• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Neuheit: 3 neue Areas (Marvel, Frozen + Star Wars) @ Disney Studios - Frankreich

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
35.792
Und bevor sich die Spirale jetzt schon wieder von neuem beginnt, habe ich mal ein eigenes Thema eröffnet, in dem über die Zukunft des Disney Resort Paris (inkl. der beiden Parks) spekuliert werden kann. Alles aus diesem Thread raus zu lösen/zu verschieben ist zu viel Arbeit & die Antwort von @MiHa1987 war auch zu gut, als das ich sie hier löschen möchte.

Diesen findet ihr hier:
Zukunft des Disneyland Paris Resort (Disneyland, Walt Disney Studios & Disney Village) - Wünsche, Anregungen & Kritik

@parkfan46: Ich habe deinen Beitrag jetzt bewusst nicht gelöscht, aber man muss auch einfach differenzieren können, was die Leute, die in einem solchen Thread mitlesen interessiert und was nicht. Wenn ihr über die weitere Zukunft des Parks spekulieren wollt, euch über die Entwicklungen der letzten Jahren beschweren wollt oder einfach nur "Wünsch dir was" spielt, gehört das eben nicht hier in den Thread. Klar muss man nicht alles gut finden und auch ich finde das Teetassenkarussell nicht sonderlich kreativ, aber man muss da auch etwas den Blick für das große Ganze haben. Wir wollen im Newsbereich vor allem faktenbasiert spekulieren, da darf man sicherlich auch mal seinen Unmut über eine Ankündigung äußern, aber dann nicht über 10 Seiten um dann zu der Erkenntnis zu kommen das Splash Mountain im Park fehlt. So Themen driften einfach immer sehr schnell ab und dann gibt es hier seitenweise Antworten mit 0 neuen Erkenntnissen.

Alles weitere dann gerne per PN und hier bitte wieder zurück zum Thema.
 

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
538
Rapunzel.jpg


Die Gemeinde Chessy hat so wie es aussieht den Rapunzel Ride und ne Toilette mittlerweile bestätigt/genehmigt.

Auf dem Plan erkennt man auch das ein neues Character Restaurant entsteht.
Nach Wegfall vom Cafe Micky wird das denk ich schon eine gute Ergänzung sein.

Quelle
 

Dorian

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
673
Lustig: Hab gar nicht gewusst, das man auch Toiletten extra genehmigen lassen muss. :)


Wir leben in einem Land, in dem man sogar einfache Carports auf dem eigenen Grundstück genehmigen lassen muss. Nursagend.

Hier haben wir aufwendig thematisierte Toilettenanlagen mit allem Pipapo. Klar, dass ein Park dafür eine Genehmigung benötigt.
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
560
Werden die Toiletten denn dann vom Toy Story Land und der neuen Promenade erreichbar sein? So richtig erkennt man das auf dem Plan nicht. Wäre aber gut, weil im Toy Story Land definitiv eine Toilette nicht schadet.

Bei der Rapunzel Attraktion bin ich mal gespannt, wie man sich da von den neuen Teetassen in Efteling abheben will. Ich fände es ganz schön, wenn man daraus eine Indoor Attraktion macht und über einem die Laternen leuchten.
 

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
538
Ich hätte jetzt fast behauptet das die Toilette nur vom Playland her zugänglich ist. Zum einen wegen dem breiter angedeuteten Weg zu dem Gebäude und dem eher schmalen von der Seite vom See/Restaurant.

Denk das dafür eines dieser Holztore
IMG_1114.jpg
die momentan links und rechts auf dem weg zum Roadtrip sind geöffnet werden. Es sind auf dem Plan ja auch noch 3 Rechtecke zu erkennen die es momentan noch nicht gibt wenn man auf Google Maps schaut. Vielleicht gibt das dann Character Points oder sowas. Für Shops/Snacks wirkt das etwas zu klein.

Toiletten für die Rapunzel Attraktion würden sich ja, theoretisch, in das Gebäude für das Restaurant integrieren lassen.

Wie gesagt die Zugänglichkeit ist nur ne Vermutung von mir wegen den Größen der Wege die zum Gebäude sind.
 

parkfan46

Stammgast
Mitglied seit
2018
Beiträge
504
Wir leben in einem Land, in dem man sogar einfache Carports auf dem eigenen Grundstück genehmigen lassen muss. Nursagend.

Hier haben wir aufwendig thematisierte Toilettenanlagen mit allem Pipapo. Klar, dass ein Park dafür eine Genehmigung benötigt.
Ich dachte halt, die Toiletten wären inclusive, wenn es die Genehmigung für eine Attraktion oder Bereich gibt.
 

