• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Holland Tour September 2016 - Efteling 22.+23.09.2016

Evii

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
262
Hallo zusammen

Nach langer Pause möchte ich diese Serie noch fertig machen, her noch die Links zu den ersten zwei:
Teil 1 Phantasialand
Teil 2 Toverland

Weiter geht meine Serie mit dem Efetling, aber stehen geblieben bin ich ja eigentlich als wir das Toverland an Tag drei verliessen.
Wir fuhren dann weiter zum Efetling Bosrijk, deshalb kommt das in diesen Bericht, gehört ja eher zum Efteling.

1.JPG


Schon als wir gebucht hatten haben wir uns überlegt welches Häuschen wir denn gerne hätten, die am See waren leider alle schon besetzt. Es wurde dann die 934, ein Häuschen am Wald mit etwas Abstand zu den nächsten Nachbarn. Waren aber eh fast alle rundherum leer.

2.JPG
3.JPG


Erst mal alles ankommen und alles anschauen.

4.JPG
5.JPG
7.JPG
8.JPG
9.JPG


Die Häuschen haben uns Mega gut gefallen und wir würden sofort wieder eines Buchen.love:-)

Gegessen haben wir dann vorne im Restaurant bei der Rezeption. Die Auswahl war nicht so riesig, aber das was wir hatten war gut und die Portionen waren dafür sehr gross.

11.JPG


Auch bei der Rezeption gibt es noch einen kleinen Laden wo man das nötigste kaufen kann.

10.jpg


Wir haben uns dann noch Frühstück ins Haus bestellt.
Dieses wurde auch Pünktlich morgens geliefert und war mehr als ausreichend.

12.JPG


Als Hotel Gäste kann man ja schon etwas früher in den Park und das haben wir natürlich gerne genutzt.

13.JPG


Der Weg bis nach ganz Hinten, da die Attraktion im hinteren Teil früher öffneten, war doch schon ziemlich weit, der Park ist echt gross.:eek:

14.JPG


Gestartet sind wir dann mit Vogel Rock.

15.JPG


E+M: Ganz gute Bahn für den Anfang, man sieht natürlich dass sie schon etwas älter ist. Fahren tut sie aber noch super.
B+A: Der Eingangsbereich ist Hammer. Die Bahn selbst war gut aber es reisst einem nicht vom Hocker.

Da sind wir auch gleich mehrere Runden gefahren, da der Zug nicht mal zur Hälfte voll war.:)

Weiter ging es mit Carnival Festival. Das Lied ging uns den ganzen Tag nicht mehr aus dem Kopf.:D

16.JPG


Und selbst ein Jahr später summen ich und Belinda es noch wenn wir uns treffen. :cool:
Auch innendrin ist er aber echt süss gemacht.

17.JPG
18.JPG


Weiter ging es für die anderen dem Piratenschiff. Ich mag sie immer noch nicht. Aber dieses hier war beeindruckend gross.

20.JPG
21.JPG


Dann folgten noch die Oldtimer fahrt und noch mehr Schiffe.

22.jpg
23.jpg
24.JPG
25.JPG
26.jpg


Hat alles Spass gemacht und die Attraktionen sind schön Thematisiert.

Dann folgte eine Fahrt auf Phyton.

27.jpg
28.jpg
29.JPG
30.JPG


E+M: Durch die neuen Bügel mit den Softwesten fährt sich die Bahn ganz angenehm, aber es gibt trotzdem bessere.
B+A: Leider sieht die Bahn nicht mehr schön aus. Sie könnte mal einen neuen Anstrich oder etwas Wasser vertragen. Leider gibt es auch keine Thematisierung. Zum Fahren ist sie ok, aber einmal reicht eigentlich auch aus.

Nach Phyon gingen wir zu Joris van de Draak. Auf diese beiden habe ich mich im Vorfeld schon sehr gefreut wegen dem Duelling Effekt, wie das halt so wirkt und so.
In der ersten Runde fuhren Marc und ich Feuer in der letzten Reihe und die anderen zwei Wasser. Leider hat Wasser gewonnen, aber wenn man die Leute im anderen Zug kennt macht es schon noch etwas mehr Spass. Anschliessend dass gleiche umgekehrt aber in der ersten Reihe.

31.JPG
32.JPG


E+M: Echt toller Holzcoaster, er punktet nicht mit Thrill aber das Duelling macht schon Mega spass.
B+A: Mega Cool. Das Rennen macht die Bahn bei jeder Fahrt wieder interessant, Auch die Länge ist super, einfach eine Toll Bahn für viele Wiederholungsfahrten.

Gleich danach fuhren wir mit dem Vliegende Hollander. Schon die Warteschlange ist Mega schön thematisiert und auch die Station ist toll gemacht.love:-)

33.jpg
34.JPG
35.JPG
36.JPG


E+M: Die Warteschlange und Station sind super gemacht. Auch der Darkride Part am Anfang war beeindruckend, die restliche fahrt war dann eher schnell vorbei.
B+A: Tolle Thematisierung bis in die Warteschlange, man fühlt sich wie im Mittelalter. Die Fahrt an sich ist auch Toll gemacht mit den Effekten.

Und dann folgte endlich auch unsere erste Fahrt mit dem Baron.

