• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2025/26 Neuheit: Ithaka Resort @ Toverland - Niederlande

Rock 'n' Roller Coasterer

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
415
Das Toverland hat bei der Gemeinde Horst aan de Maas eine Ferienanlage beantragt. Diese soll 60 Wohneinheiten, 100 Zelte und 40 Stellplätze für Camper umfassen. Sollte die Ferienanlage genehmigt werde, wird das Pop-Up Summer Camp dafür verschwinden.
Quelle

Laut Looopings wird die Anlage ein griechisches Thema bekommen, passend zum angrenzenden Themenbereich Ithaka.
 

Rock 'n' Roller Coasterer

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
415
Nun ist Looopings an neue, konkretere Pläne für die Ferienanlage gelangt, die den Projektnamen Ithaka Resort trägt.
Aus den Entwürfen geht Folgendes hervor:
  • griechisches Thema
  • Wasserflächen spielen eine wichtige Rolle
  • Ein bestehender Klettergarten wird Teil des künftigen Ferienparks.
  • sechzig freistehende Hotelzimmer
  • hundert Zelte
  • vierzig Stellplätze für Zelte und Wohnmobile
Das Resort soll ganz explizit Teil des Gesamterlebnisses Toverland sein. Auch deshalb wird das Resort von drei Seiten vom Park umgeben. Eine Sprecherin stellte ein Eröffnung 2025 oder 2026 in Aussicht.
Ich finde es interessant, dass der Park sein Resort zu Ithaka thematisieren wird und damit zum einzigen Bereich des "Zauberlandes", das mit Zauberei und Magie sehr wenig zu tun hat.

Hier die Grafiken:
1701802961076.jpeg

1701802969881.jpeg

1701802978340.jpeg

1701802986465.jpeg

1701802993108.jpeg

1701802999427.jpeg

1701803005709.jpeg
 

Epandi

Stammgast
Mitglied seit
2021
Beiträge
253
Da bin ich gespannt, die Fläche ist auf jeden Fall sehr groß.
 

CoasterFanLB

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
17
Coole Erweiterung für den wirklich tollen Park. Jedoch müssten sie meiner Meinung nach noch ein oder zwei Großattraktionen bauen, damit sich eine Übernachtung lohnt. Vielleicht wäre es besser gewesen das zu einem späteren Zeitpunkt zu bauen.
 

Rock 'n' Roller Coasterer

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
415
Jedoch müssten sie meiner Meinung nach noch ein oder zwei Großattraktionen bauen, damit sich eine Übernachtung lohnt.

Die Übernachtungsmöglichkeiten von kleinen Parks laufen sehr oft erstaunlich gut. Der Hansa Park hat sein Resort am Meer bereits 2007 eröffnet, damals war Nessie noch die Hauptattraktion. Ähnlich in Tripsdrill, wo das Naturresort 2010 eröffnete, als Mammut noch die größte Attraktion des Parks war. Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen hat mit dem Hotel Alles Paletti und den Lieblingslauben schon zwei Resorts. Und selbst im Schwaben Park läuft das zugegebenermaßen sehr kleine Feriendorf seit 2017 (vor Hummel Brummel und Wilde Hilde) gut.

Ich persönlich habe bei meinem Erstbesuch 2020, also noch vor der Avalon-Erweiterung, auch problemlos zwei Tage im Toverland verbracht.
Der Park hat mittlerweile über eine Millionen Besucher und ähnlich viele Attraktionen wie der Erlebnispark Tripsdrill. Das Interesse an Übernachtungen im Toverland ist bereits hoch, das beweist die laut Park sehr hohe Auslastung des Pop-Up Summer Camps, welches sicherlich auch als Test für die Nachfrage nach Übernachtungsangeboten diente.
Das Ferienresort direkt in dieser Größe zu planen ist allerdings durchaus mutig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Manti

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.960
Jaaaaaaaaaa... Endlich!!!
Darauf warten einige von uns schon seit einiger Zeit.
Da freut man sich doch jetzt schon auf die ersten Artworks und auch wenn das Ganze noch ein bissle hin ist... Gebucht!!!

Der richtige Schritt in die richtige Richtung.
 

