• Willkommen im Coasterfriends Forum!

Parc Asterix und Disneyland

Coasterhasti

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
392
Hey Ho

Für uns gehts Ende August Anfang September nach Paris, wovon wir einen Tag den Parc Asterix besuchen und 2 1/2 Tage ins Disneyland.

Kann man den vorab gebuchten Fastpass im Parc Asterix auch wieder stornieren wenn nicht so viel los ist? Ich hab schon einmal in SixFlags einen Einfahrer gemacht und muss nicht nochmal einfach so mehrere hundert Euro verschwenden.

Könnt ihr in beiden Parcs Restaurants empfehlen?

Parc Asterix werden wir vom Flughafen aus per Uber Anreisen, Disneyland wird im Resort übernachtet.

Da sicher jede Menge los sein wird im Disneyland, könnt ihr Empfehlungen abgeben was man zuerst machen sollte? Ich war vor ca 16/17 Jahren dort, da war z.B. Crush Coaster relativ schnell voll.

Freue mich über jeden Tipp
 

Fiorell

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
1.038
Wenn Du ein Smartphone mit Empfang im Parc Asterix hast, dann hol Dir im Hotel die Parc Asterix App. Dann kannst Du im Park Fastpässe kaufen wenn benötigt.
Das einzige Problem wäre dann, wenn Du einen wirklich überfüllten Tag zum Besuch aussuchst - dann gibt es keine Fastpässe mehr. Die Sommerferien sollten dort am 3. September vorbei sein. Ab da ist eigentlich nur noch der Samstag problematisch.
Wenn's mal voll ist empfehle ich: Die Show 'Gaulois - Romains: Le Match' (sehr lustig), den neuen 4D-Film 'Attention Menhir!' (ebenfalls sehr lustig) und irgendeine Attraktion die Spaß macht, aber nicht so überlaufen ist (z.B. 'L'Oxygenarium') und dann während der Mittagessen-Zeit oder später am Abend nochmal bei den großen Bahnen vorbeizuschauen.

Im Parc Asterix gilt das Buffet-Restaurant 'La Cirque' als bestes Restaurant. Das war bei unserem Besuchstag allerdings geschlossen.

Zum Disneyland kann ich nicht so viel sagen, aber an den berüchtigten Run zum Crush's Coaster direkt nach dem 'Rope Drop' erinnere ich mich noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alessio

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2017
Beiträge
129
Parc Asterix werden wir vom Flughafen aus per Uber Anreisen
Vom Flughafen aus gibt es auch Shuttle Busse direkt zum Park. Falls das von der Uhrzeit her passt könnte das ggf. günstiger sein (je nachdem mit wie Vielen Ihr unterwegs seid)
Da sicher jede Menge los sein wird im Disneyland, könnt ihr Empfehlungen abgeben was man zuerst machen sollte? Ich war vor ca 16/17 Jahren dort, da war z.B. Crush Coaster relativ schnell voll.
Mit Crush's Coaster anfangen lohnt sich auf jeden Fall, hat bei Weiten immer die höchste Wartezeit. Wenn Ihr Early Entry habt, auf jeden Fall direkt dorthin, Single Rider lohnt sich hier sonst auch sehr. Bei meinem Besuch dieses Jahr hatte sonst Spider-Man in den Studios immer mit die höchste Wartezeit. Im Main-Park war (zumindest bei mir) Big Thunder Mountain immer die Attraktion mit der hohen Wartezeit. Aber die älteren klassischen Dark Rides (Peter Pan, etc.) werden auch gerne voll. Falls Ihr die fahren wollt, lohnt es sich auch, diese direkt morgens zu machen.

Mit 2,5 Tagen im Park sollte das aber ein sehr entspannter Besuch werden. Die Highlights bekommt man (wenn die Parks nicht komplett überlaufen sind) auch schon an einem Tag alle hin.
 

Eule

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
909
Wenn Du ein Smartphone mit Empfang im Parc Asterix hast, dann hol Dir im Hotel die Parc Asterix App. Dann kannst Du im Park Fastpässe kaufen wenn benötigt.
Das einzige Problem wäre dann, wenn Du einen wirklich überfüllten Tag zum Besuch aussuchst - dann gibt es keine Fastpässe mehr. Die Sommerferien sollten dort am 3. September vorbei sein. Ab da ist eigentlich nur noch der Samstag problematisch.
Wenn's mal voll ist empfehle ich: Die Show 'Gaulois - Romains: Le Match' (sehr lustig), den neuen 4D-Film 'Attention Menhir!' (ebenfalls sehr lustig) und irgendeine Attraktion die Spaß macht, aber nicht so überlaufen ist (z.B. 'L'Oxygenarium') und dann während der Mittagessen-Zeit oder später am Abend nochmal bei den großen Bahnen vorbeizuschauen.

Im Parc Asterix gilt das Buffet-Restaurant 'La Cirque' als bestes Restaurant. Das war bei unserem Besuchstag allerdings geschlossen.

Zum Disneyland kann ich nicht so viel sagen, aber an den berüchtigten Run zum Crush's Coaster direkt nach dem 'Rope Drop' erinnere ich mich noch.
Das 'Le Cirque' kann ich tatsächlich auch empfehlen, wenn ihr etwas Zeit mitbringt und gutes Essen genießen wollt.

Wenn es etwas günstiger und schneller sein soll, wäre vielleicht das Restaurant 'Le Relais Galois' auf dem Weg zwischen Toutatis und Oziris eine Option: Da muss man nicht das volle Menü nehmen sondern kommt auch für unter 10€ an ordentliche Gerichte wie eine Lasagne (inklusive Beilagen von Gemüsebuffet nach Wahl).

Ebenso ist die 'Stunt Show' wirklich ganz lustig, wenn man typisch französischen Slapstick mag (hatte zuweilen was von Luis Defunés). Achtet bei den Shows nur auf die Spielzeiten: Bei meinem Besuch im April waren die alle recht früh und nachmittags wurde nichts mehr gespielt.

Attraktionstechnisch gibt es echt ne ordentliche Auswahl für einen Tag. Sowohl Tonnére 2 Zeus als auch Pégase Express können zuweilen eklig werden von den Wartezeiten. 60 Minuten sind dort keine Seltenheit (und bei Zeus sollte man möglichst 2 Fahrten einplanen: Eine normal und eine in der letzten Reihe rückwärts - das ist echt ein krankes Erlebnis, das man nicht verpassen sollte, zumal es inzwischen kostenlos ist und man einfach nur bei den Ops Bescheid geben braucht, dass man in die letzte Reihe will).

Zeit sparen kann man vielleicht bei den Water-Rides: Sowohl beim Menhir Express als auch beim Spillwater war gegen Parkschluss bei meinen Besuchen nichts mehr los und Walk-On angesagt. Einzige Kleinigkeit: Menhir Express darf man nicht alleine fahren - ggf. muss man als Single Rider dort auf Mitfahrer warten.
 

Coasterhasti

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
392
Okay vielen Dank!
Parc Asterix werd ich bei Uber bleiben, das kostet ca 18-20€ und ist dann deutlich angenehmer als ein Bus. Restaurant Le Cirque hab ich mir notiert.
Wir sind am Mittwoch den 30.08 im Park und anschließend gleich im Disneyland. Wird whs beides rappelvoll werden.

Habt ihr bei Disney eventuell noch einen Restaurant Tipp?
Magic Hours können wir nutzen, werden dann jeweils bei Crush Coster und Big Thunder Mountain starten.
 

Seregon

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2013
Beiträge
172
Wenn nach Crush und Big Thunder Mountain noch Zeit ist, lohnt sich oftmals Peter Pans Flight noch. Danach dort bleiben und zur "regulären" Eröffnung Schneewittchen und Pinocchio mit 0-5 Minuten Wartezeit fahren. Dann direkt nebenan zu Pirates of the Caribbean, da dort auch noch meistens Walk On angesagt ist. So haben wir es im Juli 2022 gemacht. Und danach war sogar im Discoveryland noch Hyperspace Mountain, Buzz und Star Tours mit wenig Wartezeit machbar. Mann muss natürlich auch immer ein bisschen Glück dabei haben.
 

Dr. Slide

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2014
Beiträge
469
War gestern im Disneyland und heute im Parc Asterix.

Im Disneyland haben Hyperspace Mountain und Indiana Jones Single Rider Lanes, was bei den Wartezeiten schon mal sehr geholfen hat. Ansonsten waren die Wartezeiten auch ohne Fastpass im erträglichen Rahmen (wohl dem wechselhaften Wetter geschuldet). Ich hatte als Single Rider bei Hyperspace Mountain Glück, kam einmal in die 1. und einmal in die vorletzte Reihe.

Wenn man sich im Parc Asterix auf die Coaster (und Discobelix, welcher je nach Definition auch ein Count sein kann) beschränkt, ist man an einem Vormittag durch - hatte Filotomatix einzeln für Toutatis (2mal, einmal letzte Reihe, einmal stand ich für die 1. Reihe an), für Trace du Hurra und für Tonnere 2 Zeus genutzt, ansonsten hielten sich die Wartezeiten im Rahmen. Bei Goudurix und Icare musste man gar nicht warten, aber nach der jeweiligen Fahrt war klar, warum...

Toutatis hat übrigens auch eine Single Rider Lane, die aber bei meinem Besuch gesperrt war.
 

Coasterhasti

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
392
Gut zu wissen dass man bei Toutatis den Fastpass einmalig kaufen kann.
Da wir beide Parks unter der Woche besuchen, hoffe ich dass sich die Wartezeiten in Grenzen halten.
 

humbapumba

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2012
Beiträge
357
Bei unserem Besuch wurde die Single Rider Lane bei Toutatis nur sporadisch geöffnet. Mein Eindruck war, dass sie geschlossen wurde, wenn sie voll war und dann beliebig nach Meinung des Mitarbeiters wieder geöffnet wurde.
 

Braumeister

CF Guru
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2009
Beiträge
2.975
Gut zu wissen dass man bei Toutatis den Fastpass einmalig kaufen kann.
Da wir beide Parks unter der Woche besuchen, hoffe ich dass sich die Wartezeiten in Grenzen halten.
Da du im Ausgangsposting "Ende August, Anfang September" und jetzt "unter der Woche" scheinst - Achtung ab September hat der Park nur noch am Wochenende offen, der Besuch muss also wenn er unter der Woche sein soll, noch in den August fallen.
 

Colorado-Fan

Airtime König
Mitglied seit
2016
Beiträge
641
Bei Crush würde ich eher eine Minute vor Schließung der Attraktion einsteigen. Man hat dann keine Fastpässe mehr vor sich, wodurch die Wartezeit bei mir noch nie über 30 Minuten lag.
 

Totti

Fastpass Besitzer
Mitglied seit
2014
Beiträge
213
Da ich öfters im Jahr ca 6 bis 7 mal im Disney bin gebe ich mal meinen Senf dazu und versuch dir ggf. zu helfen.

Zu denn Restaurant's da kommt es drauf an was ihr so mögt. Wir gehen zb kaum noch an die counter sondern nur noch in die Restaurant's. Preis leistung ist dort meiner meinung nach einfach am besten. Du kannst in der App dir die verschiedenen Restaurant's anschauen, und dort auch einen Blick ins Menü werfen. Wir gehen gerne in die Buffet Restaurant's PYM / Chucky Wagon. Als Ala Cart finde ich Manhatten und das Walts ganz gut. Hier wirds nur schwer einen Tisch zu reservieren. Das solltest du so früh wie möglich machen. (Kannst max 3 Monate im voraus einen Tisch reservieren.) Bei manchen solltest du schnell sein. Das ein oder andere ist immer sehr schnell ausgebucht. (Jacks PYM Walts Mannhaten Downtown Ratatouille und das Charakter Essen sind die am meisten besuchten Restaurant's) Schau aber ab und zu mal rein vll haste Glück und ein Tisch wurde wieder frei.

Zu denn Attraktionen und deren Wartezeiten.
In den Studios: Crush ist Pflicht als erstes zu machen, auf keinen fall später oder als letztes am Tag. Da du dort nie unter 60 min kommst sondern eher so Richtung 80 min bist. Crush machen wir nur einmal am tag und zwar morgens als erstes. Alternativ kannste hier auch Single rider nutzen das gleiche gilt für Spiderman. Wenn du Disneyhotelgast bist hast du die magic hour und kannst früher in denn park. Diese kannst du dann sehr gut für crush und spiderman nutzen. Ansonsten haste noch lange Wartezeiten bei Ratatouille. Der Rest hält sich in Grenzen. Bei denn Shows solltest du auch rechtzeitig anstehen um einen guten Platz zu bekommen.

