• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Inselabenteuer VII: In der Achterbahn über den Chinamarkt – Kurioser Freizeitpark Fantasy Island und ein Besuch am Skegness Pleasure Beach

Coasterfreak91

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
3.744
In der Achterbahn über den Chinamarkt
Kurioser Freizeitpark Fantasy Island und ein Besuch am Skegness Pleasure Beach

image001.jpg




Ist das? Ja es ist? Oder doch nicht? Doch, da oben. Zwischen den Wolken war tatsächlich blauer Himmel zu sehen. Auch sollte es heute recht warm werden und teilweise sonnig. Ein perfekter Tag für einen wunderbaren Strandtag mit Inselbesuch. Das sogenannte Fantasy Island sollte eine kuriose Mischung aus Freizeitpark und Chinamarkt sein und zwei besondere Achterbahnen von Vekoma besitzen.
Auch den Skegness Pleasure Beach besuchten wir an dessen Rand sogar eine kleine Kirmes aufgebaut war. Was für eine aus Computerspielen bekannte Attraktion dort stand, wie sich die besonderen Vekomabahnen fuhren und wie kurios Fantasy Island wirklich ist, lest ihr in Teil 7 unseres Inselabenteuers.



„Hey yo Captain Jack (Hey yo Captain Jack),
Bring me back to the railroad track (Bring me back to the railroad track),
Running to the railroad track, Run along with Captain Jack“

Captain Jack



Der süße Hund begrüßte uns auf dem Weg zum Frühstück. Heute stand der Freizeitpark Fantasy Island auf dem Programm, welcher sich an der britischen Ostküste befand. Ein paar Kilometer haben wir auch auf dieser Tour schon zurückgelegt, waren wir vor paar Tagen doch erst an der irischen See bei Blackpool.
image002.jpg


image003.jpg



Na, welche Achterbahn haben wir denn hier:ROFLMAO:?
image004.jpg




Auf dem Weg zur fantastischen Insel gab es einen Tankstop für den Bus, der etwas länger dauerte als geplant.
image005.jpg




So blieb uns nicht anders übrig, im Rasthof nebenan zu warten.
image006.jpg




Dort fanden wir übrigens den perfekten Süßkram für alle Wurmcoaster-Fans😅.
image007.jpg




Peppa Pig fährt nach London und wir auch bald. Da freute ich mich sehr drauf.

image008.jpg




Der Busfahrer war mit tanken fertig und wir setzten die Strecke fort. Ob die hier Achterbahnen bauen xD?!
image009.jpg




Als der Bus auf Fantasy Island anlandete staunte ich nicht schlecht.
image010.jpg




Eine normale Straße, an der sich rechts Karussells wie auf einer Kirmes, links die Front von Fantasy Island mit Eingang und der Achterbahn Millenium befand. Diese rauschte direkt über unsere Köpfe hinweg. Dazwischen irgendwelche Stände die von Sonnebrillen bis Hängesessel (die würd ich tatsächlich mitnehmen) gefühlt alles anboten. Echt eine kuriose Mischungo_O.
image011.jpg


image012.jpg



Und auch Musik ballerte in hoher Lautstärke aus den Boxen. Party hart. „Hey Ho, Captain Jack“.
image013.jpg


image014.jpg



In der Halle gab es einen kleinen Dämpfer für unsere Gruppe. Der Kiddiecoaster war nicht fahrbar. Der Wagen war zu klein da er nach oben hin beschränkt war – die Karren hatten ein Dach.
Bevor wir uns lange in Diskussionen verloren gingen wir in den hinteren Bereich.

image015.jpg


image016.jpg




Dazu durchquerten wir die Halle wo Karussells und Spielbuden ausprobiert werden können.
image017.jpg


image018.jpg


image019.jpg

image020.jpg

image021.jpg


Es ging nach draußen wo sich Achterbahnen an Shops anschlossen. Schon eine interessante Mischung:D.
image022.jpg


image023.jpg


image024.jpg


image025.jpg

image026.jpg


image027.jpg

image028.jpg


Na, auf der einen Seite betreiben die hier einige Karussells, auf der anderen Seite haben sie richtig tolle Klassiker aus der deutschen Kirmeslandschaft weg gekauft, grrr😬.
image029.jpg


image030.jpg



Unser erster Count stand auf dem Programm und kam in Form eines gigantischen SLCs daher. Die Meinungen in der Gruppe waren gemischt, einige freuten sich drauf, andere hatten schlicht Angst vor den Fahreigenschaften dieser großen Anlage. Wenn die kleinen SLCs schon so rappeln,was macht dann eine große Version. Finden wir es raus😈.
image031.jpg




Der Lift fuhr sich gut;). Es war schon ein komisches Gefühl in kapp 55 Metern in dieser berühmt-berüchtigten SLC Gondel zu hängen. Das Liftende wurde erklommen und fast automatisch nahm der Körper die typische SLC-Schutzhaltung ein.
image032.jpg




Der Zug sauste in die Tiefe, drückte mich im Tal gut in den Sitz, und ballerte direkt in einen großen Looping. Der fuhr sich tatsächlich recht gutrock:-).

image033.jpg



Die anschließende Cobra-Roll rappelte ziemlich…
image034.jpg





… während die Kurve wieder ganz angenehm zu fahren war.
image035.jpg




Der folgende Sidewinder rappelte dann wieder ganz schön, aber auch wenn die Bahn nicht sanft unterwegs war, fand ich sie noch gut fahrbar. Übrigens wurden die große Kurve, das Hammerhead-Element und der Sidewinder kurz nach der Eröffnung abgesenkt, damit der Zug nicht so stark abgebremst wird.
image036.jpg


image037.jpg



Darum schoss der Zug auch mit gutem Tempo in die Schlussbremse. Ja, Odysee ist eine Rappelkiste, in der SLC-Schonhaltung fand ich die aber ganz spaßig(y).
image038.jpg


image039.jpg




Emotionen.
image040.jpg


Abschuss.
image041.jpg




Beim Wurm war heute der Wurm drin. Nachdem die ersten Leute unserer Gruppe die finale Runde absolvierten, rollte der Zug ein Stück zu weit durch den Bahnhof. Bügelfreigabe war erst mal nicht. Auch zurückschieben durfte der Operator nicht ohne Befehl von ganz oben. Und bis der Sicherheitsbeauftragte von ganz oben den Wurm erreichte dauerte es ein wenig.
image044.jpg



Danach lief die Bahn allerdings und erweiterte das Zählerkonto.
image043.jpg


image042.jpg


Während die letzten Tourfahrer in der Bahn waren, posierte die Gruppe schon für das Gruppenfoto. Sowas bekommt man auch nicht oft vor die Linse:). Der ganze Coasterfriendstrupp auf einem Bild. Einige jedoch noch in der Achterbahn, aber alle drauf😅.
image045.jpg




Fantasy Island ist schon krass. Eine normale Straße und direkt daneben die Achterbahn,…
image046.jpg




...daneben zahlreiche Buden, Läden die allerhand Zeug anboten und ein Unterhaltungscenter.
image047.jpg


image048.jpg


image049.jpg


image050.jpg



...
 

Coasterfreak91

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
3.744
3…,2…,1… Bungee.
image053.jpg


image054.jpg



Die nächste Vekomabahn wartete und hörte auf den Namen Millenium. Und WOW, was war das für cooles Teil:cool:.
image055.jpg


image056.jpg




Das Layout wirkte wie in Rollercoaster Tycoon gebaut; Da wo Platz ist, führen wir die Strecke her. Der Lift brachte uns wieder auf eine ordentliche Höhe und richtig sanft ballerte der Zug nach der spaßigen Abfahrt in den ersten Looping.
image057.jpg


image058.jpg


image059.jpg




Fantasy Island steht Kopflove:-).
image060.jpg


image061.jpg




Kurz danach durchfuhren wir einen Sidewinder wo ich mich im Vorfeld schon auf Ohrfeigen gefasst machte, diese blieben allerdings aus. Ein zweiter Looping schloss sich an und das restliche Layout bestand aus Kurven und einem schönen Helix.
image062.jpg


image063.jpg




Kurzum, Millenium rocktrock:-).
image064.jpg




Viva Las Vegas.
image065.jpg




Es ist immer schön alte Huss-Klassiker zu sehen, egal wo auf der Welt. So auch bei diesem Magic hier.
image066.jpg


image067.jpg


image068.jpg


image069.jpg


image070.jpg




Wir steuerten aber den Powered-Coaster direkt daneben an.
image071.jpg


image072.jpg




Dieser war ganz in Ordnung.
image073.jpg




Die Doppeldecker-Busse fahren übrigens nicht nur in London rum.
image074.jpg




Schon ein kurioses Fleckchen dieses Fantasy Island, mir gefiel es dennoch gut dort(y). Darauf ein Cheesekace und darauf, dass das Ende der Fahnenstange in Sachen kurioser Parks noch nicht erreicht ist. Da lesen wir aber in den nächsten Reporten mehr zu.

image075.jpg




Weiter ging es an der Ostküste entlang zum Pleasure Beach Skegness . Hier besuchten wir den Strand an dessen Rand sich ein Pier Park befand.
image076.jpg


image077.jpg


image078.jpg


image079.jpg




Wir gaben der benachbarten Kirmes aber den Vortritt und kamen auf dem Weg dorthin am Skegness Clock Tower vorbei. Der Stadtname geht übrigens wohl auf einen dänischen Ursprung zurück, der sich aus skeg (bärtig) und ness (nase) zusammensetzt. Ob man den Namen aber wirklich mit Bärtiger Nase, gleichsetzten kann oder ob damit nur eine Landzunge gemeint ist bleibt unklar😅.
image080.jpg


image081.jpg




Klar war aber, dass wir auf der Kirmes ein Geschäft entdeckten, dass ich bisher nur aus dem Computer kannte; Die Rutsche aus dem Computerspiel Rollercoaster Tycoon 3.
image082.jpg




Es gibt sie wirklichanb:-).
image084.jpg


image085.jpg




Auch echt war eine Achterbahn die wir eben fuhren.
image086.jpg




Pferdekarussell und Scooter waren hier ebenfalls zu finden.

image087.jpg


image088.jpg



image089.jpg




Sehr gut fand ich, dass an einigen Karussells in Form von Infoschildern auf dessen historische Ursprünge hingewiesen wurde. Sehr geil:D.
image091.jpg


image092.jpg




Das Lach- und Freu Haus von Großbritannien.
image093.jpg




Kleine, nette Veranstaltung diese Kirmes hier.
image090.jpg


image083.jpg




Nun aber ab in den benachbarten Park.
image094.jpg


image095.jpg


image096.jpg




Hier begrüßte uns ein Spinning Coaster, welcher auf dem Dach eines Gebäudes stand und somit wesentlich größer wirkte als sie eigentlich war.
image097.jpg


image098.jpg


image099.jpg


image100.jpg



...
 

Coasterfreak91

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
3.744
Freude bei den Fahrgästen:D.
image101.jpg




Generell bot die Bahn eine heftige Rotationsgeschwindigkeit. Coole Sache.
image102.jpg




Und wieder beißt sich der Wurm durch den Apfel. Diesmal aber kam der Zug an der richtigen Stelle zum Stillstand.
image104.jpg


image103.jpg




Ein paar Flatrides bot der Park seinen Besuchern ebenfalls.
image105.jpg

image106.jpg


image107.jpg




Eine Kinderachterbahn mit Hängegondeln ist ganz okay gewesen. Auf jeden Fall ein interessantes Modell. Glaub in dieser Form hab ich so ein Coaster noch nicht gesehen. Und die Gondel selbst erinnerten mich direkt an die Geisterbahn Haunted Mansion.
image108.jpg


image109.jpg



Geisterbahn mit normalen Gondeln stand tatsächlich gegenüber, ließ ich aber aus.
image110.jpg




Na denn, Prost.
image111.jpg




Mit einem Blick auf die Wildwasserbahn und dem Spinning Coaster verließen wir den Park und fuhren nach Ipswitch.
image112.jpg


image113.jpg




Neu im Kino. „Coaster Poser, oder Keno und Patrick auf der Suche nach neuen Checks.“.
image114.jpg




Wir checkten im Penta Hotel in Ipswitch ein. Seine Lobby mit Billiardtisch, Dartscheibe, und großem Bücherregal war meiner Meinung nach die beste Lobby der Tour:love:.
image115.jpg


image116.jpg




Das Abendessen nahmen wir in einem britischen Restaurant im Hafengebiet ein.
image117.jpg


image119.jpg


image120.jpg




Es gab Burger, den ich ganz gut fand.
image121.jpg


image122.jpg


image123.jpg




Als kleiner Abendspaziergang ging es einmal um das Hotel. Die Stadt wollte ich mir morgen man ein bisschen anschauen, wenn wir mit unserem Programm durch waren.
image118.jpg

image124.jpg


image125.jpg



Dieser Report endet hier, ich sage Danke und chill mich direkt mal in meinen neuen Hängesessel vom Chinamarkt aus Fantasy Island:ROFLMAO:,
euer Coasterfreak91hallo:-)
 
Oben