• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Erstbesuch Heide Park - Schönes Wetter, gutes Essen und viele neue Coaster

Smarti

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2020
BeitrÀge
82
Hallo ihr Lieben,

nachdem mein letzter Tripreport aus Belgien anscheinend keine Vollkatastrophe war, dachte ich ich versuche mich doch gleich nochmal 😁.

Am Donnerstag, den 02.06.2021 ging es fĂŒr mich fĂŒr 3 Tage und 2 NĂ€chte zu meinem Erstbesuch in den Heide Park.

Den Besuch haben ein Kumpel, der nicht hier im Forum aktiv ist, und ich ursprĂŒnglich schon fĂŒr Mai 2020 als Teil einer grĂ¶ĂŸeren Freizeitpark-Tour geplant, aber wie wir alle wissen hat das ja nicht so gut geklappt. Optimistisch wie wir sind haben wir die Tour also auf 2021 umgebucht, mit Beginn am 02.06. - hĂ€tten wir mal drei Wochen spĂ€ter gebucht... 😅
Aber naja, auch wenn der anschließend geplante Besuch im Hansa-Park wieder verworfen werden musste, haben wir uns trotzdem auf in den Norden gemacht, um endlich mal den Heide Park zu sehen, von dem ich mittlerweile schon so viel gehört habe.

Los ging es also am Donnerstag pĂŒnktlich um 4 Uhr morgens :cool:.
Gerechnet haben wir mit ca. 5h 30 Anfahrt, somit wĂ€ren wir eigentlich zumindest annĂ€hernd zur Parköffnung angekommen. Letztendlich standen wir allerdings so lange im Stau, dass wir ĂŒber 7 Stunden unterwegs waren und somit etwas mehr als "leicht genervt" um viertel vor 12 endlich im Hotel ankamen.

Ich muss an dieser Stelle zugeben, dass ich mich total verschĂ€tzt hatte was den Feiertag Fronleichnam angeht. Ich dachte, dass es im Park schon nicht so voll werden wird, weil Niedersachsen ja keinen Feiertag hat. Damit, dass die ganzen NRWler aber natĂŒrlich rĂŒber gewandert kommen, hatte ich leider nicht gerechnet 😜 - das erklĂ€rt aber immerhin den ganzen Verkehr.

Naja, endlich am Hotel angekommen erwartete uns erstmal der nÀchste Stau - nÀmlich an der Rezeption.
HotelgĂ€ste mĂŒssen sowohl fĂŒr das FrĂŒhstĂŒck (1 Stunde) als auch fĂŒr das Abendbuffet (1,5 h; im von uns gebuchten "Rundum-Sorglos-Paket" enthalten) ein Zeitfenster reservieren. Ich hatte das, nachdem ich darauf eine Woche vor Anfahrt per E-Mail hingewiesen wurde, bereits online erledigt - viele vor uns leider nicht. So ging bei uns das Einchecken zwar sehr schnell, bei vielen vor uns aber nicht.
Heide Park 03.-05.06.2021.jpg

Letztendlich hat es noch eine dreiviertel Stunde gedauert bis wir um halb eins endlich durch das Drehkreuz den Park betreten konnten 🙌.

Wenn man den Park durch den Hoteleingang betritt, trifft man als erste große Attraktion auf Krake. Da uns hier allerdings zunĂ€chst zu viel los war, entschieden wir uns dazu zuerst Scream anzusteuern - dann hatte ich das wenigstens gleich hinter mir 🙈.
Es sei an dieser Stelle gesagt, dass ich wenn es um Achterbahnen geht alles fahre - aber bei Drop Towern bin ich raus. Ich hasse den Überraschungseffekt beim Fall und mag auch das GefĂŒhl in dieser aufrechten Position nicht sonderlich. Da aber selbst ich sage, Scream muss man mal gefahren sein, bin ich trotzdem einmal eingestiegen.
Heide Park 03.-05.06.2021-2.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-3.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-4.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-5.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-6.jpg

Daran gemessen wie furchtbar ich die Fahrt fand, gehe ich mal davon aus, dass das ein guter Drop Tower ist, fĂŒr Leute die es mögen 😅
Ich hatte nach der Fahrt erstmal ein bisschen Kopfweh und noch mehr Hunger als vorher schon (das kleine FrĂŒhstĂŒck um 4 Uhr morgens war ja mittlerweile schon ein bisschen her), sodass wir uns kurzerhand erstmal ein StĂŒck Pizza gönnten.
Heide Park 03.-05.06.2021-7.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-8.jpg

Danach ging der Besuch fĂŒr mich dann erst richtig los.
Als erste Achterbahn des Parks steuerten wir Flug der DĂ€monen an, bei der wir 30 Minuten warteten. Flug der DĂ€monen ist mein erster Wing Coaster, den ich je gefahren bin und ich war echt begeistert von diesem Bahn-Typ. Wir hatten unsere erste Fahrt in der letzten Reihe rechts und ich fand die Bahn hat wirklich Spaß gemacht! Etwas weniger intensiv als ich erwartet hatte, aber schön smooth und mit tollen Elementen. Außerdem sieht dieser Bahn-Typ off-ride meiner Meinung nach einfach super aus!
Heide Park 03.-05.06.2021-9.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-10.jpg

Der Plan war nun eine Runde durch den Park zu drehen und zunĂ€chst alle Counts einzusammeln. Direkt bei der nĂ€chsten Station, der Bobbahn, haben wir diesen Plan aber direkt wieder verworfen, da uns hier zu viel los war. Einmal umgedreht und in die andere Richtung gelaufen ging es also als nĂ€chstes zu Big Loop. Hier hatten wir nur 20 Minuten Wartezeit fĂŒr die erste Reihe und den nettesten Mitarbeiter des Trips. Nachdem er gesehen hat, dass ich Bilder vom einfahrenden Zug gemacht habe, hat er spontan angeboten ein Foto von uns in der Bahn zu machen. DafĂŒr durften wir sogar kurz die Masken abziehen.
Heide Park 03.-05.06.2021-12.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-13.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-14.jpg


Auf die Corona-Maßnahmen des Parks gehe ich am Ende nochmal etwas ein, aber ich möchte kurz anmerken, dass bei den restlichen Attraktionen die Reihen in der Queue mit Plexiglas abgetrennt waren, bei Big Loop aber massive Holzbretter verbaut wurden. Platzangst darf man da nicht haben, vor allem bei der Hitze.
Heide Park 03.-05.06.2021-11.jpg

Von einer Vekoma-Bahn, die in der ersten Reihe noch echt gut zu fahren war und in den Loopings auch gut gedrĂŒckt hat, ging es jetzt zur nĂ€chsten... dem SLC 😹
Da mittlerweile laut App alle großen Bahnen im Park ĂŒber 40 Minuten Wartezeit hatten, war die Wartezeit bei Limit kein gutes Argument zum DrĂŒcken vor der Fahrt, sodass ich gesagt habe "bringen wir es hinter uns - Count ist Count". Obwohl ich meiner Begleitung, die nicht countet und ein paar Wochen vorher schonmal im Park war, gesagt habe, er kann gerne aussetzen, wenn er will, ist er trotzdem mitgefahren. Hut ab!

Heide Park 03.-05.06.2021-15.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-16.jpg

Nachdem die Strategie Big Loop weit vorne zu fahren gut aufgegangen ist, hatten wir das eigentlich auch bei Limit vor. Die Versuchung schneller dran zu kommen, war dann aber doch grĂ¶ĂŸer als in der drittletzten Reihe zwei PlĂ€tze frei blieben. Und ich muss sagen - es ging. Ohne Frage ist die Bahn rough und macht zumindest mir nicht wirklich Spaß, aber ich hatte mit Schlimmerem gerechnet. Vampire im Walibi Belgium (mein erster SLC) war zwar angenehmer, aber mit der Methode "eine Seite des Kopfes opfern und so fest es geht gegen die weichste Stelle des SchulterbĂŒgels drĂŒcken" ließ sich die Bahn immerhin ohne grĂ¶ĂŸere Ohrfeigen ĂŒberstehen.

Wir machten also weiter die Runde um den See.
Bei Colossos angekommen beschlossen wir schnell, dass wir uns jetzt keine 75-90 Minuten anstellen wĂŒrden, sondern das entweder am Ende des Tages machen wĂŒrden oder am nĂ€chsten Tag, wenn wir als HotelgĂ€ste frĂŒher in den Park kommen.

Stattdessen zwÀngten wir uns also in die sehr enge Queue von Grottenblitz um den Powered Coaster des Parks mitzunehmen.
Heide Park 03.-05.06.2021-17.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-18.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-19.jpg
Wenn man die Zauberwelt der Diamanten gewohnt ist, war das grĂŒn angeleuchtete Einhorn zwar nicht sonderlich berauschend, aber die Fahrt an sich hat trotzdem Spaß gemacht.

Es folgte eine kleine Unterbrechung, in der meine Begleitung ungefÀhr eine halbe Stunde gebraucht hat, um am Colossos Snack einen Becher Fanta zu kaufen... Das Bild gibt vielleicht einen Eindruck wie voll es an und um die EssenstÀnde rum war.
Heide Park 03.-05.06.2021-21.jpg

Zum GlĂŒck ist danach die Entscheidung gefallen, dass es bei ĂŒber 25°C vielleicht doch besser ist Wasserflaschen zu kaufen und die aufzufĂŒllen 👍

Ausgeruht von der etwas unfreiwilligen Pause ging es als nĂ€chstes zu Desert Race, fĂŒr die 40 Minuten Wartezeit angezeigt waren.
Heide Park 03.-05.06.2021-22.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-23.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-24.jpg
TatsĂ€chlich gewartet haben wir 20 Minuten - dann ging die Bahn down 😂
Es hÀtte sich wahrscheinlich gelohnt vor Ort zu warten, da der Techniker sofort da war und die ersten Testfahrten gestartet hat, als wir gerade aus der Warteschlange raus waren. Da wir allerdings um 18 Uhr aus dem Park sein wollten, um vor dem Abendessen um 19 Uhr noch das Zimmer beziehen und duschen zu können, war uns das zu riskant.

