• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2025 Neuheit: Wild Swing (ART Engineering) @ Freizeitpark Plohn

friedelriedel

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
179
Spannend für eine neue Diskussion im Freizeitpark Plohn ist die Aussage im Artikel der Freien Presse, dass bereits jetzt die Fundamente für die neue Attraktion 2025 gegossen werden. Und auch für eine neue Großattraktion zum 30. jährigen Jubiläum in 2026 wird kurz Erwähnung gefunden.

 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.598
Spannend für eine neue Diskussion im Freizeitpark Plohn ist die Aussage im Artikel der Freien Presse, dass bereits jetzt die Fundamente für die neue Attraktion 2025 gegossen werden. Und auch für eine neue Großattraktion zum 30. jährigen Jubiläum in 2026 wird kurz Erwähnung gefunden.

Leider hinter einer Paywall :cry:
 

Nik

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
291
Gleiches Thema wie hier?

 

Michaelrot

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2010
Beiträge
411
Sind das die gleichen "Baustellen" oder zwei unterschiedliche?
 

Pr1nZ_iVe

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
225
Also die Fundamente die im anderen Thread zu sehen sind, dürften ziemlich sicher die hier angesprochenen für die 2025er Attraktion sein.
 

Coastertraveler

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2017
Beiträge
819
Heute ist ein Artikel in der Freien Presse erschienen über die Neuheit..
Da der Beitrag hinter einer Paywall ist, habe ich hier die relevanten/neuen Infos zusammengefasst:
- Zierer Jet-Ski von Lieferung bis zur Testfahrt nur 5 Tage
- Story der Fuselschleuder in kurz "Dan" brennt schwarz, und als der Sheriff an der Tür klingelt entledigt er sich der Schnapsfässer im Fluss
- Attraktion soll wenn alles gut läuft ab Karfreitag laufen
- die Investkosten betrugen rund 1 Mio. €
- 2024er Neuheit Plohnocchio: angelehnt an Pinocchio wir die Werkstatt von Geppetto nachgebaut & wenn Plohni lügt wächst seine Nase
- 2025er Neuheit: kostet über 1 Mio. €, luftiger Nevenkitzel, Fundament steht bereits
- 2026er Neuheit: zum 30-jährigen bestehen soll es etwas "richtig krasses" geben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Disembleergon

First Rider
Mitglied seit
2024
Beiträge
3
Bestätigt? Gab es da schon Hinweise zu?

Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass Plohn sich drei Jahre hintereinander eine Wasserattraktion hinstellt. Mit „luftige Höhen“ gehe ich eher von einem Free Fall Tower aus.
 

FP FAN 08

Re-Rider
Mitglied seit
2024
Beiträge
7
Der See beim Frorellenhof wäre aber das Flurstück auf dem der Big Wavez angemeldet wurde, ich war auch mal am Park von da aus konnte man das Fundament sehen und das sieht eher wie das von einem Big Wavez aus nicht wie das von einem Drop Tower.

IMG_20240315_120547.jpg
 

Salto19

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
898
Für ein Big Wavez fehlt es bei denn Fundament aber bisschen an Tiefe und Volumen für das Wasserbecken
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.847
Ich habe diesen Thread hier jetzt mal umbenannt und ein wenig aufgeräumt/Beiträge verschoben, da es im Thread zum Power Splash auch um die Attraktion "Big Wavez" von Zamperla ging. Wer nachlesen will, welche Infos dazu bisher bekannt wurden kann das --->Hier<-- tun.

Somit hat der Park da sehr viel in der Pipeline:
2024 - Dazzling Dan’s Fuselschleuder (Jet Skis, Zierer)
2025 - Gerücht "Big Wavez" von Zamperla, Fundmente schon gegossen (dieser Thread)
2026 - "etwas richtig krasses" - was ja zum Power Splash passen würde :)

In diesem Thread hier jetzt bitte alles zur 2025er Neuheit und im Thread zum potentiellen Power Splash alles zur 2026er Neuheit.
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.422
Für ein Big Wavez fehlt es bei denn Fundament aber bisschen an Tiefe und Volumen für das Wasserbecken
Bei den damals aufgetauchten Anträgen ging es ja auch nur um Vorgenehmigungen - vielleicht hat man ja umgeplant/umplanen müssen (ich habe nicht verfolgt, ob die Anträge genehmigt wurden oder z.B. Auflagen gemacht wurden) - was spräche denn gegen einen (“klassischen”) FreeFall an der Stelle? Oder etwas ganz anderes?
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.847
Aus der Perspektive erkennt man doch sowieso nicht wie tief das Fundament nach unten reicht.

Ich könnte mir aber auch eine Schaukel von ART Engineering mit wegklappendem Boden auf der Position vorstellen. Wobei die Stelle mitten im See ja dafür geschaffen scheint, dass da immer so eine Flutwelle beim Drop auf den See schießt...
 
Oben