• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Mario's UK-Tour II Berichte | Teil 1 | Chessington, Flamingoland & Lightwater Valley

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.164
Mario's UK-Tour II Berichte | Teil 1 | Chessington, Flamingoland & Lightwater Valley

3 Wochen nach Tourbeginn will ich nun auch endlich mit meinen Berichten beginnen, ein paar Mitfahrer haben ja schon mit ihren Berichteserien angefangen.

Da ich in manchen Parks sehr fotofaul war habe ich immer 3 Tage in einem Bericht zusammengefasst. So komme ich bei jeden Bericht auf zirka 150 Bilder :)

Für mich begann die Reise am 4. Juli um 2:30, nach den ersten 20 Minuten Fahrt habe ich Sven in Fulda aufgegabelt und bin dann noch über Bad Nauheim gefahren um Dominik abzuholen, bevor wir zu unserem Shuttleparkplatz gefahren sind und von dort zum Flughafen gebracht wurden. Um ca. 6:00, knapp eine Stunde vor Abflug, sind auch wir am Flughafen angekommen und sind dann zusammen mit den anderen die gewartet hatten zum Gate gegangen.

Fast die komplette Frankfurtgruppe auf Domis Selfie
1.jpg


Boarding
2.jpg


In Heathrow angekommen haben wir dann auf die anderen Gruppen aus Hannover, Düsseldorf sowie Hamburg gewartet und uns an unserem Treffpunkt versammelt
3.jpg


Der Bus wurde dann telefonisch gerufen und war nach zirka 5 Minuten da, in der Zwischenzeit habe ich die ersten fröhlichen Gesichter abgelichtet
5.jpg
6.jpg
7.jpg
8.jpg


Daniel bei der Arbeit
4.jpg


Nun haben wir die Münchner, die einen Abend vorher angereist waren, eingesammelt
9.jpg


Erste Impressionen aus dem wirklich sehr geräumigen Bus
10.jpg
12.jpg


Tobi noch etwas ungläubig, ja wir sind wieder auf Tour!!!
13.jpg


Was will Andy uns mit diesem Gesichtsausdruck sagen?
11.jpg


Guck guck
14.jpg


Die letzte Reihe: brav wie immer :)
15.jpg


In Chessington angekommen haben wir zuerst die Safaritour angesteuert
16.jpg


Macht mal Tiergeräusche
17.jpg


The giraffffe
18.jpg
19.jpg


Auch an Nashörnen kommt man sehr nah vorbei
20.jpg


Ein paar der Tiere werden glaube ich im Wechsel in den Gehegen gezeigt, denn von der Liste im Bus haben wir knapp die Hälfte der Tiere gesehen
21.jpg


Der umgestalteten Powered Coaster wurde dann die erste Achterbahn der Tour
22.jpg
23.jpg
24.jpg


Die Wartezeit beim Shooter war wirklich sehr lang, dies lag aber vor allem daran, dass die Wägen nur zirka zur Hälfte besetzt wurden und immer wieder andere Leute über den Ausgang zusteigen durften
25.jpg


Bei angenehmen Temperaturen bot sich eine Fahrt mit der Wasserbahn an
26.jpg
27.jpg


Das Gegenfoto findet ihr im Bericht von Schocki
28.jpg


Hallo Daniel
29.jpg


Das waren noch Zeiten, wo man noch fast den ganzen Tag getragen wurde
30.jpg


Beim Mittagessen gab es dann leichte Verwirrung (die Gabel Verschwörung)
32.jpg


Gedankenblase "Kosten Gabeln wirklich einen Aufpreis?"
33.jpg


Zur Aufklärung: In dem Restaurant ging es etwas drunter und drüber, viele Tische standen noch voll mit Tellern und irgendwann ist ihnen das Besteck ausgeganen...

Zufriedene Gesichter nach dem Essen
34.jpg


Nach dem Essen haben wir uns für Vampire angestellt
35.jpg
36.jpg


Im Wartebereich
37.jpg


Thomas' Meinung zur Bahn
38.jpg


Danach ging es in den direkt daneben gelegenen Darkride Bubbleworks
39.jpg


Mit den richtigen Mitfahrern wird man da auch richtig nass
40.jpg


Unser Boot war aber artig
41.jpg


Bild für die Technikfreunde
42.jpg


Wie ihr schon erkannt habt ging es danach zum Spinning Coaster Dragons Fury
43.jpg


Nach einem kurzen Stopp an einem Supermarkt begann die längste Busfahrt der Tour
44.jpg


Die letzten 2 Reihen
45.jpg


Michi guck mal :p
46.jpg


Am nächsten morgen ging es dann nach dem ersten englischen Frühstück ins Flamingoland

Während dem ersten Klostopp ist Amy schon mal was gefahren...
47.jpg


Hallo Mama, Hallo Papa!!!
48.jpg


Nun haben wir uns quer durch den Park gecountet
49.jpg


Leider ein Lost Count da wirklich nur Kinder mitfahren dürfen
50.jpg


Spaß auf dem Spinning Coaster
51.jpg
52.jpg
53.jpg


Custom SLC & Flo
54.jpg


Ein sehr vertauenserweckender Flatride mit vielen abgesperrten Sitzen und klapprigen Bügeln
55.jpg


