• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Kaisers Asia Sensation Tour (Vietnam Part III)

kaiser

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.170
EEB70189-BC6D-4D0B-A5F7-46290131D063.jpeg


Wie viele Teile es geben wird? Weiß ich nicht. Wie lange ich bleiben werde? Weiß ich nicht. Wo werde ich überall hinreisen? Weiß ich nicht, Was werde ich vor Ort machen? Weiß ich nicht. Werden Achterbahnen gefahren? Na klar! So gut es geht, versuche ich die Berichte immer zeitnah zu veröffentlichen, denn auf den langen Fahrten habe ich viel Zeit.



Tag 9: Business in Da Nang

4FEAAA1F-D405-4E19-8752-66383BCFAF0B.jpeg


Nach 17 Stunden war ich dann endlich in Hội An und konnte nach einer kurzen Fahrt mit Grab mein Zimmer beziehen. Sicherlich das schönste & sauberste Hostel bislang. Damit heute alles nach Plan läuft, bin ich zum nächsten Mottoradverleih gelaufen und habe mir für 15€ ein Bike geholt. Der ersprüngliche Plan war, dass ich alle Parks in Da Nang & Hội An an einem Tag abklappere, aber schon anfangs war klar, dass das nicht klappen wird. Also verschob ich VinWonders auf den nächsten Tag. Gut also, dass ich das Motorrad für 48 Stunden abgenommen habe. Abfahrt nach Da Nang zu Sun World Bà Nà Hills.

5D27A597-FF66-4ED8-ACC9-CBCB76474903.jpeg



Am Ende der Ausbaustrecke und gute 15km außerhalb von Da Nang, befindet sich ein gigantischer Freizeitkomplex - die Sun World Bà Nà Hills. Für uns Achterbahnfreunde gibt es hier vier (!) Alpine Coaster von Wiegand, bald einen Big Dipper von Mack Rides und einen Zierer Kiddie Coaster. Von den kommenden Achterbahnen fehlt aber noch jeglicher Spatenstich. Kranzplätze sind wohl in den Bergen schwer zu verdichten. Angekommen dort, musste ich feststellen, dass alle vier Alpine Coaster außer Betrieb sind. Es muss Kaiserwetter herrschen, nur der „Kaiser“ reicht leider nicht. Es wird nur gefahren, wenn es nicht neblig ist und die Temperatur über 24 Grad ist. Ach stimmt, mir fällt gerade ein, bei uns fahren die Alpines auch erst ab 24 Grad. Schade, somit bin ich umsonst zwei Stunden in die Pampa gefahren.

B82EB840-1701-4351-80AB-44B9EFFDF8B5.jpeg


336E6BE2-64D0-4D9D-9CA3-55D0157BB77E.jpeg

Ganz schön neblig bei der Brücke


Weiter ging es in die Innenstadt von Da Nang zum 29/3 Park. Ich rechnete schon damit, dass der Park - wie die meisten Stadtparks - erst am Abend aufmachen würde. Lag aber eh auf dem Weg zum Asia Park und ich hatte noch Puffer bis zu dessen Eröffnung. So war es dann auch. Die Attraktionen öffnen ab 17:00 Uhr.

Pünktlich zur Eröffnungszeremonie kam ich um 15:00 Uhr bei dem zweitgrößten Park des Landes an - dem Asia Park. Dieser wurde 2017 eröffnet und gehört ebenfalls zur Sun Group. Der Eintrittspreis betrug nur 8€. Das ganze ist wie im Norden unwirtschaftlich fair und langsam frage ich mich wirklich, wie ihre Parks nur annähernd profitabel sein können. Ausnahme bestätigen aber die Regel, denn die Sun World Bà Nà Hills ist absoluter Touristen- und Localmagnet.

76B7E85A-FA95-4227-92B4-2FCE0E5B18FC.jpeg


7DC09BE2-9B41-459B-AEE4-72DD74FEDFBB.jpeg


1EF33F79-BAA5-4083-81B9-CCE42B1F3CB6.jpeg


4E67C32C-061D-4A85-8A8C-5321D005CD83.jpeg



Für uns warten hier fünf Coaster: zwei Vekoma Familycoaster, ein Intamin Familylauncher, ein Vekoma SLC und der SBNO ABC Inverter, welcher schon seit Jahren stillsteht. Mit diesem Lost Check rechnete ich aber. Alle anderen Bahnen hatten gestaffelt auf. Verständlich, wenn man fast immer alleine im Zug sitzt. Keine der Bahnen sticht besonders heraus.

