• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Neuheit: 3 neue Areas (Marvel, Frozen + Star Wars) @ Disney Studios - Frankreich

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
897
Wieso sollte man erst planen können wenn ein Bereich fertig ist? Man hat ja seine Pläne von dem vorherigen Bereich und weiß was man für ein Thema in den anderen Bereich machen will dann kann man ja schon planen, Angebote einholen usw. Theoretisch, wenn schon alles fertig und genehmigt ist, könnten Sie jetzt schon anfangen mit dem nächsten Bereich.
 
Zuletzt bearbeitet:

casabo

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
90
Ich glaub der dritte Themenbereich kann auch erst gebaut oder geplant werden, wenn der Zweite fertig ist oder wenn zumindest die Promenade und der See fertig sind. Oder liege ich da falsch?
Prinzipiell könnten sie auch sofort loslegen, logistisch spricht nichts dagegen. Hier geht es sicher vorrangig um die finanziellen Aspekte. Außerdem macht es auch werbetechnisch mehr Sinn, wenn der zusätzliche Bereich nicht gleich (oder ein Jahr später) mit See und Arendelle eröffnet wird, denn so kann man 2/3/4 Jahre später nochmals groß mit dem neuen Bereich werben und so lange mit See und Arendelle werben.
 

Redwolve

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
196
Ich bin gestern aus dem Disneyland Park + Studios zurück gekommen. Es war mein Erstbesuch in beiden Parks. Ich finde den Avengers Themenbereich sehr gut gelungen. Die Cast Member bringen den Bereich wirklich zum leben. Spiderman ist ein klasse interaktiver Darkride der mir sehr gut gefallen hat. Ich kannte den Rock n Rollercoaster leider nicht und kann deswegen kein Vergleich ziehen, aber ich fand auch Flight Force sehr gut gelungen. Die Warteschlange ist einfach weltklasse thematisiert und der Ironman Animatronic bisher der beste den ich bisher gesehen habe. Die Bahn fährt sich für ihr Alter sehr gut und die Effekte fand ich persönlich auch gelungen. Für mich ist Flight Force der beste Indoorcoaster den ich bisher fahren durfte. Auch die Restaurants und Shops fand ich spitze wenn auch ich das Essen nicht beurteilen kann, da wir dort nicht gegessen haben.

Auf die Baustelle konnte ich leider keinen Blick erhaschen da die Wartezeiten beim Parachute einfach zu lang waren.
Was ich aber wirklich schade fand ist, dass man bei den Bauzäunen immernoch mit dem Star Wars Bereich wirbt und viele Leute auch darüber gesprochen haben wenn sie sich die Artworks angeschaut haben. Soweit ich es mitbekommen habe wird der doch durch einen Encanto Bereich ersetzt, da sollte man vllt die Artworks entfernen um die Leute nicht in die irre zu führen.
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
869
Ich bin gestern aus dem Disneyland Park + Studios zurück gekommen. Es war mein Erstbesuch in beiden Parks. Ich finde den Avengers Themenbereich sehr gut gelungen. Die Cast Member bringen den Bereich wirklich zum leben. Spiderman ist ein klasse interaktiver Darkride der mir sehr gut gefallen hat. Ich kannte den Rock n Rollercoaster leider nicht und kann deswegen kein Vergleich ziehen, aber ich fand auch Flight Force sehr gut gelungen. Die Warteschlange ist einfach weltklasse thematisiert und der Ironman Animatronic bisher der beste den ich bisher gesehen habe. Die Bahn fährt sich für ihr Alter sehr gut und die Effekte fand ich persönlich auch gelungen. Für mich ist Flight Force der beste Indoorcoaster den ich bisher fahren durfte. Auch die Restaurants und Shops fand ich spitze wenn auch ich das Essen nicht beurteilen kann, da wir dort nicht gegessen haben.

Auf die Baustelle konnte ich leider keinen Blick erhaschen da die Wartezeiten beim Parachute einfach zu lang waren.
Was ich aber wirklich schade fand ist, dass man bei den Bauzäunen immernoch mit dem Star Wars Bereich wirbt und viele Leute auch darüber gesprochen haben wenn sie sich die Artworks angeschaut haben. Soweit ich es mitbekommen habe wird der doch durch einen Encanto Bereich ersetzt, da sollte man vllt die Artworks entfernen um die Leute nicht in die irre zu führen.
Ist das mit dem Encanto-Bereich statt Star Wars oder Avatar offiziell bestätigt? Ein Encanto Bereich würde ich auch schön finden. Zusätzlich zu Star Wars oder Avatar. Mal sehen was als dritter Bereich dann kommt.
 

casabo

Stammgast
Mitglied seit
2014
Beiträge
90
Nein. Am wahrscheinlichsten sind nach wie vor Star Wars und Avatar.
Es gab viele Gerüchte (z.B. König der Löwen, Cars), aber die doch aus Fankreisen.
Ich würde mein Geld auf Star Wars oder Avatar setzen, leichte Tendenz zu Avatar.
Hier wartet man sicherlich ab, wie sich der zweite Teil im Kino schlägt.
 

mydarkestdays

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
430
Encanto in Paris kann ich mir null vorstellen. Wo stand das überhaupt ? Höre ich das erste mal für Paris. WDW ja aber Paris ?
 

Volker

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
1.043
Der Star Wars-Bereich wurde bisher noch nicht offiziell gecancelt. Den Sachstand hatte ich hier schon einmal kurz zusammengefasst.