Redwolve

Re-Rider
Mitglied seit
2022
Beiträge
50
ich finde eure Art, wenn man mal Kritik an den Parks äußert, äußerst schwierig. Bei jeder kleinsten Form an Kritik, wird man sofort mundtot gemacht und abgebürstet. Sorry, das muss mal auch raus. Und das Märchen von den zuwenigen Besuchern gilt nicht mehr, das DLP wirbt selbst damit, das es die besucherstärkste Freizeitdestination in Europa ist. Also dann bitte.
Ja mag ja sein aber ich z.b. lese hier für Updates zu den Neuheiten mit. Ihr diskutiert schon Seitenlang. Dafür könnte man einen neuen thread erstellen. Es ist ja nicht nur kurz eine Kritik äußern sondern Seitenlang diskutieren... am besten im "verdammt ist mir langweilig" Unterforum. Hier soll es um die neuen Bereiche und deren Attraktionen gehen.

Vielleicht kann Mal jemand ein Update bringen was wie nun kommt. Denn ich hab dadurch leider die Übersicht verloren. Mein letzter Stand war dass der Star Wars Bereich gecancelt wird?? Dafür gibt es aber jetzt ungeplant mit Rapunzel einen Ride ??
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
581
Vielleicht kann Mal jemand ein Update bringen was wie nun kommt. Denn ich hab dadurch leider die Übersicht verloren. Mein letzter Stand war dass der Star Wars Bereich gecancelt wird?? Dafür gibt es aber jetzt ungeplant mit Rapunzel einen Ride ??

Ich versuche es mal in einer Kurzversion.

Der angekündigte Star Wars-Bereich scheint nicht mehr sicher zu sein, nachdem die Chefin von Disneyland Paris in einem Fernsehinterview auf eine entsprechende Frage sehr ausweichend geantwortet hatte. Seitdem reißen die Spekulationen natürlich nicht mehr ab. Offiziell ist aber nichts: weder gibt es eine definitive Absage des Star Wars-Bereichs und schon gar nicht ein alternatives Thema. Bestätigt ist nur, dass es überhaupt einen dritten Bereich geben wird.

Das Rapunzel-Karussell wird ebenso wie ein Garten, der Figuren aus Filmen thematisiert, die in England spielen (z.B. Peter Pan und Marry Poppins), eine Allee mit einem Freilufttheater und einem Restaurant den Weg zum neu zu schaffenden See säumen bzw. bilden. Insoweit sind das alles Ergänzungen, die eine Verbindung zwischen See (und Frozen) und dem Eingangsgebäude bzw. -platz herstellen und gestalten. Mit dem bisher fehlenden dritten Themenbereich (s.o.) hat das alles nichts zu tun).
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
581
Das Rapunzel-Karussell wird bezaubernd:

1663318735755.jpeg


1663318781287.jpeg


Hier nochmal ein Gesamtüberblick der Promenade/Allee von links nach rechts:
  • New Themed toilets
  • New Tangled Rotating boats ride
  • New ToyStory Entrance “Garden”
  • New floor Rosette & Foodtruck
  • New Outdoor Gazebo within an “English Garden”
1663318870231.jpeg


Das immer wieder genannte Freilufttheater ist entweder „nur“ der Pavillion im englischen Garten oder es ist (noch) nicht Bestandteil dieses Projekts. Auch der hier schon vermutete Zusammenhang zwischen einem Freilufttheater und der neuen Pixar Show ist offiziell nicht bestätigt. Es kann auch sein, dass die Pixar Show in einem schon bestehenden und aktuell nicht genutzten Gebäude veranstaltet wird und das „Freilufttheater“ eine Fan-Interpretation der ersten Pläne war.

Quelle
Quelle
Quelle
 

Jokie

Airtime König
Mitglied seit
2017
Beiträge
363
Die Pixar Show wird höchstwahrscheinlich im Studio Theater gespielt werden.
 

Seregon

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
68
Ist denn eigentlich schon irgendwo bestätigt worden, dass es auf dem See eine Abendshow geben wird? Ich persönlich träume ja von sowas a la Fantasmic, aber hey wir sind ja in Paris. So eine Show wie World of Color würde ich auch durchwinken :)
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
581
Ist denn eigentlich schon irgendwo bestätigt worden, dass es auf dem See eine Abendshow geben wird? Ich persönlich träume ja von sowas a la Fantasmic, aber hey wir sind ja in Paris. So eine Show wie World of Color würde ich auch durchwinken :)

Bisher gibt es keine Bestätigung einer Abendshow auf dem neuen See. In diesem Post wird eine Mitteilung an die Aktionäre zitiert, in der u.a. von „live entertainment experiences“ die Rede ist. Das können natürlich auch Meet and Greets, Photo Shots, Character Dinings oder Ähnliches sein. Ein frühes Artwork zeigt einige Fontänen, die (auch) für eine Abendshow genutzt werden könnten:

1663415338640.jpeg
 
Oben