• Willkommen im Coasterfriends Forum!

20XX Neuheit: Energy Resort @ Wałbrzych - Polen

pectuzz

Re-Rider
Mitglied seit
2019
Beiträge
11
Laut der polnischen Lokalzeitung "Naszemiasto" planen die Inhaber vom Energylandia (Familie Goczał) im polnischen Wałbrzych in Zukunft einen neuen Freizeitpark zu bauen, welcher den Namen "Energy Resort" tragen soll (Quelle).

Tatsächlich wurde am 23.06.2021 bereits eine polnische GmbH namens "ENERGY RESORT SP. Z O.O." gegründet, Inhaber: Klaudia Goczał (Tochter der Inhaber vom Energylandia) (Quelle).

Laut dem Medienbericht soll der Investor wohl auch schon eine Absichtserklärung unterschrieben haben.

Der Standort wäre auf einer großen Halde unweit eines alten Bergwerks (heute Industrie- und Technikmuseum) in Wałbrzych:

Standort.png




In dem Medienbericht steht außerdem, dass das Energy Resort wohl aus 5 "Zonen" bestehen soll:

1. Vergnügungspark mit mehreren Themenbereichen

2. Thermalbad (Indoor & Outdoor)

3. Hotel "mit New Yorker Atmosphäre der 1920er Jahre" (mit Restaurants, Konferenzräumen und Geschäften) sowie Bungalows

4. Gastronomie

5. "kreatives Zentrum zum lernen & entdecken" (Thema Bergwerk)


Hier noch der Link zu einer Galerie mit Screenshots aus einem Video, welches anscheinend bei der Projektvorstellung gezeigt wurde: Link (Die Bilder haben jedoch keine gute Auflösung)




Ich finde den Standort eigentlich gut gewählt:

1. Man würde wieder von Fördergeldern der EU profitieren, da man ein Bergbaufolgegebiet wiederbelebt (Wałbrzych erhält für die Jahre 2021-2027 von der Europäischen Union 556.000.000 € an Fördergeldern im Rahmen des "Fonds für einen gerechten Übergang", kurz JTF)

2. Wałbrzych liegt direkt an der Grenze zu Tschechien und auch näher an Deutschland als z.B. Energylandia (und ist umgeben von großen Städten wie Breslau, Prag, Dresden)

3. Eine Bahnstrecke liegt in unmittelbarer Nähe des Geländes, auch der Bahnhof "Wałbrzych Centrum" ist nicht weit entfernt (es gibt auch schon Pläne für eine Schnellzugverbindung, die Prag und Warschau verbinden soll. Der Zug würde dann auch in Wałbrzych halten)




Bleibt abzuwarten ob das Projekt tatsächlich realisiert wird und wann. Aufgrund des Investors und der EU-Fördergelder glaube ich aber an das Projekt :)
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.357
Ich sehe Vekoma schon die Zeichenbretter rausholen. :D

Spannende Infos. Man hat ja in den letzten Jahren immer wieder von Projekten gehört, die irgendwelche alten Bergbaugebiete etc. zu einem Freizeitpark/-resort umbauen wollen - und die meisten davon sind im Sande verlaufen. Da hier aber das Energylandia Management dahinter steckt, sehe ich hier allerdings eine deutlich größere Wahrscheinlichkeit, dass das ganze etwas wird - schließlich ließen sie ja seit Beginn im dem Energylandia großen Plänen auch Taten folgen.
Spannend wird auch ob man wirklich gleich mit dem gesamten Programm, wie oben beschrieben, ins Rennen gehen will, oder auch hier auf kontinuierliches Wachstum setzt und die genannten Elemente des Resorts eher als langfristige Perspektive zu sehen sind. Möglicherweise startet man hier ja mit einer Therme und bis zu einem Freizeitpark dauert es noch einige Zeit.

Ich bin jedenfalls echt gespannt, ob uns hier die nächste Überraschung aus Polen erwartet!
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.633
Auf den Fotos in dem Zeitungsartikel die nach der Qualität aus einem Image-Video gescreenshotet wurden, sind da mind. 2 Achterbahnen und ein Disk'O Coaster zu sehen. Ebenso hat JoraVision bereits einen Darkride oder Simulator entworfen, sowie interaktive Elemente mit Minen und Bergbaugängen. Sowie einen Freifall-Tower oder Aussichtsturm, wobei Aussichtsturm wahrscheinlicher ist. Solche Fotos gab es vor Jahren auch schon vom Zadra und auch Abyssus, daher spricht nichts gegen das Projekt und den aktuellen Status.

Und... sehr wichtig: auf Bild 39 sieht man einen Tilt-Coaster... ähnlich den Plänen von Six Flags Riad. (Von der Stützkonstruktion her gesehen.) Aber bei solchen Image-Videos handelt es sich ja meist um (Lücken)Füller, jedoch würde eine solche Bahn ja perfekt zum Thema passen.

Wichtig aber, wenn ich alles richtig lese, handelt es sich um 556 Mil. polnische Zloty, das 121 Mil. Euro entspricht, wobei dieser Betrag über 7 Jahre Förderung in mind. 3, eher 4-5 Pakten ausgezahlt werden würde, daher wohl all die Elemente um für jeden Teil einen entsprechenden Antrag zu stellen.