2CA75637-7DB1-4B58-A09A-EC87AACB1311.jpeg



Der Intamin Launcher macht zwar Spaß, ist aber sehr zahm und viel zu kurzweilig. Von dem neuen SLC erhoffte ich mir mehr, aber Pustekuchen. Trotz des jungen Alters und den neuen Bügeln, schüttelt und rüttelt die Bahn einen ordentlich durch. Die beiden Vekomacoaster sind Standart und ohne Thematisierung nicht der Rede wert. Hier fehlt definitiv ein Aushängeschild. Nach ein paar Wiederholungsfahrten und einer Fahrt im Riesenrad verließ ich den Park gegen 18:00 und fuhr zum nächsten Check.

D6EF1DB0-ADC8-4C59-87C4-E465876ABB3F.jpeg


5D2AFC8F-F039-4FF9-919B-E9073A701216.jpeg


A7AD477F-C8D0-4C26-9AC3-0B41D769E83D.jpeg


151DD71B-ECB0-4ECB-8492-EE4FBE63D3C2.jpeg


AA2ACE52-0451-4B85-90D5-A9714456428D.jpeg


AB494546-66E8-4566-98E9-9F8EE96A60A3.jpeg



Nur 500 Meter daneben befindet sich ein Kiddiecoaster. War ok. Tat nicht weh. Mag ich. Billig war er auch. Easy Check!

99B8277C-E0C0-4DA8-9B95-0AC8DB1E56C3.jpeg


05C4422C-F9CD-4E1F-B363-2B7B5D2219F5.jpeg



Auf dem Weg in die Innenstadt kam ich dann das erstmal mit dem chaotischen Verkehr der Vietnamesen in Berührung. War schon wild, aber ging ohne Probleme fit. Im Gegensatz zur Hauptstadt wird man hier nicht die ganze Zeit angehupt. Parken ist mit dem Motorrad easy und Regeln gibt es eh keine, sonst würde man nicht mit 80 Sachen durch die Stadt brettern können.

B57809DE-F585-4B7C-B2DE-EBBF424404E6.jpeg



Im 29/3 gibt es für PCPler drei Checks und für Coaster Counter geschlagene zwölf Stück. Das ist eine Hausnummer. Anfangs fuhr nur eine Bahn, aber ich war hartnäckig und mit Erfolg! Ich konnte zwei richtige Coaster und fünf Butterflies eintüten! Der einzige Mitarbeiter begleite mich durch den Park und versuchte alles in seiner machtstehende, um die Bahnen zum Laufen zu bringen. Kommuniziert wird übrigens immer per Google Übersetzter.

Eines „Kaisers“ würdig, wurde auch der eigentlich seit Wochen geschlossene Drache wiedererweckt. Dass ich aber fünf der neun Butterflies fahren konnte, ist viel kurioserer, denn der Mitarbeiter meinte, ich bin der Erste seit über drei Jahren, der damit fährt. Bei manchen fehlte der Wagen, der Motor oder die Verbindung zum Storm. Coole Sache. Den letzten Check hat er nicht zum laufen gebracht, die Bahn schaffte nur ne halbe Runde mit mir. Über die Wagen kletterte ich dann zurück in die Station. Ob das in Deutschland so gewesen wäre. Leider kein Check, aber das war für mich eher eh 'ne Monorail.

DC675671-A23D-48AE-AD93-E192762C8487.jpeg

Es wird alles probiert…

E36AC0C4-FAEA-4693-AD54-7D89A528FF26.jpeg

…läuft wieder!


E9F63A2F-286C-4D91-9BA1-68B4A172AF58.jpeg

Ob das was wird ohne Verbindung?

F6CD860E-6577-4661-AD2D-98BE65C089C3.jpeg

Ich glaube nicht.


761BA455-D37C-4C73-A2F1-AE174E1BCC7D.jpeg


Gegen 20:00 verließ ich dann den Park und traf mich noch mit einem Local aus dem Asia Park bei einer Pizzeria. Die Pizza war ne glatte 10/10 und schmeckte nach Mailand. Wenn ihr Abends noch kein Restaurant in Da Nang habt, empfehle ich euch unbedingt bei Pizza 4P's zu reservieren. Die Preise sind zwar westlich, der Geschmack dafür italienisch.

