• Willkommen im Coasterfriends Forum!

China Tour - Tag 18 Disneyland Hongkong

Bonitwo

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2010
Beiträge
431
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ging es heute zum Disneyland Hongkong. Nach mehreren Zugwechseln ging es dann endlich in den Disney Zug und die Magie für den heutigen Tag nahm ihren Lauf! Bei strahlendem blauem Himmel und bestem Wetter ging es nun vom Disneybahnhof in den Park. Schon im Eingangsbereich gab es eine tolle Fontaine und dann die Übliche Ansicht auf das Blumen Disney Logo. Zeit auch gleich für ein tolles Gruppenfoto und dann ging es endlich in die Mainstreet. Ich glaube es macht keinen Sinn jetzt in der Form von dann haben wir dies und dann das gemacht zu berichten, sondern ich werde jetzt einfach meinen Bericht über diesen Park geben. Am heutigen Tag hatten wir absolut Glück, denn trotz bestem Wetter, war der Park nur schwach besucht und so gab es quasi keine Wartezeiten. Dies bedeutete zum einen, dass man nicht ständig irgendwelche Fastpässe besorgen musste, zum anderen war damit die Grundstimmung in der Gruppe auch gleich viel entspannter. Heute gab es eh „nur“ 3 Counts zu erledigen und wir hatten den ganzen Tag Zeit. Also kein Stress, ein sauberer und ordentlicher Park ohne Warteschlangen. Let the magic begin! Und so machten wir uns also daran, dieses „kleinste“ Disneyland in aller Ruhe zu erforschen.

IMG_9629.JPG
IMG_9639.JPG
IMG_9631.JPG
IMG_9636.JPG
IMG_9630.JPG
IMG_9635.JPG
IMG_9633.JPG
IMG_9638.JPG
IMG_9642.JPG
IMG_9645.JPG
IMG_9654.JPG
IMG_9655.JPG
IMG_9658.JPG




Main Street
Fast baugleich zum Disneyland Anaheim , wenn auch aus Holz statt aus Stein, präsentiert sich die Mainstreet. Auch wenn keine Streetcars fahren, fühlt man sich hier gleich sehr heimisch. Auf der Street findet sich seit Oktober 2013 das Monster University Administration Building.
IMG_9660.JPG
IMG_9664.JPG
IMG_9663.JPG
IMG_9665.JPG
IMG_9661.JPG
IMG_9662.JPG
IMG_9673.JPG



Wir ließen die Mainstreet aber schnell hinter uns, weiter ging es erstmal zum Fantasyland. Hier findet sich zum einen Schloss von Schneewittchen, das kleinste Schloss unter allen Disneyschlössern. Der Grund ist mir nicht ganz klar, wohl auch, weil der Park in der Nähe des Flughafens ist?! Naja, trotzdem sehr süß und definitv fotogen! Aber im Fantasyland finden sich auch solch tolle Attraktionen wie Dumbo, der fliegende Elefant. Da musste die Horde erstmal rein. Zu diesem Themenbereich gehören dann auch die Fantasy Gardens, It´s a small world, Adventures of Winnie the Pooh, Mickey´s PhilharMagic und einige mehr…… Im Laufe des Tages wurde all dies von uns getestet und für gut befunden! Im Fantasyland

IMG_9675.JPG
IMG_9678.JPG
IMG_9686.JPG
IMG_9680.JPG
IMG_9684.JPG
IMG_9692.JPG
IMG_9694.JPG
IMG_9679.JPG
IMG_6770.JPG
IMG_9946.JPG
IMG_9947.JPG
IMG_9949.JPG
IMG_9953.JPG
IMG_9960.JPG
IMG_9956.JPG


Natürlich wollten wir uns auch die neueren Themenbereiche anschauen und auf dem Weg ins Toys Story Land durften wir erstmal Tinkerbelle treffen. Ach war die süß!

IMG_9715.JPG
IMG_9702.JPG
IMG_9700.JPG
IMG_9708.JPG



Das Toys Story Land wurde 2011 eröffnet. Es ist das einzige in Asien, aber da sein Gegenstück im Disneyland in Paris ist, kennen die meisten von uns die Attraktionen schon gut. Für uns war das ganze natürlich vor allem wegen des RC Racers wichtig, aber auch Andy hat hier seinen „Store“ gefunden. Natürlich ist immer Zeit für Fotos und Gadgets.

