• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Golden Week - First Time in Japan 2018 - Intamin rocks und Abschluss

Maverick81

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
388
Teil 1: Auftakt im Jurassic Park
Teil 2: Angst im Nationalpark

Teil 3: Best Ride ever
Teil 4: Massenansturm in Urayasu
Teil 5: „Intamin rocks“ und Abschluss

…und da war er nun: mein letzter Tag in Japan brach an. Ich hatte alles gesehen und erlebt, was ich mir gewünscht hatte. Zehn Tage lang tolles Wetter, keine Breakdowns bei den Bahnen und keine gefürchteten Irrfahrten im öffentlichen Verkehrsnetz in einer der weltweit größten Metropolen.

Nachdem ich mir in den letzten Tagen die volle Disneydröhnung gegeben hatte, brauchte ich ein wenig Abwechslung und endlich wieder mal eine richtig Achterbahn. Also bin ich nach Nutzung des Early Entry in Tokyo Disneyland gegen 10 Uhr geflüchtet und habe mich auf den Weg in die City gemacht.

Kaum eine halbe Stunde später entdeckte ich bereits die Skyline von LaQua, dem Outdoor-Freizeitpark mitten in Tokyo. Schmuckstück des ganzen Areals war natürlich Intamins Megacoaster Thunder Dolphin, der sich bereits galant um die Häuserschluchten in luftiger Höhe windete.

La Qua  (8) (Custom).jpeg


Der Anblick von der Zugangsbrücke aus war schon krass: hier haben meine mittlerweile lieb gewonnenen Japaner einfach mal eine Verwandte von Millenium Force aufgeständert, während nebendran bzw. unten drunter die Autos umhergondeln.

La Qua  (9) (Custom).jpeg


So nebenbei erspähte ich auch eine Wildwasserbahn, die völlig selbstverständlich mitten durchs Einkaufszentrum plätscherte während im Hintergrund (in greifbarer Nähe) die Wäsche zum Trocknen auf dem Familienbalkon an der Leine hing - das war schon irgendwie surreal.

La Qua  (2) (Custom).jpeg


Erstmal galt es, sich zu orientieren und das fiel mir (vor Aufregung) gar nicht mal so leicht. Ich suchte energisch nach dem Eingang der Achterbahn und fand ihn im oberen Stockwerk des Komplexes. Angeschrieben waren 70 Minuten Wartezeit – das war mir zu viel, da ich eigentlich nur kurz hier bleiben und möglichst viele Fahrten absolvieren wollte, um den restlichen Tag abschließend noch bei Disney zu verbringen.

Also zog ich mir (mit Hilfe einer netten Mitarbeiterin) am dort bereitstehenden Automaten drei Fastpasstickets, um direkt einsteigen zu können. Sie gab mir den Tipp, mir am anderen Ende der Mall erstmal ein Eintrittsticket für fünf Fahrten zu holen, dies wäre günstiger als sich Einzeltickets zu besorgen. Leider hatte sich beim besagten Ticketschalter schon eine Schlange gebildet, die ich aber wider Erwarten nach 15 Minuten gemeistert hatte. Jetzt konnte es losgehen!

La Qua  (10) (Custom).jpeg


Doch halt! Erst musste ich mein Stoffarmband ablegen, in eine Plastiktüte packen, um mit dieser dann endlich die Einstiegsplattform betreten zu können. Die japanischen Sicherheitsvorschriften halt - ich war es ja eigentlich gewohnt. Nachdem ich meine Minitüte dann im Safe verstaut hatte, durfte ich direkt in der First Row Platz nehmen.

Hinauf ging es auf rund 80 Metern Höhe mit Blick auf die Skyline Tokyo´s im Hintergrund - allein für diese Aussicht hat sich die Fahrt bis hierher schon gelohnt. Oben angekommen neigte sich der Zug in den äußerst steilen First Drop, um anschließend mit ordentlich Schub in die Tiefe zu fallen.