Zum Hauptpark: Am meisten wartest du halt bei BTM und den dark rides Schneewitchen/Peter Pan und Pinocchio. Mit dem Single rider ist Vorsicht geboten. Hatte sehr oft schon das der bei Hyperspace nicht offen war und musste den normalen Wartebereich nehmen. Für die Feuerwerk Show am Abend solltest du ebenfalls dir rechtzeitig einen Platz sichern da du sonst sehr weit hinten stehen wirst.

Gegebenenfalls schau halt nach Fastpässe, wenn dir das wert ist. Du kannst dir einzelne Attraktionen aussuchen und dir dort einen Fastpass Zugang kaufen für eine Fahrt oder einen für denn ganzen Tag für alle. Einfach mal auf der Homepage schauen. Du kommst aber in der Regel sehr gut ohne aus und kannst auch alles in denn 2 1/2 Tagen schaffen.

Versuch dich nicht zu hetzen und genieße die Disney Magie.
 

Coasterhasti

Airtime König
Mitglied seit
2011
Beiträge
392
Wir sind am 30.08 im Parc Asterix und 31.08-02.09 früher Nachmittag in Disney.
Danke für den Hinweis.

Ich würd schon gern in Restaurants essen gehen, aber meine Frau ist Vegetarierin und ich hab leider nichts gefunden wo Preis/Leistung passen könnte. Werd mir die Restaurants nochmal ansehen und hoffe dass noch eine Reservierung möglich ist.
Fastpässe in Disney kommen für mich nicht in Frage. Habe jetzt die letzten 2 Wochen immer wieder die Wartezeiten in der App gecheckt und das längste waren glaub ich 75min bei BTM, Crush Coaster und 100 bei den Disney Prinzessinnen. Ansonsten waren die Wartezeiten echt moderat mit 10-30 Minuten. Garantie gibts keine, denke dass wir mit den Magic Hour die wir 3x zur Verfügung haben, recht entspannt durch den Tag kommen. Kennen die Wartezeiten aus Orlando, daher haben wir auch kein Problem damit hin und wieder 60 Minuten zu warten oder eben auch mal 75 Minuten.

Ein wenig erschrocken hab ich mich bei den TGV Preisen. 111€ vom Flughafen zu Disney für 12 min Fahrtzeit ist schon arg. Vielleicht werden wir auch hier mit Uber fahren, der Disney Shuttle fährt leider erst ab 09:00 und da möcht ich bereits den ersten Ride hinter mir haben :giggle:
 

stefan 95

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2016
Beiträge
435
Ich bin Uber gefahren. Chrush Coaster ist 75 min. eigentlich immer da schlechte Kapazität.
 

Peppy

Fastpass Besitzer
CLUBMEMBER
Mitglied seit
2022
Beiträge
676
Wir waren dieses Jahr auch das erste Mal in den Parks. Bei Disney war unser Plan, mit Spiderman zu starten. Der war aber erst down, dann haben wir den großen Fehler gemacht, nicht sofort zu Crush zu gehen, sondern Avengers ohne Wartezeiten zu fahren. Danach war Crush den ganzen Tag über 60 Minuten. Haben uns dafür dann am Abend einen Premier Access gekauft. Was ich empfehlen kann, ist der Single Rider Eingang an einigen Attraktionen. Bei Ratatouille z.B.waren 45 Minuten Wartezeit angeschlagen, SR nur 10 oder 15. Tatsächliche Wartezeit waren dann 0 Minuten, komplettes walk on, und konnten sogar im selben Wagen fahren.
Im Parc Asterix haben wir 2x einen Filotomatix Pass gekauft, da wir Wiederholungsfahrten bei Toutatis und Tonnere de Zeus machen wollten, der Park aber sehr voll war. Gegessen haben wir dort im Burger Laden beim Pegase Express, keine Ahnung wie der hieß. War ein solider Burger. Im Disney Land haben wir tatsächlich nur ne Pommes gegessen, da es uns zu teuer war (hatten aber auch was bei), zudem hatten wir, da wir nur einen Tag vor Ort waren, extremen Zeitstress und wollten uns nicht mit so Nebensächlichkeiten wie Essen aufhalten. 😅
 
Oben