• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Lieblingsachterbahn???

Ingo

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
472
Eure Rankings lesen sich wie das who is who, was mir aber auffällt: Die Lisebergbahn, die Lieblingsbahn des Meisters, taucht nie auf in Euren Top 15 und 20...wie kommt´s?
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
39.114
Das liegt vor allem daran, dass Achterbahnen in den Top 10 Listen meist einen höhere Thrillfaktor aufweisen. Ich zum Beispiel mag eher Bahnen mit viel Airtime als Bahnen mit vielen Inversionen oder G-Kräften.

Herr Schwarzkopf hätte heute sicher auch eine ganz andere Top 10 Liste, wobei sowas eh total subjektiv ist und bei Herr Schwarzkopf sicher auch der eigene Bezug zur Anlage sehr ausschlaggebend ist.
 

pdohmen91

CF Team IT Entwicklung
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2015
Beiträge
1.105
Das sehe ich ähnlich, es mag ja sein, dass die Bahn zu ihrer Zeit eine wirklich besonders herausstechende Bahn war aber heute ist es eben einfach "nur" eine Bahn welche trotz ihres Alters noch sehr viel Spaß macht.

Bei dem was moderne Launch Coaster können bzw. was generell mit aktuellen Berechnungsmodellen möglich ist (siehe RMC) hätte man 1987 als die Lisebergbanan gebaut wurde nichtmal erträumen können.
 

LuckyCoasterLuke

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.756
Nach der durchaus ereignisreichen Saison 2022 präsentiere ich hier nun meine Top 30, welche ordentlich aufgemischt wurde - die Neuzugänge dieses Jahres habe ich fett markiert :)