Der zweite Avatar-Film hat in vier Wochen weltweit 1,7 Milliarden Dollar eingespielt und steuert auf die 2 Milliarden zu (das haben bisher erst fünf Filme geschafft). Abwarten müsste man daher wohl nicht mehr.
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
869
Nein. Am wahrscheinlichsten sind nach wie vor Star Wars und Avatar.
Es gab viele Gerüchte (z.B. König der Löwen, Cars), aber die doch aus Fankreisen.
Ich würde mein Geld auf Star Wars oder Avatar setzen, leichte Tendenz zu Avatar.
Hier wartet man sicherlich ab, wie sich der zweite Teil im Kino schlägt.
Bisher 1,71 Milliarden Dollar Weltweit für Avatar 2. Noch Fragen? Das heißt jetzt nicht, das ich ein Avatarbereich einem Star Wars-Land vorziehen würde. Auch über einen Encantobereich würde ich mich freuen. So lange überhaupt ein Dritter Bereich gebaut wird, bin ich ja schon froh. Es stellt sich ja immer noch die Frage, welche Attraktion würde denn in einen möglichen Avatar oder Star Wars-Bereich kommen. Bei Avatar hoffe ich das der Flugsimulator kommt, sollte es wirklich Star Wars werden, hoffe ich auf Rise of The Resistance. (Träumen darf man ja.) Und sollte es Encanto werden, kann man bestimmt auch spannende Attraktionen bauen. Ein weiterer Darkride z. bsp.
 

Redwolve

Stammgast
Mitglied seit
2022
Beiträge
196
Encanto in Paris kann ich mir null vorstellen. Wo stand das überhaupt ? Höre ich das erste mal für Paris. WDW ja aber Paris ?
Edit: Da bin ich wohl im Eifer über die Planung für meine ersten Disneybesuche über einen Aprilscherz von Dein-DLRP gestolpert 😂🤦 selten dämlich.

Andererseits kann ich nun dann ja doch auch wieder Hoffnungen über Galaxy Edge haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

mydarkestdays

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2013
Beiträge
430
Bisher 1,71 Milliarden Dollar Weltweit für Avatar 2. Noch Fragen? Das heißt jetzt nicht, das ich ein Avatarbereich einem Star Wars-Land vorziehen würde. Auch über einen Encantobereich würde ich mich freuen. So lange überhaupt ein Dritter Bereich gebaut wird, bin ich ja schon froh. Es stellt sich ja immer noch die Frage, welche Attraktion würde denn in einen möglichen Avatar oder Star Wars-Bereich kommen. Bei Avatar hoffe ich das der Flugsimulator kommt, sollte es wirklich Star Wars werden, hoffe ich auf Rise of The Resistance. (Träumen darf man ja.) Und sollte es Encanto werden, kann man bestimmt auch spannende Attraktionen bauen. Ein weiterer Darkride z. bsp.
Rise glaub ich nicht und ich will den Franzosen ja nicht zu nahe treten aber die haben absolut nicht die Castmember für Rise. Ich denke da wirds nur den Falken geben. Einen Shop und ein Restaurant das wars.
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
869
Rise glaub ich nicht und ich will den Franzosen ja nicht zu nahe treten aber die haben absolut nicht die Castmember für Rise. Ich denke da wirds nur den Falken geben. Einen Shop und ein Restaurant das wars.
Nach meinen Erfahrungen mit Disney werden wir wohl nur die "kleineren" Attraktionen bekommen. Wenn es Star Wars tatsächlich wird, die Falkenattraktion, sollte es Avatar werden, wohl die nette Bötchenfahrt mit der Avatarfigur am Schluß. Aber Hauptsache für mich ist, das der Studios Park überhaupt mit dem dritten Bereich erweitert wird. Mir kommt gerade die Idee, das der dritte Bereich vielleicht auch Zoomania sein könnte? Oder ist das total unrealistisch?
 

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.793

Mario M.

CF Team News
Teammitglied
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2008
Beiträge
38.793
Bitte wieder zurück zu den Fortschritten/Bauarbeiten...

Das übernehme ich mal - hier zwei Bilder vom 9. Januar:
FmCNKY7WAAAWWk7.jpg
FmCNKY2WIAMAak5.jpg


Dazu noch ein Bild vom Bereich der Promenade/der Allee Richtung See:
FmCNKYxXoAANWLX.jpg


Hier geht´s zum Tweet auf Twitter
 

MiHa1987

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
897
Dazu noch ein Bild vom Bereich der Promenade/der Allee Richtung See:
FmCNKYxXoAANWLX.jpg
ist das oben rechts über den Gebäude von der Warteschlang vom RC Racer könnte dass das Fundament sein für die Rapunzel Teetassen oder eher fürs Restaurant?

Hatte letztens mal gesehen das angeblich der Promenadenbereich mit dem Ride angeblich 23/24 aufmachen könnte. Ob das Stimmt oder Wunschdenken ist konnt ich nicht beurteilen. War glaub bei DLP Report oder E92 auf Twitter oder so irgendwo.

Würd das Jahr als Gerücht abstempeln, wobei theoeretisch mit richtig Gas geben schon machbar sein sollte
 

parkfan46

Airtime König
Mitglied seit
2018
Beiträge
869
Naja Gasgeben und Disney was Baustellen angeht, sind zwei Begriffe die sich einander ausschließen. Nimm doch nur mal zum Beispiel die Tron Attraktion in Orlando. 2017 wurde sie angekündigt, im April 2023 wird sie eröffnet. 6 Jahre von der ersten Ankündigung bis zur Fertigstellung ist schon heftig. Selbst wenn man Corona miteinbezieht. In der Zeit bauen manche Parks mehrere Bereiche. Aber wenn die Attraktionen fertig sind, das muss man Disney lassen, dann sind sie meistens absolut außergewöhnlich und toll.
 
Oben