• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Neuheit 202X: Großattraktion im Hansa-Park

flycoaster

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
67
Gib uns doch bitte eine Zusammenfassung, falls du den Artikel lesen konntest. Denn du willst dich ja sicherlich mit uns drüber unterhalten :D
Selbstverständlich, ich kann den zwar nicht lesen aber ein andere schon und der meinte: Erster Baublog Juni 2024, Keine große Attraktion im Gebäude, Bestätigung mit der zusammenarbeit mit Braga, 40 mal 60 meter großem Bauwerk.
 

Ju235

First Rider
Mitglied seit
2024
Beiträge
14
Ich glaube einen Dark-ride können wir ausschließen
Laut dieser Aussage könnte man das annehmen ja…für mich bedeutet das im gleichen Atmenzug folgendes:
- die Hoffnung für eine Achterbahn ist noch da
- die Baustelle dehnt sich flächenmäßig noch aus, da die Attraktionen ja nun noch irgendwo hin müssen, wenn nicht ins Gebäude
 

Ju235

First Rider
Mitglied seit
2024
Beiträge
14
Ok hier eine Zusammenfassung:

Erst spricht Herr leicht über Dinge die wir bereits wissen…Portugal, braga etc.
Dann spricht er davon, dass er nie gesagt hätte, dass dort eine große Attraktion rein kommt. Er nennt noch die Maße, 40m x 60m und 24.000 Kubikmeter Raum. Die Planung läuft schon seit 2009. zudem will er Anfang Juni den ersten Teil der Bau Doku veröffentlichen. Der Innenausbau wird unglaublich viel Zeit in Anspruch nehmen da wärmepumpen zum heizen und viele Leitungen installiert werden müssen…er spricht davon dass der Keller eine Herzschlagfunktion für den Park darstellt und dass es um klimaneutralität geht…in den nächsten Monaten soll sehr viel passieren und nach dem 31.05. wird das Gebäude irgendwann eingerüstet sodass sie mit der Thematisierung außen beginnen…sie befinden sich gut 2 Monate im Verzug.
 

haparkfan

Stammgast
Mitglied seit
2011
Beiträge
472
Na, da ist doch klar: Der Park bekommt ein eigenes Atomkraftwerk :love::ROFLMAO:

Interessante Fakten, danke für die Zusammenfassung! Dass dort keine große Attraktion reinkommen soll, ist natürlich ganz schön clever ausgedrückt von Herrn Leicht. Weil das schließt ja nicht aus, dass dort zum Beispiel ein Bahnhof oder eine Station reinkommen könnte…

Bin echt gespannt… eine große Indoorattraktion können wir aber denke ich ausschließen. Freue mich auf die Baudoku und mag die vielen Geheimnisse.
 

haparkfan

Stammgast
Mitglied seit
2011
Beiträge
472
Ok hier eine Zusammenfassung:

Erst spricht Herr leicht über Dinge die wir bereits wissen…Portugal, braga etc.
Dann spricht er davon, dass er nie gesagt hätte, dass dort eine große Attraktion rein kommt. Er nennt noch die Maße, 40m x 60m und 24.000 Kubikmeter Raum. Die Planung läuft schon seit 2009. zudem will er Anfang Juni den ersten Teil der Bau Doku veröffentlichen. Der Innenausbau wird unglaublich viel Zeit in Anspruch nehmen da wärmepumpen zum heizen und viele Leitungen installiert werden müssen…er spricht davon dass der Keller eine Herzschlagfunktion für den Park darstellt und dass es um klimaneutralität geht…in den nächsten Monaten soll sehr viel passieren und nach dem 31.05. wird das Gebäude irgendwann eingerüstet sodass sie mit der Thematisierung außen beginnen…sie befinden sich gut 2 Monate im Verzug.
Kannst du den auch zusammenfassen? geheim:-)

 

flycoaster

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
67

Ju235

First Rider
Mitglied seit
2024
Beiträge
14
Parkhausartikel Zusammenfassung:
5000 Parkplätze stehen bereit, doch an manchen Tagen reichen diese nicht mehr aus…das Thema um das Parkhaus Stock seit Jahren, bis jetzt. Seit 2022 liegen die Bebauungspläne der Gemeinde vor und ein wasserrechtliches Gutachten war ein Knackpunkt…man scheint sehr bald am Ziel zu sein und möchte dann das Parkhaus mit 3 Stockwerken und 11.500 Quadratmeter bauen…zudem sollen solarmodule oben rauf, die 6500 Megawattstunden iM Jahr gewinnen sollen…zudem Ladestationen für e Autos
 

Cathy

Re-Rider
Mitglied seit
2019
Beiträge
204
Das klingt für mich als ob sie an einer Winteröffnung des Parks arbeiten. Es war immer das Problem das sie im Winter die Wasserleitungen aufgrund von Frost nicht in Betrieb nehmen können. Eine Parköffnung ohne Toiletten ist natrürlich nicht realiesierbar.
 

Chris_oSu

First Rider
Mitglied seit
2024
Beiträge
14
Klingt so als wäre zumindest der Keller rein für die Parktechnik geplant.
Bei Minute 27:27 hört sich das für mich auf jedenfall nach einem kleinen Darkride an. So vorsichtig wie sie es formulieren und mit ihrer Erwähnung das, für die Eröffnung, die Thematisierung ein zwingend notwendiger Bestandteil ist.
Ich finde gut das sie in die Effizienz und Nachhaltigkeit inverstieren.
 

Unicorn

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
38
Ok hier eine Zusammenfassung:

Erst spricht Herr leicht über Dinge die wir bereits wissen…Portugal, braga etc.
Dann spricht er davon, dass er nie gesagt hätte, dass dort eine große Attraktion rein kommt. Er nennt noch die Maße, 40m x 60m und 24.000 Kubikmeter Raum. Die Planung läuft schon seit 2009. zudem will er Anfang Juni den ersten Teil der Bau Doku veröffentlichen. Der Innenausbau wird unglaublich viel Zeit in Anspruch nehmen da wärmepumpen zum heizen und viele Leitungen installiert werden müssen…er spricht davon dass der Keller eine Herzschlagfunktion für den Park darstellt und dass es um klimaneutralität geht…in den nächsten Monaten soll sehr viel passieren und nach dem 31.05. wird das Gebäude irgendwann eingerüstet sodass sie mit der Thematisierung außen beginnen…sie befinden sich gut 2 Monate im Verzug.
Ich glaube ja immer noch an ein Flying Theater. Das Gebäude vom Voletarium im Europapark hat sehr ähnliche Abmessung. Hab mal was von 39x63m Fläche gelesen... Liegt schon sehr nah an 40x60m...
 

Chris_oSu

First Rider
Mitglied seit
2024
Beiträge
14
Könnte ich mir auch vorstellen. Würde das Thema der Hansestädte gut visualisieren.
Welche Hersteller gibt es da?
Intamin, Aufwind,...

Das würde auch die hohe Halle erklären. Ich glaube das Rätsel ist schon gelöst :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Unicorn

First Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
38
Ja, genau das Thema Hansestädte ist mir da auch sofort in den Sinn gekommen... Aber vielleicht liege ich ja auch komplett daneben mit meinem Gedanken an ein Flyint Theater.
 
Oben