30.) Sik (Flamingo Land): die modernere, smoothere und rasantere Variante von Colossus - tolle Inversionen, die mit Lap Bars sehr angenehm zu fahren sind
29.) Big Dipper (Blackpool Pleasure Beach): fährt sich für das Baujahr 1923 sensationell gut, überraschende Airtime inklusive
28.) Troy (Toverland): einer der intensivsten Woodies, die ich kenne - Nachtfahrten sind hier absolut zu empfehlen!
27.) Icon (Blackpool Pleasure Beach): trotz schwacher Launches sehr angenehm zu fahren mit einem interessanten Layout
26.) Fury (Bobbejaanland): rückwärts eine ganz neue Erfahrung, vorwärts einfach spaßig mit überraschend starkem Pendel-Launch
25.) Anubis (Plopsaland): erinnert an eine abgespeckte Variante von Karacho, aber dieser bissige Launch stellt viele Größere in den Schatten!
24.) Colossos - Kampf der Giganten (Heide Park): hoch, schnell und schöne Airtime, dazu sehr hoher Fahrkomfort
23.) Gold Rush (Slagharen): meiner Meinung nach unterbewertet, diese Hangtime und Kräfte sind nicht von schlechten Eltern
22.) Hyperion (Energylandia): eine der besten First Drops überhaupt, aber wie der Fahrkomfort mittlerweile ist, weiß ich nicht (letzte Fahrt: 2019)
21.) The Swarm (Thorpe Park): sehr angenehm zu fahren und ein schönes Layout, welches mit der tollen Thematisierung interagiert
20.) Galatica (Alton Towers): nicht sonderlich intensiv, aber trotzdem wirklich schön und entspannt zu fahren - einfach mal abhängen!
19.) Karacho (Tripsdrill): nach wie vor einfach gut zu fahren - mit kraftvollem Launch und einem kurzen, aber knackigen Layout
18.) Nemesis (Alton Towers): tolle Interaktion mit dem Gelände und ein aggressives Pacing, welches sich zum Ende immer weiter steigert - geile Sache
17.) Stealth (Thorpe Park): diese Beschleunigung ist einfach nur noch krass, dazu noch ein schöner airtimereicher Top Hat und hoher Fahrkomfort
16.) Black Mamba (Phantasialand): hat nichts von ihrem Glanz verloren - immersives Theming trifft auf eine druckvolle Fahrt
15.) The Smiler (Alton Towers): ein wahres Inversions-Feuerwerk und gleichzeitig eine komplett geisteskranke Thematisierung. Join us!
14.) Untamed (Walibi Holland): die erste Hälfte ist grandios, die zweite wird durch die suboptimalen Bügel leider getrübt...
13.) Hals-über-Kopf (Tripsdrill): Vekoma zeigt nun, wie moderne Inverter gehen - vor allem die freie Sitzposition ist hier hervorzuheben
12.) Goliath (Walibi Holland): als erste "große" Achterbahn meines Lebens hat diese smoothe Airtimemaschine immer noch einen besonderen Platz in meinem Herzen
11.) Wodan (Europa Park): vor allem abends überraschend intensiv mit einem sehr aggressiven Pacing, dazu noch eine tolle Gestaltung
10.) Monster (Walygator Parc): imposant, rasant, wahnsinnig druckvoll und extrem laut - kurz gesagt: bester Inverter und eine der intensivsten Bahnen überhaupt!
9.) Alpina Blitz (Nigloland): grandiose Airtime trifft auf druckvolle Kurven und hohen Fahrkomfort
8.) F.L.Y. (Phantasialand): das Gesamtpaket aus immersivem Theming und ungewöhnlichem Fahrgefühl ist einfach genial
7.) Expedition GeForce (Holiday Park): nach wie vor einer der besten First Drops und hinsichtlich Airtime bleibt sie hierzulande unerreicht
6.) Taron (Phantasialand): jeder kennt sie, fast jeder schätzt sie - was soll man hierzu noch sagen?
5.) Fénix (Toverland): ein grandioses und intensives Layout eingebettet in einem wahnsinnig schönen Themenbereich - was will man mehr?
4.) Kondaa (Walibi Belgium): Airtime in allen möglichen Variationen in einem interessanten Layout - dank der tollen Bügel bleibt diese stets angenehm
3.) Lech Coaster (Legendia): mehr Elemente und Intensität in dieses kompakte Layout zu packen wäre wohl kaum möglich
2.) Shambhala (Port Aventura): schöne Geschwindigkeit, grandioses Setting am Meer und eine Unmenge an wundervoller Floating Airtime - einfach zum Genießen!
1.) Ride to Happiness (Plopsaland): dank der drehenden Wägen ist das Fahrgefühl vor allem in den Inversionen fast schon surreal - dazu noch die grandiose musikalische Untermalung und ansprechende Thematisierung macht diese Bahn nach wie vor zu meinem absoluten Favoriten!

Viele Grüße und eine schöne Coaster-Saison euch allen 😇
Lukas
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolli 303

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
29
Ich poste hier auch mal meine Top 15 Liste.
Ich finde es zwar immer schwierig zu sagen welche Bahn auf welchem Platz steht.

1. Ride to Hapiness - Plopsaland
2. Untamed - Walibi Holland
3. Kondaa - Walibi Belgium
4. Schwur des Kärnan - Hansa Park
5. Shambala - Port Aventura
6. Altair - Cinecitta
7. Taron - Phantasialand
8. ISpeed - Mirabilandia
9. Fenix - Toverland
10. Helix - Liseberg
11. Expedition Ge Force - Holidaypark
12. Colossos - Heidepark
13. Baron - Efteling
14. Hals über Kopf - Tripsdrill
15. Katun - Mirabilandia
 
Zuletzt bearbeitet:

Duesentrieb

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2023
Beiträge
94
Dann auch mal eine lose Top 10 aus meiner noch recht kleinen Sammlung:

  • Taron - Phantasialand
  • Black Mamba - Phantasialand
  • Der Schwur des Kärnan - Hansa Park
  • The incredible Hulk (alte Version) - Universal IOA
  • Colossos (pre 2019 ohne Trim mit altem Zug) - Heide Park
  • Expedition Everest - WDW Animal Kingdom
  • Kraken - Sea World Orlando
  • Olympia Looping - Barth
  • Joris en de Draak - Efteling
  • Space Mountain Mission 2 - DLP (ja tatsächlich...;) dank der ehemaligen morgendlichen Magic Hours zum Wachwerden)

Und wenn es nach der schieren Anzahl an gefahrenen Runden gehen würde: Die pinke Achterbahn im Rasti Land...
 

vesal

Stammgast
Mitglied seit
2019
Beiträge
232
Dann auch mal eine lose Top 10 aus meiner noch recht kleinen Sammlung:

  • Taron - Phantasialand
  • Black Mamba - Phantasialand
  • Der Schwur des Kärnan - Hansa Park
  • The incredible Hulk (alte Version) - Universal IOA
  • Colossos (pre 2019 ohne Trim mit altem Zug) - Heide Park
  • Expedition Everest - WDW Animal Kingdom
  • Kraken - Sea World Orlando
  • Olympia Looping - Barth
  • Joris en de Draak - Efteling
  • Space Mountain Mission 2 - DLP (ja tatsächlich...;) dank der ehemaligen morgendlichen Magic Hours zum Wachwerden)

Und wenn es nach der schieren Anzahl an gefahrenen Runden gehen würde: Die pinke Achterbahn im Rasti Land...
Meine meistgefahrene achterbahn ist wohl Goliath (RMC SF GA)
 

FvnFan

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2012
Beiträge
612
Hier ist meine aktuelle Top 25:

25) Flug der Dämonen:
Solides Layout mit tollem Firstdrop und einer ordentlichen Länge. Die Elemente werden sehr langsam durchfahren, was zwar für Hangtime sorgt, die Fahrt aber leider etwas träge und undynamisch wirken lässt.

24) Silverstar: Die Stärke der Airtime schwankt massiv mit der Sitzreihe. Dafür gibt`s ein konstant gutes Finale und einen garantiert guten Drop von der Blockbremse.

23) Joris en de Draak:
Top Pacing, klasse out-of control Feeling und ständige gute laterale Kräfte sorgen für einen riesigen Suchtfaktor. Das Duelling und die Lage am See sind hier die Kirsche auf der Sahnetorte.

22) Anubis the Ride:
Ein kurzer aber brachialer Launch, sowie starke laterals, ordentliche Hangtime, sowie ein saftiger Airtime-pop sorgen für mächtig Spaß.

21) Karacho:
Eine im Gesamten leicht zahmere aber ähnliche Variante von Anubis. Wegen des grandiosen Dive-loops, der Lap-bars und dem noch schöneren Theming einen Platz höher gelandet.

20) Baron 1898: Ein kurzer aber spaßiger Dive-Coaster mit viel floater Airtime. Die Top 20 erreicht er aber natürlich durch das grandiose Theming, inklusive Soundtrack, Pre-shows und Darkridepart.

19) Abyssus: Langes und abwechslungsreiches Layout mit reichlich dynamischen Inversionen und in der Backrow drei tollen Ejector-Momenten. Leider schleppt sich die Fahrt gegen Ende hin etwas und hat einige Elemente, denen der letzte Biss fehlt.

18) Bluefire: Die Definition von Premium mit komfortablen Sitzen, Onboard-Sound und tollem Fahrverhalten. Die Fahrt ist durchweg spaßig, ohne sonderlich intensiv zu sein. Das Highlight ist zweifellos die sensationelle Heartline-roll, die noch immer eine meiner Lieblings Inversionen ist.

17) Colossos:
Eines der besten Openings aller von mir gefahrenen Bahnen mit toller, lang anhaltender Airtime. Leider gurkt die Bahn im Mittelteil, insbesondere der Helix, zu lange rum, um sich höher zu platzieren.

