• Willkommen im Coasterfriends Forum!

20XX Neuheit: Fast & Furious? Achterbahn (Multi-Launch-Coaster, Intamin) @ Universal Studios Hollywood

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.794
Vor einiger Zeit kursierte das Gerücht, dass die Universal Studios Hollywood eine neue Achterbahn zum Thema Fast & Furious bauen will.

Vor wenigen Tagen wurde nun ein Antrag für eine geotechnische Untersuchung eingereicht. Laut der Projektbeschreibung dieses Antrags, soll die Station der Bahn im oberen Parkteil (Upper Lot) entstehen und sich die Bahn bis zum Lower Lot ziehen. Der Park scheint also tatsächlich eine neue Achterbahn zu planen :)

Screenshot vom Antrag für die geotechnische Untersuchung:
Screen Shot 2022-10-04 at 2.42.40 PM.png


Quelle
via Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.794
Ich habe das was da im Text beschrieben ist mal auf einem Satellitenbild eingezeichnet und mit Spekulationen ergänzt.

gelb = Lower Lot (Parkbereich im Tal)
blau = Upper Lot (oberer Parkbereich)
lila = Rolltreppen die die beiden Parkbereiche verbinden und um die sich die Achterbahn winden soll
rot = angesprochene Fire Station 51
hellgrün = grob beschriebener Streckenverlauf

Abfahrt vor der Feuerwache ins Tal, dann wohl Überquerung der Attraktion/des Bereiches von "Jurassic Park: The Ride". Unter/über der Rolltreppe soll die Achterbahn dann wieder in den oberen Parkbereich zurück zur Station führen.

2.jpg


Sollte die Bahn oben starten, müsste irgendwo ein Platz für das Stationsgebäude gefunden werden. Bei Punkt 1 wäre, sofern der Simpsons Ride wegfallen sollte der meiste Platz, dort könnte man dann auch noch einen thematisierten Teil (verschlungenes Layout) platzieren. Ich stelle mir das ähnlich wie beim Velocicoater vor, nur das hier der zweite Teil der Strecke nicht in einen Top Hat sondern runter ins Tal führt und man dann wieder nach oben gelauncht wird.

Bei Punkt 2 müsste die Halle der Special Effects Show weichen und bei Punkt 3 würde sich das ganze schon Richtung "Super Silly Funland" orientieren. Ich weiß nicht welche Attraktion/Halle davon schon wie alt ist und eventuell am ehesten weichen kann/wird, aber da ich auch schon mal Gerüchte gehört hatte, dass die Simpsons Attraktion in Orlando ersetzt werden könnte, halte ich Variante 1 für einen wahrscheinlichen Standort der Station.
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.416
Sollte die Bahn oben starten, müsste irgendwo ein Platz für das Stationsgebäude gefunden werden. Bei Punkt 1 wäre, sofern der Simpsons Ride wegfallen sollte der meiste Platz, dort könnte man dann auch noch einen thematisierten Teil (verschlungenes Layout) platzieren. Ich stelle mir das ähnlich wie beim Velocicoater vor, nur das hier der zweite Teil der Strecke nicht in einen Top Hat sondern runter ins Tal führt und man dann wieder nach oben gelauncht wird.

Bei Punkt 2 müsste die Halle der Special Effects Show weichen und bei Punkt 3 würde sich das ganze schon Richtung "Super Silly Funland" orientieren. Ich weiß nicht welche Attraktion/Halle davon schon wie alt ist und eventuell am ehesten weichen kann/wird, aber da ich auch schon mal Gerüchte gehört hatte, dass die Simpsons Attraktion in Orlando ersetzt werden könnte, halte ich Variante 1 für einen wahrscheinlichen Standort der Station.
Hm, beim Simpsons Ride (Hollywood) wäre ich mir nicht ganz so sicher - die Simulatoren an sich haben jetzt zwar schon etliche Jahre auf dem Buckel, aber der ganze Themenbereich außenherum (Springfield USA) wurde ja erst vor nicht allzulanger Zeit an das Simpsonsthema angepasst (mit Moes, Lard Lad Donuts etc.) - außer natürlich, die neue Achterbahn bekommt ein Simpsonsthema - könnte ja in Itchy & Scratchy Land stehen...

An einen Wegfall der Special Effects Show würde ich auch nicht unbedingt glauben, einfach aufgrund der in Hollywood vorhandenen geringen Attraktionsmenge - mit den verschiedenen Showattraktionen kann man halt gut Menschen für eine Zeit wegpacken.

Wäre es bei Punkt 3 nicht so, dass man da quasi zusätzlich ne Station reinpfriemeln könnte? Die großen Hallen in dem Bereich sind ja der Minions Ride (links unten unter dem Funland) und Pets (auch unten, etwas weiter rechts), also etwas weg vom gedachten Achterbahnverlauf? Soweit ich mich erinnere, ist außerdem unter dem kompletten Funland ein großes Parkhaus, das heißt hier ist auch fraglich, was man da ggf. umbauen müsste.

Ein andere Frage, weil ich eben beim Durchgucken was auf Google Maps gesehen habe:
Bildschirmfoto 2022-10-05 um 13.07.28.png

Auf dem Lower Lot sehe ich auch eine große Baustelle - hat die wohl mit einem Projekt für den Freizeitpark zu tun und wenn ja mit was? (sieht ja von oben fast nach Rookburgh aus lach:-)) - ich glaube da nämlich eher nicht, dass das für die eigentlichen Filmstudios ist, denn an der Stelle stehen ja eher die Soundstages. Weiß man da schon was zu?
 

Alessio

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
129
Gerüchte zu der Bahn gibt es bereits seit ein paar Monaten, dort wird i.d.R. immer davon gesprochen, dass Animal Actor und die Special Effects Show weichen werden für den Start der neuen Achterbahn. Ebenfalls gibt es Spekulationen über Driftende-Wagen und einen Spike. So beliebt wie der Simpsons-Ride ist, kann ich es mir auch deutlich eher als Ersatz für die Shows vorstellen. (Es gab auch Gerüchte, dass dort ebenfalls vielleicht "Bourne Stuntacular" aus Universal Studios Florida einen Platz finden könnte zusammen mit der Fast & Furious Achterbahn)

Die Infos kommen hauptsächlich von Orlando Park Stop:


Auf dem Lower Lot sehe ich auch eine große Baustelle
Das ist die Baustelle der Super Nintendo World, welche Anfang nächsten Jahres eröffnen wird:
 

rct800

Stammgast
Mitglied seit
2011
Beiträge
394
Die Platzverhältnisse in Hollywood sind schon eine große Herausforderung, wird einem erst deutlich wenn man sich die Satellitenbilder anschaut. Die Frage wäre natürlich auch, ob man sich in absehbarer Zukunft traut die Parkfläche zu erweitern und einige Studios wegnimmt... wenn das überhaupt möglich ist?

Offtopic: Wo wir gerade beim Thema Super Nintendo World sind: Platz für eine Donkey Kong Erweiterung gibt es dort auch nicht, oder?
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.587
Ich denke es wird auch eine Frage sein wie lange Universal die Marke "Simpsons" noch nutzen darf.

Immerhin liegt die Serie mittlerweile bei Disney
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.416
Ich denke es wird auch eine Frage sein wie lange Universal die Marke "Simpsons" noch nutzen darf.

Immerhin liegt die Serie mittlerweile bei Disney
Naja, das ist aber dasselbe Thema wie die Avengers, die in Orlando in den Universal Parks beheimatet sind - solche Lizenzvereinbarungen sind meist ja etwas längerlaufend (eher Jahrzehnte als Jahre). Gleichzeitig ist fraglich, ob Disney aktuell überhaupt großes Interesse (& Platz...) hat, z.B. in Anaheim überhaupt irgendwas mit den Simpsons zu machen.
Die Universalparks sind ja generell aus diversen Lizenzen zusammengebaut, die nicht alle was mit dem Eigentümer (Comcast bzw. NBCUniversal) zu tun haben.
Und als Themenbereiche laufen die Simpsons in den Universal Studios (sowohl Hollywood als auch Orlando) glaube ich ganz gut.
 

SethAC

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
256
Jahrzehnte stimmt hier eher. Wenn ich das richtig gesehen habe, hat Universal im Park die Nutzungsrechte für 20 Jahre gekauft, Ablauf 2028.

Bei dem Erfolg wird eine Verlängerung wohl im Interesse liegen. Oder man plant intern schon anderes für '28.
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.707
Die Lizenzvereinbarung zu den Simpsons mag noch länger laufen, ob eine neue Attraktion/eine Erweiterung aber vom Lizenzgeber genehmigt würde dürfte fraglich sein, daher halte ich eine Bahn im Simpsonsthema für unwahrscheinlich.

Bei unserem Besuch im Juni lief die Special Effects-Show nicht, das Theater wurde aber für eine andere Veranstaltung genutzt. Da das die letzte Indoorbühne ist würde ich mich zumindest wundern, wenn die entfernt wird, der Bedarf an einem Veranstaltungsraum dürfte ja immer wieder da sein.

Ich fänd es ja interessant wenn die Station in die Etage unter dem Super Silly Fun Land gebaut würde, wenn also ein Teil der Parkgarage abgetrennt wird.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.794
Screamscape hat erste Artworks geteilt :)

9F79D76F-352D-44D3-BE3E-D748FA6F20C4.png
BF525ADC-92D2-4B35-9F7C-B4BA504E0977.png
02875C83-BB85-45F2-A3AF-72DAAD0B160F.png


Wenn das wirklich so umgesetzt wird, dann handelt es sich um einen Extreme Spinning Coaster, der mit einer Spike endet. Als Hersteller kommen da Mack und Intamin in frage, wobei ich eher auf Intamin tendieren würde.

Die Station mit Doppelladestation würde bei dem Konzept auf dem Gelände des Special Effect Theatre entstehen. Direkt aus der Station geht es dann leicht talabwärts in einen Launch der die Bahn wieder nach oben schießt :) sieht allerdings nach einem sehr kurzen Vergnügen aus…

Quelle
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
9.008
Spannend, dass es hier auch gleich schon Artworks gibt.
Wäre es nicht auch möglich, dass es sich um das neue Modell von Vekoma mit kontrolliert drehenden Wagen handelt?

Das was man vom Layout sieht, sieht für mich eher nach einem Pendellaunch zu Beginn aus (s. Spike hinter der Station). Dann geht es über die Rolltreppen hinweg in einen nicht sichtbaren Teil der Strecke. Zurück geht es dann durch den Stall in die Schlussbremse im Hintergrund.
 

oliverd

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2009
Beiträge
1.564
Jetzt bin ich baff, Gefällt mir und anhand der wagen kommt nur intamin in frage, mission 2 mars 2.o
 
Oben