• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Europa Park und zum ersten Mal Tripsdrill am 8. + 9.10.15

Evii

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
262
Hallo zusammen

Heute möchte ich euch von unserem kurzen Ausflug in den Europa Park und den Tripsdrill erzählen.

Am Donnerstagmorgen fuhren wir früh Los richtung Europa Park und waren sogar mit Frühstückspause noch etwas zu früh angekommen. Wir waren schon um 8:30 Uhr da, normalerweise haben wir mehr Stau und so.:) Dafür konnten wir weit vorne parkieren und hatten noch etwas Zeit uns die schöne Deko im Schlossgarten und in der Deutschen Allee anzusehen.love:-)
1.JPG
2.JPG
3.JPG
4.JPG

Normalerweise würden wir morgens gleich mal Bluefire und Silverstar fahren, aber da wir diesmal mit der Tochter von Marc unterwegs sind, haben wir diese wegelassen.

Zum Einstimmen sind wir also erstmal mit der Schweizer Bobbahn gefahren, wir bekamen nach ganz kurzer Wartezeit sogar den Schweiz-Bob.:D
5.JPG

Weiter ging es dann mit dem Matterhorn Blitz. Da mussten wir schon etwas länger Warten ich glaube es waren etwa 20min. Die Wartezeiten waren eigentlich ok, in der Schweiz waren ja immerhin Herbstferien und der Park war voll mit Schweizern, wir gehören ja auch dazu. :cool:
6.JPG

Anschliessend gingen wir zu Pegasus, eigentlich hätten wir nur etwa 10min gewartet, aber als wir bei der Treppe waren wurde gerade noch der zweite Zug hervorgeholt. War noch lustig zum Zusehen, aber die Wartezeit verlängerte sich natürlich für den Moment. Trotzdem fand ich es gut, dass sie schon den zweiten Zug in Betrieb nahmen obwohl der Park jetzt nicht mega voll war.app:-)
7.JPG

Das Wetter war so mittelmässig, mal tröpfelte es kurz und mal schien die Sonne ganz kurz. Uns zog es dann mal ins Geisterschloss um den Tropfen auszuweichen.
8.JPG

Eigentlich wollten wir uns da zu dritt in den Wagen setzen, durften wir aber nicht.:( Obwohl das auch schon so ging, auch egal, jedenfalls sassen dann Vanessa und ich zusammen und Marc hinter uns. Ich bin ja auch ein totaler „Schisshase“ und sie hatte auch Angst, aber jedes Mal wenn sie sich erschreckt hat mussten wir beide lachen.:DZum Glück kenne ich die Bahn ja schon ziemlich gut.:eek:
Als wir durch England liefen wollte Vanessa mit dem London-Bus fahren. Ich habe verzichtet.
9.JPG

In England haben wir dann auch noch ein paar Runden beim Pferderennen mitgespielt.:)
25.JPG

Dieses scheint auch neu gemacht zu sein. Ich weiss aber nicht wie lange schon. Von 5 Runden haben wir 3 gewonnen und 24 Chips verdient.rock:-)
Mit denen haben wir uns zwei Jubiläumstassen und eine Keksdose geholt.

Die Halloween thematisierten Teetassen kannte ich schon und freute mich riesig drauf. Im Dunkeln mit den Lichteffekte und so sind sie einfach noch viel besser.

Da die Wartezeit bei Arthur im Moment nur bei 30min war und nicht wie sonst den ganzen Tag bei 45 stellten wir uns da an.
10.JPG

Die Fahrt war wie immer toll und hat uns allen gut gefallen.

Mit dem Wiener-Wellenflieger und der Kolumbusjolle sind wir auch noch gefahren.
12.JPG
11.JPG

Bei der Kolumbusjolle haben diesmal sogar die Kanonen und die Steuerräder funktioniert. Als wir im April da waren war das eher Zufall wenn es ging. Aber so hat es doch Spass gemacht.

Zwischendrin haben wir auch noch gegessen, leider habe ich diesmal die Fotos da völlig vergessen.k:-) Ich hatte wieder mal ein Flammlachs-Brötchenyummy:-) und Marc und Vanessa assen einen Burger in Russland, der war leider nun so mässig gut. Churros haben wir auch noch gegessen zwischendurch, die waren lecker wie immer.