Klingt aber alles plausibel. Go for it, Familie Energy, ähh, Familie Goczał!
 

pectuzz

Re-Rider
Mitglied seit
2019
Beiträge
11
Wichtig aber, wenn ich alles richtig lese, handelt es sich um 556 Mil. polnische Zloty, das 121 Mil. Euro entspricht, wobei dieser Betrag über 7 Jahre Förderung in mind. 3, eher 4-5 Pakten ausgezahlt werden würde, daher wohl all die Elemente um für jeden Teil einen entsprechenden Antrag zu stellen.

Also ich habe die Info aus diesem Artikel (klicken) entnommen, dort ist die Rede von 556 Mio. Euro
 

Dr. Slide

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
429
Das Projekt klingt auf jeden Fall sehr interessant, und Bergwerksthema fände ich sehr ansprechend. Ich warte ja auch noch immer drauf, mal einen Coaster (Mine Train?!) fahren zu können, der tatsächlich die ganze Strecke unter Tage in Bergwerksstollen oder so hat :)

Ich sehe Vekoma schon die Zeichenbretter rausholen. :D
Vergiss SBF Visa nicht... ;)
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.849
Vergiss SBF Visa nicht... ;)

Die brauchen die Zeichenbretter nicht holen, da bestellt man doch einfach im Onlineshop (ob Prime-Next-Day-Lieferung angeboten wird, weiß ich grad nicht) 😜

Aber Spaß bei Seite: Liest sich konzeptuell für mich tatsächlich interessanter als das Energylandia selbst.
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.633
Also ich habe die Info aus diesem Artikel (klicken) entnommen, dort ist die Rede von 556 Mio. Euro

Korrekt, danke also für die Korrektur. Aber ganz richtig ist es noch nicht. Ich habe mir den Text auf deutsch und englisch übersetzten lassen, und das ist die gesamte Fördersumme für die Region und nicht explizit für das Projekt, daher ist noch nicht absehbar, wie viel für dieses Projekt (teil-)genehmigt wird bzw. der Park/das Resort davon abbekommen werden. -- Es bleibt also spannend.

Hier die Auszüge:

Darüber hinaus erhielt unsere Woiwodschaft als Teil der Mittel aus dem Just Transition Fund 556 Millionen Euro. Das Geld wird an die Kreise Wałbrzych, widnica, Dzierżoniów, Ząbkowicki und Kłodzki geleitet, aber die Empfehlungen des Woiwodschaftsvorstandes und der Regierungsverwaltung weisen auch auf die Notwendigkeit hin, den Kreis Zgorzelec in den Finanzierungsmechanismus einzubeziehen.

Additionally, our voivodship obtained EUR 556 million from the Just Transition Fund. The money will be directed to the poviats of Wałbrzych, Świdnica, Dzierżoniów, Ząbkowicki and Kłodzki, but the recommendations of the voivodeship board and government administration also indicate the need to include the poviat of Zgorzelec with the financial mechanism.
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.194
Öhm, das steht doch auch im ersten Post, dass die Summe für die gesamte Region ist, nicht für das Resort?

---

Das ist nun die Chance die ganzen Ranzbahnen aus dem vorderen Parkteil abzuräumen und dort von vorne anzufangen. Dann hat der neue Park schnell einen guten Grundstock an Bahnen und das Energylandia hat Platz um die älteren Teile neu in der aktuellen Qualität zu entwickeln.
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.633
Upsi... sorry, hatte sich beim querlesen leider im Kopf verdreht; Anfangs ging es um die Euro/Zloty-Zahl, aber hätte ich da bereits richtig gelesen, wäre mir die Verwunderung nicht gekommen... aber zumindest konnte ich - und vielleicht auch ein paar andere - so ins Thema tiefer eindringen :-D
 

Ingo

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
208
Cool, Eurowings fliegt, z. B. von Düsseldorf, nach Breslau, nur 50 km entfernt:)
Die schaffen das, die können das, die machen das, ich glaube an das Projekt.
 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.839
Es halten sich die Gerüchte, dass in Wałbrzych in Polen (ca 90Km von Görlitz entfert) ein riesiges Resort mit dem Namen Energy Resort entstehen soll.

Bei dem Namen (wurde am 23. Juni 2021 als Firmenname in das polnische Handelsregister eingetragen)ist natürlich die gedankliche Nähe zu Energylandia nicht ganz abwegig, zumal als Vorstandsvorsitzende für die Namenseintragung die Energylandia-Managerin Klaudia Goczal aufgeführt wird.

Natürlich bestreitet Energylandia noch alles, aber wenn das alles realisiert werden würde, wäre es schon enorm, was uns da in Deutschlandnähe erwarten könnte.

Für den Vergnügungspark sollen Themengebiete rund um Ägypten und Italien in Betracht gezogen werden. Die Rede ist auch von einem Hotels mit Restaurants im New Yorker Stil der 1920er Jahre, einem Ferienpark und einem Wasserpark.

0921enertwe1.jpg0921enertwe2.jpg0921enertwe3.jpg0921enertwe4.jpg0921enertwe5.jpg

 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.652
Ich habe die beiden Themen mal zusammengeführt :)
 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.839
Ups sorry, hatte ich beim durchstöbern übersehen bzw in der Neuheitenliste noch nicht gefunden.

Danke fürs zusammenführen Mario beer:-)
 
Oben