628338A7-13C0-42F4-A700-03A170BD0772.jpeg



Lustig ist, dass ich ihn im Sommer auch in München beim Rolling Loud Festival wieder treffen werde. Klein ist die Welt, oder? Um 22:30 bin ich dann hundemüde in mein Bett gefallen. Ich werde wirklich alt, man kann nicht mehr jeden Tag feiern…



Tag 10: VinWonders & Hội An

7180194B-DF09-4A42-88DC-358C9AE688B9.jpeg


Nur fünfzehn Minuten von meinem Hostel entfernt befindet sich mit VinWonders der Gegenspieler zu SunWorld. Vom Konzept her unterscheiden sich beide kaum - es sind einfach riesige Unterhaltungsresorts inspiriert von ihren Vorreitern aus dem Westen. Preislich unterscheiden sie sich aber enorm, VinWonders Hội An kostet 25€ Eintritt und ist damit für die Bevölkerung in Vietnam ein absolutes Luxusgut. Für uns Europäer preislich immernoch weniger als der Durchschnitt. Da kosten deutlich schlechtere Parks weitaus mehr. Fairerweise muss man aber sagen, dass hier Themenpark, Zoo, Wasserpark und ein 7€ Essensvoucher inkludiert sind.


E6B4C353-CB60-4246-BF66-61B0D42D48D1.jpeg


5D244BA2-1F09-48A8-9584-23116E01C627.jpeg



Ich plante nur zwei Stunden Aufenthalt ein, denn ich wollte mit meinem Kumpel Hội An unsicher machen. Der Plan ging aber nicht auf und war so erst gegen mittags wieder im Mad Monkey Hostel. Alle Attraktionen öffnen gestaffelt ab 10:00 Uhr. Davon stand im Internet leider nichts.

Bis zur Eröffnung der Bahnen vertrieb ich mir Zeit auf der River Safari Cruise. Das ist für mich der erste Tierpark in Asien, wo man auch gerne hinschaut. Es wird enormen Wert auf die Lebensqualität der Tiere gelegt und alle haben große Gehege. Dafür zahle ich gerne den höheren Eintrittspreis. Die Cruise hat mega viel Spaß gemacht und ist für mich durch die Interaktionen mit den Tieren sogar besser als Kilimanjaro Safaris im Animal Kingdom. Aber Meinungen sind bekanntlich subjektiv. Man kann für 50ct extra einfach Giraffen und Elephanten füttern.

EAF38618-EA57-4784-ABC9-85B015C757D7.jpeg


9DE2D662-4213-42B5-A98F-5BB5640E678C.jpeg


6EDFD51E-EC4B-4FDD-AAA9-822D73E01792.jpeg



Der Park selbst ist sehr schön angelegt, die Thematisierung hat einen roten Faden und zieht sich durch den ganzen Park. Einzig die Kirmesecke mit zwei SBF-Visa-Coastern passt nicht ins Bild. Wirkt wie von der Ramschbude und erinnert an einen bekannten fränkischen Park. Kenner wissen Bescheid. Auch wenn es hier viele Pflanzen und gepflegte Wiesen gibt, trübt es dennoch das Image eines vollendeten Themenparks. Die aus den Boxen erklingende Popmusik rundet das Bild eines schönen Familienausflugziels ab.

ED93EE02-D605-4933-B8DB-62B96A49B9AD.jpeg



Nun aber zu den Attraktionen. Vornweg, erneut fehlt auch eine „WOW-Attraktion“. Es ist alles nur Durchschnitt, dennoch kann man hier einen tollen ganzen Tag verbringen, wenn man alle Erlebnisse auskostet. Mir fehlte aber die Zeit. Die beiden Vekoma Coaster sind solide thematisiert und machen Spaß. Der Freefall von Funtime ist ebenfalls gut. Der Rest nicht der Rede wert. Für die Shows hatte ich keine Zeit. Um ehrlich zu sein, verstehe ich nicht, wieso es hier einen Freizeitpark gibt. Das Konzept scheint nicht aufzugehen, in allen Bahnen saß ich alleine und die restliche Gästen vergnügten sich um Zoo und Wasserpark. Ob es jemals eine Erweiterung geben wird?

