• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Florida Halloween Tour 2013 - Day 6 - Disney HS & Magic Kingdom

lightmaster

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
810
Was ist besser als ein Disneypark pro Tag? Richtig, zwei Disneyparks an einem Tag :D Doch bevor dieser sehr lange Tag wirklich starten sollte, mussten wir uns stärken.
IMG_9088.JPG
IMG_9196.JPG
IMG_9090.JPG
IMG_9095.JPG

Bei bestem Wetter ging es dafür an den Broadwalk um hier eine bakery zu stürmen. Spätestens hier hatten auch die Disney-Unerfahrenen wie ich nun den Vorteil von dem Dining plan gerafft. Einfach zusammensuchen, einmal Armband ranhalten, fertig. Und die Auswahl war groß und uns sehr lecker.
IMG_9098.JPG

Und natürlich viel zu viel. Aber egal. Was gekauft ist, wird gegessen.:p
IMG_9100.JPG
IMG_9096.JPG
IMG_9093.JPG

Nebenbei saßen wir ja nicht umsonst am Broadwalk, hier gab es einen schönen Blick direkt auf den See. Und während wir so unser Frühstück verspeisten, kam ein Boot welches zu den Hollywood Studios fährt. Kurzhand sind wir mitgefahren anstatt mit dem Auto hinzufahren. Mit dem Auto geht es wohl schneller, aber der Ausblick auf die Landschaft und Das Hotel Dolphin&Swan ist die Reise auf jeden Fall wert.
IMG_9102.JPG
IMG_9193.JPG


Nach 20 Minuten waren wir wieder da, wo wir gestern aufgehört hatten: Dem Eingang der Hollywood Studios.
IMG_9104.JPG
IMG_9108.JPG
IMG_9106.JPG
IMG_9113.JPG


IMG_9118.JPG

Nun schnell mal zum RockNRollercoaster. Nein, nicht zum Fahren. Nur zum Fastpass ziehen:p Schließlich wollten wir uns ja zunächst den Teil des Parks anschauen, welchen wir abends nicht mehr geschafft haben.
IMG_9152.JPG
IMG_9131.JPG

Streets of America etwa.
IMG_9127.JPG
IMG_9125.JPG

Weitergehen, hier gibt’s nix zu sehen ;)
Ah doch.
IMG_9133.JPG

Die Backlot Tour. Zu Beginn gibt es eine kurze Preshow, in der anschaulich gezeigt wird wie ein Wasserkatastropheneffekt in den Film kommt:
IMG_9135.JPG
IMG_9136.JPG
IMG_9137.JPG

Man nehme ein Filmset, stelle zwei Wasserkübel mit jeweils 500 Litern Wasser daneben. Danach braucht man noch jemanden der nicht gerade wasserscheu ist und eine Mechanik, welche zum passenden Zeitpunkt die Kübel ausklingt. Fertig ist der Wassereinbruch in der Kommandobrücke lach:-)
Nun fährt man hier, genauso wie bei Universal in LA durch das ‚Studiogelände‘ wo etliche Szenen und Sets aufgebaut sind, unter anderem auch diese hier:
IMG_9147.JPG

Worauf warten die nur alle?
IMG_9148.JPG
IMG_9150.JPG

Es kracht, wackelt, feuert und wassert :cool:
IMG_9143.JPG
IMG_9145.JPG

Alles in allem gut gemacht. Im Vergleich zur mir schon bekannten Studio Tour von Universal verliert die hier aber deutlich. Irgendwie kommt es im LA authentische rüber. Währenddessen gingen wir weiter, um uns Muppets Vision 3D reinzuziehen.
IMG_9155.JPG

Sehr lustig, könnte ich sofort nochmal anschauen.
Am Ende mussten wir uns etwas beeilen um noch rechtzeitig zur Indiana Jones Show zu kommen.
IMG_9157.JPG
IMG_9156.JPG
IMG_9158.JPG

Unterwegs sieht man immer wieder wie schön hier alles gestaltet ist, die Plätze, Straßen, selbst die Hausmauern sind authentisch gethemt.
IMG_9160.JPG

Will jemand einkaufen?

IMG_9164.JPG
IMG_9163.JPG

Auf American Idol wurde aus Zeitgründen verzichtet. War mir jetzt nicht wirklich unrecht, da ich mit solchen Talenteauswahlshows ohnehin nix anfangen kann. Dürfte auch die einzige Attraktion gewesen sein, wo es mir egal war das wir sie nicht angeschaut hatten. :p
Endlich bei Indiana Jones.
IMG_9169.JPG
IMG_9168.JPG
Leider nur zwei Bilder, da ich mir die Show in echt und nicht auf dem Display von der Kamera anschauen wollte. Hier hätte man wirklich was verpasste wenn wir es nicht gesehen hätten. Eine super Stuntshow. Awesome was hier abgeliefert wird. Hier gibt es nicht nur Stunt, Stunt, Stunt fertig. Es wird schön die Story rübergebracht, gut gespickt mit Actionszenen und einem kompletten Bühnenwechsel zwischendurch. Respekt für dieses Gesamtkunstwerk :eek:z:-)

Mittlerweile war der Tag wieder fortgeschritten. Ich hatte zwar noch keinen Hunger, aber es war gerade ein günstiger Zeitslot zum Mittagessen.
IMG_9172.JPG

Kommentare? Zu viel, zu lecker, Zu schön…jaja, ich wiederhole mich.yummy:-)

IMG_9119.JPG

Kurz vor Auslaufen unseres Fastpass ging es nun zu RockNRollercoaster, um anschließend mal die reguläre Warteschlange von ToT zu besichtigen. Dank 20 min Wartezeit konnten wir uns das leisten.
IMG_9117.JPG
IMG_9180.JPG
IMG_9184.JPG
IMG_9183.JPG

Obwohl wir immer noch nicht alle Attraktionen hatten, wollten wir weiter. Denn endlich, endlich sollte es ins Magic Kingdom gehen. Der Disneypark auf welchen ich mich am meisten gefreut habe, verkörpert er doch genau das wofür Disney eigentlich steht: Magic.
Der Weg dahin dauerte gut lang, da wir den Weg zum Parkplatz zurückgelaufen sind um anschließend mit dem Auto zum MK zu fahren. Vom Parkplatz gelangt man mit einer Pendeltram zur Monorail Station
IMG_9198.JPG

Und damit kann man nun zum Eingang vom MK fahren.

Endlich da!
IMG_9199.JPG

Sofort sieht man die wunderschöne Halloween-Deko im Bereich der Main Street.
IMG_9202.JPG
IMG_9201.JPG
IMG_9203.JPG
IMG_9204.JPG

Und endlich taucht auch das Schloss auf…tata:
IMG_9208.JPG

IMG_9209.JPG

Darf ich vorstellen: Princess Minnie grüßt am Wegesrand.
Das Theming hier ist einfach so Oberhammer, hier kann man sich einfach mal der perfekten Illusion hingeben. Hier war ich nun wiedermal froh, Leute mit viel Orlandoerfahrung dabei zu haben, sonst hätte ich mich wohl ein paar Stunden nur an der Schönheit des Parks sattgesehen ohne was anderes zu machen. Was total ungerecht den ganzen Spitzenattraktionen gegenüber wäre.:D
IMG_9212.JPG

Also ging die Gruppe relativ zügig Richtung Frontierland.
Hier hatten wir Fastpässe für Splash Mountain, somit konnten wir hier schnell einsteigen.
IMG_9215.JPG

Der Ride ist typisch für alles in dem Park, einfach Disney-like: Gestaltung der Qualitätsstufe ich-bin-in-einer-anderen-Welt, sehr langer Ride, hoher Spaß-, und bei Erstfahrern wie mir, auch Überraschungsfaktor. app:-)Nur die Ride-Ops waren hier nicht so super drauf motz:-)
Anschließend erfolgte eine kleine Erkundung von Frontierland und Adventureland auch hier alles superschönlove:-)
IMG_9221.JPG
IMG_9220.JPG
IMG_9225.JPG
IMG_9231.JPG
IMG_9232.JPG
IMG_9235.JPG
IMG_9226.JPG

