• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Konzepte / Patente für Achterbahnen und Flatrides

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.113
Auch Maurer Rides meldet sich vor der IEE in London schon auf Instagram mit einem erweiterten Spike Coaster Konzept - "Spike Fun".
Statt des bekannten Einzelwagens mit zwei Sitzplätzen hintereinander stattet man den Spike Coaster scheinbar mit einem längeren Zug mit je zwei Sitzen nebeneinander. Dazu sollen die Winkel der Sitze wohl variierbar sein.

Anhang anzeigen 1279248


Das Konzept könnte wieder deutlich ansprechender für kleinere Freizeitparks werden, da die Kapazität sicher um ein vielfaches besser ist, als beim original Spike Coaster. Hoffen wir mal, dass sie damit auch die Zuverlässigkeit in den Griff bekommen.

Auf der Homepage von Maurer gibt es weitere Infos zum "Spike Fun" Konzept. Neben den längeren Zügen und mehr Sitzplätzen sollen hier auch Inversionen realisierbar sein, wenn man statt dem Gurt die Variante mit Beckenbügel bestellt.

Alle weiteren Infos habe ich mal zusammengefasst :)

Längeres Infovideo:

Grafik zu den kippbaren Sitzen:
1662832664836.png


Intensitätsstufen je nach Zuglänge:
1.JPG


Die längsten Variante mit 8 Sitzplätzen:
1662835551196.png


Link zur Werbebroschüre

Beispiellayouts & Konzepte:

  • Spike Barnstormer (Thrill Konzept):
    1662837511343.png



  • Spike Omega Coaster (Thrill Konzept):
    1662837560296.png

  • Minetrain (Family Konzept):
    1662837734067.png

  • Cat & Rat (Family Konzept, bereits 2021 vorgestelltes Layout):
    1662837829867.png

  • Darkride Konzept (Kategorie Special Coaster):
    1662837860773.png

  • Coaster Tower (Kategorie Special Coaster, bereits 2020 vorgestelltes Konzept):
    1662837885848.png

Maurer scheint sich echt nur noch auf Spike Coaster zu konzentrieren...

Auf der HP der Firma werden aktiv nur noch Spike Coaster und Spinning Coaster beworben (und Spike Transportsysteme), für Bahnen mit X-Car wird nur auf alte Projekte verwiesen und das man dafür individuell anfragen könnte (wirkt nicht wirklich so, als würde man noch anstreben andere Bahntypen zu verkaufen).

Ich bin echt gespannt ob Maurer mit dieser Weiterentwicklung mehr Aufträge an Land ziehen kann. Wenn man die Anlagen auf den Kreuzfahrtschiffen mal ausschließt (von denen zwei eventuell auch nie auf dem Schiff in Betrieb gehen werden), konnten sie nach dem Prototyp im Skylinepark nur noch eine Duelling Anlage im Mirabilandia verkaufen.

Quelle
Quelle
Quelle
Quelle
Quelle
Quelle
Quelle
Quelle
via Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.113
Ich hatte ja bereits gestern vermutet, das Intamin einen Launched Flume Ride bei der neuen Wasserbahn für Sea World San Antonio realisieren wird...

Intamin wird auf der Messe IEE (IAAPA Expo Europe) wohl einen Launched Flume Ride ankündigen.

Auf Instagram wurde zumindest ein erster Teaser veröffentlicht:

Ich könnte mir vorstellen, dass das bei diesem Projekt hier das erste Mal realisiert wird.

Wie man nun auf der Homepage von Intamin lesen kann, werden sie auf der IEE sowohl für den Flume Ride als auch den Raftride neue Konzepte vorstellen. Für den Flume Ride wird es ein "Booster System" geben und für den Raft Ride viele neue Effektschienen und Kombinationsmöglichkeiten :)

Zudem wurde dort auch das erwähnt, was wir bei der Biberburg schon entdeckt haben:
Bei einer V-Weiche mit Richtungsumkehr muss das Boot nicht mehr anhalten.
Intamin also has upgraded its V-Switch track element, which is now called the Swing Switch. The Swing Switch can now swing the flume boat from one side to the other into a backward section while simultaneously performing the backwards motion, so without requiring the boat to fully stop during the swing.

Werbevideo für die IEE:

Bilder der Spezialelemente beim Raft Ride:

Wippe:

1662869167879.png


Senkrechtlift in Reihe (Drehung 180°) mit Abfahrt in Stahlrinne:
1662869230782.png


Paralleler Senkrechtlift (Drehung 180°) mit Abfahrt in Stahlrinne:
1662869257948.png


Schrägaufzug mit Feefallelement- und Showwasserfall:
1662869281868.png


Schrägaufzug mit anschließendem Feefallelement:
1662869302859.png


Schrägaufzug mit "Floating Horseshoe Drop":
1662869353071.png


Quelle
via Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

Epfan95

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
710

Coastertraveler

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2017
Beiträge
830
RES Rides hat mit dem Wave Twist (Variante S & L) ein Fahrgeschäft entwickelt, das zwei Drehbewegungen auf einer schienengeführten Achse miteinander kombiniert.