La Qua  (1) (Custom).jpg
La Qua  (3) (Custom).jpeg
La Qua  (5) (Custom).jpeg


Unten gab es schöne druckvolle G-Kräfte, bevor wir auf’s Dach der nächsten Häuserfront zurasten und anschließend nach einer schwungvollen Wende in einen weiteren tiefen Drop stürzten, diesmal durch ein Loch im Hochhaus hindurch. Die folgende Steilkurve drückte wieder ganz ordentlich und schickte den Zug über einen klasse Speed-Airtimehügel hinweg, bevor wir eine letzte Passage auf den Dächern Tokyo´s absolvierten.

La Qua  (6) (Custom).jpeg
La Qua  (4) (Custom).jpeg
1 (2).jpeg


Ich bin noch zwei weitere Male eingestiegen und durfte dabei die letzte Reihe (mit schönem Zug nach unten während der Abfahrt) sowie eine der mittleren Reihen testen. Die Bahn machte total Spaß und bot nach all den gemütlichen Disneyfahrten die dringend benötigte Portion Thrill – ich war eben doch ein Coasterjunkie:D

Für meine letzte Fahrt in LaQua hatte ich das Riesenrad auserkoren, wo auch zwangsweise ein Souvenirfoto geschossen wurde, das ich aber ganz freiwillig nach der Fahrt kaufen durfte. Zumindest konnte ich während der Umrundung noch einmal ganz viele tolle Eindrücke aus luftiger Höhe aufsaugen, bevor ich mich so langsam wieder Richtung Disney begab.

La Qua  (11) (Custom).jpg
1 (1).jpeg


Hier kam ich pünktlich an für meine anstehende Tischreservierung im East Side Cafe im Disneyland Park, wo ich mich gleich für den Endspurt stärken konnte. Ich drehte eine Abschiedsrunde auf den beiden besten Mountains in Tokyo (Splash und Space), bevor ich den Abend in Disney Sea mit mehreren Fahrten auf dem Tower, Raging Spirits und natürlich Journey beendete.

Gegen 21 Uhr holte ich meine Koffer im Miracosta Hotel ab und schlenderte völlig zufrieden Richtung Maihama Station. Von hier aus ging’s mit der Bahn ins Airport Hotel, wobei ich noch einige Male umsteigen musste (unter anderem in die Tokyo Monorail).

Ich war schon etwas wehmütig, als ich so ganz alleine mit meinem Koffer durch die Dunkelheit an der Zwischenstation tapste, und nachher die (wie ausgestorbenen) weiten Flure des Airportterminals entlangschlenderte…

Im Hotel angekommen bin ich direkt in den Schlaf gesunken, und habe wahrscheinlich die unzähligen Eindrücke der letzten Tage im Traum noch einmal verarbeiten dürfen….

Japan ist toll:D Total gut zu bereisen, die Menschen echt super freundlich, organisiert und sauber - verhungert bin ich auch nicht und mit ein wenig Vorbereitung lässt sich auch das gigantische Verkehrsnetz gut bewältigen (hoch lebe das Internet, diverse Apps und Suica).

Daheim angekommen war klar: ich komme wieder. Und da Sven bereits während meines Trips ordentlich mit Bildmaterial per Whatsapp versorgt wurde und auf einmal auch von Japan schwärmte, machen wir das Land beim nächsten Mal gemeinsam unsicher, dann auch mit viel Kultur und den urigen Onsen-Bäder in freier Natur! In diesem Sinne: SAYONARA!



Schnappschüsse:



1 (10).jpg


1 (7).jpeg


1 (9).jpg


Ankunft am Osaka Kansai Airport...

1 (17) (Custom).jpg


Unterwegs im Limobus auf Osaka's Straßen...

1 (9) (Custom).jpeg


Ich steh' total auf die Bedienpulte der japanischen WC's....

