• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2024: Neuheiten & Veränderungen @ Phantasialand

SINGLERIDER0711

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
72
Erkennt man hier als Video eventuell etwas besser (ab 00:27 rechts im Bild, 01:00 kurz links und 01:09 frontal).
Es handelt sich wie im Post über mir schon gezeigt um das markierte Gebäude :)

 

Tlaloc

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
18
Talocan ist seit letztem Mittwoch (05.06.) down. An dem Tag gab es während einer Fahrt gegen 16 Uhr einen technischen Vorfall. Ich war nicht selbst dort, aber jemand, den ich kenne, hat es beobachtet. Es soll während der Fahrt mehrmals wirklich laut geknallt haben, die Gondel hat gewackelt (nicht so, wie sie das öfter mal tut) und die Arme schienen sich in gegensätzliche Richtungen zu bewegen. Danach gab es einen Notstopp mit Evakuierung. Aktuell ist alles großräumig um Talocan abgesperrt, die Gondel abgedeckt und auf der Website eine Meldung, dass er dicht ist (wegen "Wartungsarbeiten").
 

Findus

Re-Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
83
Talocan ist seit letztem Mittwoch (05.06.) down. An dem Tag gab es während einer Fahrt gegen 16 Uhr einen technischen Vorfall. Ich war nicht selbst dort, aber jemand, den ich kenne, hat es beobachtet. Es soll während der Fahrt mehrmals wirklich laut geknallt haben, die Gondel hat gewackelt (nicht so, wie sie das öfter mal tut) und die Arme schienen sich in gegensätzliche Richtungen zu bewegen. Danach gab es einen Notstopp mit Evakuierung. Aktuell ist alles großräumig um Talocan abgesperrt, die Gondel abgedeckt und auf der Website eine Meldung, dass er dicht ist (wegen "Wartungsarbeiten").
Das sich die beiden Motoren in gegensätzliche Richtungen drehen halte ich für nahezu unmöglich.

Möglicherweise ist an den Antriebszahnrädern ein Zahn durchgerutscht, sodass die Arme nicht mehr parallel zueinander stehen. (Das ist glaube ich bei Talacon schon einmal vor ein paar Jahren passiert)
 

Tlaloc

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
18
Das sich die beiden Motoren in gegensätzliche Richtungen drehen halte ich für nahezu unmöglich.

Darum hab ich bewusst "schienen" geschrieben. Ich hab ihn auch nicht so verstanden, als dass die Arme wie eine Schere auseinandergegangen sind, sondern der Eindruck entstanden ist, als würde ein Arm "nach vorn, einer nach hinten" gehen. Um diesen Eindruck zu erwecken, würde es ja schon reichen, dass sich ein Arm etwas langsamer bewegt als der andere, nicht dass sie sich tatsächlich in unterschiedliche Richtungen bewegen.
 

Findus

Re-Rider
Mitglied seit
2021
Beiträge
83
Darum hab ich bewusst "schienen" geschrieben. Ich hab ihn auch nicht so verstanden, als dass die Arme wie eine Schere auseinandergegangen sind, sondern der Eindruck entstanden ist, als würde ein Arm "nach vorn, einer nach hinten" gehen. Um diesen Eindruck zu erwecken, würde es ja schon reichen, dass sich ein Arm etwas langsamer bewegt als der andere, nicht dass sie sich tatsächlich in unterschiedliche Richtungen bewegen.
Das was du da beschreibst würde auch dazu passen, dass ein Zahn auf einer Seite übersprungen wurde.
Das sich die Motoren an den Armseiten ungleich gleich schnell drehen sollte nicht funktionieren.
 

arpi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
619
Die beiden Arme sind durch eine feste Stange verbunden, wie bei allen anderen Top Spins auch, so dass eine stark unterschiedliche Position der Arme nicht möglich ist.
Ein kleines Spiel ist sicher möglich, aber irgendwann wird die Stange einen größer werdenden Positionsunterschied verhindern.
 

Tlaloc

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
18
Das was du da beschreibst würde auch dazu passen, dass ein Zahn auf einer Seite übersprungen wurde.
Das sich die Motoren an den Armseiten ungleich gleich schnell drehen sollte nicht funktionieren.