16) Fluch von Novgorod: Einzigartige Kombination aus Theming und intensiver Achterbahn mit mehreren Darkride-Sequenzen.

15) Troy: Insbesondere in den Abendstunden ein ewig währender Rausch aus kurzen Airtime-pops und laterals gepaart mit dem klassischen Gci-Feeling.

14) Schwur des Kärnan:
Die wahrscheinlich brutalste Bahn, die ich je gefahren bin - im Guten wie im Schlechten. Hammer Drop, starke ejector-Airtime und Grey-outs, wie ich sie sonst auf keiner anderen Bahn hatte. Leider aber auch ein mehr als ruppiges Fahrverhalten und schmerzhafte Bügel.

13) Fenix: Sicher hätte die Bahn noch ein oder zwei Elemente mehr vertragen, dafür hat die bodennahe Fahrt ein geniales Pacing und ist dazu noch richtig intensiv. Nicht zu vergessen das herausragende Theming und Landscaping der Anlage.

12) Wodan: Mein Lieblings-Woody ist ein absolutes Pacing-Wunder. Im Grunde macht Wodan all das, was ich an den anderen Gci´s liebe und setzt mit dem tollen Drop und dem bombastischen Theming noch einen oben drauf.

11) Black Mamba: Sehr intensiver Invert mit einer tollen Zero-G Roll und Near-miss Effekten ohne Ende - knallt jedes Mal aufs Neue.

10) Goliath:
Kein Schnick-Schnack, dafür eine absolute Ejector-Airtime Maschine. Einzig die twisted-Airtime Hills fallen qualitativ ab.

9) Hyperion: Dieses Monster glänzt mit abwechslungsreicher Airtime, vom super lang anhaltenden Camelback, bis hin zu kurzen pops und auf den äußeren Sitzen brachialen lateralen Kräften. Punktabzug gibt es für die ruckelige Fahrt und ein paar enttäuschend schwachen Airtime Hills gegen Mitte der Fahrt.

8) Taron: Zwei tolle Launches leiten eine super lange Fahrt mit vielen saftigen Richtungswechseln und tollen Airtimemomenten ein. Das sensationelle Theming rundet diese Spaßmaschine ab.

7) F.L.Y: Unvergleichliches Fahrgefühl kombiniert mit den vielleicht weltbesten near-miss Momenten. Dazu ist floater Airtime in der Flying-Position einfach atemberaubend.

6) Lech Coaster: WFT Vekoma - Hier wechseln sich grey-outs und brachiale ejector-Airtime im Sekundentakt ab. Ich liebe es.

5) Kondaa: Auf einen sensationellen Drop folgt ein ejector-Airtime Feuerwerk gemixt mit einigen Newgen-Elementen, die für ein langes und abwechslungsreiches Layout sorgen.

4) Expedition Geforce:
Tauscht mit Kondaa täglich den Platz im Ranking. Die Oldschool Variante des Intamin Megas hat viele Ähnlichkeiten zur Schwester Anlage in Belgien und ist die wahrscheinlich beste Achterbahn für Sustained Ejector Airtime. Dazu gefällt mir das Finale besser.

3) Zadra: Ein völlig wahnsinniges Pacing und abwechslungsreiche Elemente, die einen auf alle möglichen Arten, in alle möglichen Richtungen aus dem Sitz werfen, machen dieses Biest zu einer absoluten Spaßmaschine.

2) The Ride to Happiness:
Der vielleicht größte Flash den ich je auf einer Achterbahn haben werde. Die völlig irrwitzige Stärke der ejector Airtime und gleich sechs Inversionen, sind für sich schon genial. Erlebt man diese aber noch seitlich oder rückwärts, wird daraus ein unvergleichliches Fahrgefühl.