Später fuhren wir noch Atlantica, auch hier war die Wartezeit relativ kurz.
13.JPG

Marc sass aussen und wurde ziemlich nass.
14.JPG


Noch eine Runde auf den Schiffchen gefahren.
15.JPG


Dann sind wir noch mit Wodan gefahren, leider habe ich auch davon keine Bilder. Her hatten wir die längste Wartezeit des Tages mit 50 Minuten. Die Fahrt war wie immer toll, Vanessa findet sie zwar noch etwas schnell und ihr hat einmal dann auch gereicht. Ich hätte mich aber sowieso nicht nochmal so lange angestellt.

Ich wollte mal noch eine Runde mit dem Aussichtsturm fahren, ich war nämlich noch nie drin seit der neu gemacht wurde.
16.JPG


Da es nun schon langsam 17 Uhr war und ich die Parade sehen wollte machten wir uns auf den Weg nach Russland. Ich sicherte uns schon mal einen guten Platz ganz vorne.:D
17.JPG

Marc und Vanessa fuhren noch eine Runde mit den Autos.
18.JPG

Und dann begann auch schon die Parade.
19.JPG
20.JPG
21.JPG
22.JPG
23.JPG
24.JPG

Die Parade fand ich toll gemacht. Vanessa hat sich auch einige male erschrocken, als ein paar „Monster“ etwas nah kamen.:)

Einzig das Arthur Fahrzeug fand ich irgendwie nicht ganz passend auch wenn es entsprechend Dekoriert war.
Genau da wo wir standen hat die Parade dann auch gehalten und noch eine kleine Show aufgeführt. Schön war’s, aber die Weihnachtsparade gefällt mir immer noch am besten mit all den Lichtern und so.

Da wir ja noch weiter nach Cleebronn fahren mussten machten wir uns bald schon auf den Weg. Aber eine Waffel musste natürlich noch ein, auch wenn wir dafür etwas länger warten mussten.
26.JPG

Die Waffel war wie immer mega lecker.yummy:-)

Nachdem wir uns noch etwas in den Shops umgesehen haben und auch noch was gekauft hatten machten wir uns also auf den Weg.
Zum Glück mussten wir dank Jahreskarte mit Parkingpass nicht bei den Parkmünzen anstellen denn die Schlange war riesig.:eek::cool:

27.JPG

Um ca. 21:30 Uhr kamen wir dann im Tripsdrill an. Wir hatten aber etwas länger bis wir den richtigen Parkplatz gefunden hatten, man sollte einfach nicht immer aufs Navi hören sondern auch Schilder lesen.bang:-) Auf dem Parkplatz angekommen waren wir erstmal erstaunt fast nur Schweizer Autos zu sehen, damit hätten wir nicht gerechnet.:eek:

Als wir ankamen suchten wir mal die Rezeption da dort unser Zimmerschlüssel hinterlegt war. Die Rezeption im Dunkeln zu finden war auch nicht ganz einfach. Viel schwieriger war es dann aber das richtige Baumhaus zu finden.
Mit Handytaschenlampe und etwas suchen haben wir es dann aber doch noch gefunden.:D
27_5.JPG

Die ganzen Baumhäuser sahen toll aus und wir waren gespannt wie es von Innen aussieht.
28.JPG
29.JPG
30.JPG
31.JPG
32.JPG


Wir waren echt überrascht und es hat uns total gut gefallen. Um 7:30 Uhr klingelte aber schon wieder der Wecker denn wir wollten nach dem Frühstück pünktlich im Park sein.;)

Am Morgen habe ich noch ein paar Bilder bei Tageslicht gemacht.
33.JPG
34.JPG
35.JPG
36.JPG

Der Wald sieht echt toll aus mit all den Baumhäusern.love:-)

Das Frühstück mussten wir uns erst verdienen, der Weg führte durch den Wildpark. Unterwegs haben wir noch Rehe und diverse andere Tiere gesehen.
37.JPG
38.JPG


Das Frühstück war gut und die Auswahl ebenfalls. Mit vollem Magen ging es dann zum Park.
39.JPG

Vanessa hatte erst jetzt so richtig verstanden dann wir ja nochmals in einem Freizeitpark sind, wir haben ihr nämlich extra nichts gesagt, damit es eine Überraschung bleibt.:cool::D

Dann sind wir eine Runde mit dem Maibaum gefahren. Echt hoch das Ding aber es war lustig und man konnte mal über den Park schauen.
40.JPG


Das Klohäusle hatte mich und Vanessa völlig überrascht.
41.JPG

Marc hatte es schon gecheckt, dass da Wasser raus kommt, mir ist das nicht aufgefallen. Er ist extra so hin gestanden dass sich Vanessa neben ihn stellt und dann hat der echt gespuckt und ich musste soo lachen.lach:-) Sie fand es nachher auch lustig.:D

Die Rutsche haben sie auch ausprobiert.
42.JPG

Sie wurde für cool befunden und nochmals gefahren.

