• Willkommen im Coasterfriends Forum!

[Arabien Pleasure Tour 2011] At the Top (Burj Khalifa)

Coaster-Fan

Gesperrt
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.854
Sonntag Mittag hiess es endlich hinauf auf den Burj Khalifa, eigendlich wollten wir ja schon Mittwochs hoch, aber es war alles ausverkauft.
Wichtiger Tip für alle die den Turm besichtigen wollen, direkt am ersten Tag hin und Tickets sichern, sonst kann das Vorhaben ganz schnell in die Hose gehen.

Wir hatten die Auffahrt für 13:30 gebucht und konnten kurz nach 13:00 auch schon rein. Man kommt durch mehrere Räume wo Modelle und Informationen zum Turm und dessen Bau zu finden sind. Sehr interessant.

An den Aufzügen angekommen heisst es dann in einem der recht kleinen Aufzüge Platz nehmen und mit High Speed nach oben donners. Angeblich sind es die schnellsten Aufzüge der Welt und sie bringen einen auch sehr schnell in den 124 Stock auf ca 450m Höhe. In den schwarzen Wänden der Aufzüge sind Lichteffekte untergebracht die ein bissel die Geschwindigkeit darstellen sollen. Während der Fahrt merkt man deutlich die Druckunterschiede und stellenweise schwanken die Aufzüge ganz schön.

Oben angekommen kann man direkt auf die Aussenterasse von der man einen grandiosenn Ausblick über Dubai hat, bzw von wo aus man erst mal sieht wie karg Dubai eigendlich ist.
Die Höhe merkt man nicht wirklich, ich habe extreme Höhenangst und jedes Riesenrad bringt mir mehr Adrenalinausschub als jeder Coaster. Ganz zu schweigen vom London Eye.
Hier allerdings NICHTS, absolut NICHTS. Die Höhe ist so surreal das man denkt man schaut auf eine Modell Eisenbahn.

Man kann auch einmal im Gebäude rundgehen und aus den grossen Glasfenster schauen und sieht so unter anderem die Insel "The World" sowie die Palme, welche aber nur sehr sehr schwer zu erkennen ist bzw war, denn bei unserem Besuch war es sehr neblig.

Nach einer schönen Runde gings dann auch wieder mit High Speed nach unten und man kommt wieder an Bauinformationen vorbei und landet wieder in der Dubai Mall wo alles begann.

Das ganze kostet ca 20€, auf den ersten Blick sicher nicht wenig, aber danach dann doch irgendwie jeden Cent wert.

Hier mal ein paar Bilder von da oben:

PA300464.JPG


PA300465.JPG


PA300466.JPG


PA300467.JPG


PA300468.JPG


PA300469.JPG


PA300470.JPG


PA300471.JPG


PA300472.JPG


PA300473.JPG


PA300474.JPG


PA300475.JPG


PA300476.JPG


PA300477.JPG


PA300478.JPG


PA300479.JPG


PA300480.JPG


PA300481.JPG


PA300482.JPG


PA300483.JPG


PA300484.JPG


PA300485.JPG
 

americancoasterfan

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.678
Vielen Dank für den nächsten Bericht und die Bilder.
Du machst mir Dubai echt schmackhaft.
Ich glaube bis auf Berichte von Dir lesen und im Fitness Studio trainieren habe ich nichts an meinem Urlaubstag heute gemacht, hehehehe.
 

t4-michael

CF Team Betreuung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.497
Danke wieder für deine Berichte und die guten Bilder.
Sieht schon irgendwie seltsam aus. Durch den vielen Sand und das wenige Grün sieht die Stadt von oben irgendwie tot aus. Aber anschauen will ich es mir trotzdem mal.

Und zu dem Preis von 20,- Euro: Wenn ich denke was uns das London-Eye gekostet hat und das war ein Gruppentarif. Ist also garnicht so teuer.

Gruß
Michi
 

AirtimeAndGForce

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
345
Wow. Das nenn Ich mal hoch. Sehr geniale bilder.
Zu den Fahrstühlen: 10m/s oder 36 km/h
Ich darf jeden Tag 1063 oder ca 1250 Meter Fahrstuhl fahren, mit 12m/s. Allerdings nach unten, da ist die Aussicht dann nicht ganz so toll. ;)

Schicker Bericht!
 

Paul96

Stammgast
Mitglied seit
2010
Beiträge
372
Das wär wirklich nichts für mich...
Trotzdem tolle Bilderapp:-)
 

lightmaster

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
810
Danke für die Eindrücke, die Bilder sehen aus wie aus einem Flugzeug. Definitiv sehr beeindruckend.
Und da seit ihr ja gerade mal auf der reichlichen Hälfte der Gesamthöhe:eek:

Die Stadt sieht von oben aus wie Phoenix oder Albuquerque, nur dass dort kein Meer in der Nähe ist und die Skyscraper halb so groß sind.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
33.361
Wirklich krass, habe gerade nochmal nachgeschaut und gemerkt (wie du schon sagtest) dass die Plattform mit 452 Metern die 2. höchste der Welt ist:eek: und dabei ist das Gebäude ja insgesamt 828m hochz:-)

Wirklich sehr beeindruckende Bilderyummy:-)
 

Coaster-Fan

Gesperrt
Mitglied seit
2010
Beiträge
2.854
Und ich habe mir eine 3 Stunden Reportage über den Ba angesehen und kann dir sagen, oben drüber ist so gut wie nichts mehr.
Die Leute die da drin wohnen wohnen unterhalb, oben drüber sind echt nur Wassertanks und Technik. Vlt noch 2 oder 3 geschosse für Wohnungen oder so.
Ganz oben ist gähnende leere, weil das nur Fassade ist. Klingt komisch, aber ist Dubai.
 

lightmaster

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
810
Man, mich würde es auch nerven, jeden Tag in die oberen Geschosse mit dem Aufzug zu fahren. Kein Wunder dass da niemand hin will :D
Sieht man mal wieder, für den Rekord wird alles gemacht, egal ob sinnvoll oder nicht.
 

Steffen

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
4.263
Wirklich beeindruckende Bilder. :)
Mich fasziniert dieses Gebäude schon sehr und hoffe einmal auch da oben sein zu können. :)

Vielen Dank fürs Berichten.

Gruß Steffen
 

Matze.Herz

Airtime König
Mitglied seit
2014
Beiträge
206
Erstmal Dankeschön für den schönen Bericht. auf solch einen hab ich schon lange gewartet. Die Fotos sind sehr schön jedoch wirkt das nicht wirklich das man auf 450m Höhe ist. das liegt wohl daran das das komplette Gelände drumherum relativ Kahl ist. Aber das zeigt mir auch mal wieder das Dubai die nächsten Jahre für mich noch Relativ uninteressant ist.

ich hatte erst die Möglichkeit die 450m Hohe Aussichtsplattform auf dem Tokyo Skytree zu Besuchen und fand die Aussicht von dort Wesentlich Eindrucksvoller. Allgemein ist das ganze mit dem 360° Tempo deck wesentlich schöner gestaltet. Man merkt beim Skytree auch die Höhe viel deutlicher als es wohl hier der Fall ist.
 
Oben