• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024: Neuheiten und Veränderungen @ Movie Park Germany

ParkFreak96

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
32
Screenshot_20240118_234237_Instagram.jpg


In einem neuen Beitrag des Movie Parks bezüglich der Interviews verschiedener Abteilungen ist mir ein Kran im Hintergrund des Videos aufgefallen welcher sichtbar im Bereich Santa Monica Pier steht wofür er wohl dort steht?🤔😅
 

Krummbein

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
132
Edit: Ich habe gerade mal aus Spass geguckt, wann Casablanca eigentlich im Public Domain landet. Siehe da: letztes Jahr! Der Film ist also völlig frei nutzbar und verwertbar. Meint ihr wir kriegen vielleicht Rick's Café Americain zurück?
Kein Plan wie das in Deutschland mit dem Copyright ist, aber da die USA ihre Werke mit am längsten schützen, könnte ich mir vorstellen, dass der Film hier auch frei ist.

Das deutsche Urheberrecht erlischt 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers eines Werks.

Einer der Drehbuchautoren ist erst 2000 gestorben. Demnach ist der Film in Deutschland mindestens noch bis 2070 geschützt. Eventuell sogar noch länger, sollte es Urheber geben, die an dem Film mitgewirkt haben und die länger gelebt haben.

Was ich mich frage, woher du die Info hast, dass Casablanca in den USA gemeinfrei ist? Der Film erschien ja mehrere Jahre nach bspw. Steamboat Willie von Disney. Und bei diesem Werk ist erst zum 01.01. diesen Jahres das Copyright in den USA erloschen. In Deutschland hingegen ist Steamboat Willie noch bis 2042 geschützt, da Ub Iwerks im Jahre 1971 verstorben ist.
 

ParkFreak96

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
32
Ist das nicht der Kran, der bei Bandit fürs Retracking steht?
Dieser Kran steht direkt hinterm Santa Monica Wheel ungefähr neben Jet Ski man sieht auch das "Gehäuse" des krans etwas wenn man unten durchs kleine Häuschen guckt der Bandit Kran steht am Studio 7 und teils backstage also der kann es nicht sein 😅
 

Epfan95

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
707
Mein Highlight im Movie Park war immer, dass man an den Fast Food ständen mit Pommes von MCain geworben hat, die aber derartig schlecht geschmeckt hatten, dass ich mich frage, ob MCain da so stolz drauf wäre.

Der Movie Park entwickelt sich klar in eine neue gute Richtung und man sieht, dass man sich bemüht seinen nicht immer guten Ruf etwas loszuwerden. Es gibt aber meiner Meinung nach immer noch so viele Baustellen. Wo etwas neu gemacht wird, tauchen in diesem Park gefühlt 5 andere Probleme auf. Das ist schade, denn Potential hatte und hat der Park seit eh und je. Ich sehe halt gerade im Vergleich zu - auch zu kleineren Parks - wie beispielsweise dem Taunus Wunderland oder auch dem Schwaben Park in Sachen Gastro und Parkorganisation einfach noch so viel Nachholbedarf.

In einem anderen Thread wurde es bereits auch schon diskutiert: Ich bin auch kein Fan von Parques Reunidos, denn ich finde, dass nahezu keine Kette ( ausser vielleicht Aspro Parks :D) es so offensichtlich hinbekommt eine Sichtbare "kein Bock"- Mentalität dem Kunden direkt vorzuhalten. Ich kann mit dieser Kette wirklich nicht viel anfangen und auch wenn alle Parks irgendwie "solide" waren (Mirabilandia, Bobbejaanland, Slagharen) zieht es mich in kaum einen für mehrfachbesuche hin. Ich muss halt sagen, dass ich selbst bei Merlin die letzten Jahre , egal ob Legoland, Heide-Park oder auch dem Gardaland eine immer bessere Customer-Experience in allen Bereichen erlebt habe.
 

davidkat

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
370
Das deutsche Urheberrecht erlischt 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers eines Werks.

Einer der Drehbuchautoren ist erst 2000 gestorben. Demnach ist der Film in Deutschland mindestens noch bis 2070 geschützt. Eventuell sogar noch länger, sollte es Urheber geben, die an dem Film mitgewirkt haben und die länger gelebt haben.

Was ich mich frage, woher du die Info hast, dass Casablanca in den USA gemeinfrei ist? Der Film erschien ja mehrere Jahre nach bspw. Steamboat Willie von Disney. Und bei diesem Werk ist erst zum 01.01. diesen Jahres das Copyright in den USA erloschen. In Deutschland hingegen ist Steamboat Willie noch bis 2042 geschützt, da Ub Iwerks im Jahre 1971 verstorben ist.