Nun stellt sich sicherlich die Frage warum wir nicht direkt noch was gemacht haben…nun ja, wir hatten Essen im Crystal Palace reserviert.
IMG_9237.JPG
IMG_9239.JPG

Bis genug Platz für unsere große Gruppe frei war, mussten wir etwas warten..mit diesem Anblick lies sich das aber gut ertragen ;)
IMG_9241.JPG

Nachdem ich eigentlich gar keinen Hunger hatte da Frühstück und Mittag schon mehr als reichlich waren, gab es hier nun wieder ein leckeres Buffet.
IMG_9244.JPG
IMG_9243.JPG
IMG_9254.JPG

Ja okay, überfuttern kann man auch mal machen. Während wir da so gemütlich speisten kamen die characters von Winnie Pooh rum, und es gab jede Menge hübsche Bilder. Ein paar steuere ich mal bei:
IMG_9246.JPG
IMG_9248.JPG
IMG_9250.JPG
IMG_9249.JPG
IMG_9251.JPG
IMG_9253.JPG
IMG_9252.JPG


Beim Raustreten war es dunkel.
IMG_9264.JPG

IMG_9260.JPG

Durch geschicktes Timing von Andy und etwas Glück hatten wir nur 10 Minuten bis zum Start der Electrical Parade zu warten und konnten sogar noch den fast perfekten Platz ziemlich mittig vor Cindarellas castle ergattern. Die Parade zeigt mal wieder, was mit LED-Technik so alles geht und es sieht einfach schön aus wenn die beleuchteten Wagen durch die Dunkelheit fahren. Und die Musik ist ohrwurmverdächtig.
IMG_9268.JPG
IMG_9266.JPG
IMG_9272.JPG
IMG_9278.JPG
IMG_9280.JPG
IMG_9281.JPG
Nach der Parade hätte man natürlich weitergehen können. Nur war das der tausenden von Leute wegen praktisch kaum möglich. Und wer gibt schon den nahezu perfekten Platz für Lichtshow und Feuerwerk vor dem Schloss freiwillig auf. Niemand. :D Also warteten wir etwas, dann begann eine Lichterprojektionsshow auf Cindarellas Castle. Meiner Meinung nach sehr beeindruckend und schöner als die Parade vorher. Einfach unglaublich wie perfekt schön das alles gemacht ist. Man kommt eigentlich aus dem Staunen nicht mehr raus. :eek:
Leider gibt’s hier nur wenige nicht so gute Bilder von mir.
IMG_9284.JPG
IMG_9286.JPG
IMG_9287.JPG

Aber das Finale sollte kurze Zeit später folgen-das Wishes Feuerwerk. WOW. Lässt sich eigentlich nicht beschreiben wie schön das ist, man muss es mal gesehen haben. :eek:love:-) Eine von ganz wenigen Shows wo ich nicht mehr dachte, ‘hier schaust du eine Show an‘ sondern wo du selbst drinsteckst und eigentlich nix mehr um dich rum mitbekommst. Und ich schätze mal den meisten der zehntausend Leute da geht es genauso. Dadurch kommt das auch emotional voll rüber und man leitet und freut sich mit während die Story von unterschiedlichen Disneycharacteren erzählt wird. anb:-)Wunderschön. love:-) Hinterher war ich so geflasht davon, hätte niemand eine Richtung vorgegeben – ich hätte wohl zunächst eine halbe Stunde nix gemacht und nur der Show in Gedanken nachgehangen.
IMG_9296.JPG
IMG_9300.JPG
IMG_9302.JPG