Wir sind einfach durch den Park gelaufen und haben die Dinge ausprobiert die unseren Weg kreuzten, einen Plan machten wir nicht.

Weiter ging es mit der Weinkübelfahrt.
43.JPG
44.JPG

Es war ganz lustig.

Bei den Leitern fragten wir uns erst was das genau soll.
55.JPG

Auch hier war es ganz witzig gemacht. Später haben wir sogar gesehen, dass nicht immer die gleiche Person hinter dem Fester hervorkommt.

Anschliessend fuhren wir mit der Gugelhupf-Gaudi-Tour.
56.JPG

Ich fand die echt super war mal ein etwas anderes Rundfahrt Geschäft.:)

Den Wirbelpilz fuhren wir ganz alleine, wie auch viel anderes, ausser bei den drei Achterbahnen gab es so gut wie keine Wartezeit.:D Auch bei den Achterbahnen war es so ca. 15 min bei Karacho und noch weniger bei den anderen.
57.JPG


Vanessa sah dann den rasenden Tausendfüssler und da mussten wir den natürlich fahren.
58.JPG

Wir konnten auch gleich einmal sitzenbleiben, was sie sehr freute. Er war zwar für eine Kinderbahn gar nicht so langweilig und hat doch noch Spass gemacht.:)

Weiter ging es mit der Suppenschüsselfahrt.
59.JPG

Die Drehungen hatten es doch noch in sich und so war es ganz lustig.

Wenn wir schon beim Drehen sind weiter mit der Kaffeetassen-Fahrt.
60.JPG

Leider liessen sich die Tassen nicht ganz so gut selbst noch mehr drehen, es ging relativ streng und auch nicht so schnell wie zum Beispiel im EP.

Den Wäschekorbflug probierten wir auch aus. Nichts spezielles, aber für Kinder ganz gut gemacht.

Über die Hängebrücke ging unser Weg weiter.
61.JPG

Vanessa war es nicht so geheuer da wir doch sehr geschaukelt haben und so aber es war echt lustig.:D

Sie sah dann auch schon die Holzachterbahn und wollte sofort in die Richtung gehen.
62.JPG


Wir wollten aber erst noch die Badewannenfahrt machen.
64.JPG
63.JPG

Der Rückwertsteil hat uns echt überrascht, damit hatten wir nicht gerechnet, aber es war super. Wir wurden schon etwas nass aber nicht zu sehr.:D

Dann mussten wir weiter zu Mammut.
65.JPG

Wir sind noch sehr oft an dem Tag mit der Bahn gefahren. Sie macht Spass ist aber nicht wirklich extrem. Wodan ist schon schneller und so dafür fand ich Mammut sehr angenehm zu fahren nur in der hitersten Reihe schüttelte es etwas, aber nicht fest.:D

Von da aus hatten wir schon einen guten Blick auf Karacho. Wir waren noch nicht sicher ob Vanessa mitkommen könnte und auch wollte also gingen wir mal in die Richtung die Bahn ansehen.
65_5.JPG

Als wir davor standen fand sie dann sie würde es schon mal ausprobieren, das hat uns natürlich gefreut und so haben wir uns schnell angestellt, aber erst noch testsitzen.
66.JPG

Als wir dann in der Halle waren wurde auch hier ein zweiter Zug geholt, obwohl die Wartezeit nur ca. 15min war. Später fanden wir dann heraus, dass dies nun wegen einem Filmdreh war es waren nämlich Leute mir Kameras usw. unterwegs und der Blaue Zug war mit GoPros ausgerüstet und die erste Reihe war für normale Besucher gesperrt. Später fuhr dann nur wieder ein Zug.:confused:
67.JPG

Das ganze hatte einiges an Verzögerung gegeben, da sie den Roten Wagen holten und wieder versorgten und dann wieder holten.

