• Wir aktualisieren die Forensoftware, daher steht das Forum am Mittwoch, 19.01.2022 zwischen 10 und 11 Uhr zeitweise nicht zur Verfügung. ⚠️ Danke für Euer Verständnis! 🚧
  • Willkommen im Coasterfriends Forum!

Mac&Cheese im Känguruland Teil 17: Seaworld

Mac&Cheese

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
341
Hallo,

weiter geht’s.
Nach dem Reinfall im Dreamworld besuchten wir nun das SeaWorld. Die Strecke vom Hotelzimmer zum Park war ja nicht weit.
Der Hoteleingang zum Park geht erst einmal durch einen Shop, anschließend befindet man sich gleich auf der Plattform für den Monorail wieder.

1786_bearbeitet-2.jpg


Da wir nicht auf den Monorail warten wollten, schreiteten wir durch den Unrühmlichen Hintereingang in den Park.

1787_bearbeitet-2.jpg
1787-1_bearbeitet-2.jpg

Weil noch niemand im hintere Teil des Parks war, war der Splash-Battle für uns noch eine trockene Angelegenheit.

1788_bearbeitet-2.jpg
1790_bearbeitet-2.jpg
1789_bearbeitet-2.jpg


Auch wegen des schönen Wasserspielplatzes lohnt es sich für die Kleinen Badekleidung dabei zu haben.

1791_bearbeitet-2.jpg
1792_bearbeitet-2.jpg


Delfinarium

1793_bearbeitet-2.jpg


Am little Penguin Point fand eine Fütterung statt. Damit die dreisten Möwen den kleinen Pinguinen nicht das Futter streitig machen. Bewaffnete sich ein Mitarbeiter mit einem Wasserschlauch um die Vögel auf Distanz zu halten.

1794_bearbeitet-2.jpg
1795_bearbeitet-2.jpg
1796_bearbeitet-2.jpg


Shark Bay

1797_bearbeitet-2.jpg
1798_bearbeitet-2.jpg

Wir nahmen im Delfinarium Platz. Unumstritten, dass die Tiere nicht eingesperrt gehören. Ich muss aber sagen, dass wir bislang noch keine so große Lagune für die Delfine gesehen haben.

1799_bearbeitet-2.jpg
1800_bearbeitet-2.jpg
1801_bearbeitet-2.jpg
1802_bearbeitet-2.jpg
1804_bearbeitet-2.jpg
1805_bearbeitet-2.jpg
1806_bearbeitet-2.jpg
1807_bearbeitet-2.jpg


Die Delfinshow war toll gemacht, tatsächlich einer der schönsten.

1808_bearbeitet-2.jpg


Kommen wir aber nun mal zum eigentlichen Business.

1809_bearbeitet-2.jpg
1810_bearbeitet-2.jpg


Nehmen wir mal eine ungewöhnliche Reihenfolge... Den Kiddie Count als erstes.
Seit 2015, eine Zamperla mit langen Namen – SpongeBob´s Boating Scholl Blast.

1811_bearbeitet-2.jpg
1812_bearbeitet-2.jpg
1814_bearbeitet-2.jpg
1815_bearbeitet-2.jpg
1816_bearbeitet-2.jpg
1817_bearbeitet-2.jpg


Widmen wir uns nun zum Spielzeug für etwas größere Kinder.
Seit Ende 2008 steht der Intamin Launch Coaster, Jet Rescue im Park.
Alles musste in die Locker verschlossen werden, bevor es in die kurze Warteschlange geht.

1818_bearbeitet-2.jpg
1820_bearbeitet-2.jpg
1821_bearbeitet-2.jpg
1822_bearbeitet-2.jpg
1823_bearbeitet-2.jpg
1824_bearbeitet-2.jpg
1825_bearbeitet-2.jpg


Jet Rescue steckt Dreamworlds Motocoaster locker in die Tasche. Fängt schon mal bei der Beschleunigung und dem darauf folgenden Speed an. Mit dem Speed und einem zweiten Launch, kommen die wendigen Kurven besser zur Deutung und der Coaster macht somit um einiges mehr Spaß.

SeaWorld bietet neben Whale Watching Touren auch Helikopter Rundflüge direkt vom Park aus an. Für mich interessant zum zuschauen und sehr hoch frequentiert von unseren chinesischen Mitmenschen.

1826_bearbeitet-2.jpg
1827_bearbeitet-2.jpg


So mancher Delfin hatte einfach seinen Spaß mit dem Parkbesucher zu spielen.

1829_bearbeitet-2.jpg
1831_bearbeitet-2.jpg


Dieser warf immer wieder einen Pflanzenbüschel zu den Leuten zum spielen. Doch dieser sah genau als irgendwann die Security Dame auftauchte, und verkrümelte sich. Der Mensch bekam den Anpfiff und als die Dame wieder um die Ecke bog warf der Delfin weiter mit dem Büschel.love:-)

Vom Haupteingang kommend hat es einen großen Teich. Dort findet regelmäßig eine Stuntshow mit Jetski statt.