Ich widerspreche deiner Erklärung auch nicht, ich weiß es schlicht nicht, und bin nicht in der Position, zu spekulieren, geschweige denn technische Ferndiagnosen zu liefern. Zum einen, weil ich nicht selbst dabei war, zum anderen, weil mir das Fachwissen fehlt. Ich wollte lediglich damit zum Ausdruck bringen, dass er nicht damit gemeint hat, dass die Arme sich buchstäblich aktiv entgegengesetzt bewegt haben. Ich weiß ebenso wenig, wie groß der Unterschied war, den er beobachtet hat. Letztlich geb ich hier den Eindruck eines Dritten wieder, der in erster Linie in dem Moment überrascht war, und nicht frame-by-frame gemütlich auf der Couch Videoanalyse betrieben hat.
 

Rainbow's End

First Rider
Mitglied seit
2020
Beiträge
10
Was ist eigentlich bei Crazy Bats los? Gestern wurden die letzten 3 Wagen frei gelassen bei einer Wartezeit von 40min. Dazu nur 1 Zug Betrieb... liegt es an der geringen Anzahl der verfügbaren Brillen? In den Jahren davor wurde die Kapazität von Crazy Bats doch nicht so stark gedrosselt.
 

haparkfan

Stammgast
Mitglied seit
2011
Beiträge
472
Heute Morgen (haben das ja nur um eine Woche verpennt) ist auch ein Artikel im Kölner Stadtanzeiger erschienen, wie ich gerade gesehen habe.

Ich liebe es, solche „journalistischen“ Meisterwerke zu teilen… nicht…. Der Artikel fasst auf unnötig ausgeschmückte Art und Weise genau zwei Sätze zusammen:

- Da saß ein Freizeitpark-Fan bei Talocan drin
- Es gab einen lauten Knall und dann einen Notstopp

Spart euch das Lesen, die Click-Baiting-Überschrift, und den unnötigen Klick. Hier im Forum steht mehr als in dem Artikel.
 

Tlaloc

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
18
Jetzt mal ehrlich - wozu ist der Thread da und was wird hier erwartet? Wenn ich poste, was ich weiß, wird jedes Wort seziert und auf die Goldwaage gelegt. Wenn ich einen Artikel nachliefere - auch wenn er reißerischer Unsinn ist, einfach, damit es auch nur irgendeine offizielle Quelle gibt, ist das ebenso falsch.

Ich bin hier gerade mal angekommen, und hab jetzt schon keinen Bock mehr. Die Eingeschworenen liken ihr Zeug gegenseitig und als Neuling kann man's nicht richtig machen.
 

haparkfan

Stammgast
Mitglied seit
2011
Beiträge
472
Was fühlst du dich denn direkt so angegriffen? Keiner hier hat deine Aussage auf die Goldwaage gelegt - es wurde versucht, eine Erklärung für einen möglichen Defekt zu suchen bzw. zu erklären, was du geschildert hast. Das ist doch normal - keiner hier hat dir Lügen vorgeworfen.

Der Artikel ist vielleicht eine offizielle Quelle, die du aber nicht vernünftig nachgeliefert hast. Du postet einen reißerischen Artikel, ohne ihn einzuordnen. Wenn ich aufkläre, dass man nicht draufklicken muss, weil der Artikel inhaltsleer ist - ist das doch völlig legitim. Ich habe mich geärgert, ihn gelesen zu haben.
 

dinosplash4ever

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
11
Jetzt mal ehrlich - wozu ist der Thread da und was wird hier erwartet? Wenn ich poste, was ich weiß, wird jedes Wort seziert und auf die Goldwaage gelegt. Wenn ich einen Artikel nachliefere - auch wenn er reißerischer Unsinn ist, einfach, damit es auch nur irgendeine offizielle Quelle gibt, ist das ebenso falsch.

Ich bin hier gerade mal angekommen, und hab jetzt schon keinen Bock mehr. Die Eingeschworenen liken ihr Zeug gegenseitig und als Neuling kann man's nicht richtig machen.
Ich bedanke mich auf jeden Fall für die Info. Fand es spannend. Denke, einige Leute nehmen das alles zu ernst.
 

Tlaloc

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
18
@haparkfan Ach Gott, entschuldige, dass ich dir drei Minuten deiner Zeit gestohlen habe. Wenn dich sowas schon ärgert, lass dir Pantoprazol verschreiben, dein Magen wird's brauchen.

Ich wusste nicht, dass man hier drei Semester Regelwerke studieren muss, um einfach nur mitzuteilen, dass ein Ride down ist.

@dinosplash4ever Danke, aber kommt nicht wieder vor. Das ist mir echt zu blöd.
 
Oben