• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Bis 2023: Große Erweiterung des Hong Kong Disneyland - China

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.198
Die Montage der Achterbahn hat schon begonnen:
6MVvnnz.jpg
VfOPGXs.jpg


Noch ein Bild vom Schloss:
HjZhdJJ.jpg


Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.198
Im folgenden Video sind viele Details des neuen Schlosses zu sehen :)

 

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.192
Bin ja ingesamt gespannt was aus der gesamten ursprünglichen Timeline wird. Bei Disney kann man anhand der Baubilder immer am schwierigsten mutmaßen wann alles fertig ist.
Immerhin haben sie jetzt noch knapp 14 Monate bis unser Gruppentrip ansteht :)
 

casabo

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
55
Hong Kong wird es noch schaffen, den vollständigen Arendelle-Themenbereich mit dem Darkride, Coaster, Restaurants und Shops zu eröffnen, noch bevor wir in Paris überhaupt erste Umrisse erkennen können. Schön für den Park. Und wir sehen wieder einmal, wie dem ungebliebten Stiefkind in Paris nach wie vor nur eine riesige Baufläche ohne sichtbare Fortschritte bleibt.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.198
Im Frozen Bereich entstehen die ersten Felsen:
Ev4cP1LUcAAXS0R.jpg

Ev4cP1GVcAQyF-1.jpg
Ev4cP1GVgAE4E3I.jpg


Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

Hong Kong wird es noch schaffen, den vollständigen Arendelle-Themenbereich mit dem Darkride, Coaster, Restaurants und Shops zu eröffnen, noch bevor wir in Paris überhaupt erste Umrisse erkennen können. Schön für den Park. Und wir sehen wieder einmal, wie dem ungebliebten Stiefkind in Paris nach wie vor nur eine riesige Baufläche ohne sichtbare Fortschritte bleibt.

Wobei das auch etwas verallgemeinert ist, seitdem die Walt Disney Company den Park 2017 zurückgekauft hat (viele Anteile übernommen hat), wird ja gefühlt der ganze Park auf links gedreht. Aktuell befindet sich der Marvelbereich im Bau, die Studiotour wird zu Cars umgestaltet und es werden viele Attraktionen und das Schloss renoviert. Das Bereiche, die hohe dreistellige Millionenbeträge kosten, mit europäischen Bauvorschriften und sämtlichen Genehmigungen die eingeholt werden müssen nicht in 2-3 Jahren umgesetzt werden, sollte auch klar sein. Die Coronakrise macht es momentan auch nicht einfacher, da lassen sich Projekte, mit deren Bau noch gar nicht begonnen wurde einfacher stoppen/verzögern. Ich denke mit dem Frozenbereich kann man frühstens in 3-4 Jahren in Paris rechnen.
 
Oben