• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024: Neuheiten und Veränderungen @ Movie Park Germany

davidkat

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
367
Ihr dürft aber nicht vergessen, dass der Park auch Attraktion ohne Lizenz betreibt. Die Studio Tour ist ein gutes Beispiel - nur weil man enger mit Paramount zusammenarbeiten möchte, wird man nicht gleich aus jedem Ride ein Lizensiertes Fahrgeschäft machen. Ich denke mal Schrott Tempel und Time Riders bekommen die Umgestaltung. Letzterer bestimmt 2026 zum Jubiläum. Und einige Attraktionen im Nickland umbennen. Wer kennt heute noch Jimmy Neutron?

Wenn Paramount den Park komplett übernehmen würde, dann gäbe es wohl nur noch IPs ist ja in allen Parks (Universal, Disney etc.) so.

Sollte Manuel hier mitlesen: Ihr müsst John Cleese für den nächsten TR Film wieder für euch gewinnen! :D
Wenn TR und LT beide ne Paramount IP bekommen, wären es mit Star Trek zumindest schonmal 3 + der ganze Nick Kram. So wären dann sämtliche IPs im Park von Paramount, mit Ausnahme der Looney Tunes.
Abseits davon wäre mir eigentlich nur wichtig, dass die Stunt Show ne coole Lizenz bekommt, einfach damit die Story nicht mehr so dullihaft ist haha. Und weil dann auch ein Lizenzgeber drauf schaut und dafür sorgt, dass es hoffentlich nicht zu lahm ist.

Ich glaube auch nicht, dass man sich in Zukunft ausschließlich auf Paramount oder generell IPs beschränken will. Allerdings muss man auch beachten, dass abseits von Paramount auch nicht mehr viele Filmverleher verfügbar sind. Disney (inkl. FOX, usw), Universal, und Warner sind selbstverständlich schonmal raus, sonst gäbe es noch Sony, und mehr fällt mir an großen Studios grade auch nicht ein. Sich mit denen eine langfristige Zusammenarbeit (nicht Übernahme) zu sichern, ist der beste Schutz davor, irgendwann gar keinen Zugriff mehr auf Lizenzen zu haben. Man kann das Behind-The-Scenes Studio Thema ohne IP halt nicht bei jedem neuen Ride durchziehen.

Und so klein ist das Portfolio jetzt auch nicht. Vor allem fürs HHF eignet sich einiges.

Grundsätzlich könnte ich mir vorstellen, dass die Zusammenarbeit ähnlich ablaufen wird wie mit Nickelodeon, da die beiden ja nun zusammengehören.

Ich hoffe, dass man nachdem man TR und LT ersetzt hat, dann auch den Westernbereich anpackt und den mal verschönert. Wenn das alles durch ist, ist der Park schon in ner anderen Liga als jetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobby

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2020
Beiträge
53
Es gäbe noch Lionsgate mit Lizenzen wie Tribute von Panem oder Saw.
 

davidbibo

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
294
Wichtig ist (zumindestens für mich) das der Park auch weiterhin auf eigene Themen setzt, wie die Studio Tour. Es braucht einen gesunden Mix - Non Lizenz Attraktionen bieten einfach mal mehr Freiheit in der Gestaltung.

Desweiteren wünsche ich mir, dass auch bestehende Lizenzen besser gepflegt werden. Also der Federation Plaza sieht schon sehr heruntergekommen aus. Vielleicht würde ein FlatRide mehr dort gut tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

miki

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
715
Ein Autoscooter (der verdammt gut nachgefragt wurde) für eine Bühne ersetzen? Die Nicklandfläche ist doch derart zugepflastert sodass doch sicherlich auch wo anders eine Bühne platz gefunden hätte. Bei StarTrek wünschte ich mir auch ein Flatride (ggf. auch für Kinder?) mehr.
 

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
673
Oh woher hast du die Infos? Jetski fahren hat eigentlich immer Spaß gemacht, wenn die Wartezeit nicht so lang war. Wobei da zuletzt schon einige Boote defekt waren. Aber wenn da als Ersatz nichts hinkommt, wird der Pier halt auch immer uninteressanter. Am Besten alles weg und was Vernünftiges dahin.
Und den gut frequentierten Skooter wegpacken für ne Bühne? Mmh...
 

MadCoaster

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
256
Die Bumpers (Autoscooter) im Nickland werden wohl auch den Park zugunsten einer festen Bühne verlassen.

Woher hast du die Info? Ich bin gestern erst um den Park herum gelaufen und dort gab es bis auf den Anstrich bei Ghost Chasers keine großen Arbeiten, der Autoscooter stand auch noch. Von Außen wirkte das Santa Monica Pier ebenfalls noch normal.
 

davidkat

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
367
Ich könnte mir vorstellen, dass man die freigewordene Fläche am Pier, bzw. im Wasser, dafür nutzen wird um mehr Platz für die Jetski Show zu haben. Vielleicht ist das ja ne kleine Show Offensive, in Kombination mit der Bühne im Nickland. Die Halloween Show am Pier kam auch gut an, vielleicht will man da jetzt noch mehr rausholen.
Vorausgesetzt dass es denn überhaupt stimmt.
 

Felix K.

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
485
Die Bumpers (Autoscooter) im Nickland werden wohl auch den Park zugunsten einer festen Bühne verlassen.
Das würde überhaupt keinen Sinn machen, denn der Autoscooter wurde nach dem Starkregen in der ersten KW erstmal gründlich gereinigt und wieder betriebsbereit gemacht. Vlt. für einen potenziellen Käufer, macht m.M.n. aber eher keinen Sinn
 

Felix K.

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
485
Obwohl weder auf der Seite der Öffnungszeiten noch auf der Ticketseite genaueren Informationen zu den Öffnungszeiten folgender Saison zu finden sind, kann man diese auf der Seite, auf der man die Gruppentickets buchen kann, vollständig einsehen (bis auf die Weihnachtsöffnung):
IMG_0842.jpeg
IMG_0843.jpeg
IMG_0844.jpeg
IMG_0845.jpeg
IMG_0846.jpeg
IMG_0847.jpeg
IMG_0848.jpeg
IMG_0849.jpeg
IMG_0850.jpeg
 

ParkFreak96

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
31

ParkFreak96

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
31
Wo sieht das denn so aus? :unsure:
Am Eingangsportal ist auf den Fotos immer noch der "Germany" Schriftzug zu sehen.
Naja ich rede vom Eingang über den Kassen da stand immer Movie Park Germany drüber und genau der Bereich fehlt, außerdem deutet viel auf eine kleine Namensänderung hin dafür muss man nur auf die durchsagen hören dass eig nur noch Movie Park Studios erwähnt wird aber kein Movie Park Germany mehr, dazu Horrorwood-Studios und Movie Parks Hollywood christmas da wurde das germany auch schon nicht mehr benutzt :)
 

RC_Coaster

First Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
16
Naja ich rede vom Eingang über den Kassen da stand immer Movie Park Germany drüber und genau der Bereich fehlt,

Das ist mir bewusst.
Deswegen habe ich darauf hingewiesen das dieser dahinter am Eingangstor noch montiert ist.
Und ja, das Blech darunter fehlt auch aber überall anders ist dieses noch montiert.

Außerdem wollte ich auch nicht behaupten das es nicht so ist,
aber eine Namensänderung aus einem abgerissen Blech bzw Schriftzug zu interpretieren ist für mich Unsinn.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben