• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Allgemeine Disneynews

Fantrilux

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
257
Ja das wäre dann wirklich der Wahnsinn, wenn dort mal ein neuer grosser Eride käme oder Starwars ohne Sparversion in den Studios. Dass das jetzt schon wahnsinn ist wad sich dort so tut soweit würde ich nicht gehen. Gerade zu anderen Disney Standorten gibzves massiven Nachholbedarf.
 

firefly

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
27
Das war ja auch ironisch gemeint.
Es gab soviele,tolle Planungen;
Attraktionen zu Arielle,Indiana Jones und Die Schöne und das Biest, sogar Splash Mountain war mal angedacht.
Auch ein Wasserpark war mal geplant, Lava Lagoon.
Solange aber der Name Disney zieht,sich Leute 2 Stunden für ein Prinzessinen Foto in eine Warteschlange stellen und auch die immer weiter steigenden Preise zahlen wird es keine neuen Attraktionen geben
 

Redwolve

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
205
Also verstehe jetzt nicht aber es wird doch ein major ride gebaut in den Studios und so langsam nimmt das Tempo da auch zu.

Es wird in Paris nie so schnell gehen und die Attraktionen werden nie so gross und schnell gebaut werden als in Amerika oder Asien, dazu ist das Konsumverhalten/Besucherzaheln einfach anders. Ist halt so macht den Park jetzt aber auch nicht schlechter als er ist.
Auch ich finde es schade aber man sollte sich einfach damit abfinden und froh sein wenn etwas neues kommt.
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
875
Also verstehe jetzt nicht aber es wird doch ein major ride gebaut in den Studios und so langsam nimmt das Tempo da auch zu.

Es wird in Paris nie so schnell gehen und die Attraktionen werden nie so gross und schnell gebaut werden als in Amerika oder Asien, dazu ist das Konsumverhalten/Besucherzaheln einfach anders. Ist halt so macht den Park jetzt aber auch nicht schlechter als er ist.
Auch ich finde es schade aber man sollte sich einfach damit abfinden und froh sein wenn etwas neues kommt.
Der Disneyland Park hat jetzt schon seit 10 Jahren, in Worten zehn Jahren, keine neue Fahrattraktion bekommen. Ich würde mal gerne die Reaktionen lesen, wenn der Europapark 10 Jahre lang keine neue Attraktionen bauen würde. Und immer dieses Rumreiten auf das Konsumverhalten oder Besucherzahlen. Disneyland Paris besuchen 15 Millionen Menschen pro Jahr. Auch die Franzosen oder die anderen Europäer würden es bestimmt schätzen, wenn insgesamt im Disneyland Paris mehr neue Attraktionen gebaut werden. Nicht nur in den Studios. So toll es auch ist, das Frozen in den Studios so langsam formen annimmt. Aber auch da, der Frozenbereich in Hong Kong kriegt eine Attraktion mehr. Warum eigentlich?
 
Zuletzt bearbeitet:

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
554
Der Disneyland Park hat jetzt schon seit 10 Jahren, in Worten zehn Jahren, keine neue Fahrattraktion bekommen. Ich würde mal gerne die Reaktionen lesen, wenn der Europapark 10 Jahre lang keine neue Attraktionen bauen würde. Und immer dieses Rumreiten auf das Konsumverhalten oder Besucherzahlen. Disneyland Paris besuchen 15 Millionen Menschen pro Jahr. Auch die Franzosen oder die anderen Europäer würden es bestimmt schätzen, wenn insgesamt im Disneyland Paris mehr neue Attraktionen gebaut werden. Nicht nur in den Studios. So toll es auch ist, das Frozen in den Studios so langsam formen annimmt. Aber auch da, der Frozenbereich in Hong Kong kriegt eine Attraktion mehr. Warum eigentlich?

Weil Hong Kong der kleinste Disneyland Park ist und der mit den wenigsten Attraktionen! Die Kinderbahn kommt zum Glück nicht nach Paris. Zudem hat die Bahn für Paris auch viel zu wenig Kapazität. Zudem wird nicht nur Frozen gebaut! Seit Oktober wird der komplette Eingang neu gestartet der Studios und das Studio 1 komplett umgebaut und auch alle Wege, Grünanlagen und Thematisierung umgestaltet beziehungsweise neu gemacht. Außerdem kommt noch ein großer See für die Abendshow, ein See Restaurant, ein Karussell zu Rapunzel, ein Peter Pan Garten, eine neue Show und im Hauptpark eine neuen Abendshow inklusive neuer Parade.

Und nicht zu vergessen das Disney Village wird auch komplett umgebaut, neu gebaut und vergrößert! Und zu guter Letzt werden auch die nächsten 2 Hotels renoviert von Grund auf! Alleine die Hotels verschlingen 3 stellige Millionenbeträge für die Generalüberholung! Und der komplette Parkplatz wurde mit Photovoltaik Anlagen überdacht so das der Park ökologischer wird.

Vieles sind keine Attraktionen leider aber trotzdem Bauprojekte, die riesige Investitionen sind. Da weiß man wo die guten 2 Milliarden hingehen.
 

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
554
Also verstehe jetzt nicht aber es wird doch ein major ride gebaut in den Studios und so langsam nimmt das Tempo da auch zu.

Es wird in Paris nie so schnell gehen und die Attraktionen werden nie so gross und schnell gebaut werden als in Amerika oder Asien, dazu ist das Konsumverhalten/Besucherzaheln einfach anders. Ist halt so macht den Park jetzt aber auch nicht schlechter als er ist.
Auch ich finde es schade aber man sollte sich einfach damit abfinden und froh sein wenn etwas neues kommt.

Naja man darf aber nicht vergessen Paris ist der Park mit dem höchsten pro Kopf Umsatz und liegt vor allen anderen Parks der Gruppe, laut den Disney Zahlen. Zudem ist der Park mittlerweile ein plus Geschäft und kein Minus Geschäft mehr. Disney scheint aktuell mit der Entwicklung in Paris sehr zufrieden zu sein.
 

bratcurry

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
58
Zudem wird nicht nur Frozen gebaut! Seit Oktober wird der komplette Eingang neu gestartet der Studios und das Studio 1 komplett umgebaut und auch alle Wege, Grünanlagen und Thematisierung umgestaltet beziehungsweise neu gemacht. Außerdem kommt noch ein großer See für die Abendshow, ein See Restaurant, ein Karussell zu Rapunzel, ein Peter Pan Garten, eine neue Show und im Hauptpark eine neuen Abendshow inklusive neuer Parade.

Und nicht zu vergessen das Disney Village wird auch komplett umgebaut, neu gebaut und vergrößert! Und zu guter Letzt werden auch die nächsten 2 Hotels renoviert von Grund auf! Alleine die Hotels verschlingen 3 stellige Millionenbeträge für die Generalüberholung! Und der komplette Parkplatz wurde mit Photovoltaik Anlagen überdacht so das der Park ökologischer wird.

Vieles sind keine Attraktionen leider aber trotzdem Bauprojekte, die riesige Investitionen sind. Da weiß man wo die guten 2 Milliarden hingehen.
Du sagst es selbst, bis auf Frozen sind keine nennenswerten Attraktionen im Bau bzw. geplant. 0815-Kiddo-Flatrides wie das Rapunzel-Karussell und Renovierungen zählen nicht als publikumswirksame bzw. relevante Neuheiten.
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
1.051
Ist doch schön, dass jede und jeder völlig frei darin ist, zu entscheiden, was ihn zu einem Parkbesuch motiviert: die einen suchen nach etwas Neuem (und kommen daher nur, wenn es auch etwas Neues eröffnet wird, was ihren individuellen Erwartungen entspricht), die anderen erfreuen sich an dem was es gibt (so wie wir, wir waren letztes Jahr da, werden in drei Wochen da sein und im Dezember 2024). Das eine ist so zu respektieren wie das andere. Glücklicherweise gibt es genug Parks, die die jeweiligen Vorlieben abdecken.
 

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
554
Du sagst es selbst, bis auf Frozen sind keine nennenswerten Attraktionen im Bau bzw. geplant. 0815-Kiddo-Flatrides wie das Rapunzel-Karussell und Renovierungen zählen nicht als publikumswirksame bzw. relevante Neuheiten.

Der eine Major Ride ala Frozen und das Themengebiet werden mehr Leute anlocken als wenn der EP 2 Top Coaster baut 😅 Von dem her hat es Disneyland nicht nötig 😅 Zudem zählen die Shows schon zu den Top Attraktionen und Neuheiten. Im Disneyland kostet eine Show wahrscheinlich mehr als manche Attraktionen in einen mittelgroßen Park. Siehe die neue Pixar Show wo alleine die Technik 2 stellige Millionenbeträge gekostet hat und die Show zu recht einige Preise abgeräumt hat als beste Neuheit in Europa. Zudem werden nach Frozen ja auch noch zwei weitere Themengebiete folgen und der Hauptpark wird denke auch die nächsten Jahre was bekommen. Alleine schon für die Verteilung, das der Hauptpark immer noch das Juwel bleibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
554
Ist doch schön, dass jede und jeder völlig frei darin ist, zu entscheiden, was ihn zu einem Parkbesuch motiviert: die einen suchen nach etwas Neuem (und kommen daher nur, wenn es auch etwas Neues eröffnet wird, was ihren individuellen Erwartungen entspricht), die anderen erfreuen sich an dem was es gibt (so wie wir, wir waren letztes Jahr da, werden in drei Wochen da sein und im Dezember 2024). Das eine ist so zu respektieren wie das andere. Glücklicherweise gibt es genug Parks, die die jeweiligen Vorlieben abdecken.

Ja wir sind auch jährlich da und in 4 Wochen wieder ☺️ und selbst da gibt es neues zu entdecken. Wie die neue Abendshow am Schloß, neue Abendshow mit Marvel in den Studios, die König der Löwen Show, neues Restaurant im Villige, neues Hotel waren noch nie in der Ranch😅 Sogesehen gibt's immer was neues, zwar kleine Sachen aber teilweise mehr als in anderen Parks.
 

Tobby

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2020
Beiträge
51
Die Studios haben letztes Jahr einen neuen Bereich mit Marvel bekommen und die Besucherzahlen sind dennoch kaum hochgegangen. Im Europapark steigen die Besucherzahlen schon mehr. Deswegen gehe ich auch davon aus, dass die neue Top Achterbahn im EP mehr Besucher in den Park locken werden, als der Frozen Bereich mit dem Wasserride.
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
875
Die Studios haben letztes Jahr einen neuen Bereich mit Marvel bekommen und die Besucherzahlen sind dennoch kaum hochgegangen. Im Europapark steigen die Besucherzahlen schon mehr. Deswegen gehe ich auch davon aus, dass die neue Top Achterbahn im EP mehr Besucher in den Park locken werden, als der Frozen Bereich mit dem Wasserride.
Warten wir mal ab. Frozen ist sehr beliebt. Und die Onrides von dem Frozenride in Hong Kong waren gut. was für ein schöner Bereich und auch was für ein toller Ride. Ich bin schon der Meinung, das da ab 2025 viele Hingehen, nur um Frozen zu sehen. Ich hoffe das es danach weiter geht. Avatar, Zootopia, Star Wars, egal was, Hauptsache man muss nicht wieder ein ganzes Jahrzehnt warten, bis dann was neues kommt.
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
875
Weil Hong Kong der kleinste Disneyland Park ist und der mit den wenigsten Attraktionen! Die Kinderbahn kommt zum Glück nicht nach Paris. Zudem hat die Bahn für Paris auch viel zu wenig Kapazität. Zudem wird nicht nur Frozen gebaut! Seit Oktober wird der komplette Eingang neu gestartet der Studios und das Studio 1 komplett umgebaut und auch alle Wege, Grünanlagen und Thematisierung umgestaltet beziehungsweise neu gemacht. Außerdem kommt noch ein großer See für die Abendshow, ein See Restaurant, ein Karussell zu Rapunzel, ein Peter Pan Garten, eine neue Show und im Hauptpark eine neuen Abendshow inklusive neuer Parade.

Und nicht zu vergessen das Disney Village wird auch komplett umgebaut, neu gebaut und vergrößert! Und zu guter Letzt werden auch die nächsten 2 Hotels renoviert von Grund auf! Alleine die Hotels verschlingen 3 stellige Millionenbeträge für die Generalüberholung! Und der komplette Parkplatz wurde mit Photovoltaik Anlagen überdacht so das der Park ökologischer wird.

Vieles sind keine Attraktionen leider aber trotzdem Bauprojekte, die riesige Investitionen sind. Da weiß man wo die guten 2 Milliarden hingehen.
Den See und das Karussel habe ich einfach mit gerechnet. Ich finde es ja gut, das sie den Park endlich mal aufhübschen, und dieser Park nicht mehr eine Betonwüste sein wird, wie er jahrelang war. Das hätte man auch schon vorher haben können. Mal sehen, ob er dann an den Schwesternpark in Orlando endlich rankommt. Ich habe schon Onrides für die Frozenachterbahn, also a) Ist sie für ne sogenannte Kiddie-Achterbahn recht flott, 2. eine zweite Attraktion hätte dem Frozenbereich in Paris bestimmt nicht geschadet. Und trotzdem bin ich guter Hoffnung, das man nach der Fertigstellung des gesamten Frozenbereiches nicht wieder ewig warten muss, bis wieder was neues gebaut wird. Wenn der Frozenbereich mit See und Karussell und Restaurant fertig ist, werde ich schauen, das ich wieder ins DLP komme.
 

A47CderMarc

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
554
Den See und das Karussel habe ich einfach mit gerechnet. Ich finde es ja gut, das sie den Park endlich mal aufhübschen, und dieser Park nicht mehr eine Betonwüste sein wird, wie er jahrelang war. Das hätte man auch schon vorher haben können. Mal sehen, ob er dann an den Schwesternpark in Orlando endlich rankommt. Ich habe schon Onrides für die Frozenachterbahn, also a) Ist sie für ne sogenannte Kiddie-Achterbahn recht flott, 2. eine zweite Attraktion hätte dem Frozenbereich in Paris bestimmt nicht geschadet. Und trotzdem bin ich guter Hoffnung, das man nach der Fertigstellung des gesamten Frozenbereiches nicht wieder ewig warten muss, bis wieder was neues gebaut wird. Wenn der Frozenbereich mit See und Karussell und Restaurant fertig ist, werde ich schauen, das ich wieder ins DLP komme.
Naja zeitiger hätte man es nicht haben können da der Park nicht Disney gehört hat und erst nach der Übernahme von Disney wurden die Erweiterungen bewilligt und auch die komplette Renovierung aller Attraktionen im Hauptpark. Davor war schlicht kein Geld da.
 
Oben