IMG_9716.JPG
IMG_9723.JPG
IMG_6654.JPG
IMG_9720.JPG
IMG_0112.JPG
IMG_9718.JPG



Direkt neben an liegt nun der neueste Themenbereich, der Mystic Point, der gerade mal im Mai 2013 eröffnet hatte mit der Hauptattraktion Mystic Manor. In diesem Haus besuchen wir Lord Henry Mystic mit seinem kleinen Affen Albert. Dieser kleine Racker setzt die geheime Spieluhr in Gang und die gesamte Sammlung aussergewöhnlicher Objekte erwacht zum Leben! All dies erlebt man in kleinen Gefährten, die wie bei Ratatouille ohne festen Track durch die Räume fahren. Absolut toll und so gut, dass wir später am Abend gerne zu einer zweiten Runde vorbei kamen. Weitere Attraktionen in diesem Themenbereich sind noch der Garden of Wonders sowie die Bühne Mystic Point Fright Depot

IMG_9731.JPG
IMG_9742.JPG
IMG_9739.JPG
IMG_9740.JPG
IMG_9741.JPG
IMG_9733.JPG



Von hier aus geht es dann auch in den nächsten neueren Themenbereich, der gleich nebenan liegt. 2012 eröffnete Grizzley Gulch einer Western gethemten Area al la Frontierland. Im Mittelpunkt des Themenbereichs liegt dann der Big Grizzly Mountain, die einzige Attraktion dieses Themenbereichs. Eine Minetrain Achterbahn von ……wait for it….. Vekoma! Ja wie immer, also war meine Erwartungshaltung sagen wir mal nicht die aller Höchste. Aber wie bei Disney üblich ging es erstmal durch eine leere aber tolle Waiting Area direkt in die Bahn (ok, das direkt in die Bahn ist vielleicht nicht üblich bei Disney :D ) Und dann ging die Fahrt auch schon los, smooth mit tollem Theming, Überraschungseffekten und mehreren Launches! Tja, was soll ich sagen. Ohne Übertreibung kann ich sagen, dass dies die beste Vekoma Bahn ist, die ich in meinem Leben gefahren bin. Absolut großartig und einfach nur toll. Gut das wir diese Bahn mehrfach fahren konnten, unter anderem auch noch mal bei Nacht. Einfach genial.

IMG_9744.JPG
IMG_9745.JPG
IMG_9746.JPG
IMG_8658.JPG
IMG_9748.JPG
IMG_9756.JPG
IMG_9752.JPG
IMG_9758.JPG
IMG_6781.JPG
IMG_9757.JPG
IMG_9753.JPG
IMG_9751.JPG
IMG_9749.JPG



Dem kleinen Rundgang schloss sich nun das benachbarte Adventureland an. Dies ist im Vergleich zu anderen Disneyparks recht groß geworden. Hier findet sich Tarzan´s Treehouse und der Jungle Cruise. Natürlich musste der Cruise gemacht werden und auch hier hatten die Kids von Coasterfriends viel Spaß. Im gleichen Themenbereich findet sich auch das Theater vom Lion King, und wie es der Zufall so wollte, war die Zeit gerade reif und so ging es in die tolle Show. Gefreut hat mich, dass man nicht einfach noch mal das schon fertige Musical irgendwie abgewandelt oder abgespeckt hat, sondern hier in Disney Manier eine eigene Geschichte noch mal auf neue Art und Weise erzählt. Die Show ist bunt und fröhlich und die Musik reißt mit. Man gut, dass ich ein paar Bilder gemacht habe.