Universal (247) (Custom).jpg


Eingangsportal Universal Osaka...

Universal (8) (Custom).jpeg


Hollywood Dream - The Ride und Backdrop...

Universal (15) (Custom).jpeg
Universal (118) (Custom).jpeg


Gigantischer Flyer im Jurassic Park...

Universal (22) (Custom).jpeg
Universal (24) (Custom).jpeg
1 (16).jpeg


Dämmerung über der Sesamstraße...

Universal (235) (Custom).jpg


1 (22).jpeg


Tut bisschen weh das viele Rosa...

1 (24).jpeg
1 (21).jpeg


Auf der Suche nach dem weissen Hai...

1 (18).jpeg


Die Japaner lieben Melonenbrötchen - mir war's zu melonig....

Fuji (145) (Custom).jpg


Beeindruckende Aussichten in Fuji-Q...


Fuji (28) (Custom).jpeg
Fuji (101) (Custom).jpeg
Fuji (106) (Custom).jpeg
1 (6).jpeg


Nicht der schlechteste Frühstücksausblick...

1 (26).jpeg


Abendessen in Fuji-Q...

1 (1).jpg


1 (4).jpeg


Klein-Paris in Fujiyoshida...

1 (25).jpeg


Wilde Loopings im Nationalpark...

1 (27).jpeg
1 (5).jpeg


Traumhafter Disney Sea-Park...

Sea (202) (Custom).jpeg
Sea (131) (Custom).jpeg
Sea (229) (Custom).jpeg
Sea (235) (Custom).jpeg
1 (2).jpg


Toy Story bei Nacht...

1 (8).jpeg


Ganz alleine bei dem Ausblick im Miracosta Hotel....

1 (6).jpg


Finde den Europäer....

1 (3).jpg


Ohne Worte...

1 (12).jpeg


Leckere Pizza in Venedig...

1 (10).jpeg


Das war noch gar nix....

1 (11).jpeg
1 (9).jpeg


Mein Lieblings-Splash Mountain...

Land (290) (Custom).jpeg


Kaum was los hier...

1 (23).jpeg
1 (11).jpg


Früchtecocktail im Disneyland...

1 (4).jpg


Honig zum Nachtisch....

1 (13).jpeg


Japanisches Frühstück....

1 (7).jpg


...mochte ich nicht so...dann lieber aus der Tüte....

1 (19).jpeg


Eindrücke vom Ambassador Hotel...

1 (17).jpeg
1 (8).jpg
1 (5).jpg
1 (15).jpeg


Ruheoase in Disneyland...

1 (20).jpeg


Europäisches Festland in Sicht auf dem Rückflug....

La Qua  (12) (Custom).jpg

 
Zuletzt bearbeitet:

alx

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
145
Danke für die tolle Berichtserie. Man konnte richtig mitfiebern, wie du bei dem großen Andrang alles rausgeholt hast, was du vor hattest.
 

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.972
Danke für diese super tolle Berichtserie und die vielen schönen Fotos! Das hat meine Vorfreude auf die kommende Tour noch einmal ansteigen lassen. Kann gar nicht glauben, dass es schon in weniger als einem Monat so weit sein soll. :eek:
 

Agent

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2016
Beiträge
339
Auch von mir ein grosses Danke für diese wunderbare Berichteserie die echt das Fernweh in einem weckt... love:-)
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.358
Oh, erstmal auch von mir: Danke! für die tolle Serie - vor allem: Alles quasi an einem Stück rausgehauen, sehr gut! beer:-)
Und den heutigen Park hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm, bin gespannt :eek:
 

Skyschneckchen

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
93
Das war dann ein krönender Abschluss deiner Tour!
Ich find die Bahn eine scjöne Spaß Maschiene. Den Eingang haben wir damals auch erstmal 'nen Moment gesucht irgendwie verwinkelt da...