Duesentrieb

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2023
Beiträge
94
Das sind ja richtig klasse Neuigkeiten!

Eine fehlende Übernachtungsmöglichkeit direkt am Park war das Einzige, was uns bei unserem Besuch dieses Jahr gefehlt hat. Und wenn man davon ausgeht, dass das auch mit so viel Liebe zum Detail angegangen wird wie wir es vom Toverland gewohnt sind, wird das ein Pflichtbesuch für uns werden!
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.644
Find ich klasse dass hier eine Übernachtungsmöglichkeit geschaffen wird.

Aber auch mal wieder nette Marketingaussagen.
Die Übernachtungsmöglichkeiten werden an 3 Seiten vom Park umgeben.
Das trifft dann aber auch nur für die Hotelzimmer zu, den die Campingplätze grenzen dann einfach nur an Troy oder an die Halle an. Außer es wird in Zukunft dann hier noch ein Parkteil geschaffen.
 

Rock 'n' Roller Coasterer

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
415
Die Übernachtungsmöglichkeiten werden an 3 Seiten vom Park umgeben.
Das ist eine Formulierung von mir und gilt tatsächlich nur für einen Teil des geplanten Resorts, danke für die Richtigstellung.
Das Toverland selbst will sich mit der Platzierung direkt an der jetzigen Parkgrenze von Efteling abheben, wo die Resorts weiter entfernt vom Park liegen. Das Ithaka Resort wird als Teil des Freizeitparks und nicht als separate Übernachtungseinrichtung angesehen.
Vermutlich aus diesem Grund wird das Resort auf diese Fläche gebaut, wo es direkt an den Park grenzt und nicht hinter Avalon, wo vor einigen Jahren ein Hotel Resort geplant war (siehe hier).

Außer es wird in Zukunft dann hier noch ein Parkteil geschaffen.
Davon gehe ich nicht aus. Das Gelände zwischen geplantem Resort und der Hauptzufahrtsstraße (Helenaveenseweg) ist ein aktuell ein Parkplatz, der meiner Meinung nach vermutlich als Parkplatz für die Übernachtungsgäste dienen wird. Der Park hat im Norden mehr als genug Erweiterungsfläche, die er bebauen kann.
 

Sympathikus

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
57
Ich checke nicht ganz was "frei stehende Hotelzimmer" sind.

Ist das ein Hotel oder sind das einzelne kleine Gebäude die man auch Bungalows nennt?


Auf jeden Fall wäre die Nachricht der Übernachtungsmöglichkeiten direkt am Park für mich der ausschlaggebende Grund das Toverland überhaupt erstmalig zu besuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.644
Eine Mischung aus beidem
Es sind wohl Hotelzimmer, die aber immer einer Art Bungalow zugeordnet sind.
Also 3 Hotelzimmer in einem "Komplex" mit einem zentralen Bereich wo es dann Frühstück etc. gibt.

Eine Art Center Parks wo aber täglich eine Zimmerreinigung gemacht wird und du auch nicht unbedingt ein Wohnzimmer und Küche hast.
 

max.grr

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
250
Das sind wirklich tolle News, das Toverland entwickelt sich zu einem der Big Player, alle Neuerungen der letzten Jahre waren ja mehr oder weniger Volltreffer. Jetzt noch wie oben beschrieben die ein oder andere Großattraktion und das Toverland brauch sich auch vor den besucherstärkeren Parks und Resorts nicht verstecken. Schon jetzt kann man qualitativ mithalten. Das Toverland nehme ich oft als Beispiel wenn es darum geht richtige Entscheidungen zu treffen.

Ich freue mich auch sehr über das Theming, bedeutet für mich man erhält den Themenbereich und will ihn sogar vielleicht noch erweitern. Das Übernachtungsangebot werden wir dann mit Sicherheit in Zukunft auch mal in Anspruch nehmen :)

Bin auch Samstag im Park, bin mal gespannt ob man von der Ankündigung noch was sieht oder es bis dahin schon neue Infos gibt.
 