Wie machten uns also auf den Weg Richtung Hotel und holten den letzten Count des Tages auf Krake und damit auf meinem ersten Dive Coaster. Heide Park 03.-05.06.2021-25.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-26.jpg
Da ich wusste wie kurz diese Bahn ist, hatte ich null Erwartungen und war tatsĂ€chlich positiv ĂŒberrascht. Der Drop und der kleine Airtime Hill haben mir erstaunlich viel Spaß gemacht und ich wusste, dass ich die Bahn auf jeden Fall nochmal fahren möchte.

Nachdem wir fĂŒr die erste Reihe bei Krake nur 30 Minuten statt den angeschriebenen 60 warten mussten, hatten wir noch Zeit fĂŒr einen ganz entspannten Abschluss des Tages beim KĂ€pt'ns Törn, dem Rentner-Raftings des Heide Parks 😜
Heide Park 03.-05.06.2021-27.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-28.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-29.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-30.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-31.jpg

Ich muss sagen, dass mir der Bereich rund um das Hotel mit Abstand am besten im ganzen Park gefallen hat. Die Fassaden hier, die große WindmĂŒhle in der sich der Parkeingang fĂŒr HotelgĂ€ste befindet und die Gestaltung insgesamt hier sind genau meins.
Heide Park 03.-05.06.2021-32.jpg

Heide Park 03.-05.06.2021-33.jpg

Heide Park 03.-05.06.2021-127.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-128.jpg

Unsere Zimmerkarten hatten wir mittags schon bekommen, sodass wir unser Zimmer direkt beziehen konnten. Wir hatten ein Standard "Piraten-Zimmer", wodurch das Zimmer selbst nichts komplett außergewöhnliches war, aber es war hell und ordentlich und die Dekoration ansprechend. Mehr brauche ich nicht von einem Hotelzimmer, in dem ich eh kaum Zeit verbringe. Das Highlight war auf jeden Fall die Regendusche mit Holzverkleidung.
Heide Park 03.-05.06.2021-34.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-35.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-36.jpg
Unterseite des Hochbetts:
Heide Park 03.-05.06.2021-125.jpg

Vom Abendbuffet selbst habe ich leider keine Bilder gemacht - wenn es ums Essen geht vergesse ich schonmal alles andere 😅.
Der Restaurant-Bereich hat mir vom ganzen Hotel, abgesehen vom Außenbereich, am besten gefallen. Ich fand es hier sehr gemĂŒtlich und die Aufteilung auf zwei Etagen, mit Buffet im Obergeschoss und Bar-Bereich im Untergeschoss, mit einem riesigen Kornleuchter in der Mitte ist super schön.
Heide Park 03.-05.06.2021-38.jpg

Nach einem ausgiebigen Abendessen haben wir den Abend mit einem Cocktail gemĂŒtlich im Außenbereich ausklingen lassen.

Ich muss gestehen, am ersten Tag kam ich noch nicht so wirklich mit der AtmosphĂ€re und dem Feeling des Parks klar. Wahrscheinlich lag es an der langen Anfahrt und dem Stress mit den Staus, dass ich mich nicht richtig "angekommen" gefĂŒhlt hatte. Nach dem gemĂŒtlichen Abendessen und dem schönen Abend wurde das aber besser und ich habe mich sehr drauf gefreut den Park am nĂ€chsten Tag erst so richtig zu entdecken.

Freitag, 04.06.2021

Die Tatsache, dass wir am nĂ€chsten Morgen zu strahlendem Sonnenschein aufgewacht sind, hat dieses positive GefĂŒhl nur noch verstĂ€rkt.
Heide Park 03.-05.06.2021-40.jpg

Heide Park 03.-05.06.2021-39.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-41.jpg

Die Skyline des Parks rund um den See ist bei schönem Wochenende einfach toll anzusehen.
Heide Park 03.-05.06.2021-42.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-43.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-44.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-45.jpg

Da wir uns beim FrĂŒhstĂŒck nicht hetzen wollten - es gibt schließlich nichts besseres als ein ausgiebiges FrĂŒhstĂŒcksbuffet - kamen wir nicht als erste bei Colossos an, aber wir waren immer noch ziemlich am Anfang der Schlange.
Heide Park 03.-05.06.2021-47.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-49.jpg

Und dann ging es endlich los. Colossos war auf jeden Fall die Bahn, auf die ich am meisten gespannt war und alleine die GrĂ¶ĂŸe des Lifthills und des Layouts ist wirklich beeindruckend.
Heide Park 03.-05.06.2021-48.jpg

Heide Park 03.-05.06.2021-50.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-51.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-52.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-53.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-54.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-55.jpg