Wenn das ausschließlich nach Urheber geht ist das ja mal richtig abgefuckt. Dann ist Deutschland da ja noch schlimmer als die USA, die ja schon für ihre notorisch langen Copyrights bekannt sind. Ich finde sowas wirklich schlimm, schließlich baut der gesamte Erfolg von bspw. Disney auf Verfilmungen von Public Domain Büchern auf, und auch WB wird sich daran schon bedient haben.

Im Fall von Casablanca war es so, dass das Copyright einfach nicht verlängert wurde, und so nach 70 Jahren auslief. Mit Verlängerung würde das Copyright erst in 23 Jahren enden. Gibt ne ganze Reihe von Releases bei denen das so war, viele stammen aus genau dieser Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.422
In dieser Diskussion schadet es übrigens nicht, sich mit dem Unterschied von Urheber- und Verwertungsrecht (vereinfacht gesagt: Geld verdient wird nur mit dem Verwertungsrecht) und v.a. den Unterschieden zum Copyright (aus dem angloamerikanischen Raum - das Copyright steht eher in Relation zum Verwertungs- als zum Urheberrecht, allerdings ist es eben keine 1:1-Entsprechung) zu befassen.
Oder man lässt Casablanca mal Casablanca sein - wenn jemand Meister darin ist, irgendwelche Attraktionen oder Restaurants so zu thematisieren, dass der Bezug zum “Original” erkennbar, aber gleichzeitig weit genug weg ist, so dass man keine Lizenz braucht, dann ist das doch die Freizeitbranche, oder?
 

davidkat

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
370
In dieser Diskussion schadet es übrigens nicht, sich mit dem Unterschied von Urheber- und Verwertungsrecht (vereinfacht gesagt: Geld verdient wird nur mit dem Verwertungsrecht) und v.a. den Unterschieden zum Copyright (aus dem angloamerikanischen Raum - das Copyright steht eher in Relation zum Verwertungs- als zum Urheberrecht, allerdings ist es eben keine 1:1-Entsprechung) zu befassen.
Oder man lässt Casablanca mal Casablanca sein - wenn jemand Meister darin ist, irgendwelche Attraktionen oder Restaurants so zu thematisieren, dass der Bezug zum “Original” erkennbar, aber gleichzeitig weit genug weg ist, so dass man keine Lizenz braucht, dann ist das doch die Freizeitbranche, oder?
ich bin sogar der meinung dass man einfach komplett auf Urheberrecht scheißen sollte. Macht man vielerorts in Asien, oder im globalen Süden auch, und keiner beschwert sich. dies soll kein aufruf zur Urheberrechtsverletzung sein nicht ;) Zu langes Schutzrecht für Großkonzerne und die Arbeit, die ihre ARBEITER FÜR SIE gemacht haben, ist Gift für eine freie kreative Gesellschaft. Hätte es sowas früher gegeben, hätten wir heute keine Märchen, keine Sagen, und auch kein Disney.


Aber um was zum eigentlichen Thema zu sagen: Was denkt ihr, welches Thema das Restaurant erhält?
 

LiberteToujours

Stammgast
Mitglied seit
2017
Beiträge
140
Wenn die es nicht einfach so renovieren und es weiter Pizza und Pasta bleibt gehe ich mal von Dominos aus.
Weil es das schon in der PR-Kette gibt. Im Bobbejaanland zB.
 

Redwolve

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
207
Interessante Einblicke. Schade, dass nicht genau erklärt wird wieso man so oft ein retracking macht. Ich bin leider nicht so technisch versiert wie einige andere Forenmitglieder ich kenn mich ganz gut aus was Hersteller und Unterschiede wie Titan track betrifft aber da ist dann mein Alphabet am ende.
Klar Verschleiss anderer Bauteile verringern und bessere Fahreigenschaften aber das kann ja nicht alles sein. Vielleicht kann ja einer der Technik Experten mich hier aufklären. Gern auch via PN.

bitte keine Diskussion ob die Bahn fahrbar oder weniger fahrbar durch retracking ist da gibt es den Bandit Fluch oder Segen Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:

Salto19

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
898
Ganz kurz und Grob erklärt ist das auch so wie bei straßen wenn schlaglöcher und Spurrillen da sind muss die Fahrbahn an denn Stellen erneut werden das der Belag passt und nicht noch mehr kaputt geht und um Bauteile zu schonen. Sowas ist ein ewig Prozess bei Woodys und geschieht öfters als man glaubt 😁
 
Oben