Prada79

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
73
Großartig. Irgendwo in den weiten des Webs hatte ich auch vor einiger Zeit vermutet, dass der alte Hauptparkplatz für das Ressort geopfert werden wird. Jetzt, wo der Park im Winter voll geöffnet ist, war diese Fläche einfach nutzlos geworden. Ein Teil des Parkplatzes scheint bestehen zu bleiben (evtl. für die Ressort-Gäste), aber viel davon wird wie vermutet zur Hotel- und Campingfläche.

Ich finds toll. Der Bau wird den ganzen Bereich aufwerten. Wenn ich daran denke, wie toll die Sichtachsen im neuen Avalon gestaltet wurden und wie dort verschiedene Elemente zusammenspielen, wird uns hier ein ähnliches Meisterwerk erwarten. Gerade dieser Bereich hat eine Aufwertung verdient, ist er doch einer der ersten Bereiche des Parks und mittlerweile nicht mehr ganz standesgemäß. Vielleicht bleiben ja auch noch ein paar Euro übrig für die Thematisierung der umliegenden Spielplätze.

Das Ressort selbst scheint aber ein geschlossener Bereich zu sein. Man kann also nicht als Gast des Freizeitparks im Ressort rumlatschen. Das entnehme ich zumindest den Grafiken.

Wie @CoasterFanLB schon schrieb, bin ich gespannt, ob sich das Ressort bei der Größe des Parks trägt. Zuletzt ist ja das Pop-Up-Summercamp verkleinert worden. Das sollte man auch im Hinterkopf behalten. Aber ich bin auch bei euch, dass man dort gut und gerne 2 Tage verbringen kann.

Ich sehe das neue Bürogebäude und das Ressort als Investition in die Zukunft: Mitarbeiterbindung und eine kräftige Finanzspritze durch Übernachtungsgäste, die bekanntlich bereit sind, mehr Geld dazulassen. Ich hoffe, dass mit den entsprechenden finanziellen Mitteln dann endlich mal ein neuer Themenbereich kommt.
 

Manti

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.960
Um mal auf ein paar Punkte von dir einzugehen...

- Das ist auch gut so, das man als Freizeitparkgast nicht im Resort rumlatschen kann. Als Gast des Resorts würde ich mich da schwer bedanken, wenn das der Fall wäre, wenn ich teures Geld dafür bezahlt habe und dann zig Leute da rumlaufen um "nur" mal zu gucken.

- Verkleinerung des Pop-Up-Camp... Gut, die genauen Gründe kennt nur der Park (wenn überhaupt) aber ich kann mir schon vorstellen, das einige sich davon abschrecken lassen, das es ein Zelt ist (nicht alle machen sich damit vertraut, wie diese von innen aussehen) UND vor allem, das die Sanitäranlagen geteilt werden müssen. Viele buchen halt nur Zimmer, wenn sie ein eigenes Bad haben.

- Dann endlich mal ein neuer Themenbereich? Puuhhhh, finde ich etwas übertrieben formuliert. Da Avalon gerade mal 5 Jahre alt ist, man grob 2 Jahre großes "C" abziehen muss und Avalon jetzt erst dieses Jahr kompletiert wurde. Port Laguna und der neue Eingang sind auch noch gekommen. Aber ich bin mir sicher, dass du es nicht ganz so extrem gemeint hast. Auch ich hoffe natürlich im Anschluss an ein Hotel, auf einen neuen Themenbereich und hoffentlich einem Darkride. Darauf hoffe ich, seit ich den Indoor Part von Merlin's Quest gesehen habe.

Jetzt kann man aber erstmal auf die ersten offiziellen Infos warten und vor allem schaue ich den Art Works dann entgegen. Und danach heißt es leider warten, warten, warten. Aber gebucht wird es auf jeden Fall, das steht für mich jetzt schon fest.
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.746
Als Gast des Resorts würde ich mich da schwer bedanken, wenn das der Fall wäre, wenn ich teures Geld dafür bezahlt habe und dann zig Leute da rumlaufen um "nur" mal zu gucken.
Oh je, und ich bin schon mal durch Freizeitparkhotels gelaufen ohne da Gast zu sein. Ich hoffe ich habe niemanden belästigt, der teures Geld bezahlt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben