aufgenommen oder Mack Rides hat die Pulsarboote um einen Sitzplatz pro Reihe erweitert.
 

X-Treme

Stammgast
Mitglied seit
2006
Beiträge
182
So ganz scheint es, sofern die Anzahl an Personen stimmt, aber doch kein Klon zu werden.
Bei Atlantica passen 16 Personen ins Boot (4x4), bei Pulsar sind es 20 Personen (5x4).
Entweder das wurde falsch aufgenommen oder Mack Rides hat die Pulsarboote um einen Sitzplatz pro Reihe erweitert.

Hab ich mir auch gerade gedacht, dass 25 Personen nicht zu vorhandenen Macks-Splash´s passen.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.995
Es wird wohl doch kein SuperSplash mehr. In einem Interview hat der Parkchef von einer spektakuläreren Wasserattraktion gesprochen. Zudem wurde das Projekt nach hinten verschoben. Wird wohl eher 2024 eröffnen (vielleicht auch noch später). Vielleicht wir es ja ein Power Splash?

I asked him the question of the SuperSplash: the project is no longer relevant and the park is heading towards a more sensational aquatic novelty and more. varied than a supersplash. This novelty is scheduled for 2024.

Quelle
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.388
Vielleicht hat man ja auch wieder bei Intamin gekauft und es erwartet uns eine erste Auslieferung der Intamin Variante des Power Splashs.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.995
Vielleicht hat man ja auch wieder bei Intamin gekauft und es erwartet uns eine erste Auslieferung der Intamin Variante des Power Splashs.

Nein, in einem französischen Artikel hat der Parkchef nun bestätigt, das es ein Water Coaster von Mack Rides wird :)

Et, en 2024, une grosse attraction, un « water » coaster, est prévue, pour 10 millions d’euros : « Il s'agit d'un mix entre un roller coaster et un grand splash, précise Arnaud Bennet. Un parcours dans un bateau, avec une grosse chute très verticale, qui finit comme une rivière canadienne, mais puissance 5. On en trouve notamment aux États-Unis et à Europa-Park. C’est d’ailleurs la famille Mack, propriétaire du parc allemand, qui construira l’attraction ».

Quelle

Deutsche Übersetzung mit deepl.com:
Und für 2024 ist eine große Attraktion, eine "Wasser"-Achterbahn, für 10 Millionen Euro geplant: "Es ist eine Mischung aus einer Achterbahn und einer großen Wasserbahn", erklärt Arnaud Bennet. Ein Parcours in einem Boot mit einem großen, sehr senkrechten Gefälle, das wie ein kanadischer Fluss endet, aber mit der Stärke 5. Sie können sie in den Vereinigten Staaten und im Europa-Park finden. Die Familie Mack, Eigentümerin des deutschen Parks, wird die Attraktion bauen.

Quelle
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.675
Da hat man im Nigloland wohl wirklich eine sehr gute Bahn gebaut (ich hörte bisher auch nichts schlechtes, vor allem das neue Dreigurtschienensystem soll wohl butterweich sein), so dass man hier auch eine solche Bahn bauen wird. (y)
 
Oben