• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Fusion Six Flags und Cedar Fair

Andori_AB

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
102
Laut diesem Video von RCE Town (7:00 bis 7:13) hat der Präsident von Six Flags Great Adventure bereits gesagt, dass die Bahn in den nächsten 15-20 Jahren bestehen bleibt. Ob das noch aktuell ist oder woher der Youtuber diese Information hat, weiss ich nicht.
 

Benny

CF Team
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
1.080
Gerade festgestellt, dass der Merger bedeutet, dass Cedar Fair irgendwie auch automatisch wieder mit Intamin zusammenarbeitet. Das finde ich irgendwie sehr witzig.
In dem Moment wo du dir eine Anlage von Hersteller "X" in den Park stellst arbeitest du Dauerhaft mit ihm zusammen, denn nur über ihn bekommst du Support und entsprechende Ersatzteile. Du kannst dir natürlich immer einen günstigeren Lieferanten suchen, aber dann haftest du auch....
Die Gerüchteküche spricht ja davon, dass nach Dragster (Unterhalt sehr hoch), Maverick (es wurde ein Element getauscht, weil zu heftig für die Mechanik der Züge) und I305 (Kurve zu heftig, die Reifen schmolzen, zuerst gabs Bremsschwerter am ersten Drop, später wurde die erste Kurve nach dem Drop redesignt) die Zusammenarbeit was neue Achterbahnen betrifft mit Intamin eingestellt wurde, kann ich mir aber absolut nicht vorstellen. Es gab bei Cedar Fair sicher auch nachfolgend Bahnen bei denen Intamin in Frage gekommen wär und wenn sie da den günstigsten Preis abgegeben haben, hätten sie den Auftrag auch bekommen.
(Copperhead Strike und HangTime wären wohl solche Kandidaten). Aber ich habs ja hier schonmal geschrieben, wenn jemand im Hintergrund Geld verdienen will sind Investition einfach doof... ;)

Naja bezogen auf Kingda Ka oder wie? Ich habe eher Angst, das Kingda ka dadurch auch Zamperla zum Opfer fällt

Lass uns mal 2024 abwarten, vielleicht wirds ja doch was... :)
 

pdohmen91

CF Team IT Entwicklung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
1.096
Bei der Zusammenarbeit mit dem Hersteller geht es bei moderneren Anlagen (Ich weiß nicht seit wann) nicht nur um Ersatzteile sondern auch um das Monitoring der Bahnen.
Bei einer Backstage Führung einer B&M Anlage wurde uns mal einiges über die IT im Hintergrund erklärt und kurz gesagt: Wenn man die Verbindung zu den Servern des Herstellers kappt, fährt die Bahn nicht mehr. Somit haben die großen Hersteller ihre Bahnen und z.b. Wartungsintervalle genau im Blick weil sie ganz genau erfassen wie viele Runden die Bahn bei welchen Bedingungen so absolviert hat.
Das heisst natürlich nicht, dass alle Hersteller das so handhaben aber das würde mich auch nicht wundern.
 

vesal

Stammgast
Mitglied seit
2019
Beiträge
219
Das ist echt krass. Das wäre ja so wenn hier das PHL mit dem EP fusioniert. 😅 Wobei beide Parks Top geführt sind. Was man von SF definitiv nicht sagen kann. Zumindest was die Kundenzufriedenheit angeht.
nein, falscher Vergleich. EP und Phantasialand sind single player. Six Flags hat 12 Parks in 3 Ländern plus noch mehr Waterparks. Und Cedar ähnlich.
 

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
673
nein, falscher Vergleich. EP und Phantasialand sind single player. Six Flags hat 12 Parks in 3 Ländern plus noch mehr Waterparks. Und Cedar ähnlich.
Das weiß ich. Aber die beiden Ketten standen doch immer in direkter Konkurrenz, so wie in klein hier bei uns in Deutschland die beiden Big Player. War ja auch nicht ganz ernst gemeint, sondern eher ein Joke. 😜
 

Andori_AB

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
102
Ich denke der beste Vergleich in Europa ist Parques Reunidos (Movie Park, Belantis, Tusenfryd, Mirabilandia, die beiden Parks in Madrid...) und Merlin (ja ich weiss, die sind interkontinental unterwegs, aber der Fokus liegt mMn schon in Europa).
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.847
Die Aktionäre von SF haben der Fusion zugestimmt...

Screamscape schrieb:
While nothing has been finalized yet, the Six Flags stockholders did vote in an overwhelming majority to approve the corporate merger with Cedar Fair this week. According to the reports the vote was over 67.36 million in favor of the merger vs 195,471 votes opposed to it.
As a reminder, keep in mind that Cedar Fair unit holders to not get to hold a vote, so the next step in the process is to wait and see if the US Department of Justice will sign their own approval of the merger, based on if they have any major anti-trust concerns that need to be addressed. There could be a few kinks in the road here that were not previously expected, as the DOJ has already blocked several major deals over the past year, such as the high profile block stopping the merger of Jet Blue and Spirit airlines. Other blocks in discussion right now also include the merger of Kroger & Albertsons grocery stores, Capital One & Discover, and a merger of Hawaiian and Alaskan Airlines, so with this in mind it is still possible that Six Flags and Cedar Fair could find themselves in the DOJ’s cross-hairs.
More than likely however, most believe that the DOJ will either allow the theme park merger to either proceed without interference, or allow it to proceed as long as a few terms are agreed upon, which could possibly involve the sale of park or two, or the dropping of a few management contracts for properties that they do not own such as Darien Lake or Frontier City.

Quelle
 
Oben