• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Konzepte / Patente für Achterbahnen und Flatrides

Coasterfreak91

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
3.718
Der niederländische Hersteller KMG hat ein neues Ride-Konzept vorgestellt.


🌜
𝑳𝑼𝑵𝑨𝑹𝑰𝑿
🌛


426159996_401776632506919_4128101390757622948_n.jpg


Our latest development featuring;
• 𝟏𝟔 seperate freely moving gondola’s
• An impressive LED package
• Transport on only 𝟏 trailer
• A height of 𝟐𝟒 meters
• No crane needed for the setup

Quelle: KMG Rides_Facebook
 

toschy

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
1.551
Sieht erst Mal gut aus.
Was ich mich aber Frage, was machen die Fahrgäste oben wen unten neu beladen wird. Einfach nur dann die Aussicht genießen? Stell ich mir dann in der Zeit Recht langweilig vor
 

TiDra

Stammgast
Mitglied seit
2011
Beiträge
143
Wichtig ist vielleicht noch, dass das Konzept laut KMG bereits einen Abnehmer gefunden hat und entsprechend also auch bereits umgesetzt wird für 2025. Ich hoffe ja auf deutsche Gefilde. :)
 

Mimimimi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
3.106
Längere Fahrzeit und gratis Aussicht dabei; auch bei den Nebulaz von Zamperla so. Das ist schon gut so... ich finde die Einzelgondeln eher seltsam, warum man nicht Doppelsitze verbaut für Kapazität und Paare...
 
Zuletzt bearbeitet:

pottwaler

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
317
... ich finde die Einzelgondeln eher seltsam, warum man nicht Doppelsitze verbaut für Kapazität und Paare...
Bei The King (Funtime) aufm Prater ist das ja auch so. Ich könnte mir vorstellen, dass die Aufhängung der einzelnen Sitze um einiges leichter zu konstruieren und zu fertigen ist, und dadurch Kosten gespart werden können. Wie man sieht befindet sich die Roationsachse in der Mitte der Einzelsitze. Bei zwei Sitzen wäre das Gewicht, die Ausladung und damit die Umwucht, die entsteht, deutlich größer. Ist aber auch nur eine Vermutung.
 

Rock 'n' Roller Coasterer

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
300
Zierer hat ein neues Rundfahrgeschäft namens Drifter vorgestellt. Im Prinzip handelt es sich dabei um die bekannten Jet Skis nur ohne Wasserbecken.


Quelle
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.675
Scheint wie bei den Jet Skis wieder eine Übernahme von Inno Heege zu sein, siehe https://inno-heege.de/drifter/ - ein paar davon hat Inno Heege ja auch schon ausgeliefert, der Eifelpark, Klotten und Drouwenerzand fallen mir ein.
 

Coasterfreak91

CF Team Redaktion
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
3.718
Sieht erst Mal gut aus.
Was ich mich aber Frage, was machen die Fahrgäste oben wen unten neu beladen wird. Einfach nur dann die Aussicht genießen? Stell ich mir dann in der Zeit Recht langweilig vor

Naja, solange dauert das Beladen nicht. Ich mein die X-Drives können oben sogar drehen, während unten beladen wird. Denke wird hier ähnlich.
 

TiDra

Stammgast
Mitglied seit
2011
Beiträge
143
Stimmt, auf der Website von Zierer steht auch

Ich tippe mal drauf, dass die Gondeln von Zierer bei der neuen Version stammen und das Grundfahrgeschäft von Inno Heege kommt, weil wenn man die Gondeln vergleicht, Inno Heege kann halt nur Metallbau und keine Gondeln designen. Die haben keine GFK-Fertigung für Gondelverkleidungen. Vielleicht ist auch das Bügelsystem von Zierer übernommen worden. Das wären die einzigen Dinge, die nämlich mir persönlich an der Auslieferung im Eifelpark aufgefallen sind. Die Skulptur stammt nämlich nicht von Inno Heege, die wurde bei einer polnischen Firma hergestellt. ;)
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.481
Der niederländische Hersteller KMG hat ein neues Ride-Konzept vorgestellt.


🌜
𝑳𝑼𝑵𝑨𝑹𝑰𝑿
🌛


426159996_401776632506919_4128101390757622948_n.jpg


Our latest development featuring;
• 𝟏𝟔 seperate freely moving gondola’s
• An impressive LED package
• Transport on only 𝟏 trailer
• A height of 𝟐𝟒 meters
• No crane needed for the setup

Quelle: KMG Rides_Facebook

Zwei Anlagen wurden laut diesem Artikel schon geordert :)

The first Lunarix will be going to a showman outside the US. Delivery is scheduled for June of 2025. The second slot available for the ride will be November of 2025. When the unnamed showmen saw the drawing of the ride at the IAAPA show in Orlando, he already had placed a deposit on a ride to be built. Seeing the Lunarix however, he asked if the deposit could be moved to the new piece. KMG agreed, and he will be the first owner of this new spectacular attraction.

Dazu noch diese schöne Grafik von der FB Seite von KMG:
427970922_403643418986907_830143963908600726_n.jpg


Quelle

Auch Technical Park hat eine neue mobile Anlage entwickelt. Der "Jet Fighter 20" basiert dabei auf dem "Loop Fighter", bietet aber eine andere Sitzkonfiguration und 20 statt 16 Sitzplätzen.

Rendering der Anlage:
Download.png


Video vom Loop Fighter "The King":

Quelle
 
Oben