1832_bearbeitet-2.jpg
1833_bearbeitet-2.jpg
1834_bearbeitet-2.jpg
1835_bearbeitet-2.jpg
1836_bearbeitet-2.jpg
1837_bearbeitet-2.jpg
1838_bearbeitet-2.jpg
1839_bearbeitet-2.jpg
1840_bearbeitet-2.jpg


Wir waren von dieser Show doch was beeindruckt. Dass man mit einem Jetski solche Pirouetten drehen kann, wow, die Jungs haben es drauf.

1841_bearbeitet-2.jpg
1842_bearbeitet-2.jpg
1843_bearbeitet-2.jpg


Dann gibt es noch eine Seelöwen Show.

1844_bearbeitet-2.jpg
1845_bearbeitet-2.jpg
1846_bearbeitet-2.jpg


In dieser Show wurde ein Problem-Thema angesprochen, geht es um die Verschmutzung unserer Weltmeere u.a. mit Plastikmüll. Der Seelöwe zeigte zwar dass er gut aufräumen konnte, doch wenn Geld gierige Fabrikanten weiter für Verschmutzung sorgen...
Mit seinen menschlichen Freunden konnte der Seelöwe dem Bösen das Handwerk legen.

1847_bearbeitet-2.jpg


Zu guter Letzt stelle ich euch noch den Storm Coaster vor. Da auch hier alles in Locker verschlossen werden muss, wurden die Bilder erst nach mehreren Fahrten gemacht.
Gleich vorweg, der Mack Water Coaster hat schon mal eine tolle Deko erhalten.

1848_bearbeitet-2.jpg
1849_bearbeitet-2.jpg
1850_bearbeitet-2.jpg
1851_bearbeitet-2.jpg
1852_bearbeitet-2.jpg
1853_bearbeitet-2.jpg
1854_bearbeitet-2.jpg
1855_bearbeitet-2.jpg
1856_bearbeitet-2.jpg
1857_bearbeitet-2.jpg
1858_bearbeitet-2.jpg
1859_bearbeitet-2.jpg


Für das Themig erhält der Coaster von uns ein Sehr gut. Ggü. Poseidon im EP rappelt Storm nicht so. Beim Eintauchen ins Wasser ist in der Front Row auf jeden Fall mit einer guten Dusche zu rechnen.
Martin und ich fuhren noch ein paar Runden quasi als ERT bis dass wir Pudelnass den Weg zum Hotel aufnahmen.

Noch ein Blick vom Monorail zum Haupteingang.

1860_bearbeitet-2.jpg


Fazit:
Entgegen Marios Erwartung steht SeaWorld für uns an erster Stelle. Die Lage des Parks auf dieser Landzunge ist natürlich einmalig, doch bekommt man davon im Park nicht viel mit. Am Coaster-Lineup liegt es auch nicht, da bleibt das Movie World unschlagbar. Die Shows sind gut gemacht haben meist eine Botschaft. Auch bleibt man beim Theming seinem Stil treu. Es ist ein netter Familienpark in dem uns einfach die Wohlfühl-Atmosphäre überzeugt hat. Genauso wie das Movie World kann man das SeaWorld jeweils an einem halben Tag gut durchgehen, was mit dem Village Roadshow Pass ja kein Problem ist. Doch wir hatten es nicht eilig, setzten uns mal hin, schlabberten ein Eis und schauten zu wie man sich beim Splash Battle fast gegenseitig ertränkt. Oder spielten mit diesem freundlichen Delfin, dafür kassierten wir gerne einen Anpfiff. Selbst die Busladungen Asiaten verteilten sich schnell (außer am Helipad) und fielen gar nicht so auf.
Kommen wir nun zur Moral der eingesperrten Tiere. Wenn man einige dieser wunderbaren Geschöpfe in Feier Wildbahn hat sehen und erleben dürfen, bricht es einen nur umso mehr das Herz. Doch in diesem Park hatte man den Eindruck dass es den Tieren gut geht. Anderseits müssen die Tiere in Gefangenschaft der Nachwelt zeigen wie wunderbar diese Tiere sind, denn es gibt schon genug Menschen die ganze Spezien sinnlos ausrotten.


Im nächsten Teil geht es ins Wet n Wild.
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
34.213
Ok, ich sollte immer erst alle neuen Berichte von dir lesen, bevor ich kommentiere :D

Dass Sea World auf Platz 1 liegt hätte ich echt nicht vermutet, aber nach dem bescheidenen Tag in der Dreamworld kommt ein Park, der alle Hauptattraktionen geöffnet hat, wohl nochmal um einiges besser weg xD

Die Jet Ski Show und Delfinshow haben mir da auch sehr gut gefallen :)
 
Oben