• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Bandit im Movie Park - aktueller Zustand und wie es wohl mit ihr weitergeht...

Was soll mit Bandit passieren?

  • Alles so lassen wie es ist

  • Komplettsanierung (komplett neuer Track)

  • Abriss und Ersatz durch Neuheit


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
676
Das ist ja soweit richtig. Aber ein Wagen hat 2 Achsen. Also muss man sich, wenn man mit mehr als 2 Leuten im Park ist, irgendwie aufteilen. Und das ist das was ich damit meinte, das das auf Dauer doch kein Zustand sein kann.
 

max.grr

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
223
Ich find's auch sehr bedenklich, dass man sich vorher überlegen muss wo ich wie wann fahre damit ein Erlebnis noch annehmbar ist. Ich denke aber schon, dass die Parkverantwortlichen wissen welchen Zustand Bandit hat und wie das Fahrverhalten ist. Wäre nur interessant zu wissen, ob die Aussage, dass man weiter an Bandit festhält noch genau so heute getätigt werden würde. Die Aussage ist ja jetzt auch schon wieder etwas her und in dieser Zeit hat Bandit dann doch schon arg an Fahrverhalten einbüßen müssen. Man buttert ja dann auch "unnötig" Geld in das Retracking, ohne, dass es merklich besser wird. Ich bin gespannt was da die Zukunft bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cathy

Re-Rider
Mitglied seit
2019
Beiträge
200
Ich glaube die haben die letzten Jahre den Track mehrfach überarbeitet. Wenn man nicht auf den Achsen sitzt geht es. Ist halt eine Holzachterbahn. Ich fand Falken und Troy nicht wirklich angehnemer zu fahren.
Eine wirklich gute Holzachterbahn finde ich ist die Wilkolak. ( zu mindest bei Regen fährt sie super).
 

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
676
Ich glaube die haben die letzten Jahre den Track mehrfach überarbeitet. Wenn man nicht auf den Achsen sitzt geht es. Ist halt eine Holzachterbahn. Ich fand Falken und Troy nicht wirklich angehnemer zu fahren.
Eine wirklich gute Holzachterbahn finde ich ist die Wilkolak. ( zu mindest bei Regen fährt sie super).
Du findest Troy nicht angenehmer als Bandit? 😳 Allein schon die gepolsterten Sitze machen einen Riesenunterschied. Und Troy fährt zwar nicht smooth, aber das muss ein Woody auch nicht. Bei Bandit ist es aber so, das die Räder ständig links, rechts, oben und unten an der Schiene stößt, auch an geraden Stellen. Und das ist echt unangenehm. Viele meiner Freunde fahren die Bahn halt gar nicht mehr.
 

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
809
Jeder hat seine Meinung logo, aber wie hier einige echt finden, dass sich Troy nicht besser oder angenehmer fahren würde als Bandit. :D Komische Wahrnehmung oder kein Schmerzempfinden. Troy ist im Vergleich zu Bandit butterweich, hält die Spur und ist halt einfach schnell. Bandit ist weder schnell, noch hält er die Spur, egal in welche Himmelsrichtung, schrieb auch @Peppy (andere und ich) schon.

Und ganz ehrlich, wenn ich als Normalo in den Park komme, habe ich eben keinen Plan, wo sich am Zug Achsen oder Räder befinden, weil man schlicht nicht oder kaum darauf achtet oder es nicht sieht / sehen kann, geschweige denn überhaupt wissen kann. Damit gleicht eine aushaltbare Fahrt einem russ. Roulette und das kann es einfach nicht sein.

Der Park müsste eine neue Umfrage starten, in der aber die Optionen genauer beschrieben werden, so wie ich es in etwa getan habe. Sprich Abriss und Neubau einer neuen Achterbahn, komplette Überarbeitung des Tracks (evtl. auch mit "Überraschungen") oder keinerlei Änderungen. Die Frage ob man Bandit behalten will, ohne Alternativen anzubieten, ist da schon ziemlich lenkend.

Ich persönlich wäre für einen Umbau made by RMC, der Name darf dann gerne gleich bleiben (evtl. mit Zusatz) und alle haben etwas davon, da es immer noch Bandit wäre. Ob so ein Umbau mit dem Layout allerdings machbar wäre, keine Ahnung. Geil wäre es, ich würde es feiern.
 

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
676
Klar wäre ein Umbau möglich, sogar sehr gut. Es gab da glaube ich auch schon mal einen Nachbau von nem Fan. Mit dem gleichbleibenden Namen ist echt ne coole Idee, gibt es ja bei mehreren RMC Umbauten, Gwazi - Iron Gwazi fällt mir da direkt mal ein, als Beispiel.
MP; Bitte macht mal wieder eine Umfrage, eine, die uns hier auch erreicht, und nicht nur die Leute im Nickland und vorm Eingang zu Iron Claw. 😅
 

max.grr

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
223
Klar wäre ein Umbau möglich, sogar sehr gut. Es gab da glaube ich auch schon mal einen Nachbau von nem Fan. Mit dem gleichbleibenden Namen ist echt ne coole Idee, gibt es ja bei mehreren RMC Umbauten, Gwazi - Iron Gwazi fällt mir da direkt mal ein, als Beispiel.
MP; Bitte macht mal wieder eine Umfrage, eine, die uns hier auch erreicht, und nicht nur die Leute im Nickland und vorm Eingang zu Iron Claw. 😅
Im SF Over Georgia wurde doch der Georgia Cyclone zum twisted Cyclone umgebaut, sollte ein ähnliches Layout wie Bandit haben. Möglich ist es auf jeden fall :)
 

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
676
Ja das Teil ähnelt dem Bandit Layout schon sehr. Und ganz genau sowas wünsche ich mir. Wie schon gesagt, mit so einem Major Ride würde man wieder viele Gäste von weiter her (Ausland) in den Park locken.
 