Auch hier wieder nur drei Bildchen. Hatte einfach keine Lust auf das Kameradisplay zu starren, wollte lieber diese wunderschöne Atmosphäre genießen.
Nun war es halb 10-ja der Park hat noch bis 2 offen. Und dies sollte maximal genutzt werden.
IMG_9310.JPG
IMG_9305.JPG
IMG_9308.JPG
IMG_9306.JPG
Im Tomorrowland ging es Space Mountain, zweimal fahren mit Fastpass auf beiden Spuren. Sehr schöne Dunkelbahn.
Schließlich wurde nach und nach alles gemacht was ging z.B. Teststrecke und Big Thunder Mountain. Die Gestaltung ist ja tagsüber schön der Hammer, aber wir hatten das Glück nachts mit Vollmond obendrüber zu fahren…ich kam mir vor als ob ich tatsächlich irgendwo mit so einem wildgewordenen Zug nachts durch eine einsame Miene im verlassenen Nevada donnere. Einfach atemberaubend toll.
Ansonsten folgte noch Stitchs Great Escape (Lustig, aber nicht so mein Fall), Buzz Lightyear und The Barnstormer-Goofys Kiddie Coaster.
IMG_9316.JPG

Auf Wunsch einer Einzelperson gab es auch noch Fotos mit echten Prinzessinnen. :D
Jo, The little Mermaid war auch toll, aber hier war dann mal mein Akku leer.
IMG_9317.JPG

Überhaupt konnten wir nach 0:00 Uhr praktisch alles mit Walk-on machen, was uns zu einer extrem hohen Attraktionszahl in sehr kurzer Zeit führte. Allerdings forderte die Müdigkeit doch so ihren Tribut und im Ride*tat ta ta ta tatata, ta ta ta ta tata, ta ta ta ta tata, tat ta tat ta ta* wäre ich beinahe weggenickt. Frag mich nur ob das jetzt wegen oder trotz der Musik der Fall war. :p Treffenderweise wurde dann auch weit nach Mitternacht, als wir in Mickeys Philarmagic rein wollten dieser Vorschlag mit Bemerkung, dass wir da alle einschlafen, abgelehnt. Weise Entscheidung, wir mir am Folgetag klar wurde. ;) Zum Schluss, Um genau 1:58, betraten wie nochmal Space Mountain um hier fast Last Rider zu werden.
Der anschließende Rückweg in der Reihenfolge zu Fuß, Boot, Parkplatztram, Auto dauerte nochmal ein Weilchen. Damit waren wir dann auch schon gegen 3:15 im Resort :D
IMG_9153.JPG


Fazit:
(I) Eine super Gruppe mit bester Organisation von Menschen, die sich hier wirklich auskennen.
(II) Dieser Park kloppt sich mit Epcot um Platz 1 in meiner ‚was ist der schönste Park‘ Rangliste.
(III) Ein unbeschreiblich schönes Feuerwerk.
(IV) Hätte nicht gedacht das ich mal so müde in einem Park werde.
(V) Nicht umsonst ist dies der meistbesuchte Park der Welt.
(VI) Ich komme wieder. Mit mehr Zeit.
(VII) Für alle die sich immer über zu hohe Eintrittspreise in Deutschland beschweren:
IMG_9197.JPG
 

HoNg

CF Guru
Mitglied seit
2009
Beiträge
1.411
Sehr schöner Bericht und tolle Bilder. Kann ich so alles unterschreiben, Magic Kingdom ist für mich einer der besten Parks.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.106
Ja... wir waren wirklich bis zum bitteren Ende im Park :D

1378635_612880712087216_54223855_n.jpg


Wir waren so lange da drin, dass wir abends die letzte Tram verpasst haben und Schiffchen fahren mussten um zum Parkplatz zu kommen.
18 Stunden geballtes Disneyfeeling, echt Wahnsinn :cool:

Schon krass wenn man überlegt, dass zwischen aufstehen und ins Bett gehen knapp 21 Stunden lagen. Und auch krass: Wir haben in den 2 Stunden extra magic hours fast mehr geschafft als vorher in 16 Stunden :D

Das war einfach ein perfekter Tag love:-)
 
Oben