• Willkommen im Coasterfriends Forum!

2026 Neuheit: Fränkisches Wunderland Plech wird zu Karls Erlebnis-Dorf Plech

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.235
Mal in Kürze was hier anscheinend bekannt ist.

Die Karls-Gruppe hat am 7.März wohl einen Vertrag mit der Gemeinde abgeschlossen.

Es dauert allerdings noch eine ganze Weile bis am dortigen Standort ein Karls Erlebnis-Dorf eröffnet wird.
Nach momentanen Stand wird eine Eröffnung frühestens im Jahr 2026 sein.

Man plant dass dort in der ersten Ausbaustufe 100 Dauerarbeitsplätze entstehen sollen. Typische Attraktionen aus den bisherigen Dörfern sollen in der ersten Stufe einziehen. Eine weitere genauere Planung gibt es allerdings noch nicht.
 

tpndc_thusie

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2019
Beiträge
340
Nun wurde auch der Kaufvertrag unterschrieben:

Jetzt ist es raus!😱
Unser Geheimnis ist gelüftet!🤫
Wir kommen nach Franken!😍👏

Erdbär Karlchen ist ganz aus dem Erdbeerhäuschen: gerade eben haben Robert Dahl [rechts] und der Bürgermeister der Gemeinde Plech in Oberfranken, Karlheinz Escher [links], den Kaufvertrag für das ca. 12 Hektar große Gelände des ehemaligen Fränkischen Wunderlands unterschrieben. Karls Erlebnis-Dorf Plech in Oberfranken ist für das Jahr 2026 angedacht und geplant.

Wir freuen uns riesig auf euch!😍👏🏻

#frankenwirkommen #fränkischeswunderland #abindensüden
Screenshot 2022-03-08 at 14-46-45 Karls Erlebnis-Dorf 🍓 ( karlserlebnisdorf) • Instagram-Fotos...png

Quelle
 

Crashboy

First Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
7
Laut dem Nordbayerischen Kurier könnte es sogar 2025 so weit sein - man rechnet mit 2 Jahren Planung und einem Jahr Bau.
 

vesal

Re-Rider
Mitglied seit
2019
Beiträge
103
Laut dem Nordbayerischen Kurier könnte es sogar 2025 so weit sein - man rechnet mit 2 Jahren Planung und einem Jahr Bau.
Gute Nachrichten, schade dass ich in USA bin würde mich Karl als billiger Mitarbeiter anbieten, evtl mit meinem Schwiegervater um meinen Lieblingskindheitspark wieder aufleben zu lassen, in der Näher der Fränkischen Schweiz dem ersten Massentourismusgebiet Europas...
 

tsomts66

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
3.624
Anbei noch ein Bericht dazu:

Karl Erlebnis Dorf

PLECH – Seit fast einem Jahrzehnt steht der legendäre Freizeitpark "Fränkisches Wunderland" an der A9 in Oberfranken leer. Wo Generationen von Familien zwischen "Märchenwald" und "Westernstadt" Abenteuer erlebten, herrschten zuletzt nur noch trauriger Verfall und Streit im Gemeinderat um die Zukunft des Geländes. Jetzt die Wende: Erfolgsunternehmer Robert Dahl aus Norddeutschland und der Bürgermeister der Gemeinde Plech, Karlheinz Escher, haben beim Notar den Kaufvertrag für das ca. 12 Hektar große Gelände unterschrieben.
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.782
@tsomts66 : Dein Link führt mich zu einem Artikel von Juni 2021 und leider keinem Karls-Content:

Schaden im vierstelligen Bereich: Einbruch im Fränkischen Wunderland​

 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.027
@tsomts66 : Dein Link führt mich zu einem Artikel von Juni 2021 und leider keinem Karls-Content
Ich habe gerade geguckt, ob ich den Link auf die Schnelle korrigieren kann, finde spontan aber nicht den richtigen Artikel, dafür einen ganz aktuellen:
"Die Planungen sind so weit angestoßen, dass wir in zwei bis drei Jahren wieder einen Freizeitpark präsentieren können", so Escher weiter. Dass man sich so schnell einig wurde, hat auch Dahl überrascht. "Weniger als 100 Tage" habe das gedauert und dies sei auch für seine Firma eine ungewöhnlich kurze Zeit. Nicht so schnell werde es erfahrungsgemäß wohl gehen, bis das komplette Genehmigungsverfahren und die Planungsphase erledigt sind, erklärte der neue Besitzer. Er geht von zwei Jahren Dauer für die entsprechenden Verfahren aus und dann noch einmal von einer Bauphase von einem Jahr. 2026 könnte das ehemalige Wunderland, das dann "Karls Erlebnisdorf Plech" heißt, öffnen. Vielleicht etwas früher. Zum Start des Plecher Erlebnisdorfes rechnet Dahl mit rund 100 ganzjährigen Arbeitsplätzen. Je nach Entwicklung des Parks könnten dies am Ende auch 200 sein.
 
Oben