IMG_9760.JPG
IMG_9766.JPG
IMG_9765.JPG
IMG_9764.JPG
IMG_9771.JPG
IMG_9773.JPG
IMG_9775.JPG
IMG_9780.JPG
IMG_9781.JPG
IMG_9783.JPG
IMG_9784.JPG
IMG_9785.JPG
IMG_9796.JPG
IMG_9793.JPG
IMG_9787.JPG
IMG_9794.JPG
IMG_9789.JPG
IMG_9817.JPG
IMG_9791.JPG
IMG_9825.JPG
IMG_9813.JPG
IMG_9843.JPG
IMG_9795.JPG
IMG_9853.JPG
IMG_9864.JPG
IMG_9805.JPG
IMG_9858.JPG
IMG_9867.JPG



Inzwischen war es nach dem recht guten Mittagessen nun Zeit für die Parade. Unter dem Motto Flights of Fantasy stellten wir uns nun so günstig auf, dass ich bei den Fotos auch immer schön das Schloss im Hintergrund hatte. Ich gebe zu in der Vergangenheit nicht viele Paraden angeschaut zu haben, aber diese war zu meinem Erstaunen recht kurzweilig. Ich muss da wohl mit meinen Kindern beim nächsten Mal besser hinschauen.

IMG_9870.JPG
IMG_9876.JPG
IMG_9883.JPG
IMG_9915.JPG
IMG_9917.JPG
IMG_9919.JPG
IMG_9922.JPG
IMG_9925.JPG
IMG_9926.JPG
IMG_9928.JPG
IMG_9930.JPG
IMG_9932.JPG
IMG_9935.JPG
IMG_9937.JPG
IMG_9911.JPG
IMG_9910.JPG
IMG_9888.JPG
IMG_9897.JPG
IMG_9903.JPG
IMG_9905.JPG
IMG_9907.JPG
IMG_9940.JPG


Da wir zwischenzeitlich auch wieder Attraktionen aus anderen Themenbereichen anschauten, war es dann auch schon später Nachmittag, als wir uns dem Tomorrowland widmeten. Für uns am interessantesten hier natürlich der Space Mountain. Aber natürlich finden sich hier auch Autopia, Orbitron, Stitch Encounter und Buzz Lightyear Astro Blasters. Im Gegensatz z.B. zum Disneyland in Paris, hat der Spacemountain hier noch einen Lifthill, den man unter lauter Musik dann erklimmt. Der Lifthill ist sogar zweigeteilt, nach dem man quasi schon fast im Space ist, macht die Bahn noch mal eine Kurve und es geht noch mal etwas höher. Und dann geht die rasante Fahrt unterm Sternenhimmel los. Der Zug fährt quasi ruckelfrei und sanft und doch mit zunehmendem Speed an allen Kometen, Sternen, Schwarzen Löchern und was weiss ich nicht alles vorbei. Auf Überschläge oder ähnliche Fahrfiguren wird hier verzichtet, dafür ist der Spaß und Wiederholungsfaktor im Vergleich zur Paris Variante extrem hoch! Auch hier war ich mal wieder überrascht, wozu Vekoma in der Lage ist, wenn sie nur wollen(bzw. von Disney dazu gezwungen werden)
Natürlich konnten wir auch auf den Shooter Buzz Lightyear nicht verzichten. In gewohnter Disneyqualität ziehen die Kadetten in den Kampf. Der Spaßfaktor auch hier und vor allem in der Gruppe hoch!

IMG_9978.JPG
IMG_9980.JPG
IMG_9983.JPG
IMG_9985.JPG
IMG_9987.JPG
IMG_9988.JPG
IMG_0015.JPG
IMG_0005.JPG
IMG_0006.JPG
IMG_0010.JPG
IMG_0011.JPG
IMG_0013.JPG
IMG_0014.JPG



Mit zunehmenden Bildern aus der Dämmerung des Parkes war es nun auch Zeit für das nächste wirkliche Highlight! Die Nachtparade Paint the Night war gerade erst einen guten Monat alt und somit die neueste Attraktion des Parks. Die erste reine LED Parade von Disney. Über 2 Jahre Entwicklungszeit, 7 große Wagen, über 740000 LEDs. Ich persönlich fand den Cars Truck am eindrucksvollsten und hoffe dass meine Bilder ein wenig das Gefühl und den Eindruck der Parade wiedergeben.