37.JPG
38.JPG
39.JPG
40.JPG
41.jpg


E+M: Von der Thematisierung her unser bester Dive Coaster, leider sind die einfach immer viel zu kurz.
B+A: Die Hangtime oben ist Toll. Sehr tolle bahn aber leider viel zu Kurz. Thematisierung ist sehr schön.

Anschliessend haben wir einen Pfannkuchen zum „Zmittag“ gegessen.yummy:-)

42.JPG
43.JPG
44.JPG


Die waren echt lecker.
Zum Dessert gab es noch ein paar Donuts.

45.JPG


Als nächstes fuhren wir mit der Pagode und genossen die Aussicht. Von oben wird nochmal klar wie gross der Park eigentlich ist.

46.JPG
47.JPG
48.JPG
49.jpg


Nun besuchten wir die Show Raveleijn. Das Stadion war fast leer aber zwei Drittel der Plätze waren gesperrt und durften nicht benutzt werden, das fand ich etwas schade, denn es hätte genügend Platz gehabt, dass alle Leute gute Sicht hätten, so sassen wir dann leider ganz unten.

52.jpg
53.JPG


Trotzdem war die Show gut gemacht und hat uns gefallen.

Gleich nach der Show fuhren wir mit Droomvlucht.

54.JPG


Echt beeindruckender Dark Ride, ich würde sagen einer der schönsten die ich bis da gefahren bin.

Nach einer kurzen Lektion über Eisenbahnen, fuhren wir dann auch mit der Park Eisenbahn.

54.5.jpg
55.JPG
56.JPG


Die letzte Achterbahn im Park war dann Bob.

57.JPG
58.JPG


E+M: Ganz cool weil es einfach mal etwas eher Einzigartiges ist, aber man merkt schon dass sie nicht mehr die neueste ist.
B+A: Leider etwas zu langsam, nicht schlecht aber auch nichts Wahnsinniges.

Ich holte mir aus so einer Wand ein Ding was gefüllt mit Käse ist. War nicht so schlecht, aber auch nicht speziell gut.

59.JPG


Marc kaufte Churros und bereute es gleich nach dem bestellen schon. Die wurden leider nicht frisch gemacht, sondern aus dem Tiefkühler in die Fritteuse geschmissen. So haben sie leider auch geschmeckt. motz2:-)

60.JPG


Zum Abschluss gingen wir dann zum Platz bei Fata Morgana um die Fontänen Show zu sehen. Fata Morgana war geschlossen, aber das wussten wir vor unserem Besuch schon. Da finde ich den Efteling echt vorbildlich, alle Wartungen werden schon weit im Voraus angekündigt.app:-)

61.JPG


Marc und Alex kauften sich dann da noch etwas Döner ähnliches, was aber auch nicht so lecker war.

62.JPG


Die Show dagegen fanden wir sehr schön. Die ganzen Effekte noch mit Feuer und der Musik, alles passt wunderbar. Ich denke im Dunkeln ist das noch einiges besser, trotzdem hat es mir schon so sehr gut gefallen.

63.JPG
64.JPG
65.JPG
66.jpg


Mit dem kleinen Zug ging es zurück zum Bosrijk und da haben wir gleich nochmal Frühstück für den nächsten Tag bestellt.

67.JPG


Abends haben wir uns dann Pizza ins Haus bestellt, welche echt lecker war. Geliefert wurde diese mit dem Fahrrad.

68.JPG


Am zweiten Tag haben wir dann noch das Spukschloss besucht. Es war aber keine Geisterbahn sondern eher eine Show.

70.JPG


Auch im Kino waren wir dann noch. Mich lässt das Gefühl aber nicht los, dass ich genau diesen Film schon mal wo anders gesehen hab. Schlecht war es aber trotzdem nicht.:)

71.JPG


Über den Tag sind wir dann einfach nochmal alle Attraktionen gefahren die uns gefallen hatten.

69.JPG
72.JPG
73.JPG
74.JPG


Am Nachmittag gingen dann Belinda und ich noch in den Märchenwald, die Männer haben ausgesetzt.
Es ist alles total schön gemacht und wir haben echt viel Zeit benötigt alles anzusehen. Der Märchenwald ist riesig.

75.JPG
76.JPG
77.JPG
78.JPG
79.JPG
80.JPG


Am meisten beeindruckt hat uns der Sprechende Baum. Dem hätten wir noch lange Zuhören können obwohl wir kein Wort verstanden haben, aber es sah so toll aus wie der erzählte.love:-)

Zum Abschluss gab es noch einen Oliebollen. War frisch und sehr lecker.yummy:-)

81.JPG
82.JPG


Dann mussten wir den Efteling leider verlassen und fuhren weiter zum Hotel in der Nähe des Walibi Holland, den wir am nächsten Tag besuchen werden...

Fazit zum Park
E+M: Ganz toller Park, er ist sehr weitläufig und sehr grün, aber trotzdem schön thematisiert. Mit all den Attraktionen und dem Märchenwald konnten wir locker zwei super Tage verbringen. Ausser den Pfannkuchen war das Essen leider nicht so gut im Park.
B+A: Sehr schöner Park. Er ist sehr weitläufig und schön im Grünen angelegt. Die Auswahl an Essen könnte etwas besser sein.
 
Oben