Dann konnten wir uns aber endlich in die erste Reihe setzen und unsere erste Karacho fahrt geniessen.
Die Bahn war echt der Hammer. Die Inversionen im Dunkeln kamen total unerwartet und nachher der Launch war echt super.
68.JPG

Insgesamt eine tolle Bahn die wir noch ein paar Mal gefahren sind.
Wir waren erstaunt dass es sogar Vanessa auch etwas gefallen hatte sie war sogar bereit nochmal mitzukommen, am Ende des Tages war sich auch ganz stolz auf sich selbst ganze 4 mal mit Karacho gefahren zu sein.:cool: app:-)

Um dann aber doch mal noch etwas Ruhigeres zu machen fuhren wir mit dem Waschzauber Rafting.
69.JPG
70.JPG
71.JPG

Wir blieben aber ziemlich trocken, nur ein paar Tropfen.:D

Die Schmetterlingsfahrt war ganz spassig aber alleine doch etwas anstrengend.
72.JPG


Auch die Hochzeitsreise probierten wir aus.
73.JPG
74.JPG

Vanessa hat es spass gemacht auf dem Pferd und das war die Hauptsache.:)

Bei der Mühlbach-Fahrt durften Marc und ich leider nicht mitfahren.:(
75.JPG

Vanessa hat es aber gefallen und sie ist gleich noch eine zweite Runde gefahren.

Weiter mit dem Donnerbalken, am Morgen war der noch nicht gefahren und jetzt fuhr einer der beiden.
76.JPG

Als der plötzlich so ruckelig kippte sind wir etwas erschrocken,:eek: aber der freie Fall nachher war ganz gut.:D

Dann assen wir noch Käsespätzli und Pommes in der Altweibermühle.yummy:-)
77.JPG

Das Essen war echt lecker und der Preis stimmte auch. Sehr gut also.

Die Entenfahrt und die Moggelesbahn wollte Vanessa auch noch fahren.
79.JPG


Am Nachmittag haben wir dann noch diverse Wiederholungsfahrten gemacht.

Jetzt habe ich aber gerade noch gemerkt, dass ich die G’sengte Sau vergessen habe.:eek: Damit sind wir auch mehrmals gefahren und sie hat echt spass gemacht.:D

Leider haben wir am Abend etwas die Zeit aus den Augen verloren. Um 18 Uhr haben wir dann gemerkt, dass wir ja noch unsere Fotos bei den Bahnen kaufen gehen müssen bevor diese schliessen. Wir machen das immer so damit wir die nicht den ganzen Tag rumtragen müssen. Leider hatte die Badewannenfahrt dann schon zu. k:-)Als wir dann noch eine Waffel essen wollte und unsere Gläser im Vinarium abholen wollten hatte das alles schon zu. Das was etwas blöd, aber ja wir hätten hald besser auf die Zeit achten sollten.bang:-) Wir machten dann noch eine Abschlussfahrt auf Karacho.

Danach haben wir beschlossen langsam nachhause zu fahren und die schaurigen Altweibernächte auszulassen, da es doch zwei lange Tage waren und wir doch noch ein gutes Stück Nachhauseweg vor uns hatten.
80.JPG

Da wir noch Essen gingen auf dem Heimweg wurde es auch so wieder ziemlich spät bis wir zuhause waren.

Es waren zwei wunderbare Tag. Wir haben mit Vanessa wieder mal Attraktionen ausprobiert, die wir sonst eher links liegenlassen.:)
Der Tripsdrill hat uns sehr gut gefallen, es ist wirklich alles sehr schön gestaltet.love:-) An Attraktionen hätte mir jetzt noch ein toller Darkride oder ähnliches gefehlt. Oder auch sonst einfach etwas Abwechslung zwischen Achterbahnen und doch eher Kinderflatrides.

Das Baumhaus würde ich sofort wieder buchen das hat uns echt gut gefallen.:)

Aber wir werden sicher wiedermal kommen, nur schon um doch noch unsere Gläser zu bekommen.:D
 

GrumpyPooh

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
65
Da wir den EP schon sehr gut kennen muss ich ja ned viel dazu schreiben :D
Wir waren sehr gespannt auf das Baumhaus wie auch auf den Parkbesuch im Tripsdrill, mal was anderes für uns :)
Ich fand es sehr cool wie auch meiner Tochter Vanessa hat es sehr gut gefahlen, am besten fand ich ganz klar Karacho rock2:-)
Das Baumhaus kann ich nur weiter empfehlen wie auch ein Parkbesuch

Liebe Grüsse aus der Schweiz
 

PeterKa

CF Team Redaktion
Teammitglied
Mitglied seit
2007
Beiträge
1.980
Vielen Dank für diesen sehr schönen Bericht !
 

kati0382

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
720
Sehr schöner Bericht.
Stelle mir grad das Gesicht von eurer Lütten vor, als sie dahinter gekommen ist, dass es in Tripsdrill auch noch mal in nen Park geht :eek:
 

Evii

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
262
Ja sie hatte ziemliche Freude:D.
 
Oben