FĂŒr unsere erste Fahrt haben wir die letzte Reihe gewĂ€hlt und ich hatte sehr viel Spaß, auch wenn mir das typische Woody-Feeling bei diesem Intamin prefab schon ein bisschen gefehlt hat. Da meine Erwartungen durch vorherige GesprĂ€che mit anderen Coasterfriends allerdings etwas gedĂ€mpft wurden, war ich nicht enttĂ€uscht von der Bahn. Die große Statue mit den Feuereffekten hat mir auch sehr gut gefallen, auch wenn ich es eine Schande finde, dass die RĂŒckseite nicht mit thematisiert wurde. FĂŒr mich als Thematisierungsfan war die hĂ€ssliche RĂŒckseite das Einzige worauf ich wĂ€hrend der Fahrt gestarrt habe - sehr schade. Die Bahn an sich und die Innengestaltung der Station gefĂ€llt mir aber gut, auch wenn sie mich nicht aus den Socken gehauen hat und mir Flug der DĂ€monen besser gefĂ€llt, selbst wenn man die Bahnen nicht wirklich vergleichen kann.

Nach der Fahrt auf Colossos sind wir direkt zu Desert Race gelaufen, um dieses Mal die Bahn nicht nur zu sehen sondern auch zu fahren 😁
Heide Park 03.-05.06.2021-56.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-57.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-58.jpg
Desert Race hat mir sehr gut gefallen. Der Launch zieht wirklich gut an und die darauffolgende Fahrt, wenn auch etwas kurz, bietet einige wirklich schöne UmschwĂŒnge. Das ganze wird etwas getrĂŒbt von den Trim Brakes des Todes am Ende, aber man kann ja nicht alles haben.
Was mir von dieser ersten Fahrt am meisten im GedĂ€chtnis geblieben ist, ist allerdings die Tatsache, dass ich beinahe meine zuvor neu erworbene CF-Kappe verloren hĂ€tte - bei ihrem ersten Parkbesuch! Aus irgendeinem Grund hat mich nĂ€mlich niemand darauf hingewiesen, dass ich vergessen hatte die abzuziehen - so war ich wĂ€hrend der Fahrt mehr darauf konzentriert mit allem was ich hatte die Kappe festzuhalten als auf alles andere... Aber die Kappe hat's zum GlĂŒck ĂŒberlebt! Das passiert mir nicht nochmal 😬

Da wir gerade in der Gegend waren nahmen wir als nĂ€chstes den Ghosbusters Dark Ride mit. Ich weiß nicht, ob es das Geister-Thema und die IP waren, aber so ganz mitgenommen hat mich die Fahrt nicht, auch wenn an einigen Stellen die Bewegungssimulation ganz gut war.
Heide Park 03.-05.06.2021-59.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-60.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-138.jpg

Mittlerweise standen noch zwei Counts auf der Liste, die es zu fahren galt: Der Kiddie-Coaster Indy-Blitz und die Bobbahn. Ersteres sollte unser nÀchstes Ziel werden, aber 30 Minuten waren selbst mir der Count zu diesem Zeitpunkt nicht wert.
Heide Park 03.-05.06.2021-61.jpg

Also wieder zurĂŒck und erstmal das Mountain-Rafting mitnehmen, bevor es bei den Temperaturen spĂ€ter richtig voll wird.
Heide Park 03.-05.06.2021-63.jpg

Heide Park 03.-05.06.2021-62.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-64.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-137.jpg

Das Rafting hat mir richtig gut gefallen! Auch wenn meine Hoffnung einigermaßen trocken wieder raus zu kommen auf den letzten drei Metern vor der Station dann doch noch zerstört wurden 😅 Es war ja aber warm genug, da war die AbkĂŒhlung nicht schlecht.

Zum Trocknen hĂ€tten wir als nĂ€chstes eigentlich Hicks HimmelstĂŒrmer fahren wollen, da ich so einen Flatride noch nicht gefahren bin.
Heide Park 03.-05.06.2021-66.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-65.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-67.jpg
Da die Mitarbeiterin aber zwischendurch den Ride komplett desinfizieren musste - alleine - und sich fĂŒr eine Viertelstunde gar nichts getan hat, haben wir die Geduld verloren und haben stattdessen den anderen noch offenen Count, die Bobbahn, angesteuert.

Unterwegs sind wir erst bei einer sĂŒĂŸen GĂ€nsefamilie...
Heide Park 03.-05.06.2021-69.jpg


...und dann bei Scream hĂ€ngen geblieben, den mein Kumpel gerne nochmal fahren wollte. Da ich das sicher nicht wollte, bin ich in der Zeit zum kleinen Bruder nebenan gegangen - Screamie - das ist schon eher meine Art von Drop Tower 😁.
Eine technische Störung dort war zwar schnell behoben, aber ich war trotzdem sehr enttÀuscht von dem kleinen Tower. Das war bisher der Schlechteste von denen, die ich gefahren bin.
Heide Park 03.-05.06.2021-71.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-75.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-76.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-77.jpg

Danach ging es dann aber endlich zur Bobbahn, von der ich sehr positiv ĂŒberrascht war! Ich kannte bis dahin nur die im Europa-Park und diese hier ist wirklich um einiges besser!
Heide Park 03.-05.06.2021-79.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-80.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-81.jpg

