• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Neuheit 202X: Großattraktion im Hansa-Park

arpi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
619
Bei den Abmessungen darf man nicht vergessen, dass das aktuell im Bau befindliche Gebäude viel kleiner ist als die im Interview genannte Fläche von 40 x 60 Metern. Das aktuelle Gebäude ist ca. 20 x 40 Meter groß. Wenn man Treppenhäuser und den vorderen Teil mit dem Eingangstor, wo sich viele kleine verwinkelte Räume und Außenwände befinden, abzieht bleibt da nicht mehr so viel Fläche für eine Attraktion im Gebäude übrig.

Auf jeden Fall sagt uns das aber, das wir noch ein paar Anbauten erwarten können rund um das aktuelle Gebäude um auf die genannten Abmessungen zu kommen. Was ich ausschließe ist ein vollflächiges Gebäude über die genannte Fläche. Ich erwarte, das die genannten Zahlen die maximale Ausdehnung angeben, die nur an bestimmten Stellen erreicht wird.

Das wären die Abmessungen 40 x 60 Meter (senkrecht x waagerecht):
pasted-from-clipboard-20240515-02.png


Man sieht sehr deutlich, das diese Abmessungen nicht nur das aktuell im Bau befindliche Gebäude umfassen können, das geschätzt die Abmessungen von 20 x 40 Meter besitzt:
pasted-from-clipboard-20240515-01.png

Quelle: Google Maps
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris_oSu

First Rider
Mitglied seit
2024
Beiträge
14
Auf dem zweiten Bild sieht es so aus, als würden sie den Träger zwischen den bestehenden hindurch hangeln und weiter unten anbringen wollen. Oder ist das nur die Perspektive … Bekommt der Hauptteil der Halle eine Zwischendecke oder geht der Raum bis unters Dach?
 

arpi

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
619
Ich gehe ganz stark von einer Zwischendecke aus, so dass es Keller, Erdgeschoss und Obergeschoss im Hauptteil des Gebäudes gibt.
Sonst würden weder die horizontalen Balken zwischen den senkrechten Stützen mitten im Gebäude noch die Treppen nach oben Sinn ergeben.
 

Rosenberger

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
235
Ja zwischendurch. Und beim drüber schauen, dachte ich auch an 3 Ebenen.
Keller, EG, OG.
 

Flash

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2010
Beiträge
750
Mal eine verrückte Idee...
kann das vielleicht eine art Fun-House ala Hotel Tatüf werden?
Wenn der Platz zu klein für irgendein Fahrsystem ist und auch keine Ein- und Ausfahrt für eine Bahn zu sehen ist, wäre das doch im Bereich des möglichen oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ceddynator

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2011
Beiträge
934
Mal eine verrückte Idee...
kann das vielleicht eine art Fun-House ala Hotel Tatüf werden?
Wenn der Platz zu klein für irgendein Fahrsystem ist und auch keine Ein- und Ausfahrt für eine Bahn zu sehen ist, wäre das doch im Bereich des möglichen oder?
Fällt denn ein Fun House überhaupt unter Großattraktion? Oder mehrere in einer?
 

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
748
Und wäre dies eine Neuheit, die es so noch nicht gegeben hat?
 

flycoaster

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
67
Ich weiß nicht ob das hier reinpasst, Naja ich habe mal Chat GPT gefragt was er vom Best Kept Secret denkt und das ist dabei rausgekommen:
,,"Nordic Thunder" ist eine fiktive Achterbahn, die in der ursprünglichen Antwort als Beispiel für eine potenzielle neue Attraktion im Hansa-Park im Jahr 2025 erwähnt wurde. Es wurde beschrieben, dass die Achterbahn Besucher mit aufregenden Loopings und Kurven begeistern wird. Es handelt sich jedoch um eine rein fiktive Idee und nicht um eine tatsächliche Attraktion im Hansa-Park oder an einem anderen Ort. Es tut mir leid für die Verwirrung, die diese Beschreibung verursacht haben könnte."

Ich bin mir ziemlich sicher dass das nicht sein kann aber mal Interessant eine KI zu fragen.
 

davidkat

Stammgast
Mitglied seit
2020
Beiträge
399
Ich weiß nicht ob das hier reinpasst, Naja ich habe mal Chat GPT gefragt was er vom Best Kept Secret denkt und das ist dabei rausgekommen:
,,"Nordic Thunder" ist eine fiktive Achterbahn, die in der ursprünglichen Antwort als Beispiel für eine potenzielle neue Attraktion im Hansa-Park im Jahr 2025 erwähnt wurde. Es wurde beschrieben, dass die Achterbahn Besucher mit aufregenden Loopings und Kurven begeistern wird. Es handelt sich jedoch um eine rein fiktive Idee und nicht um eine tatsächliche Attraktion im Hansa-Park oder an einem anderen Ort. Es tut mir leid für die Verwirrung, die diese Beschreibung verursacht haben könnte."

Ich bin mir ziemlich sicher dass das nicht sein kann aber mal Interessant eine KI zu fragen.
Da sollte man sich keine Infos rausholen, ich habe ChatGPT mal über den Movie Park ausgefragt, nur um die Software zu testen, weil ich mich mit dem MP gut auskenne und dann sofort sehen würde, wo ChatGPT einfach Scheisse labert. Turns out: 100 Prozent der Informationen waren falsch. Da stand nur Quatsch, selbst zu bekannten Infos aus dem Internet.
 

flycoaster

Re-Rider
Mitglied seit
2023
Beiträge
67
Da sollte man sich keine Infos rausholen, ich habe ChatGPT mal über den Movie Park ausgefragt, nur um die Software zu testen, weil ich mich mit dem MP gut auskenne und dann sofort sehen würde, wo ChatGPT einfach Scheisse labert. Turns out: 100 Prozent der Informationen waren falsch. Da stand nur Quatsch, selbst zu bekannten Infos aus dem Internet.
Ja auf jeden Fall aber ich finde es trotzdem Interessant
 

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
827
Ich weiß ja nicht...

"Best Kept Secret" und das schon ziemlich lange. Wenn da jetzt am Ende kein "Knaller" bei rumkommt, wäre das irgendwie enttäuschend. Ein Darkride auf zwei Etagen hätte natürlich was, aber ob das (noch?) realistisch ist, kann ich nicht beurteilen. Eine Bahn, die auch nach draußen fährt, dürfte wohl auszuschließen sein, sonst hätten wir schon irgendwo Markierungen gesehen.

So langsam könnte man ja auch mal mit der Auflösung kommen.
 
Oben