43F3B78B-4C57-4B94-B0F7-79526CCA962D.jpeg

Zum Glück keine 180cm

602C2C8A-9F59-437E-829C-C85586671241.jpeg


034DB371-6E73-4893-8333-E54CB330D9F2.jpeg


E204F94B-E99D-4D2D-B9FD-4F50B7822362.jpeg


97DB96D5-A044-40A7-8151-8E362C9F6E9F.jpeg

2A2EAAAE-96BA-4CBF-B347-03B5330144EF.jpeg

Umgerechnet 5€

242B7FD7-C04F-41D8-B3D4-08F37A5D593B.jpeg

Recycling-Mülltonne war überall zu


Per Bike ging es dann zurück zum Hostel, wo ich mit meinen Kumpel die Bootstour durch den Kokosnusswald antratt. Die „Basket-Boots“ wurden früher von Fischern genutzt und dienen jetzt als absoluter Touristenhotspot. Aus den Musikboxen schallte die ganze Zeit Gangnam Style. Wirklich ununterbrochen. Knappe zwei Stunden Vergnügen kosteten 8€. Lieben wir.

7591E708-887A-4963-8342-ED20D0FBEB36.jpeg


F4591D7C-531F-40A6-85D9-80AB65980C79.jpeg



Hội An ist ein Stadt mitten im Land von Vietnam und direkt an Da Nang angrenzend. Bekannt ist sie vorallem durch die Altstadt mit ihren zahlreichen Laternen und dem Kanal. Wir gingen hier Burger essen und genossen einen Spaziergang durch die erleuchtete Stadt. Nach einem Besuch der Tiger Tiger Bar, bin ich gegen 4:00 nach Hause gegangen und entschloss, die ganze Nacht gar nicht mehr zu schlafen. Schließlich ging bereits um 8:40 mein Flug von Da Nang nach Phú Quốc. Mein Taxi wartete um 6:30 vor dem Hostel.

4C5F91EE-9805-47AA-B3ED-8F1E7E2A3D1A.jpeg


DF494451-CCF9-421D-AA24-171E80D03F75.jpeg

Hoffentlich hält mein Magen den Tintenfisch aus

80927FAC-508A-42DF-9941-4E6E07C7AE1C.jpeg


203F39F3-08BD-46F3-B945-3A7A91449372.jpeg



Kleiner Funfact: Übrigens wiegt mein Rucksack nur 14kg, ich dachte immer, dass es locker über 20kg sind.

Der Nachtbus hat seine Auswirkungen mit sich gezogen, ich sitze nun voll verschnupft und verhustet im Taxi zum Flughafen. Lieben wir nicht.


To be continued…
 
Zuletzt bearbeitet:

doCoaster

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
8.786
Geiles Programm. Da schlägt das Counterherz höher. 😃 Hoi An sieht sehr schön aus.
Guten Flug und gute Besserung. 😉
 

maschal

CF Team
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
505
Einfach nur cool was du da gerade machst, ich bin begeistert 😂👍🏻😇 Ich drücke dir die Daumen, dass du nicht krank wirst und die Reise ohne Probleme weiter gehen kann. Freu mich schon auf den nächsten Teil.
 

Manti

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.800
Das Programm ist echt ne Hausnummer... Halleluja
Dem Checker blutet das Herz, bei den ganzen nicht laufenden Bahnen, da können wir uns auf was einstellen.
Aber egal... Auf der Tour liegt der Fokus eh auf ganz anderen Dingen.

Weiter so und jetzt erstmal gute Besserung!!!
Freu mich ebenfalls schon auf den nächsten Teil.
 

Floooooo

CF Team IT
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
2.225
Oioioi, jetzt hab ich richtig Lust auf Vietnam - ich hoffe, ich komme da irgendwann mal hin. Dir noch viel Spaß - bin gespannt auf den nächsten Teil!
 

KahieraNachtrabe

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2021
Beiträge
128
Irgendwie scheinen Achterbahnen nicht so beliebt zu sein in Vietnam? Oder an was könnte das liegen, dass du so chronisch allein da drin sitzt?
Bleib gesund! 🍀
 
Oben