• Willkommen im Coasterfriends Forum!

FortFun / FortFear Part1

vfb-david

Stammgast
Mitglied seit
2009
Beiträge
117
HI

Seit längerem mal wieder ein Bericht von mir am 13.10, machten Steffen und ich uns auf den weg zum FortFun, das wir das erste mal besuchten, natürlich gleich zusammen mit FortFear. Das Ticket bekommt man für günstige 16,90€ + je Maze 3€, finde den Preis eigentlich in Ordnung.

FortFun-FortFear-2012 1.jpg
FortFun-FortFear-2012 2.jpg
FortFun-FortFear-2012 3.jpg
FortFun-FortFear-2012 5.jpg
FortFun-FortFear-2012 6.jpg
FortFun-FortFear-2012 7.jpg
FortFun-FortFear-2012 8.jpg
FortFun-FortFear-2012 9.jpg
FortFun-FortFear-2012 10.jpg
FortFun-FortFear-2012 11.jpg


Nach einem kurzen Gespräch mit einem etwas "komischen" Jahreskarten Besitzer, der uns empfahl zum WildEagle zu gehen. Ging es dan auch zuerst zum Wild Eagle, eine Fluggeräte vom Hersteller Rodelsberger, das mit bis zu 70km/h über den Park fliegt, da es morgens noch ziemlich kalt war, zog es an den Händen ziemlich stark. Die fahrt ist mal etwas anderes, ich kannte den SkyGlider schon von Österreich, aber eben auch nichts spektakuläres. Außerdem kostete ein Flug 1€, wir folgen 2mal am Stück :).
FortFun-FortFear-2012 86.jpg
FortFun-FortFear-2012 87.jpg




FortFun-FortFear-2012 16.jpg
FortFun-FortFear-2012 17.jpg
FortFun-FortFear-2012 18.jpg
FortFun-FortFear-2012 19.jpg
FortFun-FortFear-2012 20.jpg
FortFun-FortFear-2012 21.jpg


Nun ging es zum Alpine Coaster, dem Trapper SLIDER. Ein wirklich sehr schöner und Interresanter Coaster, einer der besten den ich bisher gefahren bin, einige ziemlich schnelle Abfahrten und sehr schön durch den Wald.
Leider war der Sessellift nicht in Betreibe, sodass die Attraktionen Stüppel-Turm und Gipfelstürmer, sowie die Hütte nicht geöffnet hatten.


FortFun-FortFear-2012 4.jpg



Nun einige Impressionen aus dem Park:
FortFun-FortFear-2012 12.jpg
FortFun-FortFear-2012 13.jpg


Nach kurzer Überlegung, gingen wir weiter nach hinten in den Park und benutzten diesen doch etwas Angseinflössenden Weg :).
FortFun-FortFear-2012 14.jpg
FortFun-FortFear-2012 15.jpg



Speed Snake:
FortFun-FortFear-2012 110.jpg
Was soll man dazu sagen, ein eher kurze Vekoma Bahn, mit 2-3 starken Schlägen, vor allem in der ersten Reihe. Die Fahrt ist wirklich extrem kurz und unspektakulär, immer hin fährt man 2 Runden.
FortFun-FortFear-2012 23.jpg
FortFun-FortFear-2012 24.jpg
FortFun-FortFear-2012 27.jpg
FortFun-FortFear-2012 28.jpg




Hier lasse ich mal die Bilder sprechen, werde nacher noch 2-3 "besondere" Attraktionen kurz ansprechen:


FortFun-FortFear-2012 25.jpg
FortFun-FortFear-2012 26.jpg
FortFun-FortFear-2012 29.jpg
FortFun-FortFear-2012 30.jpg
FortFun-FortFear-2012 31.jpg
FortFun-FortFear-2012 32.jpg
FortFun-FortFear-2012 33.jpg
FortFun-FortFear-2012 34.jpg
FortFun-FortFear-2012 35.jpg
FortFun-FortFear-2012 36.jpg
FortFun-FortFear-2012 37.jpg
FortFun-FortFear-2012 38.jpg
FortFun-FortFear-2012 39.jpg
FortFun-FortFear-2012 62.jpg
FortFun-FortFear-2012 63.jpg
FortFun-FortFear-2012 64.jpg
FortFun-FortFear-2012 65.jpg
FortFun-FortFear-2012 66.jpg
FortFun-FortFear-2012 67.jpg
FortFun-FortFear-2012 68.jpg
FortFun-FortFear-2012 69.jpg
FortFun-FortFear-2012 70.jpg
FortFun-FortFear-2012 71.jpg
FortFun-FortFear-2012 72.jpg
FortFun-FortFear-2012 73.jpg
FortFun-FortFear-2012 74.jpg
FortFun-FortFear-2012 75.jpg
FortFun-FortFear-2012 76.jpg
FortFun-FortFear-2012 77.jpg
FortFun-FortFear-2012 78.jpg
FortFun-FortFear-2012 79.jpg
FortFun-FortFear-2012 80.jpg
FortFun-FortFear-2012 81.jpg
FortFun-FortFear-2012 82.jpg
FortFun-FortFear-2012 83.jpg
FortFun-FortFear-2012 84.jpg

Das Adventures Mini Golf war ganz Lustig, hatte mir persönlich, irgendwie mehr erwartet, es kostete übrigens 4€ pro Person.


Rio Grande, das Rafting vom FortFun, überzeugt eigentlich auf ganzer Linie, sehr schön gestaltet im Mexikanischen Style. Machte richtig FUN:), auch die Wellen-Maschine war wohl angenehm auf niedrigster Stufe, für die eisigen Temperaturen.

FortFun-FortFear-2012 55.jpg
FortFun-FortFear-2012 56.jpg
FortFun-FortFear-2012 57.jpg
FortFun-FortFear-2012 58.jpg
FortFun-FortFear-2012 59.jpg
FortFun-FortFear-2012 60.jpg
FortFun-FortFear-2012 61.jpg





Die Attraktion Devil`s Mine wusste komplett zu überzeugen. So stellt man sich einen Warte-Bereich vor, ich finde es einfach super das so "kleine" Parks wie FortFun immer wieder positiv überraschen können:). Man ist einige Min. unterwegs bis zum Bahnhof zu gelangen, der Schräge Raum war echt lustig, hoffe man erkennt es einigermaßen auf den Bildern, aber auch der elektronische Stuhl ( auch im EP zu finden ) konnte überzeugen. Zur fahrt so viel zu sagen, man sollte nicht zu viel erwarten, vorallem der 2. kleine Lifthill, ist etwas komisch mitten auf der Strecke, aber ohne die Reibräder würde der Zug es wohl nicht mehr schaffen. in der ersten Reihe ist die Fahrt zwar insgesamt etwas unangenehmer, aber dafür hat man an einer Stelle ziemlich Airtime, was wohl auch mit den Bügeln zu tun hat, die ziemlich viel "Luft" haben.
FortFun-FortFear-2012 40.jpg
FortFun-FortFear-2012 41.jpg
FortFun-FortFear-2012 42.jpg
FortFun-FortFear-2012 43.jpg
FortFun-FortFear-2012 44.jpg
FortFun-FortFear-2012 46.jpg
FortFun-FortFear-2012 47.jpg
FortFun-FortFear-2012 48.jpg
FortFun-FortFear-2012 49.jpg
FortFun-FortFear-2012 50.jpg
FortFun-FortFear-2012 51.jpg
FortFun-FortFear-2012 52.jpg
FortFun-FortFear-2012 53.jpg
FortFun-FortFear-2012 54.jpg


Auch die Show: Der Heilige Wald, musste natürlich angeschaut werden, mich konnte sie eigentlich auf ganzer Linie überzeugen, wirklich einige gute Aktionen der Künstler, außerdem wurde es in einer kleinen Geschichte verpackt.

FortFun-FortFear-2012 85.jpg
FortFun-FortFear-2012 88.jpg
FortFun-FortFear-2012 89.jpg
FortFun-FortFear-2012 90.jpg
FortFun-FortFear-2012 91.jpg
FortFun-FortFear-2012 92.jpg
FortFun-FortFear-2012 93.jpg
FortFun-FortFear-2012 94.jpg
FortFun-FortFear-2012 95.jpg
FortFun-FortFear-2012 96.jpg
FortFun-FortFear-2012 97.jpg
FortFun-FortFear-2012 98.jpg
FortFun-FortFear-2012 99.jpg
FortFun-FortFear-2012 100.jpg
FortFun-FortFear-2012 101.jpg
FortFun-FortFear-2012 102.jpg





Die Park-Eisenbahn, die weniger durch den Park, als viel mehr durch den Wald fährt, war sehr nett gestalltet. Man hörte und sah eigentlich im ganzen Park, wenn die Eisenbahn sich in Bewegung setzte, man fuhr an einem kleinen Wasserfall vorbei hinein in den Wald, wo selbst dort Thematisierung war ein keines Western Dorf, man fuhr einmal im Kreis um den Berg, wieder zurück Richtung Park.

FortFun-FortFear-2012 103.jpg
FortFun-FortFear-2012 104.jpg
FortFun-FortFear-2012 105.jpg
FortFun-FortFear-2012 106.jpg
FortFun-FortFear-2012 107.jpg
FortFun-FortFear-2012 108.jpg


und JA, wir hatte auch Sonnen-SCHEIN siehe hier ->
FortFun-FortFear-2012 109.jpg




Selbst die Toiletten, waren teilweise echt wie ich finde auf höchstem Niveua thematisiert. Wenn man sich ans WC stellt wo alles verspiegelt ist, kommt zB. eine Frau die ihren Blick Richtung WC richtet :D. An jedem Spiegel sind übrigends andere Gesichter, auch die Indianer oder ein Bär haben es auf einen abgesehen.
FortFun-FortFear-2012 111.jpg
FortFun-FortFear-2012 112.jpg
FortFun-FortFear-2012 113.jpg
FortFun-FortFear-2012 114.jpg




Nun wurde es langsam dunkler und es folgte:

FORT-FEAR z:-)rock:-)rock2:-)


Zuerst einmal, mich konnte das Event voll überzeugen, ist bestimmt aufgrund von Park-größe / Besucherzahlen, natürlich anders angelegt als HN im EP, wo die Mazes dieses Jahr extrem genial sind, aber das FortFear ist eben so eine total geile Veranstaltung.
Außerdem sahen Steffen und ich einen führenden Ep Angestellten ( wenn nicht sogar den höchsten Angestellten ), mit EP-Tüte der sich wohl auch mal das FortFear anschauen wollte :).

Wir holten uns zuerst die Tickets für Ausgeliefert und Traumatisiert.
Gingen aber zunächst zur Geisterbahn Secret Stage of Horror, der Ansteh-Bereich war mit den redenden Bilder wirklich genial gemacht, auch der Operater konnte voll überzeugen. Die fahrt in Rummel-Artiken 2er Wägen, war echt super, teilweise gute Projektionen und dazu die echten Erschrecker war eine super Mischung. Ich persönlich finde es einfach genial das man einen Leitfaden durch das ganze Event hat durch Jackie Moon, die auch in der Geisterbahn, des öfteren zu sehen war.
Nun also pünktlich zum ersten Maze "Traumartisiert", wo wir ziemlich vorne standen, was auch gut war, da immer nur 2-3 Leute hinein kamen und das in relativ großen Abständen, also wohl eine eher kleine Kapazität. Was soll ich sagen, von der ersten Sekunde an genial, für mich die beste Maze in der ich bisher war, aber dies ist halt meine persönliche Meinung.
Zuerst wir man durch ein Loch in der Wand von einem lustigen Typen, hindurch gescheucht, hängt im nächsten Raum ein Bett an der Wand, wo nun eine Frau kommt und kurz eine Geschichte erzählt, ich fande es echt genial, da man eben nur zu 2. ist, kommt die Person total auf einen zu und schaut einem in die Augen und bringt es total echt / angsteinflössend / persönlich rüber. Nun durchläuft man die Matze, durch verschiedene Szenen, wo man auch immer wieder kurz "angehalten" wird und man eine kurze Geschichte erzählt bekommt, bzw. die Erschrecker auf einen eingehen und mit einem "reden". Also wirklich genial die Maze.

Nun gin es zu Ausgeliefert, wo überraschend wenig los war, aber eben auch nur 2-4 Leute hineinkamen und die Abstände extrem hoch waren, sodass es trotzdem eine weile ging bis wir hinein kamen, dies Maze war ab 12 Jahre, was aber nicht unbedingt immer zu merken war, auch hier waren einige gute Schreckmomente eingebaut. Am besten war das Wheinachtsmann Zimmer, in dem Musik lief und natürlich ein Weihnachtsmann uns erschreckte. Leider war es insgesamt etwas kurz, bzw. recht schnell zu ende.

Wir schlenderten nun noch ein bischen durch den Park, das Straßen-Entertaiment war echt super und nicht mit den diesjährigen HN zu vergleichen, es waren sehr viele Erschrecker auf der Straße unterwegs, die wohl teilweise viel Freiraum hatte und mal eben in die Geisterbahn liefen und dort erschreckten oder einfach mit einem Besucher mitfuhren :).

Als es nun langsam demmerte gingen wir zum Friedhof der Puppen, um uns einen guten Platz zu verschaffen. Wir warteten eine Weile, bis sich die Tore öffneten und wir die Karten erwerben konnte. Und unter den ersten waren. 2 Erschrecker hielten die Leute bei Laune, nun ging es also in 2Wägen die an einem Traktor henkten, als alle Saßen wurde ein kleines Video abgespielt, von dem leider wenig verstand da die Lautsprecher so ruhig waren. Man fuhr etwa 10 min. durch den Wald hoch, ich fand die Stimmung echt cool, nun wurde man oben ausgesetzt wo auch schon eine Frau auf uns wartete, die die Leute wieder in 2-4 Gruppen in den Wald ließ. Durch die Thematisierung und ein wenig Beleuchtung konnte man den Weg erahnen / sehen. Die Location ist natürlich extrem genial, es waren auch 2-3 gute Momente drinne, doch nach den anderen Mazes, hatte ich irgendwie ein bischen mehr erwartet. Dies soll aber nicht die trotzdem wirklich gute Maze schlecht machen, es war trotzdem wirklich gut gemacht.

Nun noch ein par Bilder:


FortFun-FortFear-2012 115.jpg
FortFun-FortFear-2012 116.jpg
FortFun-FortFear-2012 117.jpg
FortFun-FortFear-2012 118.jpg
FortFun-FortFear-2012 119.jpg
FortFun-FortFear-2012 120.jpg
FortFun-FortFear-2012 121.jpg
FortFun-FortFear-2012 122.jpg
FortFun-FortFear-2012 123.jpg
FortFun-FortFear-2012 124.jpg
FortFun-FortFear-2012 125.jpg
FortFun-FortFear-2012 126.jpg
FortFun-FortFear-2012 127.jpg
FortFun-FortFear-2012 128.jpg
FortFun-FortFear-2012 129.jpg
FortFun-FortFear-2012 130.jpg
FortFun-FortFear-2012 131.jpg
FortFun-FortFear-2012 132.jpg
FortFun-FortFear-2012 133.jpg
FortFun-FortFear-2012 134.jpg
FortFun-FortFear-2012 135.jpg
FortFun-FortFear-2012 136.jpg
FortFun-FortFear-2012 137.jpg




In dem Bericht schreibe ich eigentlich nur positiv über den Park, aber für diesen eher kleinen Park, fand ich ihn auch recht abwechslungsreich und teilweise schön gemacht und die FortFear konnten mich total überzeugen. Trotz den eher negativen Schlagzeilen in letzter Zeit, hat dies wohl am eigentlichen Park nicht geschadet. Auch die Mitarbeiter + Erschrecket, waren stets freundlich.



Das wars, hoffe es gefällt euch, demnächst folgt Part2, mit Taunus Wunderland und Odenwalbob, dort sollte man aber nicht all zu viel erwarten.

mfg. David
 

Ralf61

CF Guru
Mitglied seit
2011
Beiträge
9.867
Danke für deinen tollen Bericht mit den tollen Fotos app:-). Der Sessellift ist leider fast nie in Betrieb :confused:, bei meinen recht vielen Besuchen in den letzten knapp 2 Jahren war er leider nur einmal geöffnet und ich konnte mir oben vom Turm das Sauerland ansehen :). Der Blick über das Sauerland ist vom Turm, bei gutem Wetter, wirklich sehr gut.
 

Steffen

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
4.289
Danke David :) Echt klasse,dass du alles so super wiedergegeben hast. :)
Die Bilder sind erste Sahne und so freue ich mich schon sehr auf Teil 2 von unserem tollen Wochenende.

Gruß Steffen
 

Carvel

Stammgast
Mitglied seit
2012
Beiträge
38
Danke für den tollen Bericht. So sehr ich das Fort Fun Abenteuerland auch mag, finde ich es einfach runtergekommen. Der Park hat soviel Potenzial (vielleicht nicht vom Standort, aber von seiner Lage)! Allerdings schafft man es nicht einmal, das vorhandene in einem "schönen" Zustand zu halten.
 

Kaddy85

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.935
Dankeschön für den tollen Bericht + die schön schaurigen Bilder!
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.832
Danke für den Bericht, hört sich ja nach einer tollen Veranstaltung an. Muss ich auch irgendwann mal hin :)
 

tsomts66

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
3.628
Danke für den genialen Bericht.rock2:-)
Wir werden am 20.10. das Ereignis besuchen und dank deiner ausführlichen Schilderungen wissen wir ja jetzt was uns erwartet...:cool:
 
Oben