Aerofisch

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
43
Bandit ist wirklich die schrecklichste Holzachterbahn mit der ich jemals gefahren bin, noch vor Stampida. Letztes Jahr ist eine Freundin zum ersten Mal mit mir zsm. Bandit gefahren, sie wollte ja nicht auf mich hören. Ende vom Lied: sie will nie wieder irgendeine Holzachterbahn fahren...

Rein theoretisch würde die Bahn durch einem RMC Umbau doch auch deutlich leiser werden? Was es evtl. ermöglichen würde die Bahn Sonntags regulär zu betreiben was wiederum im Interesse des Parks wäre.🤔
 

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
676
Es gibt bis auf die Baukosten nur Vorteile. Das wird auch Manuel wissen. Auch die, die jetzt noch schreien, das Bandit nicht weg soll, weil erster Woody in Deutschland und so, werden einen RMC Umbau im Nachhinein feiern. Und selbst wenn man sagt, die Bahn darf nicht zu thrillig werden, ginge das Alles auch ohne Inversionen, siehe New Texas Giant. Viele schöne Airtime Hügel und Bunny hops rein, Umschwünge,... Und richtig, wesentlich leiser. Sollte also auch den Anwohnern, oder sollte ich besser sagen, dem einen Landwirten, besser gefallen. 😏
 

Dresi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2019
Beiträge
154
Bandit ist wirklich die schrecklichste Holzachterbahn mit der ich jemals gefahren bin, noch vor Stampida. Letztes Jahr ist eine Freundin zum ersten Mal mit mir zsm. Bandit gefahren, sie wollte ja nicht auf mich hören. Ende vom Lied: sie will nie wieder irgendeine Holzachterbahn fahren...
Das Bandit der schrecklichste Woodie ist, dachte ich auch bis dieses Jahr. Aber es geht immer noch schlimmer. Schon im Warner Park Madrid gewesen? Dort dürfte dann mit "Coaster Express" (selber Hersteller wie Bandit) Dein persönlicher Endgegner stehen:). Dagegen läuft Bandit butterweich und schreit nach einer ERT.
Das Warner Pendant ist für mich nicht nur der schlimmste Woodie ever, sondern schnappt sich auch problemlos den letzten Platz aller von mir gefahrenden Coaster☠️.
Nee im Ernst, bei beiden Bahnen hilft entweder nur ein Kettensägenmassaker oder ne Packung Streichhölzer👿
 

Redwolve

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
207
Was mir bei meiner letzten Fahrt vor allem verstärkt aufgefallen ist, waren nicht die bekannten vertikalen Schläge, sondern die Vielzahl der horizontalen Schläge. Selbst auf "gerader" Strecke schlägt der Wagen einfach nur wie wild nach rechts links rechts links rechts links aus, so als wenn er jeden Moment aus den Schienen springen will. Das habe ich so krass die Jahre zuvor nicht erlebt.

Also das war ein Jahre davor auch schon. Für mich ist die Bahn ja schon immer die schlechteste im Park gewesen und nicht der SLC. Ich würde beides abreißen so wie ich es im Bandit Beitrag schon geschrieben habe und mir wäre ein komplett neuer Themenbereich lieber als die beiden Achterbahnen. Selbst wenn ein weiterer Familycoaster entstehen würde wäre mir das lieber. Kann der Park sowieso am besten.
Ein RMC Umbau dagegen hätte ich auch nichts. Ich kann natürlich auch die Leute verstehen die sagen es ist Nostalgie und der erste Woody in Deutschland aber ganz ehrlich wenn man am Ende Bandit damit wieder zu neuen Glanz verhelfen könnte wäre das doch genau für den ersten Woody Deutschlands ein perfektes Happy End.
Nichtsdestotrotz bleib ich dabei reisst die beiden Bahnen ab und baut einen vernünftigen neuen Themenbereich inklusive neuer Achterbahn
 
Zuletzt bearbeitet:

Fiorell

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.038
Das Bandit der schrecklichste Woodie ist, dachte ich auch bis dieses Jahr. Aber es geht immer noch schlimmer. Schon im Warner Park Madrid gewesen? Dort dürfte dann mit "Coaster Express" (selber Hersteller wie Bandit) Dein persönlicher Endgegner stehen:). Dagegen läuft Bandit butterweich und schreit nach einer ERT.
Ich war im September im Madrid und bin 'Coaster Express' zum zweiten Mal gefahren: Die Bahn hatte ja mittlerweile eine Re-Tracking erhalten, dass aber IMHO in etwa genau so viel verbesserte wie das Re-Tracking von Bandit. Jetzt ist 'Coaster Express' vielleicht weniger holprig als Bandit, aber das Layout ist auch mit den Verbesserungen immer noch langweiliger.
Insgesamt betrachtet fand ich allerdings 'Stampida' in Port Aventura noch "schlagkräftiger" was das Austeilen von Backpfeifen anbelangt.

In den USA wirst Du dann auch noch auf ein paar Holz-Banditen treffen können, die diesem Trio zeigen wo der Holzhammer hängt. Will damit sagen: Es gibt durchaus noch Schlimmeres (natürlich je nach Empfindsamkeiten).
 
Oben