IMG_9998.JPG
IMG_9994.JPG
IMG_9992.JPG
IMG_0001.JPG
IMG_0004.JPG
IMG_0025.JPG
IMG_0027.JPG
IMG_0034.JPG
IMG_0039.JPG
IMG_0040.JPG
IMG_0029.JPG
IMG_0045.JPG
IMG_0046.JPG
IMG_0049.JPG
IMG_0053.JPG
IMG_0055.JPG
IMG_0057.JPG
IMG_0069.JPG
IMG_0072.JPG
IMG_0074.JPG
IMG_0080.JPG
IMG_0085.JPG
IMG_0090.JPG
IMG_0095.JPG
IMG_0104.JPG



Nach der wirklich tollen Parade hatten wir noch mal Zeit, den Park im Dunkeln zu erkunden. Dabei ging es noch mal durch das Toys Story Land zum Mystic Manor und natürlich Grizzly Mountain.

IMG_0109.JPG
IMG_0117.JPG
IMG_0118.JPG
IMG_0123.JPG
IMG_0124.JPG
IMG_0129.JPG



Den Abschluss eines perfekten Disneytages bildete dann die Feuerwerksshow Disney in the Stars. Zuklassischen Disneyklängen wurde nun der Himmel über und um das Schneewitchen Schloss in Szene gesetzt. Bei immer noch milden Temperaturen und einer überschaubaren Menschenmenge war dies ein wunderschöner Schlusspunkt.

IMG_0132.JPG
IMG_0194.JPG
IMG_0193.JPG
IMG_0186.JPG
IMG_0177.JPG
IMG_0173.JPG
IMG_0169.JPG
IMG_0162.JPG
IMG_0160.JPG
IMG_0196.JPG
IMG_0198.JPG
IMG_0203.JPG
IMG_0235.JPG
IMG_0226.JPG
IMG_0220.JPG
IMG_0216.JPG
IMG_0214.JPG
IMG_0152.JPG
IMG_0144.JPG
IMG_0143.JPG
IMG_0141.JPG


Nach dem Feuerwerk musste natürlich noch mal ein wenig Merchandise erworben werden und ich meine schon sagen zu können, dass es der Gruppe recht schwer viel, den Park zu verlassen. Auf Wiedersehen Disneyland Hongkong! Ich weiß noch nicht wann, aber ich werde mit meinen Kindern noch mal versuchen her zu kommen.
IMG_0242.JPG
IMG_0252.JPG
IMG_0251.JPG
IMG_0249.JPG
IMG_0253.JPG
IMG_0259.JPG
IMG_0256.JPG
IMG_0265.JPG




Nachdem wir nun wieder im Hotel angekommen waren, ließen wir es uns nicht nehmen, diesen letzten Abend in Hongkong noch einmal die Straßen zu erkunden. Auch wenn uns die Händler mit den ständigen Angeboten „Fake Rolex?!“ lockten, ging das Geld dann doch eher Richtung real Nikon oder echte Canon! Und so ging dann auch unser Disneytag in Hongkong zu Ende. Ein weiteres Highlight und fast schon der Schlusspunkt unserer Tour, zumindest coastertechnisch. Schade!!
IMG_0275.JPG
IMG_0273.JPG
IMG_0272.JPG
IMG_0270.JPG
IMG_0266.JPG
IMG_9975.JPG
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.036
Der gigantische 3D RGB LED Cube im Truck ist echt faszinierend, da habe ich schon beim Betrachten des Videos Bauklötze gestaunt :eek:

Echt Top das ihr an keinem komplett überlaufenen Tag im Park wart :)
 

Bonitwo

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2010
Beiträge
431
Ja Mario, an dem Tag hatten wir Glück. Auf der anderen Seite war halt an dem Tag kein Halloween. Naja! Und bei dem Truck tut ein einzelnes Foto dem Lichtkunstwerk wohl keine Gerechtigkeit, ein Video kann da vielleicht mehr widerspiegeln, was das Teil kann!
 

MaryPoppins

Support
Mitglied seit
2011
Beiträge
1.448
Irre, einfach Wahnsinn...:eek:! Magie pur...und Tinkerbell ist echt klasse, die Bilder sind der Hammer! Je mehr ich von allen Disneyparks around the World sehe umso mehr kann Paris einpacken!
 
Oben