1) Untamed: Das Pacing ist perfekt, da wirklich JEDES Element abliefert. Die Airtime ist qualitativ und quantitativ das Abartigste, was ich je erlebt habe. Die Inversionen sind allesamt sensationell. Das Teil gleitet ohne den Hauch eines Ruckelns über die Schienen. Kurz gefasst: Die einzige Achterbahn, an der ich absolut gar nichts kritisieren kann - Untamed ist perfekt!
 

graiwika

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2018
Beiträge
12
Ich habe auch mal nachgedacht und es ist richtig schwer, aber hier sind meine 10 Lieblingsbahnen!!

1.Ride to Happiness
2.Taron
3.Hyperion
4.Fly
5.Fenix
6.Zadra
7.Untamend
8.Fluch von Novgorod
9.Plattform 13
10.Gforce

Allein beim einordnen, würde ich die eine oder andere verschieben, aber jetzt steht es nunmal! 👍🏻😃
 

Nikilouder

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
19
Da ich auf der Arbeit gerade nichts zu tun habe, hier mal meine Liste. Wird sich wohl die nächsten Wochen eh wieder ändern da es noch nach Walibi Holland und Efteling geht :D

1. Ride to Happiness
2. Twisted Colossus (die 2 gabs nur für die Fahrt mit den Duellen, richtig geil :love: )
3. Taron
4. Kondaa
5. Hyper Coaster (Mack Hyper im Land of Legends, Türkei)
6. Wonder Woman, Six Flags MM
7. X2
8. F.L.Y.
9. Tatsu
10. Wodan

Mal schauen wie die Liste so in einem Jahr aussieht :unsure::eek:
 
Mitglied seit
2023
Beiträge
58
Das sind meine Lieblingsbahnen:

1. F.L.Y (viele finden Taron besser, aber nichts geht über das Gefühl vom Fliegen)
2. Star Trek: Operation Enterprise
3. Taron
4. Black Mamba
5. Van Helsing's Factory
6. Colorado Adventure
7. Movie Park Studio Tour
8. Winjas Fear
9. Alpina Bahn
10. Winjas Force

Bin noch nicht zu rum gekommen, deswegen nicht so viel Variation...
 

RicoW

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
33
Dann will ich auch mal

1. Ride to Happiness
2. Kondaa
3. Untamed
4. Toutatis
5. Wodan
6. Karacho
7. Taron
8. Expedition GeForce
9. Movie Park Studio Tour
10. Colossus
 
Zuletzt bearbeitet:

NepomukNebel

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
5
Hier mal meine Top 15, von denen die ich gefahren bin ;)

1. Fluch von Novgorod (HaPa)
2. Schwur des Kärnan (Hapa)
3. Fury 325 (Carowinds)
4. Taron (PHL)
5. Expedition GeForce (Holiday Park)
6. Piraten (Djurs Sommerland)
7. Karacho (Tripsdrill)
8. Colossos (Heide Park)
9. Afterburn (Carowinds)
10. Tornado (Särkänniemi)
11. Flug der Dämonen (Heide Park)
12. Black Mamba (PHL)
13. Juvelen (Djurs Sommerland)
14. Mammut (Tripsdrill)
15. Winjas Fear (PHL)
 

Larso87

Airtime König
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2023
Beiträge
16
Na dann will ich auch Mal was zusammen fassen 😉

1. Ride to Happiness 🤩
2. Taron 💚
3. Untamed
4. Kondaa
5. Colossos
6. Troy
7. Karacho
8. Hals über Kopf
9. Fenix
10. F.L.Y
 

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
746
Dann werde ich meine neue Top 10 auch mal präsentieren, nachdem dieses Jahr auch einiges Neues dazu kam:
1.: Ride to Happiness (weiterhin)
2.: Toutatis (Neu)
3.: Zadra (Neu)
4.: Untamed
5.: Taron
6.: Hyperion (Neu)
7.: Fønix (Neu)
8.: Troy
9.: Kondaa
10.: F.L.Y.
 
Oben