Danke für deine Schönen Berichte, ich hab jetzt voll Lust die nächste Japantour zu planen (leider erst Herbst 2020...)
 

oliverd

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2009
Beiträge
1.564
Ich platze vor Neid, leider kann ich mir das einfach nicht leisten. Ich hoffe das Universal den Park klont und nach Europa bringt.

Danke für die Fotos und Reports, 1a+ :)
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.466
Ein besseres Timing hätte es für diese Berichteserie wohl nicht geben können :)

Vielen Dank für die interessanten Berichte, das Best Of an Bilder am Ende dieses Berichtes hat mir den Wund echt wässrig gemacht love:-)

Das nächste mal dann noch das Nagashima Spaland mit ins Programm nehmen, dann hast du die wichtigsten Parks des Landes abgehakt...
 

captain

CF Team Leitung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2006
Beiträge
6.249
Sehr schöne Berichtreihe - vielen Dank. Bei mir geht es ja in weniger als 60 Stunden für knapp 6 Wochen mal wieder nach Japan und ich freue mich tierisch den vielen Newbies möglichst viel skurriles und tolles zu zeigen.
 

PeterKa

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2007
Beiträge
1.982
Danke für die Berichte, da kommen schöne Erinnerungen hoch ! Leider war Thunder Dolphin bei uns noch geschlossen ! Ich muss da mal wieder hin !!
 

uli79

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2010
Beiträge
683
Wow, vielen Dank für die Berichte.
Ich bin mir zwar noch nicht sicher, ob ich Dich für irre oder unglaublich mutig halten soll, aber Dank genau dieser Eigenschaften, hatten wir hier schön etwas zum lesen.

Kannst Du bitte bald wieder verreisen?! :D
 

Braumeister

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.954
Unglaublich geile Serie! Vielen Dank für die Mühen, dass du das Ganze noch für uns zusammengefasst hast.
Dazu auch noch so kurz nach dem Trip - chapeau!
 

Maverick81

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
388
Ein besseres Timing hätte es für diese Berichteserie wohl nicht geben können :)

Vielen Dank für die interessanten Berichte, das Best Of an Bilder am Ende dieses Berichtes hat mir den Mund echt wässrig gemacht love:-)

Das nächste mal dann noch das Nagashima Spaland mit ins Programm nehmen, dann hast du die wichtigsten Parks des Landes abgehakt...

Das Spaland wird dann gerockt, wenn Rocky Mountain Coasters dort fertig sind:)
Für meine diesjährige Tour war das einfach der Park, auf den ich am ehesten verzichten wollte. Irgendwie reizt der mich nicht so trotz Steel Dragon....
 

Maverick81

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
388
Sehr schöne Berichtreihe - vielen Dank. Bei mir geht es ja in weniger als 60 Stunden für knapp 6 Wochen mal wieder nach Japan und ich freue mich tierisch den vielen Newbies möglichst viel skurriles und tolles zu zeigen.

Danke für dein Feedback!!! Wünsche euch allen viel Spaß bei den Japanern:)
 

Maverick81

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
388
Wow, vielen Dank für die Berichte.
Ich bin mir zwar noch nicht sicher, ob ich Dich für irre oder unglaublich mutig halten soll, aber Dank genau dieser Eigenschaften, hatten wir hier schön etwas zum lesen.

Kannst Du bitte bald wieder verreisen?! :D


:D:D:D
...wahrscheinlich muss man für so 'nen Trip beides ein Stück weit sein: irre UND mutig:)

Wenn ich noch mehr Zeit hätte, würde ich ja gern die Florida- und Kalifornien-Trips aus 2017 noch online stellen, aber ich habe halt auch noch ein Alltagsleben:)

Aber ich kann dich beruhigen: im August geht es für 3 Wochen in die Staaten......Steel Vengeance - wir kommenanb:-) Da gibt es sicherlich wieder viel zu berichten:D
 
Oben