Das Gewirr aus weißen Coastern in dieser Ecke ist außerdem wirklich toll anzusehen. WĂ€re ich alleine unterwegs gewesen hĂ€tte ich mich hier ewig aufhalten und versuchen können ein schönes Bild mit allen ZĂŒgen zu erhaschen.
Heide Park 03.-05.06.2021-82.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-83.jpg

Heide Park 03.-05.06.2021-72.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-73.jpg


Da wir schonmal in der Ecke waren nahmen wir noch eine Fahrt mit Flug der DĂ€monen mit, wo wir nur etwas 20 Minuten warten mussten.
Heide Park 03.-05.06.2021-88.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-89.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-84.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-86.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-87.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-90.jpg


In der Zwischenzeit war es richtig warm geworden und wir entschlossen uns zu einer kurzen Pause im Hotel um Wasser aufzufĂŒllen und Sonnencreme nachzuschmieren. Leider stellte sich heraus, dass die Rezeptionistin am Vortag unsere Zimmerkarte nur fĂŒr eine Nacht programmiert hatte, sodass wir erstmal vor verschlossener TĂŒr standen. Das Problem ließ sich aber schnell lösen. Um die Pause zu vervollstĂ€ndigen gönnten wir uns, wieder im Park, noch einen CrĂȘpes, bevor es dann endlich zum letzten Count ging - Indy-Blitz - bei dem wir jetzt nur noch weniger als 10 Minuten warten mussten.
Heide Park 03.-05.06.2021-91.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-92.jpg

Auch wenn der Kiddie-Coaster nicht besser oder schlechter war als andere Zierer Force One Coaster, die ich bisher gefahren bin, konnte mich der Westernbereich insgesamt nicht so wirklich ĂŒberzeugen. Meiner Meinung nach ist es zusammen mit der Gegend um Big Loop und Limit der schwĂ€chste Bereich des Parks was die Gestaltung angeht.
Heide Park 03.-05.06.2021-93.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-114.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-119.jpg

Nachdem wir nun alle Counts abgehakt hatten machten wir uns an die anderen Attraktionen, die uns interessiert haben. ZunÀchst waren die Flatrides Magic und Breakdance dran, die uns aber beide nicht so gut gefallen haben, da sie doch sehr langsam waren.
Heide Park 03.-05.06.2021-94.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-95.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-96.jpg

Als wir aus diesem Bereich herauskamen, haben wir gesehen, dass bei Colossos derzeit nur 45 Minuten Wartezeit sind und haben uns angestellt. Als die Wartezeit ganz kurz darauf auf 90 Minute umgesprungen ist, war uns das aber doch etwas zu unsicher, sodass wir das lieber gelassen haben.

Bei einer kurzen Runde durch den Shop hatte ich dann meine erste zufĂ€llige Coasterfriends-Begegnung in einem Park. Wenn beide das gleiche T-Shirt tragen, erkannt man sich ja schnell 😁. GrĂŒĂŸe an @Alfred gehen raus 👋🙂

Da ich Desert Race nochmal fahren wollte, wenn ich den Kopf frei habe - wortwörtlich - haben wir da nochmal vorbei geschaut und hatten GlĂŒck. Die Bahn war gerade down, aber die Testfahrten liefen schon. Als wir gesehen haben, dass nur noch ein Zug auf der Strecke ist, haben wir uns entschieden zu warten, bevor spĂ€ter die Wartezeiten bei halber KapazitĂ€t so lang werden. Das hat sich auch gelohnt, denn nach kurzem Warten öffnete die Bahn wieder und wir waren nach nur 7 Minuten wieder draußen.

Weiter ging es zur Themenfahrt Drachengrotte, die ich unbedingt mitnehmen wollte. Leider war ich etwas enttÀuscht, ich hatte mir etwas mehr Thematisierung erhofft und die Storyline ist mir auch nicht so ganz klar geworden. Der Bereich mit den verschiedenen Leveln fand ich aber nicht schlecht.
Heide Park 03.-05.06.2021-97.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-98.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-99.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-100.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-130.jpg


Nachdem wir am Vortag die Monorail schon ausgelassen hatten, weil uns zu viel los war, haben wir uns dieses Mal angestellt - und hatten gerade so GlĂŒck und konnten die zwei letzten freien PlĂ€tze ergattern. Hier wĂ€ren ein paar mehr ZĂŒge auf jeden Fall angebracht!
Heide Park 03.-05.06.2021-101.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-102.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-103.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-104.jpg

Heide Park 03.-05.06.2021-105.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-106.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-107.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-108.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-109.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-110.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-111.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-112.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-113.jpg

Heide Park 03.-05.06.2021-115.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-116.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-117.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-118.jpg

Nach der entspannten Rundfahrt folgte noch eine letzte Fahrt auf Colossos bevor es zurĂŒck ging ins Hotel. Hier war ich ĂŒberrascht, dass sich die Fahreigenschaften gegenĂŒber der morgentlichen Fahrt gar nicht so sehr verĂ€ndert haben, wie ich gedacht hĂ€tte.

Der zweite Tag im Park hat mir deutlich besser gefallen als der erste. Das Wetter war super, wir konnten viele Sachen fahren und ich habe mich viel wohler im Park gefĂŒhlt.

Heide Park 03.-05.06.2021-120.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-121.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-122.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-123.jpg

Heide Park 03.-05.06.2021-124.jpg



Samstag, 05.06.2021

Den letzten Tag wollten wir ganz gemĂŒtlich angehen lassen und neben ein paar Kleinigkeiten, die uns noch gefehlt haben, vor allem unsere Lieblingsbahnen nochmal fahren.

Beim Abendessen am Freitag sind wir mit der Familie aus Essen am Nachbartisch ins GesprĂ€ch gekommen. Da wir uns im Restaurant so gut verstanden haben, sind wir zusammen in den Bar-Bereich umgezogen und haben uns auch fĂŒr den nĂ€chsten Tag im Park verabredet. Es hat mich wirklich gefreut die drei kennenzulernen!
Der einzige Nachteil war, dass ich den letzten Tag eigentlich auch dazu nutzen wollte mal das Fotografieren im Park mit Kamera auszuprobieren. Durch die neue Gesellschaft, die ich nicht aufhalten wollte, hatte ich dazu allerdings nicht die Geduld, sodass die Kamera doch sehr schnell wieder ins Auto gewandert ist...
Ein ander Mal!

Heide Park 03.-05.06.2021-129.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-131.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-135.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-136.jpg


Der Tag begann wie der letzte mit einer Fahrt auf Colossos und Desert Race, gefolgt vom Rafting, wo ich dieses Mal wegen meiner Kamera ausgesetzt habe.
Heide Park 03.-05.06.2021-134.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-133.jpg
Heide Park 03.-05.06.2021-20.jpg


Als nÀchstes stellten wir uns bei Krake an, aber als nach nicht mal 5 Minuten eine Störungsdurchsage kam, sind wir hier erstmal wieder gegangen und haben stattdessen noch eine Fahrt bei Flug der DÀmonen und der Bobbahn mitgenommen.

Als nÀchstes ging es zur Wildwasserbahn, die uns noch gefehlt hat. Die hat mir aber nicht wirklich gut gefallen. Gut, dass wir nur 30 Minuten gewartet haben und keine 60 wie angezeigt.

Mittlerweile hat sich unser letzter Tag auch schon dem Ende zugeneigt, da wir eigentlich gegen 15 Uhr losfahren wollten, um nicht erst mitten in der Nacht wieder nach Hause zu kommen. Es ging also Richtung Parkeingang, den ich bisher noch gar nicht gesehen hatte, da wir immer nur durch den Hoteleingang gekommen sind. Hier wurde ein Magnet fĂŒr die Sammlung und eine Bratwurst fĂŒr das Mittagessen gekauft.
Heide Park 03.-05.06.2021-139.jpg


Nach der kleinen Mittagspause ging es dann fĂŒr den letzten Ride des Besuchs nochmal zu Krake, wo wir dieses Mal ohne Störung nach 45 Minuten (75 angezeigt) fahren konnten.
Heide Park 03.-05.06.2021-68.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-70.jpgHeide Park 03.-05.06.2021-140.jpg

HĂ€tten wir den letzten Tag komplett gehabt und hĂ€tten nicht noch 6 Stunden heimfahren mĂŒssen, hĂ€tte ich noch Kleinigkeiten wie die Floßfahrt, die Schiffsschaukel, den Zug oder die kleine Monorail mitgenommen, aber dafĂŒr hatten wir leider keine Zeit mehr.

Fazit

Mir hat mein Besuch im Heide Park insgesamt sehr viel Spaß gemacht! Colossos, Flug der DĂ€monen, die Bobbahn und auch Krake sind tolle Bahnen, die mir sehr gut gefallen haben. Allerdings hat keine der Bahnen mich so richtig umgehauen und voll auf begeistert. Neben den Bahnen gibt es ein großen Angebot an anderen Attraktionen, die an vollen Tagen gut drei Besuchstage fĂŒllen können.

Der Park ist an vielen Stellen schön gestaltet, besonders um das Hotel herum. Leider sind einige der GebĂ€ude und Thematisierungsobjekte aber ziemlich runtergekommen. Das Klischee von "Merlin halt" ist leider mehr als einmal gefallen. Bei diesem Besuch ist mir gegen Ende der Tage zum ersten Mal in einem Park aufgefallen, dass relativ viel MĂŒll auf den Wegen lag und es war auf jeden Fall das erste Mal, dass ich ein Vogelnest in einer Freizeitpark-Toilette gesehen habe. Ich wĂŒrde mir wĂŒnschen, dass der Park etwas mehr in die Instandhaltung der Attraktionen und GebĂ€ude investiert und vielleicht mal hier und da die Risse im Putz flickt oder die weißen Bahnen sowie die GlasdĂ€cher bei Scream und Big Loop reinigt. Der Park hat meiner Meinung nach viel mehr Potenzial als er derzeit nutzt, wenn das, was da ist, besser gepflegt wĂ€re.

Die Abfertigung an den Attraktionen war sehr gut und trotz des Feiertages haben wir nirgends lÀnger als 45 Minuten gewartet. Allerdings ist es schade, dass es bei einigen Bahnen, wie etwa bei Colossos kein richtiges GepÀckablage-System gibt. Ich hatte am Samstag Morgen etwas Bammel meine Kamera da einfach im Zwei-Zug-Betrieb stehen zu lassen.

Die Mitarbeiter waren freundlich, wenn auch nicht ĂŒberschwĂ€nglich.
Besonders positiv ist mir das Hotel aufgefallen, hier habe ich mich sehr wohlgefĂŒhlt und FrĂŒhstĂŒck und Abendessen waren wirklich gut.

Die Corona-Maßnahmen waren leider nicht so gut wie in den anderen Parks, die ich bisher in der Corona-Zeit besucht habe.
Was positiv war, war dass in allen Wartebereichen die Reihen voneinander mit Plexiglas oder Holz abgetrennt waren. Zwar hatte das einen unheimlichen Treibhauseffekt in der Sonne und Hitze, aber lieber so als ohne.
Leider waren viele Desinfektionsspender leer und die Mitarbeiter haben nicht darauf bestanden, dass sich alle vor der Fahrt die HĂ€nde desinfizieren wie ich es in anderen Parks erlebt habe. Ich habe auch niemanden gesehen, der mal die Warteschlangen durchgelaufen ist und die Leute auf den Abstand hingewiesen hat, der fast nie richtig eingehalten wurde. In der Krake-Warteschlange haben einige ihre Masken sogar komplett abgenommen und wir konnten nicht sehen, dass irgendjemand darauf reagiert hat, obwohl das Personal das gesehen hat.
An anderer Stelle, wie etwa bei der Bobbahn waren die Mitarbeiter wiederum total hinterher und aufmerksam und haben ĂŒber die Lautsprecher die Leute konkret immer wieder aufgefordert ihre Masken richtig zu tragen und so weiter. Hier hĂ€tte ich mir etwas mehr Konsistenz und Konsequenz gewĂŒnscht.


Nichtsdestotrotz hatten wir einen sehr schönen Aufenthalt im Heide Park! Die weite Fahrt werde ich aber wahrscheinlich erst wieder auf mich nehmen, wenn etwas Neues in den Park kommt.
 

AnhÀnge

  • Heide Park 03.-05.06.2021-46.jpg
    Heide Park 03.-05.06.2021-46.jpg
    230,7 KB · Aufrufe: 4
  • Heide Park 03.-05.06.2021-74.jpg
    Heide Park 03.-05.06.2021-74.jpg
    157 KB · Aufrufe: 4
  • Heide Park 03.-05.06.2021-85.jpg
    Heide Park 03.-05.06.2021-85.jpg
    343 KB · Aufrufe: 9
  • Heide Park 03.-05.06.2021-126.jpg
    Heide Park 03.-05.06.2021-126.jpg
    274 KB · Aufrufe: 10
  • Heide Park 03.-05.06.2021-132.jpg
    Heide Park 03.-05.06.2021-132.jpg
    280,9 KB · Aufrufe: 13

LuckyCoasterLuke

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
BeitrÀge
1.507
nachdem mein letzter Tripreport aus Belgien anscheinend keine Vollkatastrophe war, dachte ich ich versuche mich doch gleich nochmal 😁.
Und zwar mit Erfolg, dieser Report hat mir richtig gut gefallen :)
Das Problem mit dem gemĂŒtlichen Fotografieren kenne ich, aber dir sind trotzdem ein paar schöne Aufnahmen gelungen!

Meine Meinung zum Heide Park... hmmm schwierig. Wahrscheinlich wurden meine EindrĂŒcke durch den doch ziemlich vollen Park sowie der damals stark reduzierten KapazitĂ€t getrĂŒbt, den ich hatte den Parkbesuch leider als ziemlich stressig in Erinnerung. Wahrscheinlich wĂŒrde meine Meinung dann bei einem zweiten Besuch schon etwas anders aussehen, da ich dann zumindest nicht mehr ganz so unter Zeitdruck bin (und z. B. Limit getrost auslassen kann 😁 )
Aber meine Motivation fĂŒr einen weiteren Besuch hĂ€lt sich aktuell verglichen mit den anderen grĂ¶ĂŸeren Parks hierzulande leider in Grenzen...