Der SLC fährt sich im Vergleich zu seinen Kollegen mit Standardlayout echt gut
56.jpg
57.jpg


So viele Spiegelreflexkameras...
58.jpg


Mumbo Jumbo haben wir ausgelassen, da wir dort abends eine ERT hatten
59.jpg


Den Flying Coaster Hero haben wir aber schnell mitgenommen
60.jpg


War mein erster von Zamperla und war gar nicht so schlimm wie erwartet, aber ist ja auch eines der neueren Modelle
61.jpg


Während der Fahrt auf dem Motorbikecoaster war Amy im Land der Träume
64.jpg


Vor dem Mittagessen haben wir dann noch schnell den letzten Kiddiecoaster mitgenommen (einer war ja leider defekt)
62.jpg
63.jpg


Mittagessen mit passenden Ambiente
65.jpg
66.jpg


Es gab Burger und 2.000 Kalorien Nachtisch
67.jpg


Karamelkuchen mit Karamelecréme und Karamelstückchen sowie einer Kugel Eis
68.jpg


Nach dem Essen wollte eine Gruppe dann den Darkride fahren, da das Wetter aber gerade gut war und ich darauf so gar keine Lust hatte bin ich mit ein paar anderen zum Intamin Spillwater gegangen, da dieser gerade down war haben wir die Zeit genutzt um uns den Zooteil ein wenig genauer anzuschauen.

Fütterung der Löwen
69.jpg
70.jpg


Die Bahn fährt einmal um das Gehege herum
71.jpg


Was guckst du?
73.jpg


Tiger gab es auch
72.jpg
74.jpg
75.jpg


Nach zirka 30 Minuten lief die Bahn wieder
76.jpg


Gruppebild VORHER
77.jpg


Impressionen der Fahrt
78.jpg
79.jpg


Gruppenbild NACHHER
80.jpg


Danach wurde es Zeit für die beiden ERT's da ich die meiste Zeit gefahren bin gibt es da kaum Bilder von mir
81.jpg
82.jpg
83.jpg
84.jpg


Leider ein Lost Count
85.jpg


Nach einer "kleinen" Zimmerrunde...
85_1.jpg


...ging es dann zum sehr üppigen mexikansichen Essen!

Vorspeise für 2 Personen
86.jpg


Hauptspeise für 2 Personen
88.jpg


Es wurde ordentlich aufgetischt
87.jpg


Am nächsten morgen gab es im Lightwater Valley ein ganz besonderes Special, der hintere Parkteil wurde für uns eine Stunde früher geöffnet und so konnten wir nacheinander die Spinning Maus, den Skater sowie Raptor Attack ohne Wartezeit fahren, zudem waren wir kurz nach Parköffnung schon in der Station von Ultimate! :cool:

Hinter uns wurde wieder abgeschlossen
89.jpg


Vor den Toren des Parks
91.jpg


Hier ist noch viel Platz für Erweiterungen
92.jpg


Ein Coaster nur für uns
93.jpg


Dementsprechend gut war die Stimmung im Wartebereich...
94.jpg
95.jpg


...und auch auf der Bahn
96.jpg
97.jpg
98.jpg
99.jpg
100.jpg


Flo war wohl noch etwas müde
101.jpg


Der hintere Parkbereich
102.jpg


Die nächste Bahn ohne Wartezeit
103.jpg


Wartebereich voller CF's
104.jpg


Die Bahn ist echt ein Geheimtipp, macht richtig Spaß!
105.jpg


Ein Bild vom ersten Mondial Top Scan der schon eingie Station hinter sich gebracht hat
106.jpg


Nach der ersten Fahrt auf Ultimate ging es zu den beiden Familien-/Kinderbahnen
107.jpg


Wenn Amy so weitermacht überholt sie mich bald
107_1.jpg


Zusätzlich zu den ERT's am morgen haben wir dann noch eine Backstageführung bei Ultimate bekommen, was bei der Bahnlänge einem Wanderausflug gleich kommt

Der letzte Lift in die Station (da hat der Schwung damals wohl nicht ganz gereicht) auch leer kommt der Zug nur selten bis hier hin, morgens wurde er von einem Manitou zur Station gezogen weil der Zug es bei einer Testfahrt nicht bis zur Kette geschafft hat...
108.jpg


Kettenrad
109.jpg


Der erste Lift
110.jpg


First Drop
111.jpg


Und dann schießt der Zug wie ne Eisenbahn durch die Landschft
112.jpg


Das Layout ist bis auf die beiden Lifte sehr bodennah!
113.jpg
114.jpg


Airtime gibt es hier nicht wirklich
115.jpg
118.jpg


Der zweite Lift
117.jpg
116.jpg


Nach dem zweiten Lift geht es rund, man sollte auf jeden Fall nen gesunden Rücken haben :D
119.jpg


