• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Efteling & Toverland

Malina

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
397
Hej ihr Lieben,

wahrscheinlich werfen wir unsere Reisepläne gen Europapark zugunsten der Erstbesuche in Efteling und im Toverland um.

Plan: Ankunft Efteling am Mittwoch Abend, 5.9. Besuch im Park am 6.9, wieder Übernachtung im Hotel, am 7.9. gen Toverland und den Tag dort verbringen.

Fragen:

- Habt ihr konkrete Tips für diese beiden Parks? Was muss man - abgsehen von den Achterbahnen - gesehen haben?

- Lohnt sich das Efteling Hotel eurer Meinung nach? Alternativ wäre auch ein Appartment vom Efteling denkbar.

- Sprechen irgendwelche Insidergründe von denen ihr wisst (Aktionstage, bei denen es brechend voll wird) in einem der Parks an diesen Tagen? (Efteling hat auf der Homepage ja so eine Übersicht, die besagt eigentlich, dass es "ruhig" werden soll...)

Für Tips und Infos jeglicher Art: DANKE :)
 

Top-Spin

CF Guru
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.396
Im Efteling auf jeden Fall auch Carnaval Festival, Droomvlucht und die Fata Morgana mitnehmen. Die Fata Morgana wird gerne mal vergessen, was aber keinesfalls passieren darf!

Im Toverland am besten direkt am Anfang zur Maximus Blitz Bahn gehen.
 

Flo0792

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
316
Im Efteling unbedingt auch die Villa Volta mitnehmen. Wunderschönes Mad House.

Ich war diesen Sommer im Efteling Hotel und kann eigentlich nicht meckern. Der Service war klasse, die Betten sind unglaublich weich und bequem und das Frühstück war reichlich und sehr lecker. Und ich persönlich finde den Preis für eine Nacht im Vergleich zu anderen Parks sogar noch im fairen Rahmen. Rundet das Gesamterlebnis nochmal ab, da es den Stil des Parks mitnimmt.
 

Eule

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
909
In Efteling gehört der Sprookjesbos (Märchenwald) meines Erachtens nach auch zu den absoluten "Must-Dos", wobei das bei eurem Zeitplan vermutlich knapp werden könnte: Gerade der Märchenwald entfaltet seinen vollen Charme erst dann, wenn man wirklich in Ruhe durch ihn schlendert und sich für die einzelnen Märchen Zeit nimmt - da können gut und gerne mal drei Stunden für draufgehen und ob ihr die Zeit habt, wenn ihr nur einen Tag im Park seid, wage ich zu bezweifeln, weil der Park ja generell recht weitläufig ist.
Für die "Schnellversion": Mein persönliches Highlight im Sprookjesbos war "Das Mädchen mit den Schwefelhölzchen" - da krieg ich selbst heute noch "Pipi in die Augen", wenn ich davon erzähle.... Sehr schön gemacht sind dann auch noch "Asseposter" (Aschenputtel) und als fröhlicher Kontrast vielleicht "Die Indischen Seerosen".
 

Lenelein

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
121
Ich muss Eule da zustimmen. Efteling ohne Märchenwaldbesuch wäre irgendwie traurig. Ich finde, dass es tatsächlich wenig gibt, was man in Efteling bedenkenlos aulassen kann, bis auf so paar kiddy rides.
Im Efteling Hotel ist der Eintritt in Park doch eh dabei. Gibt's nicht die Möglichkeit, dass ihr am ersten Tag bisschen eher anreist und da schon paar Stunden reingeht? Vllt da ganz gemütlich reingehen, ravelejin (oder wie man das schreibt) anschauen, Märchenpark erkunden und vllt das spookslot (das ist etwas zusammen mit dem panda droom, was nicht unbedingt sein muss für viele, aber ich fands klasse :) ) und dann am nächsten Tag dann ordentlich coastern. Und wie vorher schon gesagt nicht “fata morgana“ auslassen
 

Malina

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
397
Danke schonmal für die vielen Antworten!

Dass man drei Tage Parkeintritt hat bei zwei Übernachtungen habe ich auch eben erst gesehen. Wir werden dann wohl Mittwoch so anreisen dass wir noch Zeit im Park haben, ganz klar.
 

Eule

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
909
Danke schonmal für die vielen Antworten!

Dass man drei Tage Parkeintritt hat bei zwei Übernachtungen habe ich auch eben erst gesehen. Wir werden dann wohl Mittwoch so anreisen dass wir noch Zeit im Park haben, ganz klar.

Gute Entscheidung! In Efteling sollte man nicht hetzen müssen.
Zu Spookslot und Panda Droom kann ich mich Lenelein nur anschließen: Ist reine Geschmackssache und vielleicht noch davon abhängig, was man erwartet.
Alle, die im Spookslot eine Art Geisterbahn oder Laufattraktion erwarten, werden wohl enttäuscht rauskommen - es ist im Prinzip "nur" eine Szene hinter Glas, die zu schaurig schönen Klängen zum Leben erwacht - also eher ein musisch-szenisches Kunstwerk als eine normale Freizeitparkattraktion. Mir hat es auf jeden Fall auch gefallen, aber das ist halt nicht jedermanns Sache.
Panda Droom beherbergt dann einen klassischen 4D-Film. Sicher auch gut gemacht, aber hier hat mir persönlich der Wartebereich und der Bereich nach dem eigentlichen Film besser gefallen als der Film selbst. Wie gesagt: Geschmackssache.

Ravelijn und Aquanura sind sicher auch empfehlenswert (bei beiden muss man aber früh genug da sein, damit man einen vernünftigen Platz bekommt). Was meines Erachtens eher nicht ganz so dringend abgeklappert werden muss, ist das Loon'sche Land mit dieser Monorail und auch Gondoletta ist nur was, wenn man wirklich Zeit hat und entspannen möchte (Fahrzeit: Ca. 20 Minuten!).
 

Troppy

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
397
Falls ihr Ravelijn anschaut, dann müsst ihr vor dem Eingang am Platz, bei den Terminals, Tickets reservieren.
 
Oben