Ich freue mich schon auf weitere Reports von dir und bis bald
Lukas
 

maschal

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
BeitrÀge
410
Danke fĂŒr einen weiteren tollen Bericht Martina 🙂

Dein erster Eindruck vom Heide Park entspricht auch in etwa dem, was ich nach meinem Erstbesuch von dem Park gehalten habe... irgendwie gut, aber an einigen Ecken halt auch einfach zu "Merlin"... 😅 Wir hatten dieses Jahr tatsĂ€chlich lĂ€nger hin und her ĂŒberlegt, ob der Heide Park unsere Saison eröffnen soll- zumal er ja eine Zeit lang auch der einzige Park war der geöffnet hatte. Wir haben uns dann aber doch dagegen entschieden. Vor allem aus dem Grund, weil wir erst letzten Sommer da waren und sich meiner Meinung nach dort ohne neue Achterbahn auch kein jĂ€hrlicher Besuch lohnt. Als Erstbesucher gibt es dort aber auf jeden Fall genug zu "holen". Und sollte mal eine neue Bahn gebaut werden, bin ich mit Sicherheit auch ganz schnell wieder vor Ort. 😉

Du hast mir mit deinem Bericht auf jeden Fall grade die nötige Motivation gebracht auch mal wieder einen Bericht zu schreiben. Danke dafĂŒr 😉
 

Sam123

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2019
BeitrÀge
55
Wieder ein sehr schöner Bericht 😊

Ich bin letztes Jahr ohne große Erwartungen in den Heide Park zum Erstbesuch, da ich im Vorfeld schon viel gelesen hatte ĂŒber den Park und auch ich kann dein Fazit so unterschreiben. Colossos und FdD fand ich auch gut. Vorallem der Flug konnte mich ĂŒberzeugen (auch wenn einige das Ding lahm finden) einfach weil ich Wingcoaster total mag. Insgesamt gefĂ€llt mir der Park ganz gut, aber wie alle anderen auch schon geschrieben haben, ohne Neuheit muss man nicht jĂ€hrlich hin. Allerdings hatte ich auch ĂŒberlegt, ob ich am 1. Mai die ĂŒber 500km hinfahre, weil ich unbedingt mal wieder in einen Park wollte 😅
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
BeitrÀge
33.354
Ich bin etwas erstaunt, das ihr trotz der drei Tage vor Ort noch Attraktionen auslassen musstet. Lag ja aber wie von dir angemerkt wohl daran, das ihr am letzten Tag mit der Familie aus Essen durch den Park gezogen seid. Schade, dass dadurch die Kamerarunde dann flachgefallen ist, die Bilder bei denen du den Fokus unterschiedlich gesetzt hast machen Lust auf mehr yummy:-)

Berichte von Erstbesuchen lese ich immer sehr gerne, denn wenn man selbst schon mehrfach vor Ort war, sieht man vieles schon gar nicht mehr und steuert nur noch seine 3-4 Lieblingsattraktionen an.

Der Bericht zeigt aber auch deutlich, dass es oft nur kleine Dinge sind, die den Unterschied ausmachen. Gerade die Pflege der Attraktionen sowie die Sauberkeit sind Dinge, bei denen Parks wir das PHL/der EP einfach meilenweit davongeeilt sind. Und das sind jetzt nicht die riesigen Kostenfaktoren - aber da wird in Konzernen einfach Geld gespart... bang:-)
 

Smarti

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2020
BeitrÀge
82
Ich bin etwas erstaunt, das ihr trotz der drei Tage vor Ort noch Attraktionen auslassen musstet. Lag ja aber wie von dir angemerkt wohl daran, das ihr am letzten Tag mit der Familie aus Essen durch den Park gezogen seid.
Ich denke es lag mehr daran, dass wir keine vollen drei Tage hatten. Mit der Familie haben wir am Samstag eigentlich genau die Attraktionen abgeklappert, die ich eh nochmal fahren wollte. Aber durch die furchtbare Anfahrt war der erste Tag ja schon halb vorbei bis wir richtig loslegen konnten und am Samstag hatten wir ja auch nur nen halben Tag. Wir hĂ€tten sicher noch die ein oder andere Fahrt rein quetschen können, wenn wir uns mehr beeilt hĂ€tten, aber die Zeit fĂŒr eine entspannte Dusche vor dem Abendessen und ein Mittagssnack im Stehen statt im Gehen war uns dann doch wichtiger. Es war aber auch ziemlich voll, also viel mehr wĂ€re nicht möglich gewesen.

Schade, dass dadurch die Kamerarunde dann flachgefallen ist, die Bilder bei denen du den Fokus unterschiedlich gesetzt hast machen Lust auf mehr yummy:-)
Vielen Dank!! Wird bestimmt noch irgendwann 😅
 

Coasterfreak91

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
BeitrÀge
3.253
Auch den Report konnte ich nun endlich mal lesen. Vielen Dank dafĂŒr rock:-) . Was die Bahndichte und die unterschiedlichsten Bahnarten angeht finde ich den Heide Park echt super und mit Scream hat vielleicht den besten FreifalltĂŒrme ĂŒberhaupt im Park. Den Charme von frĂŒher hat der Park aber leider verloren.
 

maikoaster

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
BeitrÀge
1.759
1623590004620.png

Das Foto ist echt klasse geworden, auch wenn es "nur" eines von den Handy-Fotos ist. app:-)
 
Oben