• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Gimme Chocolate: Schokoladenfestival chocolART 2023 - Wenn die Tübinger Altstadt zum Schlaraffenland wird

Coasterfreak91

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
3.717
Gimme Chocolate
Schokoladenfestival chocolART 2023 - Wenn die Tübinger Altstadt zum Schlaraffenland wird

image001.jpg




Die Tübinger Altstadt verwandelt sich bis Sonntag, 10. Dezember, noch in ein Schlaraffenland für Schokoladenliebhaber. Denn seit Dienstag ist das dort stattfindende internationale Schokoladenfestival, die chocolArt 2023 eröffnet. Es findet dieses Jahr unter dem Motto „Colors Of Latin America“ statt.
Mit über 100 Chocolatiers aus aller Welt, zahlreichen Workshops, speziellen Schokoladengerichten in den Restaurants und einem großen Schokomarkt in der City ist es das größte Schokoladenfestival in Deutschland. Was es für Freunde des süßen Gaumens zu genießen gibt und wie tolle Lichtinstallationen die Altstadt in eine ganz besondere Atmosphäre tauchen, seht ihr nun in einem recht süßen Report von mir. Viel Spaß beim Lesen:).



Schon am Wochenende zuvor wurden auf dem Marktplatz die ersten Stände aufgebaut.
image002.jpg




Am Dienstagmittag war es dann soweit. Durch den Bürgermeister und einigen Vertretern des Handel- und Gewerbevereins wurde die chocolART 2023 eröffnet. Und ab da war der Dienstag schon gut besucht. Wenn so ein Fest gut läuft kommen bis zu 200.000 Besuchero_O.
image003.jpg


image004.jpg




Die Vielfalt die hier angeboten wird ist schon genial. So gibt es neben richtiger Schokokunst…
image005.jpg





...Pralinen in wirklich allen Variationen,…
image006.jpg


image006_2.jpg




...Brownies in allen Variationen,...
image007.jpg




...auch Leckereien in flüssiger Form wie Secc au Chocolat oder Schokoglühwein. Zu beidem später mehr:giggle:.
image008.jpg




Am Schönsten ist der Markt nach Anbruch der Dunkelheit.
image029.jpg


image009.jpg




Illuminationen an den Fachwerkhäusern und generell die Beleuchtung in der Altstadt lassen eine heimelige Atmosphäre aufkommenlove:-).
image010.jpg




Vom Rathausplatz stürzten wir uns dann ins Getümmel. Für den ersten Abend war das Fest schon gut besucht.
image011.jpg




Totenkopf mit Hirn💀.
image012.jpg




Ein Traditionsstand ist ebenfalls auf dem Marktplatz zu finden. In diesem wird der Tübinger Schokoschaumkuss, der chocoLINO live hergestelltyummy:-).
image013.jpg




Was ein bisschen komisch klingen mag, schmeckt aber echt gut. Die Rede ist vom Schokoglühwein. Hier wird Glühwein mit Trinkschokolade vermischt und dass ist echt lecker(y).
image014.jpg




Wir bewegen uns weiter in Richtung Kirche. Auch hier ist ein Haus echt schön illuminiert.
image015.jpg




Zwei Häuser weiter wohnte übrigens mal Goethe.Johann Wolfgang von Goethe besuchte von 7. bis 16. September 1797 die Stadt Tübingen und nächtigte im Haus seines Verlegers. An diesem befindet sich auch eine Infotafel.
Was am Nachbarhaus geschah wird ebenfalls auf einem humoristischen Schild gezeigt. Kann passieren, die Wirtshäuser waren auch damals nicht weit weg:ROFLMAO:.
image016.jpg



Spannend auch; Goethe suchte Tübingen übrigens damals auf seiner Rückreise aus der Schweiz auf um in der Bibliothek ein Buch über Optik aus dem 17. Jahrhundert zu studieren. Er wollte dieses Wissen für die Vorarbeiten seiner "Farbenlehre" nutzen. So, Bildungsauftrag auch erfüllt:geek:.



Weiter geht es über den Schokomarkt in Richtung Nonnenhaus. Dort konnte man Met und Gebäck verköstigen.
image017.jpg


image018.jpg


image019.jpg




Tolle Figuren:).
image020.jpg




Wir snackten am italienischen Stand, dessen Röllchen ich total empfehlen kann. Obwohl die Rollen klein aussehen, sind die echt mächtig:love:.
image021.jpg


image022.jpg




Bier gab es auch. Mit Schokolade verfeinert natürlich.
image027.jpg



In einer Parallelgasse waren noch weitere Stände zu finden. Am Foodtruck ging es herzhaft zur Sache. Denn neben der ganzen Schokolade und dem Süßkram werden auf dem Fest auch Schupfnudeln, Leberkäs, Wurst, Burger und einige Holzofengerichte für die herzhafte Fraktion angeboten.
image028.jpg



Zum Abschluss des heutigen Tages probierte ich noch einen Secc au Chocolat mit Chillinote und muss sagen, dass der durchaus lecker war. Ob ich aber die Sorten Mint und den Rotwein noch probiere weiß ich noch nicht. Obwohl…;)?
image026.jpg




Das Schokoladenfest geht ja noch bis Sonntag und den ein oder anderen Abend dort werde ich bestimmt noch verbringen bevor man die neu gewonnen Kalorien wieder abtrainieren muss.
image025.jpg


image024.jpg


image023.jpg




An dieser Stelle bedanke ich mich für das Lesen und hoffe ich konnte euch ein bisschen die Vorweihnachtszeit versüßen,

euer Coasterfreak91hallo:-)
 

LuckyCoasterLuke

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.734
Danke für die Berichterstattung dieses Events (y)

Ich freu mich schon auf Sonntag, werde da mit meiner Family vorbeischauen und mir ein eigenes Bild davon machen - deine Eindrücke haben auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht 🤩
Vor allem die Figuren aus dem Mario Universum sind ja mal süß (Badumm-Tusch! Was für ein Wortspiel ;))

LG Lukas
PS: der Titel gefällt mir ja echt gut - Babymetal ist super, macht live echt Spaß! rock:-)

So ein Gastauftritt wäre ja vielleicht was für eine zukünftige Ausgaben der ChocolART - ich würd's feiern ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben