• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Neuheit: 3 neue Areas (Marvel, Frozen + Star Wars) @ Disney Studios - Frankreich

Booster

Re-Rider
Mitglied seit
2015
Beiträge
35
Habe schon in Hong Kong nicht verstanden, warum so langfristige Planungen schon so öffentlich kommuniziert werden. Für uns als Interessierte ist es natürlich total spannend und ich bin Disney für die transparenz dankbar aber was das Marketing angeht kann ich mir vorstellen, dass viele Leute geplante Besuche dann doch eher auf später verschieben um "das volle Programm" zu bekommen. Das ist natürlich Schwachsinn weil Neuheiten wird es immer geben. Denke trotzdem das Disney sich damit zumindest bis 2021 nicht unbedingt einen Gefallen tut.
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.887
Geh(t) mal in ein Reisebüro und lass dir den Disney-Katalog zeigen. Da sind so schöne Bilder drin wie man Micky und Minnie treffen kann, das Schloss, dann eine tolle Movie-Bühne und der Boulevard von dem und dem Park – und vielleicht noch ein Achterbahnwagen mit glücklicher, lachender Familie...

Leute, ganz ehrlich. Selbst von diesen Ankündigungen bekommen nur wir 2% der Interessierten etwas mit (1% Achterbahnfans und 1% Disneyfans), dem Rest der Besucher wird erst in 3-4 Jahren klar was da passiert... macht euch da mal keine Gedanken.

Das Gute was die Ankündigungen mit sich bringen, ist einmal das beruhigen der Fans und das umgehen (im doppelten Sinne) von Spekulationen. Außerdem dürften in den kommenden Wochen ja schon die Bauarbeiten beginnen, daher hätte man eh etwas kommunizieren müssen um zu große Hoffnungen zu unterdrücken. – Aber: Was wollen wir mehr... runtergerechnet ergeben die Neuheiten jährlich eine neue Attraktion. Ich freu mich drauf – und nach Paris muss man wegen Asterix und St. Paul eh immer mal :D
 

Krummbein

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
113
Habe schon in Hong Kong nicht verstanden, warum so langfristige Planungen schon so öffentlich kommuniziert werden. Für uns als Interessierte ist es natürlich total spannend und ich bin Disney für die transparenz dankbar aber was das Marketing angeht kann ich mir vorstellen, dass viele Leute geplante Besuche dann doch eher auf später verschieben um "das volle Programm" zu bekommen. Das ist natürlich Schwachsinn weil Neuheiten wird es immer geben. Denke trotzdem das Disney sich damit zumindest bis 2021 nicht unbedingt einen Gefallen tut.

Die Shareholder möchten nun einmal auch wissen, wie es mit ihrer Investition weitergehen wird. Da hilft es, wenn ein grober Fahrplan bereits früh bekannt gegeben wird. Wäre zumindest eine Erklärung, weshalb derartige Projekte so früh angekündigt werden. Eventuell ist Disney auch durch politische Begebenheiten zu solcher Transparenz verpflichtet. Wenn ich lese, dass Disney bis zu einem bestimmten Datum eigentlich vertraglich verpflichtet wäre einen dritten Park zu eröffnen, dann könnte ich mir auch vorstellen, dass der Wähler gerne wissen möchte, weshalb dies nicht geschieht. Und da hilft es sicherlich auch zu erfahren, aus welchen Gründen Park Nummer Drei verschoben wird und wie der Ausgleich aussieht.
 

eKs_Prod

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2015
Beiträge
2.887
Das mit der erneuten und damit dritten Aufschiebung vom dritten Park war für mich auch erst ein Gedanke für die Ankündigung der Erweiterungen, die in der Summe weniger Kosten als ein dritter neuer Park und erstmal weiter die Infrastruktur der anderen Parks festigen und vor allem die Studios zu einem vollwertigen Zweitpark befördern:

Ich hätte mir dann aber fast schon Disney Sea Paris gewünscht... ein dritter Park ist ja seit Jahren in Schwebe und wird in Kommunikation mit der frz. Regierung immer wieder verschoben. Wahrscheinlich war diese Erweiterung eine Grundstein für die erneut genehmigte Zehnjahresaufschiebung.

Und warum ist schnell gesagt: Weiterhin nicht genug Besucher und zu wenig Umsatz. :rolleyes:
 

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
582
Die Shareholder möchten nun einmal auch wissen, wie es mit ihrer Investition weitergehen wird. Da hilft es, wenn ein grober Fahrplan bereits früh bekannt gegeben wird. Wäre zumindest eine Erklärung, weshalb derartige Projekte so früh angekündigt werden. Eventuell ist Disney auch durch politische Begebenheiten zu solcher Transparenz verpflichtet. Wenn ich lese, dass Disney bis zu einem bestimmten Datum eigentlich vertraglich verpflichtet wäre einen dritten Park zu eröffnen, dann könnte ich mir auch vorstellen, dass der Wähler gerne wissen möchte, weshalb dies nicht geschieht. Und da hilft es sicherlich auch zu erfahren, aus welchen Gründen Park Nummer Drei verschoben wird und wie der Ausgleich aussieht.

Shareholder gibt es seit der kompletten Übernahme von Disney nicht mehr. Es bekam zwar jedes ehemalige Shareholdermitglied eine neue Karte für 10 Jahre aber Aktien von Disney gibt es seit Oktober oder wann genau die Übernahme war nicht mehr.
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.425
Das wäre mir neu. The Walt Disney Company als Muttergesellschaft wird an der Börse gehandelt, nur Euro Disney S.C.A nicht mehr. Shareholder gibt es also weiterhin große Mengen, nur andere.
 

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
582
Für das Disneyland in Paris gibt es definitiv keine Shareholder mehr.

Da es hier um das Disneyland in Paris geht dacht ich wäre klar das es nicht um den Disneykonzern geht
 

sven

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
3.425
Euro Disney S.C.A. wird nicht mehr am Aktienmarkt gehandelt, richtig.

Da der neue Besitzer der Gesellschaft auch eine Aktiengesellschaft ist werden die Aktionäre dieser Mutterfirma über Planungen informiert. Warum sollte diese Informationsstrategie sich ändern durch einen anderen Besitzer solang der auch AG ist?
 

Vanillerille

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
88
Hallo zusammen,
habe eine kurze Frage bezüglich BTM und wollte kein neues Thema eröffnen.
Ich hatte vor am 22. und 23 März ins Disneyland zu fahren und dort steht, dass die Achterbahn geöffnet hat in diesem Zeitraum: Disneyland Paris Modernisierungsplan


Jetzt habe ich noch einmal unter Öffnungszeiten geguckt und dort steht BTM ist in der Zeit geschlossen. Habe ich irgendetwas verpasst?


Öffnungszeiten | Disneyland Paris
 

Wormwood

First Rider
Mitglied seit
2017
Beiträge
6
Denke da sind einfach die Wartungsarbeiten geplant.

Bei unseren Geplanten Besuch auch. Anfang Juni, genau in der Woche ist der Hyper Space Mountain zu.
 

Manti

CF Team PCP
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.685
Die Modernisierungsarbeiten sind separat von den "normalen" Wartungsarbeiten zu sehen.

Leider ist dem so, das einzelne Attraktionen für ein paar Tage für Wartungen immer mal wieder geschlossen werden.
 

Agent

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
339
Ich hatte vor am 22. und 23 März ins Disneyland zu fahren und dort steht, dass die Achterbahn geöffnet hat in diesem Zeitraum: Disneyland Paris Modernisierungsplan

Ja, bin an diesen Daten auch in Disneland =) und habe extra aus diesem Grund den Samstag noch dazugenommen, weil die da öffnet lach:-)
Man muss echt ein bisschen verrückt sein um nur wegen diesem Count einen Extra-Tag einzuplanen :D
Villeicht sieht man sich ja dann mal =)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.171
Ich habe den Thread "2024 Neuheit: neue Hauptattraktion @ Disneyland Paris - Frankreich" mal mit diesem Thread zusammengelegt, es ist denke ich übersichtlicher, wenn Baubilder und Infos zu den Erweiterungen der Studios hier in einem Thread gesammelt werden. Sobald es genauere Infos zu den neuen Themenbereichen gibt, können wir immernoch über eigene Threads für jedes Projekt nachdenken :)
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
36.171
Da es hier im Thread noch nicht erwähnt wurde:

Im Artikel des offiziellen Disney Blogs steht folgendes zum Einzug von Marvel ins Pariser Disneyland:
Disney Blog schrieb:
As part of the transformative multi-year expansion announced for Disneyland Paris, the new Marvel-themed area at Walt Disney Studios Park will include a reimagined attraction where riders will team up with Iron Man and their favorite Avengers on a hyper-kinetic adventure in 2020. This will follow an epic experience launching this summer, when Disneyland Paris hosts Marvel Summer of Super Heroes from June 10 to September 30. Favorite heroes will take the stage for a brand new, live-action super-production featuring cutting-edge special effects and spectacular projections.

Der Informationsgehalt ist leider nicht sehr hoch, da wir ja schon wissen, dass der "Rock 'n' Roller Coaster" ein Marvel Thema erhält. Neu ist aber das Eröffnungsjahr 2020 sowie die endgültige Bestätigung des "Iron Man" Themas, auch wenn das auf dem ersten Artwork schon abzusehen war...

Link zum Thread:
2020 Umbau: Rock 'n' Roller Coaster wird Iron Man Coaster @ Walt Disney Studios Paris

Ich dabe den eben passend umbenannt :)

Dieses Artwork ist aber neu:
Paris_Poster_nobrick-691x1024.jpg


Quelle
 

ImagineerTim

Stammgast
Mitglied seit
2015
Beiträge
178
Auch wenn Ich Marvel eher mit Universal Parks assoziiere:
Ich freue mich drauf. Superhelden finde Ich Iron Man am besten.
Schade aber auch eigentlich: Rockn Rollercoaster fand Ich die Station in Paris besser als bei den anderen Versionen. Passt auch sehr gut zu den Studios.Finde aber generell, dass das nicht in die Disney Parks gehört. Star Wars etc sollten ihren eigenen Park bekommen wohingegen Disney neue Rides mit erfundenen Settings imagineeren sollte, wie zB Matterhorn Bobsleds oder aber auch Space Mountain Mission 1. Warum bauen die in der Wüste in den Emiraten kein Star Wars Park? Stattdessen wird wieder Warner und Dreamworks genommen. Die Kosten für den Tatooine Bereich hätte man sogar gespart. Und mal ehrlich: das würde dann auch wirklich Fans aus der ganzen Welt anlocken.
 
Oben