• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Herstellernews - Neue Attraktionen und Thematisierungsideen

X-Treme

Stammgast
Mitglied seit
2006
Beiträge
197
Ich finde es super, dass Huss wieder aufs Gaspedal tritt.
Doch auch ich denke, man hätte zumindest leichte Fahrweisen verändern können oder so. Aber das sagt sich auch immer leichter als umgesetzt.

Vor allem aber der Spinning Cruiser überrascht mich da es tatsächlich wie ein leichter Breaker mit Flipper Gondeln wirkt. Somit nut andere Gondeln irgendwie.

Aber wie sagt man so schön. .....
Erst fahren, dann meckern. Also somit warte ich gerne mal ab und bilde mir dann mein Fazit.
 

Coasterfreak91

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
3.745
Derr Breaker ist zeitlos und ich kann gut verstehen dass HUSS ihn so designt hat, trifft mein Geschmack überhaupt nicht und kann mir das schlichte Design auf Reise noch nicht so vorstellen.

Auch bei den anderen Animation der Geschäfte gefallen mir optisch die bereits bestehenden Karussells einfach besser.
Bin trotzdem mal gespannt wie sich die neuen Geräte am Ende so fährt. Könnte spaßig werden.
 

miqa

Airtime König
Mitglied seit
2014
Beiträge
1.218
Die Thematisierungsidee vom Magic find ich schon ganz cool. Geht aber nur indoor. Da es den aber eh nur als Parkversion gibt kommt da ja vielleicht mal was.
Schade finde ich das es den Spinning Cruiser nur als Parkversion gibt. Den mir auf den Festplätzen ganz gut vorstellen. Sowohl vom Design als auch vom Thrill-Level.

Auf der Huss Unterseite Creative gibt es ein Bild von einem Break Dance 5 das ist mit "Laser Dance Prater" überschrieben. Hat jemand schon was gehört ob da was geplant ist?

 

Coasterfreak91

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
3.745
Die Thematisierungsidee vom Magic find ich schon ganz cool. Geht aber nur indoor. Da es den aber eh nur als Parkversion gibt kommt da ja vielleicht mal was.
Schade finde ich das es den Spinning Cruiser nur als Parkversion gibt. Den mir auf den Festplätzen ganz gut vorstellen. Sowohl vom Design als auch vom Thrill-Level.

Auf der Huss Unterseite Creative gibt es ein Bild von einem Break Dance 5 das ist mit "Laser Dance Prater" überschrieben. Hat jemand schon was gehört ob da was geplant ist?


Geplant ist eine Auslieferung an den Prater und zwei Reiseversionen für Schausteller, die in Deutschland reisen, laut Buschfunk.

Mir fällt da persönlich auch direkt eine Schaustellerfamilie ein, die wenn sie ihrer Linie treu bleibt da zuschlagen könnten xD.
 

Knödelmann

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
24
Freue mich sehr darüber dass einige Huss-Klassiker neu aufgelegt werden. Wäre sehr schade, wenn dieses Kulturgut verloren gehen würde. Die wuchtige Optik, die Geräusche und das Fahrgefühl sind einfach Kult. Der Magic war schon immer mein absolutes Lieblingsfahrgeschäft weil er meiner Meinung nach die beste Balance zwischen Intensität und Verträglichkeit gefunden hat. Mit den neuen Gestaltungsmöglichkeiten interessieren sich hoffentlich wieder mehr Parks für solche Anlagen. Talocan zeigt ja was möglich ist. Auch aus einem Huss-Ride kann ein Signature-Ride werden. Es muss nicht immer ein neuer Coaster sein. Schade wäre es, wenn die Anlagen von der Reise verschwinden, weil dort meistens mehr aufgedreht wird als in den Parks.
 

rotzi

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2011
Beiträge
2.319
Intamin hat das traditionelle Riesenrad neu erfunden. Unter dem Namen Hubless Wheel haben sie ein Riesenrad ohne Speichen entwickelt. Die Gondeln sind an der Innenseite befestigt. Dank des offenen Rahmens haben die Passagiere freie Sicht. Darüber hinaus sind einzigartige Formen möglich.
„Passen Sie Struktur und Ablauf der Fahrt selbst an“, schlägt Intamin vor. „Neben herkömmlichen runden Formen sind auch faszinierende andere Figuren möglich, etwa ein Achter-Layout.“
1115pfalsruh.jpg

Dazu auch das passende Video


 

arpi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
598
Ich finde die alte Konstruktion aus der Sicht des Fahrgasts besser, da diese ab dem Punkt des Einstiegs eine "unverbaute" Sicht während der ganzen Fahrt zulässt aufgrund der Gondelaufhängung, die dafür sogt, dass die Gondel immer auf einer Seite der Stützenkonstruktion bleibt. Bei der aktuellen Konstruktion hat man über die Häfte der Fahrt zu einer Seite immer die Führungsschiene im Blickfeld, also keine 360° Rundumsicht.
 

Braumeister

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.975
Und in den Teilen wo nicht die Schiene im Weg ist, schaust du dann einfach auf die Nachbarkabine.

Wenn du da die "falsche" Seite erwischst, schaust du z.b. die ganze Zeit aufs Meer anstatt das Stadtpanorama zu haben. Das Konzept überzeugt mich auch nicht.
 

arpi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
598
Für den Betreiber dürfte auch der logistische Aufwand in der Station höher sein, da man auf jeder Seite einen Eingang und Ausgang sowie eine Warteschlange braucht. Bei dem alten Konzept ist das nur auf einer Seite notwendig bzw. auf einer Seite der Zustieg und auf der anderen der Ausgang.
Zwei Seiten bedeutet auch mehr Personal, da auf beiden Seiten jemand stehen muss.

Ist vergleichbar mit einem Wing Coaster von B&M oder einem Zac Spin von Intamin, wo sich zwischen den beiden Sitzbereichen die Schiene befindet im Gegensatz zu herkömmlichen Achterbahnen, wo es eine durchgehende Sitzreihe gibt.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.847
Wir hatten das glaube ich schon irgendwo hier im Forum, ich finde aber den Thread gerade nicht.

Auch S&S bietet nun Single Rail Coaster namens "RailRyder" an:
1.JPG
2.JPG


-15810d3a48a4ea1b.jpg


Ähnlich wie beim Spike Coaster von Maurer soll man hier aber nur mit einem Gurt gesichert werden. Der Bahn Typ wird auch als Family Coaster beworben, deshalb wird denke ich auf Inversionen verzichtet.

Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.847
Ich glaube es wurde schon irgendwo im Forum erwähnt, will es hier aber auch nochmal tun:

Die Achterbahndivision von SBF Visa hat nun einen eigenen Namen (Visa Coasters) und eine eigene Homepage.

Die Achterbahnen sind in vier Hauptkategorien unterteilt, zu jeder werden einige Beispiellayouts gezeigt :)

Kategorien in der Übersicht:
1.JPG


2.JPG


3.JPG


4.JPG


Alle Layout bei denen "View" dabei steht, werden auch mit Simulationsvideo vorgestellt. Ich habe für euch mal alle bisher verfügbaren hier eingebunden :)

Edit: Man kann nicht alle einbinden 😐 Hier die Links zu den Videos:

Video 1: Freak Out Boomerang - CV-2301
Video 2: Shift Gear Boomerang Coaster - CV-2306 (die Bahn im Rastiland)
Video 3: Steeplechase Duelling - CV-3102D
Video 4: Lil’ Dipper Mega Kids - CV-3101
Video 5: Lightwave Single Launch - CV-1201



Link zur Homepage
 
Oben