Der Wave Twist S geht noch als Kinderattraktion durch:
Anhang anzeigen 1262214

Bei der größeren Variante, dem Wave Twist L, könnte ich mir auch eine actionreichere Fahrt vorstellen :)
Anhang anzeigen 1262213

Anhang anzeigen 1262211Anhang anzeigen 1262212

Animation der größeren Ausführung:

Quelle


RES hat vor einigen Tagen eine neue Variante des Wave Twist auf YouTube vorgestellt: "Wave Twist L Type Z"

 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
1.085
Disney hat ein Patent für eine neue Wasserattraktion angemeldet. Wie im Patent beschrieben, würde diese neue Technologie ein aufregenderes Bootsfahrtserlebnis schaffen. Ein Kabelsystem, das strategisch an den Seiten des Bootes befestigt ist, könnte die Bewegungen eines Bootes simulieren, das sich in Wellen bewegt. Das Patent beschreibt auch eine immersive Projektionskuppel um das Boot und das Wasser. Ein spezieller Soundtrack und 4D-Effekte wie Spritzwasser würden zusammen mit dem Bewegungssimulator und der Projektionskuppel verwendet.

1668713041780.jpeg


1668713081282.jpeg


In dieser Zeichnung sind links Moana und Maui zu erkennen (muss natürlich nichts heißen, aber Moana wäre ein ideales Einsatzfeld - Zwinkern in Richtung der Pläne für Dinoland USA in Animal Kingdom):

1668713101381.jpeg


Disney weißt bereits darauf hin, dass sich die Technologie für interaktive Erlebnisse weiterentwickelt und eingesetzt werden könnte, wie z.B. in einer Piratenschlacht, bei der die Gäste verschiedene Segelaufgaben ausführen und verschiedene Effekte auslösen könten. Mit mehreren Fahrzeugen könnten die Gäste auswählen, auf welcher Seite der Schlacht sie sein möchten.

Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
1.085
Und schon wieder eine Patentanmeldung von Disney: diesmal eine Art Drop Track 2.0 mit dem Namen „PARK RIDE WITH DROP SWING PROPULSION”. Die Abwärtsbewegung erfolgt dabei nicht senkrecht nach unten, sondern in einer Kreisbewegung, dabei soll ein Höhenunterschied zwischen 1,5m und 6m überwunden werden („…anywhere from 5 to 20 feet or more change in elevation.“):


1669145533847.jpeg


1669145587437.jpeg


1669145607805.jpeg



Das System ist auch für Einzelfahrzeuge geeignet:

1669145680714.jpeg


Quelle
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.113
RES hat vor einigen Tagen eine neue Variante des Wave Twist auf YouTube vorgestellt: "Wave Twist L Type Z"

RES hat heute ein weiteres neues Konzept (die "Disc Swing M24") auf Youtube vorgestellt:

Ist im Grunde eine aufgepimpte "Wild Swing" (ART Engineering) mit drehender Gondel statt starrer Sitzreihen...

Zum Vergleich:

Wobei RES Rides mit der "Whip Swing" sogar 1:1 ein Konkurrenzprodukt für die Wild Swing im Angebot hat...


 
Zuletzt bearbeitet:

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.113
Marc Rides - von dem einige der Konzepte von RES stammen, hat ein Konzept namens "Sunseeker" vorgestellt.

Es handelt sich dabei um eine Familienattraktion:

Auf der Homepage gibt es weitere, teilweise sehr skurrile Konzepte zu sehen :D

Mal ein kleiner Abstecher in die Welt der Wasserparks & Rutschen:
wiegand.waterrides hat ein Kreuzungselement vorgestellt 😅

xslide-Wiegand-TrafficJam-768x519.jpg

weigand.waterrides-xslide-layout-plans.jpg
Wiegand-Waterrides-Xslide-concept.jpg


Das stelle ich mir mit den sich kreuzenden Wasserströmen gar nicht so einfach vor. Aber mit genug Schwung ist das sicher kein Problem :D

Quelle
 

Felix K.

Airtime König
Mitglied seit
2022
Beiträge
509
Zählt der Wave Twist L type Z denn nun als shuttle powered coaster oder als flat ride?
 

Coastertraveler

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2017
Beiträge
830
Ride Engineers Switzerland (RES) hat ein neues Fahrgeschäft namens Oracle vorgestellt:

Sieht aus wie ein Mischung aus dem Hexentanz von Markmann und den KMG X-Drive (z.B. Rock & Roll von Deinert).

Die technischen Daten und Bilder des Fahrgeschäfts finden sich hier.

Marc Rides hat für das Fahrgeschäft eine Thematisierungs-Alternative geteilt:
20.jpg
22.jpg
26.jpg


Quelle & mehr Bilder: https://www.facebook.com/marcrides/...t27Ywxf1rdaXwwNe51ZDs2QUWngpjWfjbQZksauMCQkHl
 

SilverFire

Re-Rider
Mitglied seit
2012
Beiträge
93
Weiß jemand, ob diese Kurven-Zipline mit richtig fester Schiene so umgesetzt wurde... laut Video am Ende sollte die Bahn vor einiger Zeit schon in Piegeon Forge eröffnen/umgesetzt werden.
Das erinnert vom Konzept etwas an die Zipline, die in Darmstadt geplant ist... ob die Ähnlichkeiten aber nur Zufall sind (Amerika ist ja ne ecke weg...) kann ich nicht sagen.

 
Oben