• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024: Neuheiten und Veränderungen @ Movie Park Germany

CoasterFanLB

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
14
Ohje :D So schlimm ist Iron Claw nun auch wieder nicht. Das Theming ist auf jeden Fall Rotze, aber ich war letztes Jahr überrascht wie "smooth" sie sich fährt, nachdem ich die Bahn über 10 Jahre gemieden hab, weil ich sie als zu schmerzhaft in Erinnerung hatte. Letztes Jahr waren wir sogar 2 mal hintereinander drauf, ohne Probleme.
Fahrbar ist die Bahn auf jeden Fall und ich fahre sie auch jedes Mal, aber sie sieht schlimmer aus als die meisten Bahnen in Six Flags Parks und könnte gerne durch eine schöne und wirklich gute Achterbahn ersetzt werden.
 

davidkat

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
367
Also mir macht die Bahn Spass :D Achterbahnen sind schließlich auch für Action da. Angenehm ist das grundsätzlich nicht, und muss es auch nicht sein.

Aber ich hätte jetzt auch nichts dagegen, wenn dort was neues hin kommt. Allein schon, weil das Theming besser wäre. Das fehlende Theming, bzw. das improvisierte, mal heben hingebaute "Theming", ist eigentlich das was mich am meisten stört. Der gesamte Westernbereich braucht eigentlich eine Generalüberholung. Man kann auch gerne die Hälfte davon abreißen und durch ein neues Thema ersetzen, und die andere Hälfte einfach verschönern.
Ich hab manchmal das Gefühl, dass der MP immer vergisst, dass der Westernbereich überhaupt Teil des Parks ist :D
 

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
554
Naja das war im Grunde meine Aussage. Deiner Meinung kann ich 100% beipflichten. Sehe ich genauso.
 

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
806
Klar ist die Fahrt einer Achterbahn immer mit Herzrasen, Action und Trubel verbunden, aber wenn eine Kiste Schmerzen verteilt und eine (relativ schmerzfreie) Fahrt nur mit Tricks überstanden werden kann, dann läuft irgendwas falsch und das kann man sich dann mMn. auch nicht mehr schönreden. Ich bin letztes Jahr beide Bahnen gefahren, Bandid und Iron Claw und kann nur sagen, dass Bandit - die olle Rumpelkiste - mittlerweile deutlich mieser und schlechter Fährt als der SLC (ich hatte gefühlt beinahe einen Bandscheibenvorfall nach der Fahrt). Wir hatten die Diskussionen schon so oft hier, daher...

...um beim Thema zu bleiben: Das neue Schild von Iron Claw schaut gut aus. Wenn man jetzt noch das grausige Holztor ändert, kann es vom Theming her nur besser werden.
 

davidkat

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
367
Bandit ist auf jeden Fall ruppiger und da verstehe ich auch jeden der da nie wieder drauf will.
Aber Iron Claw konnten wir quasi ohne Tricks waren. Das einzige was man beachten muss, steht auf dem jeweiligen Vordersitz: Kopf nicht nach vorne lehnen.
Und der Tipp ist wirklich verdammt wichtig. War ne harte Woche nach meiner ersten Fahrt 😂
 

Flix

Airtime König
Mitglied seit
2014
Beiträge
238
Lustigerweise empfinde ich eine Fahrt auf Bandit deutlich angenehmer als auf Iron Claw - Jedenfalls gefällt mir das Schild recht gut, generell scheint man dieses Jahr doch einige Ecken aufzuhübschen, wenn auch mit vermutlich kleinem Budget. Allgemein hab ich beim MP immer wieder das Gefühl, dass an den richtigen Ecken und Enden was gemacht wird, allerdings immer mit zu wenig Budget. Und solange sich das nicht ändert wird der Park wohl immer Mittelmäßig bleiben. Hoffentlich laufen aber auch die Operativen Dinge 2024 wieder besser als letztes Jahr.
 

Chi_Ill_15

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
71
Lustigerweise empfinde ich eine Fahrt auf Bandit deutlich angenehmer als auf Iron Claw - Jedenfalls gefällt mir das Schild recht gut, generell scheint man dieses Jahr doch einige Ecken aufzuhübschen, wenn auch mit vermutlich kleinem Budget. Allgemein hab ich beim MP immer wieder das Gefühl, dass an den richtigen Ecken und Enden was gemacht wird, allerdings immer mit zu wenig Budget. Und solange sich das nicht ändert wird der Park wohl immer Mittelmäßig bleiben. Hoffentlich laufen aber auch die Operativen Dinge 2024 wieder besser als letztes Jahr.

Genau das gleiche Gefühl habe ich auch schon seit Jahren. Es wird stetig was gemacht, aber immer zu wenig und zu kostengünstig. Das ist wieder der Vorteil von familiär-geführten Themenparks wo Betreiberfamilien mit Herz -und Blut dahinterstehen die ein langfristiges Interesse verfolgen und nicht wie bei Konzernparks wo es nur um Effizienz geht und gefühlt jede neu angeschaffte Mülltonne im Vorfeld durch einen Approval-Prozess von einer Legion von Controllern gehen muss.
 

Stefan24

Re-Rider
Mitglied seit
2016
Beiträge
62
Looopings zitiert eine Sprecherin des Parks und bestätigt, dass Jet Ski und Autoscooter wegfallen. Der Autoscooter werde zu einer Indoor-Bühne umgebaut, vmtl. bleibt also einfach das Dach stehen.
 

Zocker1998

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2020
Beiträge
360

Looopings hat einen kleinen Bericht zum Abgang der Attraktionen veröffentlicht​

Die Pier Patrol Jetskis werden entfernt, da die Attraktion laut dem Movie Park recht wartungsintensiv sein soll und es schwierig ist an Ersatzteile zu kommen. Zu einer möglichen Erweiterung der Jetski Show wurde jedoch nichts geschrieben.
Ein bisschen erstaunt mich ja, dass es Probleme mit Ersatzteile gibt, da diese Wasserfahrgeschäfte gefühlt in jedem dritten Park stehen :D

Ansonsten wird der Autoskooter abgebaut, da er über Jahre hinweg sehr schwach nur besucht worden ist und man auch eine überdachte Möglichkeit für die Meet-and-Greets mit den Maskottchen haben möchte. Das Gebäude soll daher umgebaut werden.

Generell möchte der Movie Park sein Position als Film- und Freizeitpark weiter festigen :)
 
Oben