Die Wartezeit auf den nächsten Zug haben wir mit einem Selfie überbrückt
120.jpg


Der Zug rauscht mit einer hohen Geschwindigkeit durch den Wald!
121.jpg
122.jpg


Hier wurden schon öfter Rehe angefahren
123.jpg


Wo kommt man schon während dem Betrieb so nah an eine Bahn ran...
124.jpg


Wäre in Deutschland sicher nicht möglich gewesen (so ganz ohne Zaun und Absperrung)
125.jpg


Der Weg zurück zur Staion
126.jpg


Es gibt auch eine Tunnelpassage
127.jpg
128.jpg
129.jpg


Dann waren wir wieder dort wo die Führung angefangen hat
130.jpg


Nach einer weiteren (regennassen) Fahrt auf Ultimate (dann geht die Bahn richtig ab) sind wir zum Mittagessen gegangen
131.jpg


Was war da so lustig?
132.jpg


Regel 1 bei Gruppentouren: Immer lächeln :D
133.jpg


Bevor es zum Ausgang ging bin ich dann noch mit Schocki, Elke und Floooooo eine Runde Wild River Rapids gefahren

Gesundheit
134.jpg


Der Moment wenn man merkt, dass das meiste Wasser nicht während der Fahrt kommt sondern sich von unten durch die Hose durchdrückt weil die Boote mit Wasser vollgesaugt waren :D
135.jpg


Auf dem Lift...
136.jpg
137.jpg


Der Moment des Eintauchens nach der Fahrt in der Rinne
138.jpg


Auf dem Weg nach Blackpool wurde es dann Zeit die Augen zu schonen
139.jpg


Nachdem wir etwas früher als geplant im Big Blue Hotel eingecheckt hatten (ein Überraschungsbesuch im Southport Pleasureland fiel leider aus) hatten wir noch ein bisschen Zeit die Promenade von Blackpool zu erkunden, das Wetter war aber nicht so ideal, sodass wird bei der ersten Automatenbude für Kinder steckengeblieben sind.

Am Speed Demon habe ich den Jackpot abgeräumt :D
141.jpg
142.jpg


Wenn es nur eine echtes Casino gewesen wäre (und das Geldscheine gewesen wären) :D
140.jpg


2908 Token!
143.jpg


Unteranderem gab es ein Minion Tellerset dafür :D
144.jpg


Amy hat auf dem nahe gelegenen Pier dann noch 2 actionreiche Fahrten bestritten
145.jpg
148.jpg


Aussicht entlang der Küste bei Ebbe (im Hintergrund: Der Blackpool Tower)
146.jpg


kleines Gruppenbild in die andere Richtung
147.jpg


Dann wurde es auch schon wieder Zeit zum Hotel zurückzukehren
149.jpg


Nach einer kleinen Zimmerrunde
150.jpg


Haben wir uns zum Restaurant des Hotels begeben wo ein 3 Gänge Menü auf uns wartete

Meine Vorpeise (Honeywell's hot pork belly salad)
152.jpg


Meine Hauptspeise (Honeywell' beef rump)
153.jpg


Meine Nachtisch (Mrs. Dowson's homemade ice cream)
154.jpg


Auch wenn der Nachmittag etwas anders abgelaufen ist als Andy das eigentlich geplant hatte war es ein wirkich sehr abwechslungsreicher Tag, auch wenn uns das Wetter am Abend etwas im Stich gelassen hat...

Die nächsten beiden Berichte folgen dann morgen und übermorgen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

elifcb

Gesperrt
Mitglied seit
2011
Beiträge
476
Super Bericht Mario! Da hat es auch mal Bilder aus speziellen Perspektiven und Motiven dabei, es muss ja nicht immer ein Bild von einer Achterbahn sein :) Man sieht auch wirklich wie viel Spass wir auch neben Freizeitbesuchen hatten!
Wo bleibt denn das Bild von dir mit der Parkmitarbeiterin im Lightwater Valley? :D

Dass sind ja ganz super Bilder von mir auf dem Rafting lach:-)
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.164
Super Bericht Mario! Da hat es auch mal Bilder aus speziellen Perspektiven und Motiven dabei, es muss ja nicht immer ein Bild von einer Achterbahn sein :) Man sieht auch wirklich wie viel Spass wir auch neben Freizeitbesuchen hatten!
Wo bleibt denn das Bild von dir mit der Parkmitarbeiterin im Lightwater Valley? :D

Dass sind ja ganz super Bilder von mir auf dem Rafting lach:-)

Hier ist es :)
90.jpg


Hatte es gestern doppelt im Bericht und beim löschen sind dann wohl beide hops gegangen...

Für den "KMG Skater" gibts aber Haue... das ist ein Mondial Top Scan :)

Ich wusste es doch, irgendwas wollte ich noch googeln bevor ich den Bericht online stelle :D Danke für den Hinweis, ist verbessert... raten bringt halt doch nichts lach:-)
 

Steffen

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
4.273
Vielen Dank Mario für deine Eindrücke der ersten Tage. Sieht nach richtig viel Spaß aus :) Allein wegen the Ultimate muss ich endlich mal wieder nach England.Freue mich schon auf den nächsten Bericht :) Gruß Steffen
 
Oben